Autor Thema: Adventskalender für die Kleinen  (Gelesen 5055 mal)

Sunlight4444

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 212
  • We are family ❤️
Adventskalender für die Kleinen
« am: 11. Oktober 2013, 08:27:19 »
Huhu!
Wir überlegen, ob und in welcher Art unsere Schnecke dieses Jahr einen Adventskalender bekommt. Handelsüblich kaufen und dadurch jeden Tag ein Stück Schoki? Oder lieber selber befüllen und wenn ja, was kommt rein? Sie kann bzw. soll noch nicht alles essen....Gummizeugs fällt daher aus....jeden Tag Schokolade find ich jetzt auch nicht toll.
Versteht sie das schon oder hab ich jeden Tag Theater weil man bloß eins pro Tag bekommt?
Wie macht ihr das?
Lg



Beltuna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1599
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2013, 08:37:33 »
Meine Kinder hatten immer Adventskalender. Früher waren Buntstifte, Traubenzucker und diese Riegel von Hipp usw. drin. Heut eher Süßigkeiten, kleines Spielzeug oder auch kleine Adventsgeschichten und Gutscheine.
Wir haben einen Strohkranz an dem in Geschenkpapier gehüllte Klorollen hängen. Sieht vor allem schön aus wenn die Rollen in unterschieedlichen Längen hängen.

Dann hab ich vor 2 Jahren noch einen gebraucht und habe einen alten Rupfensack aufgeschnitten dass ich eine rechteckige Fläche hatte. Dann mit Filz, Stoff udn Watte einen Nikolaus mit Schlitten draufgenäht und auf den Schlitten kommen dann die kleinen Päckchen. Dazu habe ich kleine goldene Ringe auf den Schlitten genäht (eines hält er in der einen Hand und ein paar fliegen auch vom Schlitten runter). Daran werden dann die Päckchen geknotet. Ist ne super Weihnachtsdeko  :D


satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15380
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2013, 08:38:11 »
Meine enkelin wird am 1.12 dann 1 jahr und durch vieeeeele kinder hier ist noch massig lego duplo hier, da werden anna und ich 24 teile aussuchen und einpacken :-)
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22533
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #3 am: 11. Oktober 2013, 09:21:25 »
da unser Jüngster Geschwister hat die größer sind und einen Kalender bekommen, bekommt der Kleine auch einen.

Ich finds auch schwer denn für so Kleinkram isser ansich zu klein und er ist aber doch wiederum schon zu groß als dass ich ihm einfach keinen mache weil er das ja nun auch schon gut mitbekommt, dass die Großen einen haben und jeden Tag was bekommen. :-\

Mittlerweile hab ich aber *Füllmaterial* gefunden ;):

HotWheels, Matchbox, Siku Autos usw (er liebt alles was Räder hat, der Bruder hat zwar schon massig son Zeugs aber dann bekommt er sein eigenes Sortiment ;))

Dann werde ich noch ein Duplo Set aufteilen und evtl 1-2-3 Playmo Sachen

Evtl auch mal einen trockenen Keks oder so wenn die Großen auch was Süßes bekommen.


Bei den Großen ist es eine Mischung aus Spielsachen (Filly, Autos, Schleich, Schlüsselanhänger, Magnete, Pixis, spezieller Radiergummi,...) und Süßkram (ala Ü-Ei, Lolli,...)



Hätte ich allerdings nur dieses eine Kind, würde ich in dem Alter noch keinen Kalender machen, das verstehen sie eh noch nicht und ein einzelner Duplo Stein ist da jetzt nicht so die Attraktion ;D :P

36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #4 am: 11. Oktober 2013, 09:23:25 »
Wir haben immer einen Familienadventskalender und da wir (noch) zu dritt sind, bekommt jeder eben 8 Teile.

Das macht es nicht so schwierig etwas zu finden und wir haben das auch ab dem ersten Jahr gemacht.

Da gab es dann ein einzeln vrepacktes Duplo-Set. Später dann einen Mix aus Süßkram + Socken + Schleichtieren + Tinti etc. oder auch auch mal Holzeisenbahnteile.

Wir fahren damit sehr gut und im nächsten Jahr gibt es dann eben für jeden nur noch 6 Teile. Aber jeder freut sich jeden Tag gemeinsam mit der Familie sein kleines Geschenk auszupacken.




“In the age of information, ignorance is a choice.”

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6231
  • Pärchenmama :-)
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #5 am: 11. Oktober 2013, 09:55:53 »
Ich muss auch einen machen  ;D - die Große besteht darauf dass der Kleine auch einen Adventskalender bekommt  s-:)  ;D
Da meiner aber noch kleiner ist kommen eben besondere Bauklötze von Haba, ein Duploset aufgeteilt und noch 2-3 Autos rein  ;)

Evje

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 238
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #6 am: 11. Oktober 2013, 09:57:10 »
Hallo!

Wir hatten letztes Jahr für unsere Maus einen ganz einfachen Adventskalender, bei dem hinter jedem Türchen ein Bild ist. Alles andere hätte ich in dem Alter zuviel gefunden und sie war begeistert davon.
Dieses Jahr gibt es einen selbstbefüllten.


myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #7 am: 11. Oktober 2013, 12:12:30 »
In den ersten Adventskalendern waren Dinge wie (Joshua hatte im ersten Lebensjahr keinen, aber er war ja auch grad erst 6 Monate):
- kleines Duplo Set (aufgeteilt)
- mal ein Kinderriegel oder ein anderes Stück Schoki - so ca. alle 3 Tage
- Pixibuch
- Metallauto
- kleines Holzauto mit Rückzugsmotor (glaube von HABA)
- Kasette mit Kindermusik

Was wir nicht drin hatten, ich mir aber auch vorstellen könnte:
- Traubenzucker
- Schleichtiere
- bei nem Mädchen Haargummis oder -Klammern

Theater gab es nie, dass es nur ein Säckchen am Tag gibt - aber das wurde auch nicht diskutiert, wollten sie ein zweites öffnen und gaben nicht nach, wenn ich sagte "jeden Tag nur eins", wurd der Kalender notfalls hochgelegt, nach wenigen Versuchen war das Thema gegessen.

Sooki

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 128
  • erziehung-online
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #8 am: 11. Oktober 2013, 14:41:39 »
Der Adventskalender von Lars ist schon fertig bestückt und verpackt. Da wir Katzen haben die fast überall hin kommen habe ich eine einfache Holzkiste weihnachtlich bemalt und den Namen drauf geschrieben.

Ich habe eine Holzkrippe für Kinder gekauft und die Figuren abwechselnd mit ein ganz wenig Schoki verpackt. So kann er jeden zweiten Tag ein Teil zur Krippe hinzufügen.



Papa

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 121
  • erziehung-online
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #9 am: 11. Oktober 2013, 23:47:21 »
Bei uns gibt es einen selbstbefüllten Adventskalender für beide Kinder gemeinsam. Auf einem weihnachtlichen Stoffbild (hat schon Familientradition) sind Säckchen für jeden Tag befestigt. Die Säckchen haben verschiedene Farben, und mal ist der eine und mal die andere dran mit Aufmachen, je nach Farbe des Säckchens. An einigen Tagen gibt es auch mal zwei Säckchen, für jeden eins.

Inhalt kann alles mögliche sein: Duplo, Figuren, klitzekleines Bilderbuch, auch mal was Süßes. Es sollen bewußt nur Kleinigkeiten sein.
So ähnlich kennen es sowohl meine Frau als auch ich aus unseren Kindertagen.

Die Idee mit den Krippenfiguren finde ich auch gut, das läuft bei uns aber mehr so parallel. An den letzten Tagen vor Weihnachten wird Stück für Stück die Krippe aufgebaut.
Gruß vom Papa!

Tochter geboren 2008
Sohn geboren 2010

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #10 am: 12. Oktober 2013, 04:45:42 »
Mit 1 Jahr hatten wir einen Bilderkalender. Das fand meine toll, sie mochte da eh grad Bilderbücher gern. Das mit den Geschenken verstehen sie in dem Alter ja eh noch nicht.

nika80

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 627
  • Glück kann man nicht kaufen. Es wird geboren.
    • Mail
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #11 am: 13. Oktober 2013, 13:25:06 »
Jannis ist an Weihnachten ein Jahr und vier Monate alt und er bekommt definitiv dieses Jahr noch keinen Adventskalender. Er ist ein kleiner Trotzkopf und ich hab jetzt schon die Bilder vor Augen, wie er tränenüberströmt und laut schreiend vor dem Ding steht, weil er heute kein zweites Päckchen aufmachen darf. Oh du fröhliche, besinnliche Weihnachtszeit. Nein danke, vielleicht im nächsten Jahr... S:D

Tigger2212

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2310
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #12 am: 13. Oktober 2013, 23:44:37 »
*
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2013, 13:36:31 von Tigger2212 »

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9229
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #13 am: 14. Oktober 2013, 06:26:55 »
Der Große Bruder würde es nie zulassen das der Kleine keinen Adventskalender hat. Das war schon letztes Jahr so  ;D

Da der Kleine nicht so wirklich Interesse an Lego Duplo zeigt fällt so ein Set erst einmal aus. In Vorbereitung auf Weihnachten wird es dafür einige verschiedene Autos, Lkws und Traktoren geben. Dazu mal ein Pixi und auch mal etwas süßes. Ein paar Ideen fehlen mir leider noch  :P
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8338
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #14 am: 14. Oktober 2013, 07:55:37 »
Ronja´s 1. Adventskalender war eine ausrangierte kleine Papptonne ( waren mal Holbausteine drin. Die hab ich mit Weihnachtspapier beklebt und oben drauf kam eine Zipfelmütze. Da hab ich einen Schlitz reingeschitten.
jeden tag befand sich 1 Päckchen in der Tonne und Ronja durfte jede Tag also 1x reingreiffen.
Theoretisch konnte sie auch 100x reingreiffen, da ich immer nur 1 Päckchen rein legte, fand sie weiter nichts. Und so blieb das geschrei nach dem öffnen eines weiteren Türchen von vornherein aus. :)

Die Frage ist dieses Jahr nur, ob die Große ihre Nikolaustonne an die Kleine abgibt und selbst nun ihren kelnder aus Jutesäckchen benutzt oder ob sie weiter auf die Tonne besteht. Dann muss ich für Amelie eine 2. besorgen.
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

Tigger2212

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2310
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #15 am: 14. Oktober 2013, 10:19:50 »
*
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2013, 13:37:31 von Tigger2212 »

Estrella81

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 35
    • Mail
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #16 am: 14. Oktober 2013, 11:05:04 »
Mein Großer hat letztes Jahr einen Adventskalender bekommen und bekommt natürlich dieses Jahr auch einen. Wir hatten einen Adventskalender als kleine Papiertaschen von Ikea. Den werden wir auch dieses Jahr wieder befüllen und aufhängen.

Ich finde es sollte aber mit den Geschenken nicht übertrieben werden. Die Kinder bekommen zu Nikolaus und Weihnachten meist schon so viel, da muss nicht noch ein riesiger Adventskalender her. Ich werde mich auf Schokobons, kleine Tütchen Gummibärchen, vielleicht bunter Badezusatz oder Knisterbad oder kleines Duschgel oder mal ein Pixi beschränken und schauen, dass es nicht über durchschnittlich einen Euro pro Tag hinaus geht. Bei uns gibt es auch einen Sekond Hand Spielzeugladen, da gibt es günstige Schleich Tiere, das fänd ich auch noch ok.
Das Schönste aber hier auf Erden
Ist lieben und geliebt zu werden!

Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]Inaktiver Link:http://lilypie.com [nonactive]

Thanee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 391
  • Mein Mann, mein Sohn, meine Freunde - mein Glück!
    • Mail
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #17 am: 21. Oktober 2013, 03:14:10 »
Aufkleber, die der Kleine dann Tag für Tag in eine Landschaft kleben darf.

Ansonsten...... Luftballons, Stempel, Sesambrezeln, Plätzchenausstechförmchen und sowas eben

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8338
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #18 am: 21. Oktober 2013, 06:54:22 »
Achso, ganz vergessen; Die Befüllung.  :P

Also ich mache meistens hauütsächlich Süßes rein. Schokobons, Nikolaus am Stiel, Gummibärchen......
ab und an ist dann mal was anderes drin wie Haarspangen, Pixie, Knisterbad.
bei netto hab ich für je 1,99 so Rätselblocks bekommen für 4-5Jährige. die kommen wohl auch noch rein.
Dieses Jahr wird die Große das ein oder andere Barbieteil drin haben, da wir von der nachbarin ne ganze kiste voll zeug geschenkt bekommen haben. Müsste ich es kaufen, käme sowas nicht rein, da es mir für den Adventskalendwer zu teuer ist.

Die Kleine wird ihren Kalender auch befüllt bekommen mit sachen wie Früchteriegel, kleine Schoki, Fruchtmus (von Hipp, diese Quetschtüten). da sie ja noch recht klein ist, wird es wohl keine Spielsachen oder so geben, da ich nicht wüsste was.
landet ja doch noch alles im Mund oder wird zerrissen. s-:)
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

Sunlight4444

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 212
  • We are family ❤️
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #19 am: 21. Oktober 2013, 08:47:11 »
Jetzt ist unserer auch vollständig! Es gibt einen bunten Mix aus Obst (Mandarinchen, Quetschtüten, Riegel), sesambrezeln, Keksen. Hab auf den Basaren einige sehr günstige Schleichtiere und kleine Autos bekommen. Die kommen alle paar Tage rein. Dazu noch die erste Packung Buntstifte alle einzeln. Damit bekomm ich die Tage zusammen.

Danke für eure Tips!!!



Ennabo

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 23
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #20 am: 27. Oktober 2013, 16:14:43 »
Wie Enna noch so klein war hatte sie keinen Kalender, da ich fand dass sie dafür einfach noch zu klein ist.
Inzwischen bekommt sie einen selbstgemachten. Dafür habe ich 24 Stoffsäckchen genäht, die ich an die Treppe hänge.
Bo wird dieses Jahr seinen ersten bekommen, er ist dann fast zwei. Die Säcke für ihn muß ich allerdings noch nähen. Hätte er nicht eine große Schwester, die schon fragt ob Bo auch einen Kalender bekommt, hätte ich vielleicht noch ein Jahr gewartet.

Für ihn gibt es ab und zu etwas Naschi oder auch Pixi-Bücher, Metallautos, Zauberwaschlappen, oder auch mal Socken o.ä..

Bei Enna ist es ähnlich nur dann eben passend für ein Mädchen.

Brombeere

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 774
  • erziehung-online
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #21 am: 31. Oktober 2013, 12:29:28 »
Ronja´s 1. Adventskalender war eine ausrangierte kleine Papptonne ( waren mal Holbausteine drin. Die hab ich mit Weihnachtspapier beklebt und oben drauf kam eine Zipfelmütze. Da hab ich einen Schlitz reingeschitten.
jeden tag befand sich 1 Päckchen in der Tonne und Ronja durfte jede Tag also 1x reingreiffen.
Theoretisch konnte sie auch 100x reingreiffen, da ich immer nur 1 Päckchen rein legte, fand sie weiter nichts. Und so blieb das geschrei nach dem öffnen eines weiteren Türchen von vornherein aus. :)

Die Frage ist dieses Jahr nur, ob die Große ihre Nikolaustonne an die Kleine abgibt und selbst nun ihren kelnder aus Jutesäckchen benutzt oder ob sie weiter auf die Tonne besteht. Dann muss ich für Amelie eine 2. besorgen.

So ähnlich hier im ersten Jahr: Ein Säckchen, in dem jeden Tag ein Keks oder so war. An manchen Tagen haben wir aber auch vergessen, das Säckchen zu öffnen.
10/2010
07/2012

Rexi73

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 81
  • Anastasia Marie ist da!
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #22 am: 31. Oktober 2013, 12:45:47 »
Huhu,
Die Maus wird im November 1.
wir haben ebenfalls einen Bilderkalender. Der ist für alle Kinder. Sind die großen nicht da, öffnen wir für Anastasia ein Türchen und am Kinderwochenende darf jedes der anderen ein Türchen öffnen.

Da wir die großen nur alle 14 Tage haben bringt selbst ein Schoko Adventskalender nichts, die wird einfach nicht gegessen.

Nächstes Jahr werd ich vielleicht selbst einen basteln für die Maus. Wie wir das dann mit den großen machen weiß sich noch nicht. Sie sind ja nun mal nicht immer da und haben bei ihrer Mutter jeder ihren Kalender.
3 Sternchen passen auf dich auf!

[nofollow]

[nofollow]

[nofollow]

Melalala

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 186
  • 2 große Wunder fest an der Hand <3
Antw:Adventskalender für die Kleinen
« Antwort #23 am: 31. Oktober 2013, 13:53:57 »
Wir waren heute in der Stadt und haben dann die Füllung für Annas Adventskalender gekauft. Sie kriegt das zwar noch nicht so mit, aber ich verteile ihr die Weihnachtskrippe von Playmobil 1-2-3 und ein Set mit Weihnachtsmann und Rentierschlitten auf ihre 24 Säckchen.
So haben wir dann gleich eine Krippe. Die hätte ich als Weihnachtsdeko fürs Kinderzimmer eh schön gefunden. Und dank massig Personalrabatt von meiner Mutter war es dazu auch noch echt günstig. :)
Nächstes Jahr verteile ich dann evt ein dazu passendes Set (Rehe o.ä.) und einpaar Pixibücher etc im Kalender. Der nächste Kalender ist dann eh offiziell für beide Kinder. ^^



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung