Autor Thema: Ab wann können Kinder das " K " sprechen?  (Gelesen 5989 mal)

feuerwehrengel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • Patchwork Family
Ab wann können Kinder das " K " sprechen?
« am: 15. Mai 2013, 14:22:55 »
Miro ist reichlich weit für sein Alter was sprechen angeht und kann auch fast alles benennen. Er spricht nur das " K " nicht....statt Kuchen-Tuchen, gucken-tutten, naja eben so...

Normal? Ab wann sprechen sie das "K"?

 


und *** ganz tief in unserem Herzen

Sandra77

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1116
Antw:Ab wann können Kinder das " K " sprechen?
« Antwort #1 am: 15. Mai 2013, 14:27:16 »
Genauso war es bei Sarah, immer T anstatt K. Von alleine konnte sie es nicht.

Wir sind dann mit ca. 5 Jahren beim Logopäden gewesen und nach vielleicht 5 Mal hatte sie es gekonnt.

Mach dir da keine großartigen Gedanken.






Die schlechte Nachricht: "Die Zeit fliegt".
Die gute Nachricht: "DU bist der Pilot".


minimuck

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1598
Antw:Ab wann können Kinder das " K " sprechen?
« Antwort #2 am: 15. Mai 2013, 16:06:55 »
mit 2 völlig normal.
manche können es von anfang an. "normal" - also nicht behandlungsbedürftig - ist das etwa bis zum 5. geburtstag, sofern nicht noch weitere lautfehlbildungen dazukommen (dann sollte man früher mal ne abklärung starten).
also - erstmal noch gannnnnz relaxed  :)
♥  T:   02/2007  ♥       &       ♥  A:   04/2009  ♥
- - - 
Die Überbevölkerung sind alle, die Dich nicht lieben.  (Max Goldt)

PeCaPe

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 566
  • Mama einer ganz besonderen, kleinen Prinzessin!
Antw:Ab wann können Kinder das " K " sprechen?
« Antwort #3 am: 15. Mai 2013, 17:13:50 »
Ich denke, das ist verschieden - auch welche Buchstaben sie früher oder später können.

Alicia spricht das "K" schon lange, dafür lispelt sie ein wenig beim "S". :D

Entdecke deine Grenzen, aber vor allem deine Möglichkeiten, meine kleine, liebe Alicia!



 

*nova*

  • Gast
Antw:Ab wann können Kinder das " K " sprechen?
« Antwort #4 am: 15. Mai 2013, 18:10:52 »
K kann Alena schon immer, dafür kann sie kein "sch" ;) Unsere Kiä hat es bei der U7a gehört, aber noch nichts gesagt, von dem her gehe ich davon aus, dass es noch okay ist. ( ob jetzt k oder sch oder s wird sicher egal sein)

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Ab wann können Kinder das " K " sprechen?
« Antwort #5 am: 15. Mai 2013, 18:42:08 »
Mein Großer hat damals bei "kn" immer nur das "schn" gesprochen. Wenn es Rippchen gab, hat er dann halt "Schnochen geschnabbert". Hat sich von allein gegeben.

Die Kleine sagte auch eher "Tuchen" statt "Kuchen" und "Leid" statt "Kleid", aber es wäre  noch altersentsprechend. Da sie aber die ganze Palette altersentsprechender Fehler drauf hatte, bekam sie trotzdem Logopädie.

Das "K" war der Laut, den der Specht macht und "T" macht das Lama. Sie sollte dann lernen zu unterscheiden, ob ein Wort mit "Specht" anfängt oder "Lama".






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41743
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ab wann können Kinder das " K " sprechen?
« Antwort #6 am: 15. Mai 2013, 19:07:22 »
Unsere Delia hatte auch lange Probleme mit dem "K" und es war "pint", "Dante" und "Tatze".

Sorgen haben wir uns deswegen nie gemacht, sie hat sehr früh angefangen mit dem Sprechen, sprach mit 18 Monaten schon in ganzen Sätzen (5 und mehr Worte) und hatte ihre Fokus halt doch eher auf das Vokabular als auf die saubere Aussprache gelegt ;)

Der Kinderarzt sagte bei der U-Untersuchung zum 2.Geburtstag (U7?), dass es absolut normal wäre. K & G werden im hinteren Rachenraum gebildet, dafür sind wohl (angeblich? ich weiß es nicht) ganz andere Muskeln und motorischen Fähigkeiten gefragt als für die Konsonanten die im vorderen Rachenraum gebildet werden. Auch sehen die Kinder nicht, wie wir diese Konsonanten bilden, da der hintere Rachenraum ja nicht einsehbar ist für sie. Der Nachahmungseffekt fällt also weg.

Es hat sich mit der Zeit gegeben, unsauber ist die Aussprache nur noch dann, wenn sie hektisch & in freudiger Hysterie etwas erzählen möchte - oder gerade vor Wut eher spuckt als spricht ;)

yaris

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 654
Antw:Ab wann können Kinder das " K " sprechen?
« Antwort #7 am: 15. Mai 2013, 19:25:12 »
Wir haben eher ein "R" Problem. Er rollt es nicht, er spricht es englisch aus.  s-:) Finde ich persönlich jetzt gar nicht schlimm, aber beim Sprachtest im KiGa haben sie uns auch Logopädie empfohlen. Finde ich total übertrieben... Vor allem zumal er durch seinen Geburtstag im September den Sprachtest im Gegensatz zu anderen Kindern schon mit 3 gemacht hat  s-:)



Lisa Bee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 593
  • erziehung-online
Antw:Ab wann können Kinder das " K " sprechen?
« Antwort #8 am: 15. Mai 2013, 21:34:57 »
Elisa spricht es von Anfang an ganz normal, dafür aber anderes nicht. "Traurig" ist zum Beispiel bei ihr immer "traubig".  :-*

Ich würd mir noch keine Gedanken machen.



Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:Ab wann können Kinder das " K " sprechen?
« Antwort #9 am: 15. Mai 2013, 22:08:43 »
Meine Kleine kann das 'K' sprechen, aber dafür hapert es am 'S' und am 'Z'  ;)

Bei der U7a sagte uns der KiA, dass wir uns keine Gedanken machen müssen. Wenn es mit 4 Jahren immer noch so ist, dann sollte was was gemacht werden.
principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15798
  • ........
Antw:Ab wann können Kinder das " K " sprechen?
« Antwort #10 am: 15. Mai 2013, 22:15:48 »
anna hatte immer nur mit dem "sch" zu kämpfen bzw war das eben immer nur ein "s"...
ich fand es fast schade als es iwann nach dem 3ten geb plötzlich weg war...ich fand das sooo süß und "babyhaft"  :-\
aber okay,so sinse halt....iwann sind sie gross und können (fast) alles

feuerwehrengel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • Patchwork Family
Antw:Ab wann können Kinder das " K " sprechen?
« Antwort #11 am: 16. Mai 2013, 08:04:30 »
Ich bin eher der Wir-Warten-Mal ab Typ, aber mein Mann nicht ;) Der ist letztens über die Mitfahrzentrale bei einer Logopädin mitgefahren und die hat gleich angeboten , dass er mit dem Kleinen mal vorbeikommt s-:) Ich zeig ihn dann mal die Antworten vielleicht ist er dann beruhigt ...mag den Kleinen noch nicht zur Logopädin schleppen wenns nicht Not tut.

p.s. auf dem Rückweg ist er bei einem Bänker mitgefahren und ist nun auch der Meinung, dass unser Geld auf der Bank nicht mehr sicher ist ;D s-:)

 


und *** ganz tief in unserem Herzen

minimuck

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1598
Antw:Ab wann können Kinder das " K " sprechen?
« Antwort #12 am: 16. Mai 2013, 12:02:43 »
 ;D ;D ;D
die mitfahrzentrale - die is schuld!
♥  T:   02/2007  ♥       &       ♥  A:   04/2009  ♥
- - - 
Die Überbevölkerung sind alle, die Dich nicht lieben.  (Max Goldt)

Lisa Bee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 593
  • erziehung-online
Antw:Ab wann können Kinder das " K " sprechen?
« Antwort #13 am: 16. Mai 2013, 12:14:38 »
 ;D ;D ;D

Zukünftig solltest Du ein Auge auf die Berufe der Mitfahrer haben.

 ;D ;D ;D



starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:Ab wann können Kinder das " K " sprechen?
« Antwort #14 am: 18. Mai 2013, 20:47:50 »
Hm mein sohn ist eher schlechter sprachlich entwickelt aber das k kann er. 1000 antworten-frage :)

Morle

  • Gast
Antw:Ab wann können Kinder das " K " sprechen?
« Antwort #15 am: 19. Mai 2013, 22:33:14 »
Ich bin eher der Wir-Warten-Mal ab Typ, aber mein Mann nicht ;) Der ist letztens über die Mitfahrzentrale bei einer Logopädin mitgefahren und die hat gleich angeboten , dass er mit dem Kleinen mal vorbeikommt s-:) Ich zeig ihn dann mal die Antworten vielleicht ist er dann beruhigt ...mag den Kleinen noch nicht zur Logopädin schleppen wenns nicht Not tut.

p.s. auf dem Rückweg ist er bei einem Bänker mitgefahren und ist nun auch der Meinung, dass unser Geld auf der Bank nicht mehr sicher ist ;D s-:)

 ;D ;D ;D
Dein Mann ist genial ;D

Yocto

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 290
  • 1+1=3
Antw:Ab wann können Kinder das " K " sprechen?
« Antwort #16 am: 22. Mai 2013, 13:48:29 »
Kinder sind soooo unterschiedlich. :D
Ellis erstes Wort war Katze (wir haben 2 sehr große, sehr flauschige Katzen und Elli liiiiebt sie).
Das einzige, was sie bisher (13 Mon) sagt, ist "Katze", "Hallo" und "Takkatakka". An K hat sie total Spaß.



Dez 2013 - "Für immer geliebt, niemals vergessen."

tini235

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 598
  • yes, we can!
Antw:Ab wann können Kinder das " K " sprechen?
« Antwort #17 am: 26. Mai 2013, 22:14:13 »
meistens tommt es von alleine - irgendwann! ;)
Also vor dem 5. Geburtstag würde ich mir da keine Gedanken machen.
Und von Logopädie für 2jährige halte ich mal garnix. Da tut sie so viel, das muss man einfach mal aushalten können.
Klar ist es schwierig, wenn man ein Kind nicht oder schlecht versteht. Aber da ist einfach manchmal Geduld gefragt.

Unser Mittlerer hatte Probleme mit dem Hören durch Paukenerguss, er hat super aufgeholt, nachdem er per OP die Flüssigkeit abgesaugt bekommen hatte. Dazu gabs noch Mandel- und Polypenverkleinerung und Paukenröhrchen (das war so kurz vor 3). Seither kommt ständig was neues dazu, erst heut früh hat er mich mit dem "FR" überrascht. Bisher war der Frosch immer ein Dosch.

Lustig finde ich, dass man mit "altersgerechten Defiziten" trotzdem schon mal zum Logopäden geschickt wird. Wenn es doch noch altersgerecht ist, warum muss es dann therapiert werden? versteh ich nicht...
Gesegnet mit 4 tollen Jungs!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung