Autor Thema: Einladungskarten 4. Geburtstag basteln  (Gelesen 6642 mal)

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6128
Einladungskarten 4. Geburtstag basteln
« am: 29. Juli 2012, 11:46:06 »
Hallo,

ich bin auf der Suche nach schönen Einladungskarten für den Geburtstag meiner Großen. Am liebsten würde ich mit ihr welche basteln. Wir brauchen etwa 10-15 Stück, es darf also nicht zu aufwändig sein und meine Tochter sollte recht viel selbst machen können.

Wer von euch hat auch gebastelt? Was habt ihr so gemacht?

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27345
Antw:Einladungskarten 4. Geburtstag basteln
« Antwort #1 am: 29. Juli 2012, 23:05:30 »
Wir haben Autos aus Tonpapier gemacht.
Für Euch jetzt wohl eher nicht das Richtige. Aber Tonpapier kann man ja vielseitig nutzen.
Haben kürzlich ne Tonpapierblume als Einladung bekommen, die war auch sehr schön.
Und wenn Du das vorzeichnest kann Deine Maus ja schon ausschneiden usw.




zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Einladungskarten 4. Geburtstag basteln
« Antwort #2 am: 30. Juli 2012, 01:03:44 »
Wir hatten einmal Wichtel aus Tonpapier - zwei Kreise als Körper und Kopf und dreieckige Mütze, als Bommel zerknülltes Seidenpapier oder einfach Moosgummi.

Dann hatten wir eine Raupe ( Kreis als Kopf, langes Rechteck wie eine Zieharmonika falten als Körper) und diesmal Backpapier zusammengerollt und mit einem Wachssiegel Versehen, dann mit goldenem Band zugeknotet, als standesgemäße Prinzessinneneinladung.

Irgendwo hatte ich auch mal ne Anleitung für Zauberblumen, die sich öffnen, wenn man sie ins Wasser legt: ein Kreis mit mehreren Blütenblättern, die man dann nach innen faltet. Wenn man sie ins Wasser legt, gehen sie auf.

Was wir auch mal hatten war eine Einladung schreiben und dann zerschneiden, als Puzzle.

Noch nicht als Einladung, aber so mal gebastelt: Luftballon, Gesicht und Haare aufkleben (Tonpapier und Geschenkband) und die Karte dann dranhängen.

LG :-*

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6128
Antw:Einladungskarten 4. Geburtstag basteln
« Antwort #3 am: 30. Juli 2012, 12:01:27 »
Danke euch beiden :)

@Nipa: Ich glaube, meine Tochter fände das Auto vermutlich toll. Die will auch unbedingt ein Autobett, notfalls noch das Hochbett mit dem Piratenvorhang, aber sie ignoriert die ganzen rosa Vorhänge ;D
Das Auto stelle ich mir stabiler vor als die Blume, muss mal gucken, ob ich sowas finde. Ich wollte ihr so 2-3 Sachen zur Auswahl geben.
Auf die Idee, dass es ja gar keine klassische viereckige Karte sein muss, bin ich noch gar nicht gekommen s-:) Hier gibts immer nur gekaufte  :(

@zuz: Mir fehlt die Vorstellungskraft  ;D Hast du Fotos? Das mit der Blume, die im Wasser aufgeht klingt toll! Puzzle wär glaub ich eher was für nächstes Jahr, die Idee find ich aber super. Luftballon wird nicht gehen, weil ich die im KiGa in die Kästen packen muss, ist aber auch ne schöne Idee  :D

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Einladungskarten 4. Geburtstag basteln
« Antwort #4 am: 30. Juli 2012, 13:31:19 »
Fotos hab ich leider nicht.
Ich erklär's noch mal:

Wichtel: Zwei Kreise ausschneiden, ca. 10cm Durchmesser. Aneinanderkleben, Gesicht aufmalen und Knöpfe aufmalen auf den Bauch. Ein Dreieck als Mütze ausschneiden und auf den Kopf kleben. Also Bommel an die Mütze einen runden Moosgummikreis oder Seidenpapier zerknüllen oder Playmais.

Raupe: Kopf ist klar, ein Kreis. Dann einen Streifen ausschneiden, ca. 30cm lang und 7cm breit. Dann alle ca. 5cm ein Knick, wie eine Zieharmonika. Auf den Streifen dann die Daten schreiben.

Blume: http://www.labbe.de/zzzebra/index.asp?themaid=525&titelid=1102

Gekaufte Karten mag ich auch nicht so.

Noch gelesen (GU Kindergeburtstag): Einladungszettel, Konfetti und Luftschlangen in eine Papprolle stecken, mit Gechenkpapier wie ein Knallbonbon einpacken.
Für Piraten: Einladung per Flaschenpost. Fand ich auch witzig. Müsst Ihr eben ein wenig schnäpseln  ;D

Sonne1978

  • Gast
Antw:Einladungskarten 4. Geburtstag basteln
« Antwort #5 am: 31. Juli 2012, 21:00:14 »
Mit Kira habe ich mal welche mit Fingerabdrücken gebastelt.

- eine einfache Karte aus farbigem Tonpapier ausgeschnitten
- mit roter WAsserfarbe am Zeigefinger zwei Tupfen aufs Papier gemacht
- mit einem grünen Stift verbunden, damit es wie Kirschen aussieht
- mit gelber Wasserfarbe am Daumen einen größeren Tupfen aufs Papier gemacht
- einen braunen Stengel dran gemalt, damit es wie eine Birne aussieht

Dann beschriftet. Vorne hatten wir "Einladung" stehen und hinten den Rest.

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Einladungskarten 4. Geburtstag basteln
« Antwort #6 am: 01. August 2012, 04:33:22 »
Da fällt mir auch noch was ein, was wir mal so gebastelt haben, was aber auch als Einladung geht: weiße Karte, mit roter Kerze Punkte drauftropfen. Dann mit schwarzem Filzer je 6 Beine dranmalen und Fühler, fertig sind Marienkäfer.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung