Autor Thema: Geburtstag 3 Jahre  (Gelesen 4172 mal)

♥Der♥Juli♥Clan♥

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 293
  • Julie & Isabelle an der Hand, 6* im Herzen
Geburtstag 3 Jahre
« am: 15. Januar 2012, 10:24:13 »
Guten Morgen,

ich habe da mal eine Frage. Meine Tochter ist zu einem Geburtstag eingeladen. Das Mädchen wird 3 Jahre alt. Jetzt ist es aber so, diese Mädchen und die Eltren sind jetzt in dem Sinne keine Freunde sondern nur Bekannte. Wir kennen sie vom Kinderturnen her.
Was schenkt man da am Besten und wieviel Wert sollte es maximal haben? Ich meine 10€ was sind das heute noch, nicht viel finde ich. Letztendlich wollen wir dem Mädchen ja auch eine Freude machen unabhängig von den Eltern, ob es Freunde sind oder nicht. Ich denke einen Wert von 15€ darf es schon haben oder wie seht ihr das? Meistens frage ich auch gerne die Eltern. Habt ihr Tips? Danke auf jeden Fall für Antworten, das Thema ist mir schon wichtig.

LG
♥♥♥ 04.07.2009 - 07.14 Uhr - Julie - 3060g pures Glück verteilt auf 48cm Länge!!! ♥♥♥

♥♥♥15.01.2013 - 17.06 Uhr - Isabelle - 3390g auf 54cm Länge - aus dem Bauch, mitten ins Herz!!! ♥♥♥




Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41748
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Geburtstag 3 Jahre
« Antwort #1 am: 15. Januar 2012, 10:35:24 »
Ich finde, dass 10 - 12€ ein guter Rahmen ist.
Man muss einfach auch mal überlegen, dass die Geburtstage sich häufen. Erst ist es ein Kindergeburtstag im Jahr, bald sind es 3 - 4 Geburtstage. Vielleicht sogar mehr wegen einem großen Freundes- und Bekanntenkreis (Freunde mit Kindern generell, Kinderturnen, Kindergarten, ...) Das läppert sich ja einfach.

Und ich finde, dass man für das Geld schon viel Freude schenken kann ;)
Gute Bücher, schöne Hörspiele, kleine Playmobil und/oder Lego Duplo-Sets, Puppenzubehör, Kreativer Kram (Bügelperlen, Holzperlen, Bastelsets), ...


bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Geburtstag 3 Jahre
« Antwort #2 am: 15. Januar 2012, 10:41:54 »
Wir schauen auch immer so, dass wir zwischen 10-15 € liegen.

Habe gestern noch ein Geschenk für ein Kindergartenkind gekauft, zu dem Geburtstag Benjamin eingeladen ist.

Ich habe die Mutter gefragt, was er sich denn wünscht und das habe ich dann auch gekauft, hatte zwar nur einen Wert von 7€. Aber ich stöber mal nächste Woche durch die Geschäfte und eine Kleinigkeit wird sich bestimmt noch finden!  :)

Nick1981

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 461
  • erziehung-online
Antw:Geburtstag 3 Jahre
« Antwort #3 am: 15. Januar 2012, 10:49:44 »
Meine Tochter wrid sehr häufig Eingeladen wir haben unter uns Eltern gesagt das wir so zwischen 10-15 Euro ausgeben muss aber auch dazu sagen das wir Eltern teilweise schon vor dem Kindergarten befreundet sind.

Bei uns machen die Kids im Toysrus so einen Geschenke Korb und da kann man sich halt was raussuchen.




Das Leben ist eine Aufgabe

Petra

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 457
  • Lache und die Welt lacht mit Dir!
Antw:Geburtstag 3 Jahre
« Antwort #4 am: 19. Januar 2012, 14:32:56 »
Mehr brauchts wirklich nicht sein. Wir sind ständig auf Geburtstage, wir würden arm werden... und in der Regel kaufen alle nicht mehr als für 10.- ... Ein Malbuch, Stifte. Ein Buch... irgendsowas.

Viel Spass bei Eurer ersten Kinderparty :-)

♥Der♥Juli♥Clan♥

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 293
  • Julie & Isabelle an der Hand, 6* im Herzen
Antw:Geburtstag 3 Jahre
« Antwort #5 am: 23. Januar 2012, 22:52:28 »
danke schon mal für die paar tips. hmm also ich finde es wirklich schwierig, ich kann mich nicht entscheiden was wir schenken wollen. die mutti hat sich auch noch nicht geäußert :(. das problem ist, die kleine hat auch 2 ältere geschwister somit hat sie wahrscheinlich auch schon sämtliches. meine idee wäre jetzt gewesen eine kleine überraschungstüte mit mehreren kleinen sachen drin. zb ein pixi buch, tinti wasserfarbe, nen filly tütchen, sie hat zb einen haba einkaufsladen, könnte man ja beliebig erweitern, nur weiss ich nicht was die kleene davon schon alles hat. ich weiss jedenfalls nicht, ob die kleine sich noch über ein malbuch und stifte freuen würde. sicher kommt das in dem alter gut an, aber das hat sie bestimmt auch schon :-/ hmm sie trägt zb immer etwas in den haaren ob spangen oder gummis, wäre auch noch eine möglichkeit, aber freut man sich darüber wenn man schon so viel davon hat? ich hab kein plan. bin echt ratlos :( wie findet ihr die idee mit der überraschungstüte? oder ist das too much??
♥♥♥ 04.07.2009 - 07.14 Uhr - Julie - 3060g pures Glück verteilt auf 48cm Länge!!! ♥♥♥

♥♥♥15.01.2013 - 17.06 Uhr - Isabelle - 3390g auf 54cm Länge - aus dem Bauch, mitten ins Herz!!! ♥♥♥




Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41748
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Geburtstag 3 Jahre
« Antwort #6 am: 23. Januar 2012, 22:57:37 »
Wie wäre es mit Bastelzeug?
Eine besondere Schere, besonderes Papier (Glitzerpapier z.B.), Wackelaugen, Pfeiffenreiniger, besondere Stifte (Glitzerstifte, Wachsmaeuse,...). Oder Playmais. Ein Prickelset.

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5688
Antw:Geburtstag 3 Jahre
« Antwort #7 am: 24. Januar 2012, 09:01:53 »
Hier wird zu den Kindergeburtstagen meist so um die 8€ geschenkt und finde das auch ausreichend. Meine Tochter wird zu sovielen Geburtstagen eingeladen, soviele Kinder kann sie gar nicht einladen und das geht dann ganz schön ins Geld.

Ich habe gerade für Kjell im Spielzeugladen die Geschenkekiste zusammengestellt. Gar nicht so einfach in der Preisklasse. Ein paar Sachen sind da jetzt auch teurer, aber da sage ich den Eltern, dass sich doch zwei zusammentun sollen.
   


♥Der♥Juli♥Clan♥

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 293
  • Julie & Isabelle an der Hand, 6* im Herzen
Antw:Geburtstag 3 Jahre
« Antwort #8 am: 04. Februar 2012, 10:08:21 »
hallo,

ich habe jetzt zwei spiele von haba bestellt, die sind ab 3 jahre und die fand ich total süß. eins davon würde ich gerne für meine tochter behalten und das andere dann für die geburtstagsmaus. habt ihr erfahrungen mit haba mondreise und haba bella blümchen? die waren jetzt relativ preiswert. hätte mich auch gerne für ein anderes entschieden, aber dann wäre ich auch wieder teurer gekommen. wollte dann so noch eine kleinigkeit zulegen. haarspangen und tinti oder sowas, dann liege ich gut bei 10€. aber kennt jemnad sich mit den beiden spielen aus? ich denke dadurch das die kleine ja 2 ältere geschwister hat 12 und 5 jahre. spielt und bewältigt die kleine ohne probleme ganz andere alterklassen  :-\
♥♥♥ 04.07.2009 - 07.14 Uhr - Julie - 3060g pures Glück verteilt auf 48cm Länge!!! ♥♥♥

♥♥♥15.01.2013 - 17.06 Uhr - Isabelle - 3390g auf 54cm Länge - aus dem Bauch, mitten ins Herz!!! ♥♥♥




Aury

  • Gast
Antw:Geburtstag 3 Jahre
« Antwort #9 am: 07. Februar 2012, 21:08:07 »
Wir schenken auch so um die 10 Euro. Und ja jede Woche fast ein Kindergeburtstag zur Zeit. Beim letzten jetzt war auch eine Geschenkekiste ausgelegen mit erfreulicherweise auch günstigen Zeug. Das teuerste war ein Tiptoi Buch, das meiste um 6 Euro und auch kleine Autos für 3 Euro, hab das dann kombiniert. So Lotto, Domino, Memory von Kosmos, auch nett. Was Christiane gesagt fände ich auch toll als Geschenk, Glitzerpapier und Wackelaugen, orginell. Playmais haben wir auch mal bekommen, voll super, da kannte ich das noch nicht. Und einige kennen es immer noch nicht und sind dann echt begeistert. Gibt schon tolle günstige Sachen auch!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung