Autor Thema: angst vor fremden frauen  (Gelesen 3138 mal)

jellybelly

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 86
  • erziehung-online
angst vor fremden frauen
« am: 16. August 2013, 15:11:35 »
Hallo.

mein kleiner Großer ist jetzt knapp über 2 Jahre alt und seit ein paar Wochen haben wir das Problem, dass wenn wir irgendwo rein gehen sollen, wo uns eine fremde Frau empfängt (Arztpraxis, Bekannte von mir, Verwandte, die er noch nicht kennt...) ist er fast nicht rein zu bewegen, weint bitterlich, ist nur schwer zu beruhigen.

Kennt ihr das von euren Kindern?
Es ist wirklich total hinderlich. Haben den KiArzt gewechselt, die Ärztin ist total lieb, aber der Kleine hat Panik. Dann werden wir umziehen, müssen noch einiges mit der Vormieterin regeln, aber einer muss immer mit dem Kleinen in den Garten, weil sobald die Frau zu sehen ist, ist das Geschrei nicht abzustellen. Und es sieht auch nach richtiger Angst aus.
Bei Männern gibt es das Problem überhaupt nicht. Im Gegenteil, da ist er mir manchmal fast schon zu zutraulich.

Was ist das? Was hat er da? Kanns mir nicht erklären  :( Und hört das irgendwann wieder auf?
[nofollow]

[nofollow]

tweety241

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1143
    • Pucken Anleitung
Antw:angst vor fremden frauen
« Antwort #1 am: 16. August 2013, 15:20:35 »
Hallo,

ich kenne das zwar nicht von meinem Sohn, aber von einer Bekannten. Ihr Sohn hat panische Angst vor Männern. Woher das kommt, weiß auch niemand, er hat keine schlechten Erfahrungen mit Männern gemacht. Auf Louis' Kindergeburtstag waren auch ein paar Papis dabei und der Kleine saß die ganze Zeit bei seiner Mutter und hat sich noch nichtmal auf's Trampolin getraut  :-\
Eigentlich ist er auch im Turnverein, das wird aber von einem Ehepaar geleitet. Der Mann war die ersten Male, als der Kleine angefangen hat nicht da. Seit er wieder da ist, weigert sich der Junge, zum Turnen zu gehen, obwohl der Turnlehrer echt ganz lieb auf ihn zugegangen ist und ihn dann in Ruhe gelassen hat, als er gemerkt hat, daß der Kleine Angst vor ihm hat.

Ob sich das legt, weiß ich nicht, der Kleine meiner Bekannten ist jetzt fast 4. Ich wünsche es dir und meiner Bekannten sehr. Ich war schon öfter dabei und kenne diese Situationen, die echt schwierig sind.

Liebe Grüße,
Tweety
 



 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung