Autor Thema: Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?  (Gelesen 1620 mal)

Marci

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1810
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
    • Mail
Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?
« am: 25. Juni 2012, 22:38:09 »
Bis wann geht das Risiko für den plötzlichen Kindstod genau? Ab wann haben eure mit Bettzeug geschlafen? Schlafsack mag unser kleiner Mann langsam nicht mehr, aber ist die Gefahr nicht trotzdem da?
Was meint ihr?
Danke  :-*






jette-neeke-feline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4087
  • Wir lieben Euch.
    • Mail
Antw:Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?
« Antwort #1 am: 25. Juni 2012, 22:59:21 »
tja, da bin ich wohl nicht die, diee dir antworten sollte  :-X

Meine (im September 2 Jahre) dürfte jetzt noch keine Decke. Neeke hat auch erst so mit 2,5 Jahren eine Decke bekommen. Aber meine Kleine muss auch noch mit dem Angelcare schlafen.

Aber im Sommer könntest du es ja mit einer dünnen Decke (so eine wo man luft durch bekommen würde) versuchen. Dann einfach nen Langarmschlafanzug. Dann würde ich es vielleicht auch versuchen. Aber solange meine den Schlafsack akzeptiert werde ich daran nichts ändern :-*





Dannichen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2444
  • ♥meine Kinder♥
Antw:Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?
« Antwort #2 am: 25. Juni 2012, 23:03:51 »
Also mit 1 Jahr wär mir das zu früh den Schlafsack gegen Decke tauschen...

Mein Sohn hat mit dem Wechsel vom Gitterbettchen zum normalen Bett auch den Schlafsack gegen Bettdecke und Kissen getauscht. Da war er 1 Jahr und 10 Monate alt.
Mit Schlafsack hätte er ja nachts nicht einfach aufstehen können, bzw. wäre er durchs Zimmer gestolpert mit Schlafsack.
Ich hoffe das meine Tochter länger im Gitterbettchen schläft und wir auch die Schlafsäcke länger benutzen können.
LG, Danni und Kids ♥



Glück ist die Summe richtiger Entscheidungen

Sweety

  • Gast
Antw:Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?
« Antwort #3 am: 25. Juni 2012, 23:15:29 »
Constantin ist zwei Jahre und drei Monate alt und er dürfte jetzt eine Decke haben. Vorher war mir das zu unsicher, weil er immer so rotiert ist im Schlaf.

Leider ist ihn zuzudecken immer noch die todsicherste Methode, ihn zu wecken bzw. vom Schlaf abzuhalten, also wird er wohl noch eine Weile im Schlafsack ratzen.

Emma2006

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5006
  • Meine Laufmaus
Antw:Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?
« Antwort #4 am: 26. Juni 2012, 08:01:41 »
Emma war 2 1/2 als Sie eine decke bekam, da wars dann auch Sommer und im Schlafsack war es Ihr einfach zu warm.
Emil war glaub ich 10 Monate!  :P Der schlief im Schlafsack einfaach viel unruhiger, konnte sich nicht gescheit drehen im SChlafsack.....
Prinzipielll würde ich es immer so halten, solange es irgendwie geht im Schlafsack, so sind Sie auch immer warm eingepackt. Emil liegt die halbe Nacht dann ohne Decke da oder auch mal drunter.  s-:)



min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?
« Antwort #5 am: 26. Juni 2012, 08:50:59 »
zum risiko kann ich nix sagen, da hört und liest man zuviel

unsere haben mit ca 2mon schon keine schlafsäcke mehr gehabt, haben aber auch bei mir im bett geschlafen

/edit:
je älter sie wurden, umso mehr hatte ich mir angewöhnt sie für nachts wärmer anzuziehen, da sie sich immer von der decke befreit haben
besonders abby, sie wachte sogar einige minuten später auf , hatte ich sie doch noch zugedeckt (egal wie sie angezogen war)
« Letzte Änderung: 26. Juni 2012, 08:52:31 von min(e) »

mausebause

  • Gast
Antw:Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?
« Antwort #6 am: 26. Juni 2012, 08:55:57 »
Helena hat bis sie über 2 war mit Schlafsack geschlafen, einfach weil ich mir sicher sein konnte, dass sie dann warm hat - sie rotiert im Bett und wäre dann immer aufgedeckt gewesen - Bella hat auch nach wie vor einen Schlafsack- sie ist jetzt anderthalb!

blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?
« Antwort #7 am: 26. Juni 2012, 09:01:07 »
Paul hatte schon sehr früh eine bettdecke, da er im schlafsack immer verdreht war....
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

Evje

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 238
Antw:Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?
« Antwort #8 am: 26. Juni 2012, 15:22:21 »
Emma hat schon seit ein paar Monaten Bettzeug und sie liebt es sich da reinzukuscheln. Seit dem schläft sie auch besser in ihrem eigenen Bett. Sie strampelt sich interessanterweise auch so gut wie nie frei.


Bambiii

  • Gast
Antw:Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?
« Antwort #9 am: 26. Juni 2012, 15:28:59 »
Meine hat Ihre mit knapp über ein Jahr bekommen aber auch nur weil sie sich immer aus dem Schlafsack befreit hat und überhaupt kein nerv mehr drauf hatte

D@nce

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1687
Antw:Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?
« Antwort #10 am: 26. Juni 2012, 20:14:19 »
.
« Letzte Änderung: 23. Mai 2015, 20:23:23 von D@nce »





katrinsche

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 888
    • Mail
Antw:Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?
« Antwort #11 am: 26. Juni 2012, 20:56:40 »
Franziska  (2Jahre und bald 8 Monate) ;)ist gerade im Übergang: Sie hat noch einen superdünnen sommerschlafsack und dazu eine ganz leichte Sommerdecke. Da sie schnell friert belasse ich den Schlafsack auch noch so lange wie möglich, da sie sich doch nachts häufig noch aus der Decke "gräbt" ;)

Steffielein

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1651
Antw:Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?
« Antwort #12 am: 26. Juni 2012, 22:03:01 »
Decke und Kissen hat er schon länger, aber den Schlafsack hat ER vor gut zwei Monaten abgeschafft  s-:). Er wehrte sich richtig gegen ihn und wollte ihn nicht mehr anziehen. Nun schläft er zu 80% auf der Decke statt drunter. Angst habe ich nicht das er drunter rutschen könnte  ???, ich mache mir eher Sorgen das er friert, tut er aber nicht  :)

Takaya

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 401
Antw:Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?
« Antwort #13 am: 27. Juni 2012, 22:12:35 »
Wir haben den Schlafsack vor ein paar Tagen abgeschafft (mit 2 Jahren und 4 Monaten).
Aber nur, weil sie ins große Bett (halbhoch) umgezogen ist und dort mit Schlafsack nicht selbständig rein und raus klettern könnte.
Beim normalen Bett hat sie das aber nie gestört, sie konnte mit den Schlafsäcken immer normal laufen und bis zu einer gewissen Höhe klettern (sogar Treppen steigen...)
  

MamaVonLasseMats

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 779
  • erziehung-online
    • Ninis Welt
    • Mail
Antw:Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?
« Antwort #14 am: 27. Juni 2012, 22:25:18 »
huhu!

wir haben immernoch den schlafsack (17 monate). aber lasse akzeptiert ihn ohne probleme und ich denke, lasse würde eh nie unter der decke liegen zum schlafen. wir legen ihm immer mal eine dünne decke über, wenn die nacht doch mal kälter ist und er ja im dünnen schlafsack schläft. diese strampelt er sich aber auch weg ;) also denke ich, würde es mit einer großen eh nicht klappen.

und mir wäre es dann doch noch ein wenig zu gefährlich. naja, wenn man auf eine kinderdecke umsteigt, würds sicher gehen.

lg, nini



jaceny

  • Gast
Antw:Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?
« Antwort #15 am: 27. Juni 2012, 23:24:58 »
 s-:) Ich Rabemmama.

Meiner bekam zusätzlich zum Schlafsack mit etwa nem Jahr eine Decke mit dabei.
Und er ist Nachts auch am rotieren etc.
Er hat auch sein Kissen und besteht darauf, auch mit etwa einem Jahr.

Das ständige zudecken haben wir nie getan, Kinder kuscheln sich selbst in die Decke wenns ihnen kalt ist - ist es ihnen zu warm decken sie sich auf. Also ist das zuzudecken eh total unsinnig.
(Wir selbst decken uns Nachts auch oft auf und kriegen es nicht mit, decken uns dann einfach zu wenns wieder zu kühl wird. Kinder mit etwa 1 Jahr frieren erst bewusst!)

Achja meiner schläft seit er 5 Monate als ist eh im großem Bett (1mx2m) und war davor bei mir im Bett.

Ich hab Anfangs immer mal wieder reingeschaut, oft war er aufgedeckt oder halb zugedeckt.




Achja Thema Schlafsack : Meiner hatte mal n Schlafsack, den hat er sich ausgezogen (1,5 Jahren) und ist mit dem Kopf wieder reingeschlüpft - nur soviel zum Thema dass die Kids sich die Decke übern Kopf ziehen - geht mit Schlafsack ebenso!!

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?
« Antwort #16 am: 28. Juni 2012, 00:05:01 »
Fred hatte nur die ersten 8 Wochen einen Schlafsack, ebenso wie meine anderen Kinder. Sie haben alle bei mir geschlafen. :)

Fred kuschelt sich immer ganz nah an mich  :-*

Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3421
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?
« Antwort #17 am: 29. Juni 2012, 00:12:05 »
Wir haben Lennox zum 1. Geburtstag seine Bettdecke gegeben...war super.



*nova*

  • Gast
Antw:Ab wann Bettzeug anstatt Schlafsack?
« Antwort #18 am: 29. Juni 2012, 20:03:07 »
Alena schläft immer noch im Schlafsack, aber eher deshalb, weil sie ihn liebt, nicht mal nach dem Schlafen möchte sie ihn ausziehen ;)
Wenn sich das Kind allerdings dagegen sträubt würde ich es gerade jetzt im Sommer mit Decke versuchen. Großartig zudecken muss man bei dem Wetter ja nicht - also geht auch das auskühlen langsamer wenn die Decke doch unterm Kind liegt

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung