Autor Thema: 5.Geburtstag - Themenwunsch: Merida - ich brauch ideen  (Gelesen 5510 mal)

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8340
5.Geburtstag - Themenwunsch: Merida - ich brauch ideen
« am: 13. November 2013, 19:34:19 »
Meine Große wird in ca. 1 Monat 5 und wünscht sich eine Merida-feier.
Also hab ich angefangen im Internet nach Ideen zu suchen, aber das thema merida scheint nicht so sonderlich oft vertreten zu sein.
Und nun steh ich etwas auf dem Schlauch.

Wie könnte ich die Einladungen gestalten?
Wie dekorieren?
Welche Spiele oder welche Kuchendeko?

Ach herrje, ich steh komplett auf dem Schlauch. :-\

Also Ronja will auf jeden Fall die Pappteller und Becher mit Merida aufdruck. Also wird es die geben (auch wenn ich Porzellan besser fänd. Aber was hat die mama da schon zu melden... ;) )

Einladungen:
da fehlt mir noch jegliche Idee :-[

Deko:
Auch hier noch absolute Leere im Hirn

Spiele:
ich dachte an ein Bogenschießen mit Saugnapfpfeilen an eine Zielscheibe, aber wie soll man die Preise da verteilen? Es soll ja jeder was bekommen. Und ob die eingeladenen Mädchen das überhaupt so toll finden? ist ja eher was für Jungs (mal abgesehen von meiner Tochter, die findet das toll!)
Aber das reicht ja auch nicht für nen ganze nachmittag.

Kuchen:
Vielleicht in der Art eines Barbiekuchens? nur eben mit einer Merida-Puppe drin? oder doch eher nen Blechkuchen und Merida mit Angus und ihren 3 Bärenbrüdern drauf stellen? Oder was ganz anderes?

Hat vielleicht irgendjemand noch tolle Ideen zum Thema Merida? oder vielleicht selbst schon eine solche Party gemacht?

ich hoffe nur, das es jetzt auch endgültig bei dem thema bleibt, denn vor einer weile wechselte es noch fast täglich, Aber Meida hat sie nun seit einer ganzen Weile, also fange ich mal an zu planen und hoffe, das ich in 2 Wochen nicht alles wieder über den haufen werfen muss.
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22754
Antw:5.Geburtstag - Themenwunsch: Merida - ich brauch ideen
« Antwort #1 am: 13. November 2013, 19:52:06 »
ich würde als Kuchen ne Burg machen und dann die Figuren (gibts im Disneystore ganz schöne) drauf machen, als 2. Kuchen evtl ne Bärenform suchen ;)

Spiele...ja auf jeden Fall muss da Bogenschießen her!

als Bastelidee würde ich auch irgendwas von Pfeil und Bogen machen

Deko...Bären, Wald, Burg, kann alles drin verarbeitet sein ;)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g


Pünktchen

  • Gast
Antw:5.Geburtstag - Themenwunsch: Merida - ich brauch ideen
« Antwort #2 am: 13. November 2013, 22:51:17 »
Ich liefere mal spiele:

Basteln: Steckenpferdchen (finden Mädchen immer gut) Du musst nichtmal selbst kreativ werden, da es bastelsets zu kaufen gibt.

Mit den Steckenpferdchen könnt ihr dann ein Hindernissrennen veranstalten.

Pfeil und Bogen schießen (die Bögen kann man übrigens auch super selbst machen) finde ich eine gute Idee.

Zaubertränke mischen: entweder zum echten Verzehr aus verschiedenen Säften, Sirup oder ähnlichen. Oder nur zum Spiel mit eingefärbten Wasser.

Drei Teddybären (die kleinen Brüder) im Haus verstecken und die Kinder suchen sie

Falls du noch mehr brauchst, fällt mir sicher noch was ein.


Kuchen:
Ich würde einen Kuchen mit einem Meridaaufleger und Bärenmuffins machen. Schokomuffins darauf ein Bärengesicht malen und Kekse als Ohren einstecken.

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8340
Antw:5.Geburtstag - Themenwunsch: Merida - ich brauch ideen
« Antwort #3 am: 14. November 2013, 07:14:58 »
@Pünktchen
da sind echt tolle Ideen dabei.
Aber wie macht man Pfwil und Bogen denn selbst? Es sollten ja vorne Saugnäpfe drauf sein, das sie sich nicht verletzen.


Hat noch jemand ideen für Einladungskarten?
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8340
Antw:5.Geburtstag - Themenwunsch: Merida - ich brauch ideen
« Antwort #4 am: 14. November 2013, 07:24:14 »
Was den Kuchen angeht, hatte ich jetzt die Idee Muffins mit Zielscheibe und Pfeil drin zu machen, bzw das ganze als Amerikaner statt Muffins.
und im internet hab ich noch ein Bild von Bäentatzen entdeckt, ich vermute mal, das das auch ne Art Amerikaner aus dunklem Teig sind. Die Krallen sind Mandeln
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

Pünktchen

  • Gast
Antw:5.Geburtstag - Themenwunsch: Merida - ich brauch ideen
« Antwort #5 am: 14. November 2013, 08:15:11 »
Ich schrieb, dass man die Bögen gut selber machen kann. Wir sind als Kinder immer mit dem Opa in den Wald und haben aus Zweigen (ich meine es war Haselnuss) und Schnur Bögen gebastelt. Wir haben sie damals geschnitzt. Für einen Mädelsgeburtstag würde ich sie mit Krepppapierbändern verziehren lassen. Anleitung gibt's sicher im Internet.


Einladungskarten würde ich einfach gestalten. Karte basteln oder kaufen, Meridamotiv aus dem Internet ausdrucken und vorne draufkleben.

hallihallo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1083
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:5.Geburtstag - Themenwunsch: Merida - ich brauch ideen
« Antwort #6 am: 14. November 2013, 09:16:00 »
Lad dir doch ein schönes Bild runter und dann nimmst du das als Einladungsschreiben.

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5773
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:5.Geburtstag - Themenwunsch: Merida - ich brauch ideen
« Antwort #7 am: 14. November 2013, 11:11:44 »
Kennst du pinterest? Wirf da mal (auf englisch) rein was du brauchst ,ich finde da die Ideen klasse dazu.  :)

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8794
Antw:5.Geburtstag - Themenwunsch: Merida - ich brauch ideen
« Antwort #8 am: 14. November 2013, 14:30:57 »
Falls du lieber kaufen magst: im Disney Store gibt es ein tolles Merida Pfeil und Bogen Set für 18 Euro. Könnte ja gleichzeitig mit als Geschenk einhergehen, wenn sie Medida mag und dann eben fürs Spiel für den Kindergeburtstag verwendet werden.


Papa

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 121
  • erziehung-online
Antw:5.Geburtstag - Themenwunsch: Merida - ich brauch ideen
« Antwort #9 am: 14. November 2013, 21:20:24 »
Keine Ahnung, was Merida ist, noch nie gehört...

Aber zum Thema Pfeile: Als Kinder haben wir Eschenzweige genommen (da gibt es ganz gerade), und haben vorn ein 2cm-Stück Holunder draufgesteckt. (Bei Holunder läßt sich das Mark leicht herausschieben, so dass das ohne weiteres geht!) Durch das zusätzliche Gewicht fliegen die Pfeile gut, und sie haben ein stumpfes Ende. Wobei es nicht schadet, wenn die Kinder die grundsätzlichen Regeln des Bogenschießens lernen: keiner geht oder steht vor dem Schützen, nur überlegt schießen, darauf achten, was sich hinter dem Ziel befindet und so weiter. Wir haben als Kinder viel mit dem Bogen geschossen, es gab niemals einen Unfall!

Für den Bogen eignet sich Haselnuß ganz gut.
Gruß vom Papa!

Tochter geboren 2008
Sohn geboren 2010

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8340
Antw:5.Geburtstag - Themenwunsch: Merida - ich brauch ideen
« Antwort #10 am: 14. November 2013, 22:17:42 »
@Papa
merida ist ein DisneyFilm. Da geht es um eine ziemlich wilde prinzessin aus der Keltenzeit in den Highlands.

Die Grundregeln des Bogenschiessens kennt Ronja. Ihr papa ist Bogenschütze und hat sie schon des öfteren mit auf den parcour genommen. Im Frühjahr soll sie ihren eigenen Bogen bekommen mit Pfeilen. (Auf meinen Wunsch erstmal mit Saugnapf, ohne metallspitze) Und dann wird sie mit Papa regelmäßig schießen gehen.

Von daher find ich es auch doof, jetzt irgendeinen billigen Spielzeugbogen zu kaufen, da sie ja im Frühling nen richtigen bekommen wird. Aber wir werden sehen.

Papa hat heute gesagt, er läßt seine Kontakte spielen und flirtet mal mit seinem Bogenhändler, was man da evtl machen kann. Dann wäe das Thema Bogen und Co ja schonmal erledigt.

@Kuchen
es wird wohl eine Art barbietorte. Also Gugelhupf - meridapuppe rein- mit Fondant außen so verkleiden, das der Kuchen aussieht, als wäre er das kleid der Puppe.

Dazu werd ich wohl Amerikaner machen mit einer Zielscheibe als Dekor und aus zahnstochern kleine pfeile basteln, die darin stecken.
und noch schokokekse, die aussehen wir Bärentatzen.

Ich hatte schon überlegt, eine Art Zaubertrank zu machen, aber ich weiß nicht mehr, wie der im Film aussah. ich werd den Film wohl nochmal anschauen und dann überlegen, wie ich ein leckeres Tränklein brauen kann. :)

@deko
die generelle Wohnungsdeko möchte meine Tochter dann doch lieber ganz normal und einfach bunt: viele bunte Luftballons und ein paar Girlanden. Soll mir recht sein. :)

@einladungen
da bin ich noch immer unschlüssig....

@Mitgebsel
Ja, manche finden es doof, hier ist es aber normal. :)
Ich hab ganz tolle Seifenblasenstäbe im Internet gefunden, die keltisch aussehen, aber die sind soooo teuer. (10 Stück 24,- plus Versand aus den USA)
Weiß jemand ob man sowas selbst machen kann? Wenn ja wie?

Wo bekommt man so bunten draht?
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

Pünktchen

  • Gast
Antw:5.Geburtstag - Themenwunsch: Merida - ich brauch ideen
« Antwort #11 am: 14. November 2013, 22:43:47 »
Zaubertrank war es nicht, der die Mutter verwandelt hat, sondern ein Muffin. Zaubertränke gab es dort als "Anrufbeantworter" der Hexe. Du könntest Quench anbieten, den gibt es in verschiedenen Farben. KiBa (Kirschbananensaft) sieht super toll aus, ist aber Geschmacksache. Ich würde einfach OSaftschorle anbieten und Himbeer-, waldmeistersirup als Farbkleks einfüllen. (Alkoholfreier Tequilasunrise sozusagen) Ne Früchtebowle ist auch super.

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8794
Antw:5.Geburtstag - Themenwunsch: Merida - ich brauch ideen
« Antwort #12 am: 14. November 2013, 23:07:03 »
Such mal nach Blumendraht oder Basteldraht.

Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8340
Antw:5.Geburtstag - Themenwunsch: Merida - ich brauch ideen
« Antwort #13 am: 15. November 2013, 07:00:09 »
@Pünktchen
aber hatte sie nicht einen zaubertrank gemacht und aus dem dann einen Kuchen o.ä. geformt? Hmm...vielleicht muss ich den Film nochmal anschauen.
naja, ist ja auch egal.

 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung