Autor Thema: Wie feiert ihr die Konfirmation?  (Gelesen 958 mal)

Limette

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 88
  • erziehung-online
    • Mail
Wie feiert ihr die Konfirmation?
« am: 19. März 2018, 15:49:58 »
Hallo,
mich würde interessieren wie ihr die Konfirmation eurer Kinder feiert.
Geht ihr Essen ins Lokal oder macht ihr das zu Hause? Oder gibt es nur Kaffee zu Hause? Oder macht ihr alles im Lokal?
Oder vielleicht mal was ganz anderes? Wieviel Personen seid ihr?
Ich habe ein paar Ideen im Kopf aber noch nichts konkretes.
Ich bin mal gespannt was ihr geplant habt.
----- Schweden wir kommen! -----

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16322
  • ........
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #1 am: 19. März 2018, 18:35:28 »
Wir hatte  mit 9 kommunion da war die kirche gegen 14 uhr und 16 uhr fertig dann gabs kaffee/ kuche im lokal und später dort abendessen


Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11455
  • Frei&Wild
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #2 am: 19. März 2018, 20:04:40 »
Wir haben mittag und Kaffee zu Hause gemacht. Hatten einen catering Service fürs Mittag essen.... Alles wurde im Wintergarten aufgebaut..... Mittags dann auch nur die Omas und Opas sowieso uromas und Paten. Zum Kaffee kamen dann die restlichen Verwandten.... Ohhh wir waren viele, die Bude war rappelvoll und der Garten auch
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

KoenigRaffzahn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1513
  • erziehung-online
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #3 am: 19. März 2018, 20:16:46 »
oh, mein thema  ;D ;D ;D ;D

gar nicht, meiner ist nicht getauft, den scheiß kann er machen wenn er der meinung ist, er braucht das unbedingt.

konfirmation ist aus meiner erfahrung heraus eh nur um geld zu scheffeln. oder weil man es halt so macht. und bei der taufe, das können die kinder ja gar nicht selber entscheiden, das wird ihnen übergestülpt.
mfg die welt liegt uns zu füßen denn wir stehen drauf wir gehen drauf für ein leben voller schall und rauch bevor wir falln falln wir lieber auf

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 42981
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #4 am: 19. März 2018, 20:17:43 »
Endlich mal ein Religions-Thread für KoenigRaffzahn, seit Monaten LECHZT er danach!


KoenigRaffzahn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1513
  • erziehung-online
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #5 am: 19. März 2018, 20:21:19 »
Endlich mal ein Religions-Thread für KoenigRaffzahn, seit Monaten LECHZT er danach!

 :thumbsup: :thumbsup:

und das geile, ich habe keinen eröffnet.  ;D
mfg die welt liegt uns zu füßen denn wir stehen drauf wir gehen drauf für ein leben voller schall und rauch bevor wir falln falln wir lieber auf

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16322
  • ........
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #6 am: 19. März 2018, 20:29:21 »
Schade das die antwort sehr unpassend war von raffzahn  s-:)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12437
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #7 am: 19. März 2018, 20:30:18 »
@Raffi dafür ist dann ja die Konfirmation da, um sich bewusst für die Kirche (oder halt auch dagegen) zu entscheiden.

@Feier da habe ich mir noch keine Gedanken zu gemacht, ist ja noch eine Weile hin. Bei Lˋs Taufe haben wir eine bergische Kaffeetafel auf einem Bauerngut gebucht, da die Uhrzeit sehr ungünstig (zu spät für Mittagessen und zu früh für nur Kaffee) war. Ich könnte mir vorstellen, das wieder in diesem Rahmen zu feiern, aber auch eine Grillparty im Garten (bei kleinerer Besetzung evtl)...



~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 54967
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #8 am: 19. März 2018, 20:46:33 »
Wir waren bei unseren Töchtern im Dorfgemeinschaftshaus mit Catering. Ich möchte das nicht daheim machen und ich möchte auch kein Essen selbst machen. Keine Lust auf Arbeit.
Mein Großsohn ist nicht konfirmiert und beim Jüngsten machen wir es wieder wie bei den Mädchen. Wenn er will...

Limette

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 88
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #9 am: 19. März 2018, 21:00:04 »
Danke für die Antworten.

Das Thema Zelt im Garten hatte ich auch schon im Hinterkopf. Aber zu dieser Zeit ist erst Anfang April und ich denke es ist noch zu kalt.

Honigbluete; weil ich gerade Bauerngut lese, wir haben in der Nähe ein altes römisches Grenzhaus das mitten in den Weinbergen liegt. Das kann man mieten. Das wäre auch schön. Das hieße dann aber Catering.

Aber ich sehe schon, es wird doch wohl recht “Bodenstädig“ gefeiert. Ich habe mal gelesen dass eine Familie eine Bowlingbahn mit Catering gemietet hat und kurzerhand die ganze Gesellschaft dorthin eingeladen hat. Fand ich irgendwie auch lustig.

Netti; bei uns wird auch nur Tochter A Konfirmiert. Tochter B hat darauf keine Lust.
----- Schweden wir kommen! -----

Katja

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4830
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #10 am: 19. März 2018, 21:47:41 »
Meine Tochter hat sich ganz bewusst für die Konfirmation entschieden.

Wie genau wir feiern weiß ich ehrlich gesagt noch nicht, dauert bei uns aber noch gut ein Jahr.  Aber auf zu Hause habe ich wahrscheinlich nicht soviel Lust. Bergische Kaffeetafel fände ich aber klasse.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 54967
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #11 am: 19. März 2018, 22:10:55 »
Bei uns in der ländlichen Gegend hier ist es schon teilweise so, wie Raffzahn sagt. Macht man halt so, gehört sich so, Konfirmation. Sehr viele haben das stirnrunzelnd kommentiert mit "Da gibt es bei uns nix zu entscheiden, Konfirmation hat man und fertig. Danach können unsere Kinder ja machen was sie wollen." wenn ich gefragt wurde wann S. Konfirmation hat und ich sagte "gar nicht"  ;)

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11455
  • Frei&Wild
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #12 am: 19. März 2018, 23:33:21 »
Hier auch ein "macht man halt so" und ja mein Sohn hat auch offen und ehrlich gesagt das er es wegen der Kohle macht......machen die meisten doch, nur zugeben tut es kaum einer....

Netti wir hatten da keine arbeit vom essen daheim, Geschirr wurde schmutzig vom carterer wieder mitgenommen
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 54967
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #13 am: 20. März 2018, 06:29:01 »
Mit Caterer isses ja ok. Nur hast du die Leute ja trotzdem alle daheim und musst das Wohnzimmer umbauen für Sitzplätze und so. Oder? Darauf hab ich keine Lust.  ;)

Hier sagen das viele mit dem Geld.  ;)

Sumsi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1674
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #14 am: 20. März 2018, 08:10:07 »
Hier ist die Entscheidung ob Konfi ja oder nein noch nicht gefallen.
Wenn er sich jedoch dafür entscheidet gehen wir auf alle Fälle ins Restaurant, wäre mir hier mit Umbau für SItzplätze zuviel arbeit. Auch Kaffee noch im Restaurant wobei wir die Kuchen da mitbringen werden.

Wir sind hier zwar auf dem "Land" allerdings werden es sicherlich nicht viele Kinder sein, denn zum einen schon wenig Kinder und auch einige die in einer freien Kirche sind und daher die Konfi nicht machen.
Bin mal gespannt wieviele es sind- am 11.4. ist die Anmeldung.

Was hier auch "dagegen" spricht ist der Konfiunterricht.
In der 8. stehen in der Schule eh schon soviele Proben an und Nachmittagsunterricht so bleibt für Hobbies kaum Zeit und dann auch  noch Konfiunterricht?
Wie läuft das bei euch?

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8528
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #15 am: 20. März 2018, 08:19:10 »
Wir feiern in einem kleinen Lokal mit etwa 20 bis 25 Personen. Es gibt Mittagsbuffet und im Anschluss Kaffee und Kuchen. Die haben auch einen Garten, so dass man bei gutem Wetter auch raus kann.

Es machen wegen Geld und Geschenken: Jein. Ich gebe offen zu, dass ich jedem Kind gesagt habe, dass ich auf jeden Fall dafür bin, dass es sich konfirmieren lässt. Zum einen weil sie wirklich als Konfigruppe eine schöne Zeit haben (haben bisher beide Kinder gesagt und das ist auch was, was man erst sagen kann wenn man dabei war).

Ein weiterer Grund dafür ist der Erwerb des Patenrechtes. Wenn man das nicht hat und später aber gefragt wird ob man Pate werden möchte gibt das zumindest bei uns in der Gemeinde größeren Hickhack (ich weiß seltsamerweise von katholischen Gemeinden hier in der Gegend dass denen einfach die Konfessionszugehörigkeit reicht ohne dass man je Erstkommunion oder Firmung hatte  ???). Und ja es kann ja auch sein dass man die Konfirmation als Jugendlicher abgelehnt hat und dann später als Erwachsener doch aus Überzeugung Pate werden möchte - das wäre dann echt unschön.

Wenn ich allerdings ein Kind habe welches partout nicht will, werde ich es natürlich nicht zwingen, ich hoffe das ist klar  :)

und bei der taufe, das können die kinder ja gar nicht selber entscheiden, das wird ihnen übergestülpt.

Wenn du das so willst stülpst du den Kindern IMMER irgendwas über, einfach indem du sie erziehst  ;) Du gibst ihnen erst mal deine eigene Weltanschauung mit, ganz unabhängig von Religion oder Nicht-Religion. Die Entscheidung für oder gegen Taufe treffen die Eltern für das Kind, ja - aber das ist nur eine von vielen Entscheidungen, die im Leben des Kindes zu treffen sind bis das Kind selbst soweit ist.

@Sumsi
Hier ist der Konfiunterricht eine Stunde in der Woche, dazu eben der Kirchgang am Sonntag. Da die nur wenige Minuten zu Fuß da hin unterwegs sind ist die eine Stunde weniger Freizeit wirklich kein Thema (kommt natürlich auch auf die Uhrzeit drauf an).

Was ich in der Tat ungeschickt fand, war der Zeitpunkt der Konfifahrt weil die mitten in eine Klassenarbeitsphase fiel  :P Aber da wurde dann halt improvisiert. Solange nicht wirklich die Versetzung dranhängt ist es auch nicht dramatisch wenn die Arbeiten mal nicht ganz so ausfallen wie sonst.

Limette

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 88
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #16 am: 20. März 2018, 08:23:23 »
Warum jemand Konfirmation macht oder nicht liegt mir fern zu beurteilen. Ich aktzeptiere jede Art der Entscheidung. Niemals käme ich aber auf die Idee zu sagen du mußt es machen oder du darfst es nicht machen.
Meine Zwillinge haben sich auch nicht gleich entschieden. So what!
Wir sind eine sehr kleine Runde, aber ich müßte auch etwas umstellen zu Hause und es ist wie Netti sagt, ich weiß nicht ob sich dieser Aufwand lohnt. Da ist es im Lokal bequemer.

Sumsi; alle 14 Tage haben sie 1,5 Stunden unterricht. Wenn, wie jetzt, viel geschrieben wird ist es natürlich stressig. Letzte Woche ließ sie es ausfallen da sie eine große Lateinarbeit schrieb. Sie ist da selbst sehr organisiert. Ich mische mich da wenig ein. 
----- Schweden wir kommen! -----

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12437
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #17 am: 20. März 2018, 08:26:07 »
Ich muss mal blöd fragen, wann und wie beginnt der Konfirmationsunterricht? Wird man angeschrieben oder muss man von selbst aktiv werden?



Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8528
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #18 am: 20. März 2018, 08:36:52 »
Zum einen wird man angeschrieben und zum anderen wird der Anmeldetermin im wöchentlichen Nachrichtenblatt veröffentlicht. Ich weiß aber nicht ob das überall so ist. Letzte Woche meine ich stand es drin, dass die Neukonfirmanden sich anmelden können.
Da steht dann sowas wie „Alle Jugendlichen die Mitte 2004 bis Mitte 2005 geboren wurden sowie ihre Eltern sind herzlich eingeladen...“

Limette

  • Kindergartenkind
  • ****
  • Beiträge: 88
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #19 am: 20. März 2018, 08:50:22 »
Bei uns wurden beide Kids mit einem persönlichen Brief angeschrieben.
----- Schweden wir kommen! -----

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1689
  • erziehung-online
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #20 am: 20. März 2018, 09:19:58 »
hier im Osten gibt es die Jugendweihe  ;D ;D ;D ;D ;D

wird natürlich auch gern gefeiert  bei den jungen Leuten

wir haben die Jugendweihe vom Sohn im Garten gefeiert inkl Caterer , Partyzelt

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 54967
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #21 am: 20. März 2018, 09:54:06 »
Mir ist das auch völlig wurscht warum jemand Konfirmation feiert.

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11682
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #22 am: 20. März 2018, 10:31:02 »
Ich habe mich damals auch bewusst gegen die Konfirmation entschieden.

Mein einer Bruder hat seine Konfirmation in einem Lokal gefeiert, es gab ein ausgewähltes Menü. Mein anderer Bruder hat im Gemeindehaus gefeiert, es gab Essen vom Caterer.
She *7/2006
He   *7/2014

Katja

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4830
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #23 am: 20. März 2018, 14:09:37 »
Bei uns werden die Kinder angeschrieben und wer möchte kommt dann zum Anmeldetermin.

@Konfifahrt
Die findet bei uns in der Gemeinde in den Herbstferien statt.

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5755
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Wie feiert ihr die Konfirmation?
« Antwort #24 am: 20. März 2018, 15:01:29 »
wenn Tochter sich für die Konfirmation entscheidet, dann wird sie sich wohl erst noch taufen lassen müssen.

Sie wurde zur dritten Klasse dazu eingeladen am Konfirmationsunterricht (KU3) teilzunehmen, was sie auch getan hat.
Teil 2 folgt dann in der 8. Klasse.


Wenn, dann darf sie sich aussuchen, was wir essenstechnisch machen. (Bei der Einschulung sind wir so bei Burger King gelandet  s-:) )
Aber selber Kochen werde ich dann auch nicht.
Entweder Lokal/Raum mieten und Essen/Caterer dazu.


Ich persönlich habe die Firmung damals "ausfallen" lassen, weil ich es nicht nur wegen des Geldes machen wollte. War nicht meins und wäre es auch heute noch nicht.
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch erziehung-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz