Autor Thema: Willkommen im Meer  (Gelesen 2795 mal)

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6508
  • Pärchenmama :-)
Willkommen im Meer
« am: 21. Mai 2015, 19:03:01 »
Ist bei euch der neueste Hype aus den sozialen Medien auch angekommen?  :)
Angeblich wohl schon der Bestseller auf A*mazon.

Es wurde dazu aufgerufen das 10 Jahre alte Buch zu kaufen um die Familie des Autors Kai-Eric Fitzner der derzeit im Koma liegt zu unterstützen. Ich trau mich nichts zu verlinken da es ja darum geht das Buch zu verkaufen.

Und? Wer von euch hat es gekauft?

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23427
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Willkommen im Meer
« Antwort #1 am: 21. Mai 2015, 19:19:23 »
Editiert
Sorry
 :)
Inhaltslos  ;D
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___


Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11305
Antw:Willkommen im Meer
« Antwort #2 am: 21. Mai 2015, 19:27:15 »
Ich habe davon gelesen, das Buch aber nicht gekauft.

Ich bin bei solchen Aufrufen immer etwas vorsichtig.  Man weiss ja nie, ob das alles immer so stimmt.
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3046
Antw:Willkommen im Meer
« Antwort #3 am: 21. Mai 2015, 19:43:30 »
das ist doch irgendwie doof. Wenn ich dir Familie helfen wollte, könnte ich ihr die 12 Euro doch einfach so geben. Da gehen doch unmengen an Geld "verloren". An Amazon...
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6508
  • Pärchenmama :-)
Antw:Willkommen im Meer
« Antwort #4 am: 21. Mai 2015, 20:13:42 »
Laut Facebook verzichtet Amazon aber auf seinen Erlösanteil und lässt diesen ebenfalls der Familie zukommen.  :D
Ich persönlich bin bei "normalen" Spendenaufrufen vorsichtig, Bücher kaufe ich mir sowieso genug.  :D

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27523
Antw:Willkommen im Meer
« Antwort #5 am: 21. Mai 2015, 20:44:42 »
Ich habs heute gekauft....
Mir geht es wie Dir, ein Buch kauf ich auch so mal, selbst wenn es nicht stimmen sollte, wobei mich das ehrlich gesagt wundern würde nach den persönlichen Antworten auf der Facebookseite, dann hab ich halt ein Buch gekauft...
Und wenn ich damit noch wem geholfen habe, dann um so schöner...



Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4155
Antw:Willkommen im Meer
« Antwort #6 am: 21. Mai 2015, 21:01:25 »
Dieser Hype ist bis gerade eben an mir vorbeigegangen.

Ich weiß auch nie so recht, was ich aus den sozialen Medien glauben soll bei den ganzen Fake-Nachrichten.  :-\

Wenn es stimmt, finde ich es eine gute Sache. Und ich finde es für die Familie auch besser, wenn sie das Geld über den Buchverkauf erhält als über Spenden. Einerseits müssen sie nicht das Gefühl haben, Bittsteller zu sein. Die Leute kaufen ja etwas und bekommen etwas dafür. Andererseits ist es für die Familie bestimmt schön, wenn der Vater jetzt in den Bestseller-Listen auftaucht.

Sagt mal, worum geht es in dem Buch überhaupt? Was für eine Sparte ist das? Roman, Comedy, Gesellschaftskritik? Ich werde aus den Infos bei Amazon nicht schlau. Und wenn ich google, finde ich nichts zum Inhalt des Buches sondern immer nur Infos über die Hintergrundgeschichte.  :-\

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6508
  • Pärchenmama :-)
Antw:Willkommen im Meer
« Antwort #7 am: 21. Mai 2015, 21:08:00 »
Danke Nipa - dann bin ich wenigstens nicht die einzige Verrückte hier.  ;D

Eumel - ich habe wirklich noch keine Ahnung da ich gerade ein anderes Buch lese.  :) Aber ich bin was das angeht eh offen für alles.

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6412
Antw:Willkommen im Meer
« Antwort #8 am: 21. Mai 2015, 21:28:00 »
Es steht ja jeden frei den Namen des Autors zu googlen ...

Ich habe mir das Buch auch bestellt. Einfach weil ich neugierig bin es zu lesen, es spricht mich an. Und wenn ich damit der Familie ein wenig helfen kann freut es mich um so mehr. Und Bücher kann man ja nie genug haben. :)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung