Autor Thema: zähne knirschen  (Gelesen 2911 mal)

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3280
zähne knirschen
« am: 29. Dezember 2012, 21:55:21 »
dreieinhalb ist meine tochter jetzt. und aktuell knirscht sie seit fast 2 stunden mit den zähnen (im schlaf).

sollte man das unterbrechen? soll ich sie aufwecken?
bei uns tritt das phasenweise auf. seit gestern macht sie es wieder. grade hatten wir 2-3 wochen ruhe. streß hatte sie in letzter zeit keinen, eher alles sehr ruhig hier.

wir haben in 2 wochen einen zahnarzttermin. nur macht mich das im moment kirre dass ständig das babyphone angeht und wer weiß wie es ihr morgen geht, wenn sie mal nen abend durch-geknirscht hat.  :(

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:zähne knirschen
« Antwort #1 am: 29. Dezember 2012, 21:58:24 »
Huhu.

Ich glaube nicht, dass wecken was bringen würde. Ich knirsche selbst. Würde man mich wecken, hätte das keinen Sinn. Kaum wieder eingeschlafen ginge es weiter. Ich habe seit einigen Wochen eine Schiene. Das hilft. Nur ob das schon bei Kindern geht? Keine Ahnung  :-[
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*


Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3280
Antw:zähne knirschen
« Antwort #2 am: 29. Dezember 2012, 22:03:12 »
meine schwester hat auch eine schiene und klagt auch immer über kopfschmerzen am nächsten tag.
ich bezweifle dass die kleine mit sowas einschlafen würde.
  :-\

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15797
  • ........
Antw:zähne knirschen
« Antwort #3 am: 29. Dezember 2012, 22:06:44 »
anna knirsscht auch schon lang...machen kann man wenig...sie hat leider auch schlechte zähne mit schmelzrissen was durch das knirschen schlimmer wird...
ne schiene geht leut unserem doc noch nicht....

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:zähne knirschen
« Antwort #4 am: 29. Dezember 2012, 22:31:14 »
Bei so kleinen Kindern ist das wohl normal. Mit Aufwecken erreichst du da nix. Höchstens, dass sie nicht mehr ordentlich schläft und morgens schlags kaputt ist. Babyfon abstellen?
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Sandrine

  • Gast
Antw:zähne knirschen
« Antwort #5 am: 29. Dezember 2012, 22:35:20 »
Meine Jungs knirschen auch heftig mit den Zähnen.

Sie bekommen beide eine Schiene. Sie sind jetzt 4 und 5.

Laut Zahnarzt ist das wichtig, weil (ich hoffe, ich kriege das noch richtig zusammen) sich der Kiefer verrenkt und das auf die Halswirbelsäule geht und dann auch zu Kopfschmerzen führt.

Ob das was bringt mit der Schiene und ob sie die drin lassen, weiß ich nicht. Wir mussten krankheitsbedingt die Termine immer verschieben. Lt. Zahnarzt ist das aber wohl kein Problem.

Wurde wohl früher nicht gemacht, aber mittlerweile geht man wohl dazu über das knirschen durch eine weiche Schiene auch schon bei Kindern zu vermeiden.  Ich hoffe, das es hilft, da ich manchmal das Gefühl habe, sie schieben sich die Zähne aus dem Kiefer :P, ganz eklig.

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3280
Antw:zähne knirschen
« Antwort #6 am: 29. Dezember 2012, 22:37:38 »
@bettina: dann hör ich sie nicht mehr wenn sie weint...

@sandrine: ja in der tat, total eklig.

teddybaer

  • Gast
Antw:zähne knirschen
« Antwort #7 am: 29. Dezember 2012, 22:42:29 »
*
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2014, 09:07:34 von ~Ella~ »

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3280
Antw:zähne knirschen
« Antwort #8 am: 29. Dezember 2012, 23:54:21 »
so, vorhin war sie wach und wir haben ein bisschen geredet. ich weiß jetzt zumindest warum sie heute so schlecht schläft und deshalb wohl auch knirscht.

ich dank euch für die antworten. ich warte dann einfach mal den termin beim ZA ab.

moni

  • Gast
Antw:zähne knirschen
« Antwort #9 am: 30. Dezember 2012, 09:44:38 »
das kann auch vom atlaswirbel kommen. ich würde mal zum osteopathen gehen.

bei meiner tochter wurde es besser als vom spezialisten eingerengt wurde und danach krankengym bekam.

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:zähne knirschen
« Antwort #10 am: 30. Dezember 2012, 09:52:23 »
Min Sohn knirscht auch sehr viel im Schlaf mit den Zähnen, die oberen Schneidezähne sind auch schon richtig abgeknirscht!  :-\
Unsere Kinderzahnärztin sagte, dass sie erst eine Schiene erstellen würde, wenn es die bleibenden Zähne wären, bei den Mlchzähnen wird nichts gemacht.  :-\

Eine Zeitlang war das Knirschen so gut wie oder fast weg, momentan knirscht er wieder.... :(

Luna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1417
Antw:zähne knirschen
« Antwort #11 am: 30. Dezember 2012, 21:32:42 »
Wir knirschen auch!
Auch unsere Zahnärztin hat gesagt, dass sie erst nach dem Zahnwechsel etwas unternehmen will für den Großen.
Bei mir wird noch nix unternommen, evtl. werde ich mich um eine Schiene bemühen. Kürzlich habe ich aber auch von AQUALIZER gehört und möchte das vielleicht mal ausprobieren.
Mein Mann hat mal geknirscht (ganz doll, ich bin davon wach geworden), aber das ist seit ein paar Jahren einfach vorbei.


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung