Umfrage

Ab wann haben euere Mäuse mit Decke geschlafen?

von Anfang an
ab ca 6 Monate
ab ca 1Jahr
ab ca 1,5Jahre
ab ca 2 Jahre oder später

Autor Thema: Ab wann mit Decke schlafen?  (Gelesen 4637 mal)

feuerwehrengel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • Patchwork Family
Ab wann mit Decke schlafen?
« am: 13. August 2012, 07:38:19 »
Hallo

Mich würde mal interessieren ab wann eure Kleinen nicht mehr mit Schlafsack geschlafen haben, sondern mit Decken. Mein Kleiner ist jetzt über 1,5 und liebt seinen Schlafsack. Nun meinen aber alle in meiner Umgebung, dass er zu groß dafür ist, darin friert ect, ect. Er ist der einzigste in der Krippengruppe der einen Schlafsack hat, aller anderen schlafen mit Decke. Ich habe aber das Gefühl, dass er seinen Schlafsack braucht, außerdem dreht er sich nach im Bett und so ist er immer gut zugedeckt.

Achja und noch ne Frage: Ab wann hatten eure Mäuse denn Kissen?

 


und *** ganz tief in unserem Herzen

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40806
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #1 am: 13. August 2012, 08:18:44 »
Wenn er gerne im Schlafsack schläft und bisher nicht erfroren ist, dann lasse ihm seinen Schlafsack.
Ich kenne Kinder, die haben bis zum 3. Geburtstag noch in ihrem geliebten Schlafsack geschlafen. Keins der Kinder hatte Erfrierungen oder andere erkennbare Schäden davon getragen ;)

Unsere Kinder haben beide von Anfang an mit Decke geschlafen. Zu einem mochte gerade die Große keinen Schlafsack, verdrehte sich immer darin und wurde dann wach - zum anderen fand ich es im Familienbett praktischer!



Sweety

  • Gast
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #2 am: 13. August 2012, 08:43:53 »
Mein Großer ist nun 2,5 Jahre alt und der sicherste Weg, ihn vom Schlafen abzuhalten ist ihm eine Decke aufzuzwingen.
Es gibt auch für die Großen noch gefütterte Schlafsäcke unterschiedlicher Dicke für Winter bzw. Übergangszeiten. Und im Zweifelsfall reicht ein dünner für alle Jahreszeiten, wenn das Kind dann eben einen Pulli für die Nacht trägt.

Bei Constantin ist ein Ende der Schlafsackphase jedenfalls noch lange nicht in Sicht :)

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #3 am: 13. August 2012, 09:09:19 »
hmmm, ich glaub, ich hab das ergebnis verfälscht ^^
meine kinder hatten bis spätestens 3mon keinen schlafsack mehr, schliefen bei mir mit unter der decke
dann, in der mobilen zeit, strampelten sie die decke weg

die kleine hat erst mit ungefähr drei jahren dann eine decke auch über sichgelassen... ab und an
ich finde sie selbst jetzt noch mit 4,5j teils ohne decke vor, egal zu welcher jahreszeit

der kleine ist momentan auch in der phase, in der er vom zudecken wach wird ._.

mausebause

  • Gast
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #4 am: 13. August 2012, 10:00:21 »
Also was das frieren betrifft - die Befürchtung hätte ich eigentlich eher bei einer Decke - der Schlafsack sitzt wo er hingehört und ist kuschelig warm..

Zur Frage: Helena hat mit Schlafsack geschlafen, da war sie weit über zwei - Decke wollte sie erst mit fast drei Jahren glaube ich...
Bella hat jetzt schon keinen mehr - aber da es in ihrem Dachzimmer bullig warm ist, braucht es den derzeit auch nicht - wenns wieder kühler wird, mal sehen..ich schätze, ich geb ihr dann ne Decke!

Sylvara

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1906
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #5 am: 13. August 2012, 10:48:00 »
Erik haben wir mal testweise mit 1,5J im Sommer ne Decke zum schlafen gegeben. Fand er gut, also ist es dabei geblieben.
Bevor wir schlafen gegangen sind haben wir ihn immer nochmal zugedeckt, inzwischen macht er das ne Weile schon selbstständig.
Im ersten Winter hatte er dann bei eher kalten Temperaturen nen Schlafi aus Sweat, dass er nicht friert, falls er sich doch abdeckt.

Und dass die Kinder im Schlafsack frieren halte ich für Quatsch. Da gibt es so schöne dicke und auch lange bis 130cm mindestens.

Und wenn er bis 18Jahre nur im Schlafsack schlafen will müsst ihr halt den Bundeswehrschlafsack mit Ärmeln nehmen  ;D ;D ;D

mausebause

  • Gast
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #6 am: 13. August 2012, 10:48:43 »

Und wenn er bis 18Jahre nur im Schlafsack schlafen will müsst ihr halt den Bundeswehrschlafsack mit Ärmeln nehmen  ;D ;D ;D

 ;D ;D ;D Kopfkinoooo  ;D

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22523
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #7 am: 13. August 2012, 11:23:31 »
Unsere Kinder haben beide von Anfang an mit Decke geschlafen. Zu einem mochte gerade die Große keinen Schlafsack, verdrehte sich immer darin und wurde dann wach -

hier auch, Beide!

daher hab ich mir die Anschaffung bei Nr3 gleich gespart :P
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Schnauferl1974

  • Gast
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #8 am: 13. August 2012, 11:41:59 »
Meine haben im schlafsack geschlafen und mit einer leichten Decke, hatte immer das Gefühl, dass sie grad im Winter nur mit Schlafsack frieren. dn Schlafsack hatten beide bis sie 2 waren.

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2914
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #9 am: 13. August 2012, 11:43:29 »
Der Große hat bis nach dem 3. Geburtstag im Schlafsack geschlafen. Fand da auch nix schlimmes dran und wollte das genauso mit der Kleinen machen.

Aber Pustekuchen. Schnecki schwitzt in jedem Schlafsack ganz doll und schlief dementsprechend schlecht. Es hat aber schon über 1 Jahr gedauert, bis ich den dann wirklich weggelassen habe  :-[
Sie schläft auch jetzt nicht mit einer Decke, sondern wir ziehen ihr immer was praktisches an. Im Winter eben etwas dicker, zur Zeit schläft sie in Unterwäsche.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

dochschwanger

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 914
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #10 am: 13. August 2012, 12:58:17 »
Tja, Nina schläft mit Decke, seit sie ca. 2 Jahre alt war,

Ihre Große Schwester ist 4 Jahre und schläft immer noch im Schlafsack. Sie möchte einfach den heißgeliebten Schlafsack nicht aufgeben.  s-:)

Na ja, irgendwann wird er zu klein, dann löst sich das "Problem" von allein. ;)

Meine frieren übrigens mit Decke, da sie diese immer von sich strampeln. Mit Schlafsack, passiert das nicht (Liana hat auch schon einige Nächte mit Decke geschlafen).







<



ѕтιηє

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1787
  • ♥ αυѕ ∂єм вαυcн мιттєη ιηѕ нєяz ♥
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #11 am: 13. August 2012, 14:04:07 »
hier ist es wie bei sweety...

die sicherste Methode ihn vom Schlafen abzuhalten ist ohne Schlafsack  :P
was an heißen Nächten hier unterm Dach auch schon sein musste!!  :-X

Decke will er nicht!!

wir haben nun 130cm säcke - einen ganz dicken und einen dünnen mit Frottier innen - er liebt beide!!
ein Ende ist nicht in Sicht...

ich seh ihn nun (dank sylvara und nenita  :P) als 18jähriger im Bundeswehrschlafsack vor mir - krönend dazu: in seinem gitterbett eingerollt (das ich nicht um- oder abbauen darf!!!! OT: "sonst zieht es!!")

*kopfkino* ;D ;D ;D


mausebause

  • Gast
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #12 am: 13. August 2012, 14:05:51 »
 s-kringellach s-kringellach s-kringellach

Sweety

  • Gast
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #13 am: 13. August 2012, 14:09:04 »
 ;D ;D

Übrigens: ohne Schlafsack geht... nur mit Decke geht nicht s-:)

feuerwehrengel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • Patchwork Family
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #14 am: 13. August 2012, 15:18:45 »
Bundeswehrschlafsack...ich lach mich schlapp ;D Ich war vor 2Wochen gerade ein Wochenende im Jugendzeltlager und da hatte ein Mitbetreuer so einen Schlafsack. Jetzt weiß ich ja warum ;)

Kann mir noch jemand sagen ab wann Eure Mäuse Kissen benutzt haben? Miro schläft noch ohne, aber wenn er bei uns im Bett ist dann kuschelt er sich immer da rein, aber wenns dann ums schlafen geht müssen die weg.

 


und *** ganz tief in unserem Herzen

Sweety

  • Gast
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #15 am: 13. August 2012, 15:19:44 »
Ich hab keine Ahnung. Vor ein paar Monaten hat sich Costa ein Sofakissen geschnappt und in sein Bett geschleppt s-:) ;D

mausebause

  • Gast
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #16 am: 14. August 2012, 08:30:45 »
Helena braucht bis heut kein Kissen, sie mag das nicht..
Bella liegt immer irgendwo drauf - derzeit auf einer Riesengroßen "Raupe" (Stofftier) die in ihrem Bett verweilt...

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22523
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #17 am: 14. August 2012, 08:58:14 »
Helena braucht bis heut kein Kissen, sie mag das nicht..
Bella liegt immer irgendwo drauf - derzeit auf einer Riesengroßen "Raupe" (Stofftier) die in ihrem Bett verweilt...

hier auch. Laura schläft immer noch ohne Kissen, Elias besteht drauf
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Mellie

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 232
    • Mail
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #18 am: 14. August 2012, 13:01:27 »
Also ich hab das Gefühl, dass wir auch noch lange einen Schlafsack brauchen werden. Er schwitzt zwar ein wenig drin. Trotz ganz dünnem Schlafsack. Aber sobald er mehr Bewegungsfreiheit hat schläft er gar nicht. Decke würde er immer nur weg schrampeln.

Ich glaub ohne Schlafsack hätte ich auch angst das er aus dem Bett klettert. Joshua ist nämlich so ein Kletterkandidat. Stäbe möchte ich eigentlich auch noch nicht raus machen. Sonst würde er wahrscheinlich auch immer wieder raus kommen und gar nicht mehr schlafen.

Ein Kopfkissen hat er schon ein paar Monate. Liegt aber meistens irgendwo anders drauf.
[/url]

[/url]

Sylvara

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1906
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #19 am: 14. August 2012, 13:10:07 »
Kopfkissen gab es bei uns zur Decke dazu, so ein ganz kleines flaches vom Kleinkinderbettzeug. Und seit Weihnachten hat er sich auch noch ein Sofakissen gekrallt. Aber wirklich drauf liegen macht er selten.

Dropsknopf

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1243
  • Sehnlichst erwartet und nun endlich da!
    • Mail
Antw:Ab wann mit Decke schlafen?
« Antwort #20 am: 18. August 2012, 21:29:10 »
Meine Maus, schläft seit ca. 1 Monat mit Decke. Sie ist nachts oft schreiend aufgewacht. Die Kinderärztin meinte ich soll ne Decke probieren, sie wäre jetzt in einem Alter wo sie mehr Bewegungsfreiheit brauchen.
Ich hab eine Decke mit 135x100 im Gitter bett und damit klappt es sehr gut, sie deckt sich kaum auf und schläft ruhiger allerdings sind gleichzeitig auch 2 Backenzähne gekommen  s-:) s-:)
Mittags hat sie schon sehr lange mit ner kleinen Decke 80x80 geschlafen und im KiGa sowieso  ;)






*09/09 immer im Herzen

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung