Autor Thema: .  (Gelesen 8368 mal)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 45192
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Mit 4 1/2 Jahren einen Nintendo DS?!
« Antwort #50 am: 03. Juli 2014, 18:15:33 »
Ich glaube, wenn wir einen hätten, dann würden sich meine Kinder auch nicht dafür interessieren.

Beispiel:
Storio2 von V-Tech. Sehnlichst gewünscht, zum 5.Geburtstag bekommen. 27 von 28 Tagen liegt es im Regal, am 28. Tag nimmt es die Schwester/ein Besucherkind und schon ist es mal für 45 - 60 Minuten interessant.

Mein Handy: Ignorieren sie komplett!

Mein Tablet: Fragen sie nie nach, ebenfalls Ignoranz. Im Urlaub durften sie darauf via YT Videos schauen, da fragten sie dann nach einem anstrengenden Tag mal ob sie schauen dürfen während ich dusche. Kaum waren wir Zuhause kam die Firage nicht ein einziges Mal mehr auf.

Laptops und Konsolen bei anderen Kindern: Werden ignoriert an 9 von 10 Spieltreffen.

TipToi: Ebenfalls sehnlich gewünscht, hat Delia gestern Abend aus dem Regal gekramt - und da lag es nun bestimmt mindestens 4(!!) Monate unangerührt (und wir haben sogar 2 Stifte s-:)), wurde gestern Abend für 10 Minuten bespielt, dann wurde geschlafen und heute früh wurde es wieder ins Regal geräumt :P


Was hier eher favorisiert wird: TV bzw. Filme. Aber eher von der Großen als von der Kleinen. Die Große könnte ich um 7 Uhr davor parken und um 19 Uhr dann ins Bett schicken. Die Kleine würde ich um 7 Uhr parken und um 7.15 Uhr sitzt sie in ihrem Zimmer oder am Spieltisch und beschäftigt sich mit etwas anderem.
Was sich ein wenig eingebürgert hat: Sonntags auf der Couch ein Kinderfilm zu viert. Die Kinder schauen, kuscheln mit ihm und ich schlafe ;D

Sonne1978

  • Gast
Antw:Mit 4 1/2 Jahren einen Nintendo DS?!
« Antwort #51 am: 03. Juli 2014, 21:24:34 »
Unsere Kinder sind seelenverwandt, Christiane ;D Gleiche Spiele gewünscht, gleich oft bespielt. TV geht immer. Aber sie "schaffen" nichtmal einen ganzen Vormittag vorm TV. Es ist ihnen zu langweilig auf Dauer.

~ Oma Netti ~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 58403
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
Antw:Mit 4 1/2 Jahren einen Nintendo DS?!
« Antwort #52 am: 03. Juli 2014, 21:41:04 »
Das schafft Jared aber auch nicht und der guckt auch sehr gerne. Das langweilt ihn dann.

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3194
Antw:Mit 4 1/2 Jahren einen Nintendo DS?!
« Antwort #53 am: 03. Juli 2014, 22:26:51 »
Ich lehne Elektronik-Medien nicht ab, aber ich persönlich muss meiner Vierjährigen nicht unbedingt so ein Teil schenken. Bei Felix würde ich es eventuell überlegen, aber da es das Teil noch nicht mal kennt, steht das hier noch gar nicht zur Debatte.
Auf meinem alten Laptop sind Spiele für die Kinder drauf, da dürfen sie sehr dosiert ran. Lina interessiert es nicht, sie will höchstens ran, wenn Felix fragt  s-:) Felix fragt öfters mal, aber erlauben tu ich es nicht oft.
Wenn wir unterwegs sind und wir Ablenkung für die Kinder brauchen, dann dürfen sie halt auf dem Smartphone meines Mannes oder meinem Tablet Spiele spielen.
Aber das Interesse ist auch nur kurz.

(Übrigens, Männer können auch Sachen kaputt machen, mein Tablet hat einen Sprung, weil mein Mann nicht ordentlich damit umgegangen ist  :-( S:D )

Aber fragt noch mal in 2 Jahren, eventuell werfe ich bei Jannes sämtliche Prinzipien über Bord  ;D



 


Pela

  • Gast
Antw:Mit 4 1/2 Jahren einen Nintendo DS?!
« Antwort #54 am: 04. Juli 2014, 10:30:28 »
Unsere Kinder sind seelenverwandt, Christiane ;D Gleiche Spiele gewünscht, gleich oft bespielt. TV geht immer. Aber sie "schaffen" nichtmal einen ganzen Vormittag vorm TV. Es ist ihnen zu langweilig auf Dauer.

Ich kann mich da auch mit einreihen  :) deshalb bekommt Romy zum 8. Geburtstag auch ein 2ds. Der wird viel in der Ecke liegen.

 

NACH OBEN
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung