Autor Thema: Zungenpiercing ohne Kugel?  (Gelesen 4586 mal)

cameron

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 632
Zungenpiercing ohne Kugel?
« am: 15. April 2012, 20:22:33 »
Hi Leute,

hätte mal eine kleine Piercing Frage.
Ich habe seit einigen Jahren ein Zungenpiercing. Blöderweise reibt die untere Kugel immer bisschen an der gleichen Stelle am Zahnfleisch (direkt unten am Zahn).
Habe das Gefühl, das Zahnfleisch hat sich dort schon "verabschiedet".

Weiß einer von euch, ob man die untere Kugel auch gegen eine Scheibe austauschen kann, also so eine, die man bei einem Lippenpiercing benutzt? Oder gibt es da anderweitig Probleme?

Ansonsten bleibt mir wohl nichts anderes übrig als das Piercing raus zu machen. Auf einen freiliegenden Zahnhals habe ich nämlich keine Lust...  :-[

Viele Grüße
Cameron

Belinda

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6285
    • Mail
Antw:Zungenpiercing ohne Kugel?
« Antwort #1 am: 16. April 2012, 11:19:00 »
Wüsste jetzt auch nicht das es sowas gibt

Hast es schon mal mit Plastik Kugeln probiert? Evtl. ist der Stab zu lange? 16mm mal versuchen.

Oder einfach mal beim Piercer vorbei schauen und da schlau machen.


 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung