Autor Thema: Zeckenbiss- Lahmheit?  (Gelesen 5425 mal)

☜❤☞Joana★☜❤☞

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3781
Zeckenbiss- Lahmheit?
« am: 07. Mai 2012, 19:03:04 »
Hey ihr Lieben,
unser Hundekind humpelt seit gestern abend. Gestern konnte sie noch laufen. Heute entdeckte ich eine Zecke und entfernte sie auch. Bailey kann nun kaum noch laufen und humpelt immer stärker. Ich habe mit einer Tierärztin telefoniert und wir dürfen später vorbeikommen. Wer kann mir etwas dazu sagen? Kann eine Zecke wirklich dafür sorgen, dass ein Hund lahmt?
 :'(






Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt...

Mirjam

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3750
  • erziehung-online
Antw:Zeckenbiss- Lahmheit?
« Antwort #1 am: 07. Mai 2012, 19:15:53 »
Beim Hund hab ich keine Ahnung... aber Salomé hatte letztes Jahr eine Zecke und hatte dadurch eine halbseitige Gesichtslähmung. Sie hatte eine Borreliose und das hat die Gesichtsnerven betroffen...

Gute Besserung an deinen Hund!!!




☜❤☞Joana★☜❤☞

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3781
Antw:Zeckenbiss- Lahmheit?
« Antwort #2 am: 07. Mai 2012, 19:21:25 »
Ich tippe auch auf sowas.
Deswegen lasse ich es durch einen Tierarzt abklären. Ich habe eben mit meinem Opi telefoniert und sein Hund "Teddy" hatte es auch. Nach einem Zeckenbiss humpelte der Hund. Ich hoffe, dass die Tierärztin unsere Bailey richtig behandelt.

Danke, Mirjam :-*






Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt...

 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung