Autor Thema: erste schuhe - erfahrungen?  (Gelesen 7246 mal)

MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
erste schuhe - erfahrungen?
« am: 02. Januar 2012, 13:05:20 »
huhu!

nun stehen bei uns bald die ersten schuhe an und ich wollte mal fragen, welche schuhe/ schuhmarken ihr gekauft habt als erste schuhe?

welche könnt ihr empfehlen, welche nicht?

lg, nini



mausebause

  • Gast
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #1 am: 02. Januar 2012, 13:11:02 »
Huhu

Also wir waren jetzt bei Bella im Reno und haben von Bama die Lauflernschuhe geholt, die wohl auch gut getestet wurden in letzter Zeit...
Sind bis dato sehr zufrieden!

Für Helena hatten wir damals in der SchuH Marke gekauft, weiß nicht mehr, welche Marke, aber das Material war nicht ganz so "widerstandsfähig" und ich habe da schon festgestellt, dass teurer nicht unbedingt besser heissen muss.. :P


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #2 am: 02. Januar 2012, 13:13:39 »
Ich bin was Schuhe angeht ein Marken-Junkie  s-:) ;D.

Bisher sind wir gut gefahren mit Ricosta und Elefanten. Meine absoluten Lieblingsschuhe waren bisher die von Primigi. Die sind mit am weichsten in der Sohle, auch in den größeren Größen dann. Naturino ist auch super. Ein Teil meiner Kinder ist sogar in Lederpuschen erstemal draußen rumgelaufen, solange es das Wetter erlaubt hat.

Ich kaufe lieber gute gebrauchte Schuhe als billige neue  ;).

Stimmt aber was Nenita schreibt. Nicht alle billigen/günstigen sind schlecht und nicht alle teuren sind gut. Wichtig ist, dass der Fuss richtig ausgemessen ist und der Schuh auch der Größe entspricht und nicht irgendwie anders ausfällt.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

mausebause

  • Gast
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #3 am: 02. Januar 2012, 13:15:13 »
Elefanten haben wir auch hier, die finde ich auch gut!  :)
Also "no names" kaufe ich nicht, allerdings habe ich z.B. schon s*uteure Geox Schhe für Helena gehabt, die nach kurzer Zeit kaputt waren - und Helena ist da eigentlich sehr achtsam, was so Sachen betrifft!

Steffielein

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1651
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #4 am: 02. Januar 2012, 13:16:25 »
Tobias läuft sehr gut in Superfit Schuhen. Elefanten hatten wir auch schon, waren auch ganz gut. Zur Probe hatte er mal Pepino (oder so?) an und die waren super, aber leider nicht in seiner Größe da....
Einfach verschiedene anprobieren und gucken in welchen er am besten läuft  :)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40834
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #5 am: 02. Januar 2012, 13:16:33 »
Wichtig ist, dass das Kind gescheit darin laufen kann, nicht welche Marke draufsteht :)

Also hilft nur testen, testen, testen.
Mit der Großen haben wir uns einmal quer durch das gesamte Sortiment getestet, in allen Schulen lief sie wie auf rohen Eiern, einen Teil der Schuhe verlor sie beim Laufen (sehr schmalen Fuß) und am Schluss passte das günstigste Paar am Besten, sie hatte den perfekten Halt und rannte durch die Gänge.


mausebause

  • Gast
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #6 am: 02. Januar 2012, 13:17:50 »
Wichtig ist, dass das Kind gescheit darin laufen kann, nicht welche Marke draufsteht :)

Also hilft nur testen, testen, testen.
Mit der Großen haben wir uns einmal quer durch das gesamte Sortiment getestet, in allen Schulen lief sie wie auf rohen Eiern, einen Teil der Schuhe verlor sie beim Laufen (sehr schmalen Fuß) und am Schluss passte das günstigste Paar am Besten, sie hatte den perfekten Halt und rannte durch die Gänge.

Stimmt!

Zudem haben meine Kinder die Minifüße meines Mannes - da muss man dann generell erstmal was finden.. s-:) ;D ;D

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #7 am: 02. Januar 2012, 13:17:50 »
Pepino ist Ricosta  :)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Isisleonie

  • Gast
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #8 am: 02. Januar 2012, 14:42:20 »
Hallo,

also wir hatten die auch von Deichmann, die Elefanten mit schön biegbarer Sohle!
Die waren perfekt!!!
Haben ca. 35 € gekostet, aber es hat sich gelohnt.

Allerdings würde ich von diesen ganzen Adidas, Nike und Puma Schüchen abraten... die sehen zwar süß aus, aber haben eine ganz harte Sohle....


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17527
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #9 am: 02. Januar 2012, 15:56:55 »
Wir hatten als erste Schuhe beim ersten Pepino Ricosta und beim zweiten Kind preschoolians....die Preschoolians waren super (sind wahnsinnig weich und biegsam ...fast wie Krabbelpuschen, sind aber schon richtige schuhe), da die Kleine wirklich grad erst lief als sie ihr erstes Paar Schuhe bekam, während der Grosse schon eine Weile lief beim ersten Schuhkauf.
Superfit und Elefanten haben auch gute "erste Schuhe" wie ich finde...
Und Naturino und Primigi sicher auch  ;)
Aber da hilft wirklich nur durchprobieren....kommt einfach stark auch auf die Fussform, Breite etc an...


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40834
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #10 am: 02. Januar 2012, 16:00:32 »
Allerdings würde ich von diesen ganzen Adidas, Nike und Puma Schüchen abraten... die sehen zwar süß aus, aber haben eine ganz harte Sohle....

Mag Modellmäßig stimmen, wie auch bei allen anderen Marken ;)
Für Delia hatten wir Nike-Schuhe in Gr.21, super weiche Sohle. Haben mich total an Krabbelpuschen erinnert (von der Sohle her!). Nun hat sie einen Puma-Schuh in Gr.24 mit super flexibler Sohle ;)


babbele

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1527
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #11 am: 02. Januar 2012, 16:17:21 »
Bei uns waren die ersten auch Pepino von Ricosta, mittlerweile sind wir bei Däumling und Superfit gelandet, weil die meist sehr schmal geschnitten sind und Nina in den meisten anderen hin- und her rutscht. Von den meisten Marken gibt es ja aber verschiedenen Weiten, ist halt nur nicht immer alles da. Ich fand es sehr hilfreich, beim ersten Schuhkauf eine gute Fachberatung zu haben, ich hatte gar nicht bemerkt, dass Nina für ihr Alter zwar sehr große, aber auch extrem schmale Füße hat  :-[
Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann. F. Picabia


Sweety

  • Gast
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #12 am: 02. Januar 2012, 16:50:05 »
Unsere ersten waren auch Elefanten. Wir hatten mehreres durchprobiert, aber die waren schön elastisch in der Sohle und Costa lief damit wie barfuß.
Irgendwie bleiben wir bis heute vermehrt bei denen hängen. Für Kinder mit Quadratlatschen sind die einfach meist passend :D

Probehalber hatten wir dann mal ein Paar Geox. Die waren vielleicht Sch***. Jeden zweiten Schritt ist er damit hingeknallt, obwohl die einwandfrei angemessen waren. Aber steinhart waren sie. Sohlen wie Eichenholz. Nein danke :-X

Diana & J. & T.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 751
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #13 am: 02. Januar 2012, 17:10:53 »
Wir hatten als erstes von Bama die First Steps. Die haben eine Gummisohle, die fast wie Lederpuschen sind. Somit auch für draußen geeignet, aber halt noch keine starre Sohle. Die waren echt perfekt für die kleine Maus.   ;)



bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #14 am: 02. Januar 2012, 17:54:34 »
Die ersten Schuhe meines Sohnes waren welche von Pepino Ricosta. Er hatte damals noch einen sehr hohen Spann und die haben einfach am besten gepasst und er lief damit super.  :)

Meine Tochter hat ihre ersten Schuhe von Griesswein. Da ist sie auch mit Abstand drin am besten gelaufen.

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #15 am: 02. Januar 2012, 18:14:52 »
Bei Emmely war es, glaube ich, ein Richter Schuh und bei Hannah weiß ich es gar nicht mehr.  8) Aber die Mädels tragen nur Markenschuhe, es sei denn es geht um ich zieh die zu Hause auch gerne mal zum spielen an Schuhe... so Ballerinas von NoName oder so. Aber die haupt getragenen Schuhe sind Markenschuhe.
Ich schaue da nicht großartig welche da sind, sie müssen passen und mittlerweile auch den Mädels gut gefallen und nicht nur mir. ;D

Zum Thema Adidas und Co: Gerade Adidas hat tolle Lauflernschuhe. Klar gibt es diese Sneaker die denen im Teeni-Erwachsenbereich nachgeahmt sind, aber die haben auch stinknormale Schuhe. ;)

starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #16 am: 02. Januar 2012, 18:19:49 »
emir trägt auch nur markenschuhe.

am meisten die superfit. die restlichen marken sind immer schon ausverkauft  s-:)

diese ganz ganz weichen schühchen, ich glaube sind auch so bio schuhe, von deichmann finde ich soooo süüüüß, diese lauflernen. aber die haben zur falschen jahreszeit gepasst ;)

die normalen elefanten hatte er letzten herbst. die waren sehr gut, nur ich fand sie eher schwer. aber er läuft drinne gut, das ist die hauptsache :)

♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #17 am: 02. Januar 2012, 18:29:37 »
Wir haben als erste Lauflernschuhe Elefanten. Hatten ganz große Probleme, welche zu finden. Die meisten Schuhe warn zu groß und zu breit. Die Elefanten haben uns gerettet!!! :D  Schöne Weiche Sohle, sitzen gut, sind nicht schwer. Einfach ideal!

@ Nike,adidas usw. Lilly hat ein paar Nike's. Die haben eine super super weiche Sohle!! Könnte jetzt nicht behaupten, dass sie nicht gut wärn.

MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #18 am: 02. Januar 2012, 20:39:21 »
huhu!

danke für eure ganzen antworten!

nun gut, dann gucken wir demnächst mal :) ich hatte heute mal bei reno reingeschaut und das waren ganz schöne schuhe. viele auch sehr flexibel in der sohle.

lasses papa ist zwar sehr groß mit riesen füßen, aber lasse hat noch recht kleine füße... mal schaune, was wir finden, aber größe 17 gibt es auch ab und an! vielleicht passt ja auch 18.

lg, nini



♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #19 am: 02. Januar 2012, 20:41:59 »
Ich kann dir nur sagen. Wir hatten vor 4 oder 5 Wochen auch geschaut (da sie da angefangen hat zu laufen) da war sie so alt wie dein Lasse jetzt. Dachte auch, wir hätten Gr. 17 oder Gr. 18. Was war, Gr. 19 war ideal  :o

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40834
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #20 am: 02. Januar 2012, 20:43:44 »
Die meisten verschätzen sich wirklich arg mit der Schuhgröße, gerade deswegen würde ich mich ausführlich von Fachpersonal beraten lassen. Und nicht nur eine Meinung einholen, wenn man selbst unsicher ist ;)

Meine Kinder haben beide mit Gr.20 / 21 gestartet und beide waren Frühläufer (1.Geburtstag +/- 1 Woche).


Elefantendame

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 199
  • Eric: 07.01.2011 Mika: 27.10.2014
    • Mail
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #21 am: 02. Januar 2012, 20:52:28 »
Ich finde den Thread sehr interessant, weil Eric auch bald Schuhe braucht. Er läuft seit Weihnachten in der Wohnung frei. Draußen haben wir das Laufen auch mal mit Schuhe ausprobiert (nichts aus dem Fachhandel, sondern welche, die ich geschenkt bekommen habe), aber das ging so gar nicht. Daher meine Frage: Wie gut konnten eure denn Laufen, bevor ihr Schuhe gekauft habt? Eric läuft jetzt so 5 Meter frei, also einmal durchs Zimmer oder so...
 


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17527
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #22 am: 02. Januar 2012, 21:25:09 »
Ich finde den Thread sehr interessant, weil Eric auch bald Schuhe braucht. Er läuft seit Weihnachten in der Wohnung frei. Draußen haben wir das Laufen auch mal mit Schuhe ausprobiert (nichts aus dem Fachhandel, sondern welche, die ich geschenkt bekommen habe), aber das ging so gar nicht. Daher meine Frage: Wie gut konnten eure denn Laufen, bevor ihr Schuhe gekauft habt? Eric läuft jetzt so 5 Meter frei, also einmal durchs Zimmer oder so...
Der Grosse bekam seine zum 1. Geburtstag (nicht als GEschenk  ;D sondern vom DAtum her) da lief er schon 2 Wochen richtig (also ohne krabbeln , oder sich "von wand zu Wand" "stuerzen"  ;D).....
Er hatte uebrigens auch 21 oder 22  :o
Die Kleine bekam ihre SChuhe, da lief sie gerade so (Also wie deiner jetzt)...sie bekam deshalb die preschoolians, weil die noch wie Krabbelpuschen sind.So weiche schuhe hab ich sonst noch nciht gefunden (bekommt man aber nur online)...fuer sie hielt ich es so frueh fuer sinnvoll, da sie schon zur Kita ging und so auch draussen mit "laufen" konnte ....
Wenn kein zwingender Grund vorliegt wuerde ich aber lieber warten bis ein Kind einige Wochen richtig frei laeuft .....


MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #23 am: 03. Januar 2012, 12:05:17 »
huhu!

ja, wir werden uns beraten lassen und dann mal schauen!

wann habt ihr schuhe gekauft,

- als sie an den möbeln entlang gerannt sind,
- als sie gut an der hand gehen konnten,
- als sie ihre ersten freien schritte gemacht haben,
- oder als sie schon richtig gut frei laufen konnten?

lg, nini



Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4279
  • Trageberaterin a.D.
Antw:erste schuhe - erfahrungen?
« Antwort #24 am: 03. Januar 2012, 12:43:40 »
Wann Du Schuhe brauchst hängt ja auch sehr davon ab, wie das Wetter und die Draußen-Aktivitäten sind. Als der Moritz sich draußen selbst fortbewegen wollte, hat er Schuhe gebraucht, ansonsten hätte er Matschsocken gehabt  ;D Da ist er hauptsächlich noch gekrabbelt und ein bisschen an der Hand gelaufen.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung