Autor Thema: Fingernägel kauen  (Gelesen 2913 mal)

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Fingernägel kauen
« am: 03. Mai 2012, 12:37:23 »
Hi Zusammen!

Mein Sohn ist 4 1/2 Jahre alt. Seit kurzem kaut er Fingernägel. Wenn er sich unbeobachtet fühlt, hat er sehr oft die Finger im Mund. Mittlerweile sind die Nägel echt extrem kurz und sehen auch wirklich nicht schön aus.  :-\

Wie können wir ihm das wieder abgewöhnen? Sollen wir es ihm wieder abgewöhnen?  Habt ihr Tipps für uns?  :)

Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:Fingernägel kauen
« Antwort #1 am: 03. Mai 2012, 12:43:37 »
Milla macht das auch seit einer ganzen Weile schon... :-\
Laut Aussage der Kinderärztin nichts ungewöhnliches in dem Alter, das hat mich schon mal beruhigt.
Aber klar ist: Doof ist´s!!

Bei ihr sind´s immer die Momente der Langeweile, oder wenn sie ganz in Gedanken versunken ist. Und sie knabbert die Nägel dann wirklich komplett weg, teilweise reisst sie sogar, natürlich aus Versehen, die Haut mit weg  :-X :P

Helfen tut ihr da nur dieser widerliche Nagellack. Kriegst du in jeder Apo und schmeckt so furchtbar, dass das Kauen ganz schnell aufhört. Allerdings wäscht sich das Zeug mit jeder Handwäsche weg...
Und wenn wir mal vergessen, den Lack aufzutragen, dann sind die Nägel auch ratz fatz wieder runter gekaut.
Die ultimative Endlösung habe ich also leider auch noch nicht!!




-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-


bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Fingernägel kauen
« Antwort #2 am: 03. Mai 2012, 13:03:18 »
Ja, von diesem Nagellack habe ich auch schon mal gehört. Bin mir aber noch nicht sicher, ob wir das mal probieren sollen.  :-\

Zitat
Laut Aussage der Kinderärztin nichts ungewöhnliches in dem Alter, das hat mich schon mal beruhigt.
Aber klar ist: Doof ist´s!!
Ja, irgendwie schon...

Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:Fingernägel kauen
« Antwort #3 am: 03. Mai 2012, 13:15:33 »
Ja, mich hat es echt etwas beruhigt, weil bei Nägelkauen, da habe ich zumindest immer gleich an seelische Defizite oder so etwas gedacht...
Will man ja nciht, dass sein Kind "so etwas" hat!!  :-\

Probier den Lack doch ruhig aus. Das Problem ist ja halt genau das, dass ja scheinbar dein Sohn das auch relativ unbewusst macht. Und da du ihm ja nciht permanent hinterher rennen kannst, um ihm vom Kauen abzuhalten, fällt mir da auch keine andere Lösung ein.

Wenn du eine findest, lass es mich bitte wissen!




-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Fingernägel kauen
« Antwort #4 am: 05. Mai 2012, 12:05:30 »
Ja, das waren auch meine ersten Gedanken, Zelda, da Benjamin schon ein wenig sensibel ist.  :-[
Vielleicht probiere ich den Lack mal aus, ein Versuch ist es wert.  :)

Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:Fingernägel kauen
« Antwort #5 am: 05. Mai 2012, 22:20:10 »
Mach das!!  :-*
Er wird ihn hassen...




-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-

Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3423
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:Fingernägel kauen
« Antwort #6 am: 05. Mai 2012, 23:05:23 »
Huhu,

Lennox hat das Nägelkauen mit 3 angefangen und jetzt schonwieder abgewöhnt, gsd. Wir haben es mit "Stop´n´grow" geschafft...das ist dieser bitter schmeckende Nagellack. Ich glaube man muss da echt so schnell wie möglich gegensteuern.

Ich selber habe sehr lange an meinen Nägeln gekaut...so bis 18 oder so. Habe es so hässlich gefunden, dann hatte ich sie irgendwann ein stück länger und habe sie dann lackiert und so hatte sich das dann nach ner weile erledigt.
allerdings an meiner nagelhaut knabber ich schon noch ab und an und das ist echt so nervig, muss mich da immer sowas von zusammenreißen.

Fazit: Versucht so schnell wie möglich es abzugewöhnen.


bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Fingernägel kauen
« Antwort #7 am: 06. Mai 2012, 19:00:53 »
Danke euch Beiden!  :-*
Bin morgen direkt auf dem Weg zur Apo und werde den Lack mal kaufen!

Im Moment hat er ständig die Finger im Mund!  s-:)

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Fingernägel kauen
« Antwort #8 am: 06. Mai 2012, 23:10:04 »
Ich finde den Lack nicht gut  :-\
Wenn sie Nägel kauen, dann hat das auch einen Grund. Das heißt nicht "Psychomacke" Aber es ist genauso eine Möglichkeit, Stress abzubauen, wie z.B. mit dem Bein webern, Haare drehen o.ä. Würdet Ihr sowas auch unterbinden?  ???
Anreiz schaffen, ok, Alternativen suchen, bin ich auch dabei. Aber Lack? Da hätte ich Bauchschmerzen  :-\

Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3423
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:Fingernägel kauen
« Antwort #9 am: 07. Mai 2012, 06:27:04 »
@zuz: kann dich schon verstehen, aber mit dem bein wackeln oder mit den haaren zwirbeln, sieht nicht unschön aus und kann auch keine fiesen entzündungen vorrufen.
ich spreche da wirklich aus erfahrung, was ich mir wunden zugefügt haben, durch das knabbern und es sieht wirklich richtig hässlich aus.
der lack ist die lösung um das kauen zu unterbinden und das geht recht schnell. Sie wird ihn also nicht über wochen hinweg benutzen müssen.


Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:Fingernägel kauen
« Antwort #10 am: 07. Mai 2012, 09:01:42 »
Grundsätzlich gebe ich dir Recht zuz...
Aber ich kann das gar nicht immer unterbinden! Wie auch? Ich kann doch nicht den ganzen Tag hinter ihr herrennen.
Mit Haarezwirdeln, Füße wackeln und meinetwegen auch Nase bohren hätte ich zunächst mal auch kein Problem. Mit Nägelkauen und -Reißen schon, denn damit tut sie sich zum Teil selber richtig weh. Natürlich nicht extra, aber wie tief so ein Nagel reißt, weiß man ja vorher nicht.  :-X
Natürlich hat dieses Verhalten einen Grund. Bei Milla eindeutig Langeweile oder Geistesabwesenheit. Vor diesen Situationen kann ich sie nicht bewahren, möchte ich auch gar nicht, denn das gehört halt zum Leben dazu, da muss sie lernen adäquat mit umzugehen!
Aber vor körperlichen Schäden muss ich sie bewahren, das ist meine Aufgabe. Und das kann ich momentan nur mit diesem Zeugs  :P




-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Fingernägel kauen
« Antwort #11 am: 07. Mai 2012, 09:33:04 »
@zuz: Was würdest du denn machen? Hast du noch einen Tipp für mich?

Natürlich hat dieses Verhalten einen Grund. Bei Milla eindeutig Langeweile oder Geistesabwesenheit. Vor diesen Situationen kann ich sie nicht bewahren, möchte ich auch gar nicht, denn das gehört halt zum Leben dazu, da muss sie lernen adäquat mit umzugehen!
Das sehe ich auch so...

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Fingernägel kauen
« Antwort #12 am: 07. Mai 2012, 12:48:02 »
Nein, Tipp hab ich leider keinen. Außer eben einen, der nur mittelfristig hilft, aber das nicht sofort abstellen kann: Wenn man sieht, er/sie knabbert, spiegeln: Ist Dir vielleicht grad langweilig/bist Du grad nervös (was halt grad Grund sein könnte). Und dann eine sinnvolle Alternative vorschlagen, am besten irgendwas, wo die Finger beschäftigt sind. Gibt z.B. tolle Joga-Übungen mit den Händen, die auch Kinder schon machen können. Oder sonst was mit Knete, Steinchen etc. Und sonst eben ablenken. Oder z.B. auf einem Holzstäbchen rumkauen.
Und dann darauf vertrauen, dass die Kinder das irgendwann von selbst ablegen und die Alternativen wählen. Wann immer sie das tun, das natürlich positiv verstärken.

Klar kann sich das entzünden. Letztlich ist es wohl eine Abwägungssache, was man schlimmer findet. Ich kann ja auch nicht beurteilen, wie schlimm es bei jedem einzelnen ist. Wenn wirklich alle 2 Wochen eine Nagelbettentzündung ansteht, ok. Geht es nur darum, dass das eben auch mal weh tut, würde ich persönlich keinen Lack nehmen. Und wegen Ästhetik schon gar nicht. Mit den Argumenten könnte man auch das Toben im Wald verbieten, denn da gibt es praktisch jedes Mal aufgeschürfte Knie, Kratzer an den Schienbeinen oder blaue Flecken. Und manchmal blutet es sogar ;). Also das wären für mich jetzt noch keine ausreichenden Argumente.

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Fingernägel kauen
« Antwort #13 am: 08. Mai 2012, 09:33:49 »
Also rein um die Ästhetik geht es mir nicht...  s-nein
Gestern hat er wieder so heftig geknabbert, dass die Haut eingerissen ist und es blutete dann halt. Tat wohl auch sehr weh! Als ich ihn dann ansprach, dass das vom Fingernägel kauen kommt, meinte er nur "Nein, ist vom Spielen!" Ich denke da anders.  :-\


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung