Autor Thema: Aufbau von großen Playmobil-Sachen  (Gelesen 10225 mal)

Schnukkel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1101
Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« am: 08. Oktober 2012, 10:32:19 »
Sorry erstmal für die Überschrift, aber mir ist nix besseres eingefallen  ;)

Wir haben gestern die große Playmobil-Löwenritterburg erstanden, die er sich zu Weihnachten wünscht. Wir werden diese im Vorfeld schon aufbauen, dass wir an Heilig Abend nicht 2 Stunden unter dem Baum sitzen müssen ;D

Mein Freund kam jetzt auf die Idee, die Burg auf eine dünne Holzplatte zu kleben, sodass diese nicht ständig rumrutscht. Auch einen dünnen Teppich schließt er als Untergrund nicht aus  s-:) Ich wollte mal fragen, ob ihr auch solche Untergrundkonstruktionen habt oder ob die Sachen einfach auf dem Boden stehen. Ich find so ne Holzplatte ja total überflüssig, lasse mich gerne aber eines besseren belehren  ;)


Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22532
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2012, 10:40:13 »
nö; kein Untergrund hier ;)

ist unpraktisch wenn mehrere Teile hinzu kommen...dann kann man die *Landschaft* ja nicht mehr nach Herzenslust umbauen ;)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g


Petsi

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 862
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #2 am: 08. Oktober 2012, 10:45:16 »
Aufkleben auf Platten gibts hier auch nicht (und wenn ihr einen Kleber findet, der PM wirklich klebt, nennt mir die Marke !! Ich habe noch keinen gefunden der hält),  aber auf Platten stehen hier ein paar Teile, z.B. das Schloss. Auf die Platte haben wir so einen Grasteppich geklebt, wie im Modellbau verwendet, ist das Gras des Schlossgartens. Und ein bisschen Platz ist dann auch noch auf der Platte, um den Garten aufzubauen oder mit der Kutsche rumzufahren. Die Platte steht aber auf einem Tischchen, damit man davor sitzen und spielen kann.
 

Susi+Vanessa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4079
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #3 am: 08. Oktober 2012, 10:51:07 »
Das Einfamilienhaus und das Schloß stehen bei uns einmal auf dem ausrangierten Wohnzimmertisch und auf dem Trofastregal, so das die Mädels sich davor setzen können.
Aufgeklebt wird hier nix.

Schnukkel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1101
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #4 am: 08. Oktober 2012, 10:52:02 »
1:1  ;D

@Nachti: Ich sehe es ähnlich  ;)

@Petsi: Wenn das so ein Teppich aus dem Modellbau ist, dann bleiben die Figuren ja auch gut stehen und fallen nicht ständig um, oder?

Es ist halt so das er in seinem KiZi (1. Sock) Laminat hat, er da aber selten spielt weil wir im EG das Gästezimmer solang er noch so klein ist als Spielzimmer unfunktioniert haben. Und in diesem Spielzimmer ist Hochfloorteppich. Da würde das ja dann Sinn machen mit so ner Platte. Ansonsten würde die Burg im Wohnzimmer stehen, aber ob ich das will?  :P s-:)

Schnukkel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1101
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #5 am: 08. Oktober 2012, 10:54:00 »
@Susi: Seine Polizeistation ist auch auf einem Tisch...aber die Burg ist mit 80 x 60 x 57 cm schon recht groß  :-\

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #6 am: 08. Oktober 2012, 18:30:10 »
Wir hatten die Burg hier auch erst auf dem "Teppich" stehen. War total nervig, weil man sie nicht mal eben etwas zur Seite schieben kann, die geht direkt auseinander.
Dann hatten wir sie auf dem Expedit-Schreibtisch, aber der soll ja jetzt für die Schule/Hausaufgaben sein.
Haben jetzt eine große Sperrholzplatte (grün angemalt, weil Rasen) und somit ist die Burg verschiebbar. Die Platte liegt auf dem Boden und  ist auch nicht so hoch, so daß ringsum die Armeen platziert werden können.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Susi+Vanessa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4079
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #7 am: 08. Oktober 2012, 18:34:46 »
@Susi: Seine Polizeistation ist auch auf einem Tisch...aber die Burg ist mit 80 x 60 x 57 cm schon recht groß  :-\

Oh ja, die hätte ich auch nicht auf einem Tisch.
Eher Sperrholzplatte oder so. AUf jeden Fall aber erhöht, ich finde so kann man besser mit dem Arm reinlangen ohne quer auf dem Boden zuliegen  ;D

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40824
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #8 am: 08. Oktober 2012, 18:43:45 »
Also Kleben käme mir niemals in den Sinn, dann hat man ja gar nicht mehr die Option die Sachen mal auseinander zu bauen, zu erweitern, umzubauen, zu kombinieren, ...

Bei uns stehen die großen Sachen (ein riesiges Haus, ein kleines Haus, Spielplatz, Schwimmbad, Kirche, Bauernhof, ...) auf IKEA-Tischen :) Ideale Spielhöhe. Und runterstellen auf den Boden kann man es immer.


Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22532
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #9 am: 08. Oktober 2012, 19:20:20 »

Bei uns stehen die großen Sachen ( auf IKEA-Tischen :) Ideale Spielhöhe. Und runterstellen auf den Boden kann man es immer.

hier auch
ganzes Zimmer voll von diesen kleinen, viereckigen Ikea Tischen, in
« Letzte Änderung: 18. Juli 2014, 23:17:12 von Nachtvogel »
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

ottili

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8592
  • Ich liebe meine M&Ms.
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #10 am: 08. Oktober 2012, 22:18:42 »
Wir haben auch die Ikea-Tische als Unterlage.... allerdings haben wir nicht ganz soviele wie Nachti ;D
Keiner verlangt, dass du zaubern kannst, nur dass du es probierst.



http://juliaskitchenlove.wordpress.com

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15376
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #11 am: 08. Oktober 2012, 23:17:05 »
wir hatten die villa auch auf ner platte und die wiederum auf dem tata
IKEA tisch  ;D
zum glück ist der ganze käse wieder weg und im keller  S:D
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Schnukkel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1101
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #12 am: 09. Oktober 2012, 07:11:34 »
@Christiane: Also vom Kleben habe ich ihn mittlerweile abgebracht  s-:)

Wir haben auch 2 von diesen grünen IKEA-Tischen  ;) Evtl. kaufen wir dann einfach noch 2 dazu und stellen die Burg da drauf. Finde es auch bequemer am Tisch zu spielen, als auf dem kalten Fußboden  ;)

@Nachti: Da habt ihr wohl ein Playmobil-Spielzimmer, was? Bei euch möchte ich auch gerne Kind sein. Sieht toll aus  :D

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #13 am: 09. Oktober 2012, 09:26:37 »
Nachti, die Sammlung ist ja der Hammer  ;D

Wir haben auch keine Platten, halte ich nicht für sinnvoll, aber es wird auch nicht auf dem Boden damit gespielt, bei uns steht es auf Trofastregalen (den niedrigen)  ;D

frauantje

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1487
  • Zwei wunder!!!
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #14 am: 16. Oktober 2012, 19:54:42 »
das ist ja mal ne coole idee mit den ikea tischen..ist gleich notiert...wir verzweifeln nämlich gerade hier..wie wir zoo, zirkus, polizei, tierklinik und große holzritterburg zusammen bringen könne ohne, dass alles durch die gegend fliegt...

 

cassie33

  • Gast
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #15 am: 16. Juli 2014, 00:53:48 »
freut mich für euch, dass ihr eure erste Löwenburg nun habt... wir haben uns auch vor kurzem erst eine erste Ritterburg gekauft und fangen nun an die einzelnen Teile zu sammeln ... hier gibt es eine große auswahl: <link entfernt>


Bitte keine Werbung zu Fremdshops!
« Letzte Änderung: 16. Juli 2014, 06:44:20 von Christiane »

Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1930
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #16 am: 16. Juli 2014, 06:58:01 »
Alex hat unter ihrem hochbett einen ähnlichen aufbau wie nachtvogel. allerdings war hier ein regal über, das haben wir auf die seite gelegt, einen ikeatisch dazu-fertig



~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53337
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #17 am: 16. Juli 2014, 09:00:29 »
Wir haben mindestens dreimal so viel wie Nachti und bei uns spielt keiner (mehr) damit.  :-[
Aber ich kann mich nicht überwinden es zu verkaufen.  :-\

Bei uns stand das Playmo immer auf dem Boden oder eben auch auf diesen Ikea Tischen.

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8775
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #18 am: 16. Juli 2014, 09:44:37 »
Hier wird auf dem Boden Playmobil gespielt. Auf den Tischen würden meine Mädels schnell die Lust verlieren, da könnten sie sich gar nicht richtig ausbreiten, ständig würde was runterfallen. Wenn hier richtig gespielt wird, ist der ganze Kinderzimmerfußboden damit bedeckt, da kann man keinen Schritt mehr gehen ohne wo draufzutreten  ;D


mausebause

  • Gast
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #19 am: 16. Juli 2014, 09:49:40 »
So ist es hier auch Leofinchen..

Nachtvogel spielen deine so damit?! Wir haben das einmal so gehabt und da wars zwar toll zum angucken aber genutzt wurde es nicht mehr.. :P

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40824
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #20 am: 16. Juli 2014, 16:32:52 »
Ja, spielen sie. Meine auch - aber dennoch habe ich nun alle IKEA Tischchen abgegeben ;D

Wir haben halt keinen separaten Raum für das Playmobil und so aufgebaut im Kinderzimmer ist es einfach zu viel Platz, der verloren geht.
Sie haben sich nun für die Bodenmethode entschieden :)


Bri Tta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3489
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #21 am: 17. Juli 2014, 19:08:22 »
Also Kleben käme mir niemals in den Sinn, dann hat man ja gar nicht mehr die Option die Sachen mal auseinander zu bauen, zu erweitern, umzubauen, zu kombinieren, ...

Bei uns stehen die großen Sachen (ein riesiges Haus, ein kleines Haus, Spielplatz, Schwimmbad, Kirche, Bauernhof, ...) auf IKEA-Tischen :) Ideale Spielhöhe. Und runterstellen auf den Boden kann man es immer.

Ich schließe mich hier n :-D Schloss, Wohnhaus und Reiterhof stehen auf 2 nebeneinanderstehenden Couchtischen von Ikea. Die Mädels können davor sitzen (ideale Höhe) und unter den Tischen ist noch Platz für Kisten (Rollkisten bunt, auch von Ikea), wo das ganze Zubehör drin ist!
Da kann dann bei Bedarf im Sitzen drin gewühlt werden  ;D ;) :)
[/url]

ehemals Fannilein :-)

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22532
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #22 am: 18. Juli 2014, 08:50:56 »
Ja, spielen sie. Meine auch -

danke für die Antwort ;D

@Nicole
wir haben im Spielzimmer aber unter der Decke grosse Regalplatten und können bei Bedarf die kompletten Grossteile(und das sind mittlerweile wesentlich mehr als auf dem Bild von 2012 ;D) hochstellen und somit ist der gesamte Platz dann für andere Dinge frei ;)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27345
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #23 am: 30. August 2014, 16:09:01 »
Hat denn mittlerweile jemand mal was geklebt?
Da die Burg bei uns immer wieder auseinander plumpst ueberlegen wir das Kleben.
Gestern im Playmobil Funpark Waren die auch festgeklebt...
Daher jetzt noch mal die Idee....



dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Aufbau von großen Playmobil-Sachen
« Antwort #24 am: 30. August 2014, 19:47:14 »
Wie wäre es mit Patafix, das kann man hinterher nochmal ablösen, was bei Heißkleber oder so ja nicht der Fall wäre.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung