Autor Thema: Wie ernährt ihr eure Katze?  (Gelesen 5520 mal)

kd74

  • Gast
Wie ernährt ihr eure Katze?
« am: 07. Mai 2013, 10:41:53 »
°
« Letzte Änderung: 26. Juni 2013, 09:38:03 von Vigi »

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #1 am: 07. Mai 2013, 10:47:28 »
Das Buch "Katzen würden Mäuse kaufen" soll total gut sein. Leider hab ich es noch nicht in die Finger bekommen und leider leider fressen meine auch nix anderes außer richtiges Katzenfutter. An Fleisch wird mal geleckt, aber gefressen haben sie es noch nie. Also gibt es hier nach jahrelang Trockenfutter (alle möglichen verschiedenen) jetzt nur noch Dose, weil besonders das Mädchen vom TroFu kotzt.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Lunacole

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 625
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #2 am: 07. Mai 2013, 10:54:18 »
Bei uns gibts nur Trockenfutter...
Eine zeitlang gabs beides...bis irgendwann nur noch die Soße vom Nassfutter runterleckt wurde und der Rest stehen blieb...das war mir zu doof und zu teuer  :P

Da meine reine Wohnungskatzen sind, gibts Royal Canin Indoor und dann halt dem Alter entsprechend...Ist zwar recht teuer, aber wenn ich nicht am Essen spare, warum sollte ich dann bei den Katzen anfangen  s-:)

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13868
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #3 am: 07. Mai 2013, 11:00:02 »
Hier gibts alles

der drinnenkater bekommt discounter premium trockenfutter und dose
die draussenkatzen fangen mäuse und vögel und bekommen zusätzlich die dose

alle 3 werden hin und wieder gebarft. Rind mögen sie am liebsten, hühnerherzen werden verabscheut :-P




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8100
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #4 am: 07. Mai 2013, 11:01:12 »
Wir haben unseren Kater jetzt seit drei Monaten, er ist neun Jahre alt und wurde quasi ausschließlich mit TroFu gefüttert. Er war erst kurz bei uns, da kam er von einem kurzen Ausflug wieder und hatte sich offensichtlich mit einem anderen Kater geprügelt - jedenfalls kam er mit einer Risswunde am Anus wieder  :-X Wir mussten also den Stuhl weicher bekommen, weil der durch das TroFu eh schon recht fest war - und wie ein kleines Kind hat er den Stuhlgang verdrückt bis es nicht mehr ging :-X
seither gibts Nassfutter mit nem guten Schuss Wasser dabei, weil er auch noch ein schlechter Trinker ist. Futter gibt es das normale Dosenfutter von Aldi. Ich weiß, ist nicht das Nonplusultra, aber besser als ausschließlich TroFu allemal.  :)

kd74

  • Gast
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #5 am: 07. Mai 2013, 11:06:57 »
°
« Letzte Änderung: 26. Juni 2013, 09:38:28 von Vigi »

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #6 am: 07. Mai 2013, 11:12:54 »
@Lunacole: Royale Canin ist teuer, aber nicht gut. Das teure kommt auch durch den weiten Transportweg. Das Trockenfutter von Bosch ist von der Wertigkeit besser (wenn auch nicht so gut wie barfen), aber deutlich günstiger. Royal Canin hab ich auch lange gefüttert, dann aber nicht mehr wegen der Überteuerung durch teure Transportwege und den Namen.

Hätte ich mal früher gewusst, dass mein Mädchen von Nassfutter so deutlich weniger kötzt, hätte ich immer nur Dose gefüttert  :P.

Mir sind Kater an Nierenproblemen gestorben mit Trockenfutter und mit Nassfutter. Gesund ist sich am ehesten, wenn man barft, also Fleisch, so wie sie es in der Natur auch fressen würden.

Bozita ist ein reines Fleisch-Futter, bzw. halt mit fast ausschließlich Fleisch + das, was zur ausgewogenen Ernährung dazu gehört.

Trockenfutter ist halt einfach angenehmer, um es stehen zu lassen. Da hatten unsere immer Futter zur freien Verfügung und haben sich auch nicht überfressen.

Da sie sich immer miteinander beschäftigt haben, hat hier auch nie einer aus Langeweile gefressen.
« Letzte Änderung: 07. Mai 2013, 11:14:55 von Bettina »
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

pinky87

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 147
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #7 am: 07. Mai 2013, 12:22:00 »
Hey,
also ich hab jahrelang mit Katzenfutter rumprobiert!
Ich habe drei Katzen, davon würde nur eine Dosenfutter essen. Meistens habe ich alles weggeschmissen.  :-\
Deshalb gibt es jetzt nur noch Trockenfutter.  ;) Habe immer verschiedene Sorten ausprobiert und bin jetzt bei Purina One (Huhn) geblieben. Meine Katzen lieben es!!!  :)Selbst mein Tierarzt hat gesagt, dass das Futter super ist und ich damit nichts verkehrt machen kann.

toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5434
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #8 am: 07. Mai 2013, 13:26:03 »
...
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2014, 12:49:17 von toki »
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


kd74

  • Gast
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #9 am: 07. Mai 2013, 13:29:45 »
°
« Letzte Änderung: 26. Juni 2013, 09:39:02 von Vigi »

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #10 am: 07. Mai 2013, 13:32:43 »
Eine normale gesunde Katze wird von sich aus auch genug trinken. Unsere haben immer genug getrunken und wie gesagt, der alte Kater von mir, der nur und ausschließlich Dose bekommen hat, hatte auch im Alter Nierenprobleme. Es gibt auch extra Trockenfutter, was dem vorbeugt. Ohnehin würde ich zu Anfang IMMER, egal wie gut oder schlecht, das füttern, was die Katze kennt. Der Umzug an sich ist schon Stress genug. Da muss man nicht noch die Verdauung herausfordern.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

kd74

  • Gast
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #11 am: 07. Mai 2013, 13:34:06 »
°
« Letzte Änderung: 26. Juni 2013, 09:39:35 von Vigi »

mausebause

  • Gast
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #12 am: 07. Mai 2013, 13:34:58 »
Unser jüngerer Kater hatte letztes Jahr Probleme mit Harnsteinen - und da haben wir auch nach dem Zusammenhang mit dem Futter gefragt - unsere beiden fressen am liebsten Trocken, ab und an gibt es mal ein Döschen nass dazu - er meinte, dass es keinen gäbe - wir bestellen unser Trockenfutter immer - Smilla haben wir glaube ich...

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5515
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #13 am: 07. Mai 2013, 13:48:35 »
isch ahbe gah ghein gazze...


aber bis vor kurzem hatte ich einen ganzen Sack voll.

Meist hab ich gebarft.. oder aber Dose... TroFu ist mMn für Menschen erfunden worden. Denn eigentlich trinken Katzen von natur nicht, weil sie ihren Flüssigkeitsbedarf über die Nahrung decken. Wenn es TroFu gab, dann nur als Leckerli (zB zum clickern)


@genug trinken:
eine Freundin hat das auch immer gesagt.. sie trinken ganz viel und das reicht und überhaupt. Aber seitdem 2 an Nierenversagen gestorben sind, gibts bei ihr auch nur noch Dose :)
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




KoenigRaffzahn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1083
  • erziehung-online
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #14 am: 07. Mai 2013, 13:53:55 »
alos wir haben ja drei gnädige herrschaften,
die eine frißt fast nur trockenfutter, die anderen beiden fast nur naß futter. ... und bloß kein whiskas
mfg die welt liegt uns zu füßen denn wir stehen drauf wir gehen drauf für ein leben voller schall und rauch bevor wir falln falln wir lieber auf

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #15 am: 07. Mai 2013, 14:28:40 »
Wir zogen zu unserer Katze, da war sie 3 oder 4 Jahre alt.

Ihre Zähne waren zu dem Zeitpunkt sehr schlecht, die Tierärztin empfahl Trockenfutter. Haben wir gemacht. Inzwischen ist sie 11, hat super Zähne und ist zum Glück sehr sehr gesund.

Sie bekommt 90% Trockenfutter, dann Hühnerinnereien, wenn wir mal schlachten (gekocht), ab und zu ein Stück Käse, Butter, Lachs oder anderen Fisch (was so vom Teller "fällt" und ihr bekommt) und hin und wieder Nassfutter.
Das ganze ergänzt sie selbst durch Regenwasser-Trinken, Mäuse und Vögel.

Was ich GANZ schlimm finde ist, wenn Menschen ihre Hunde oder Katzen vegetarisch ernähren.  :-\




“In the age of information, ignorance is a choice.”

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5515
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #16 am: 07. Mai 2013, 14:39:30 »
wobei man Katzen gar nicht vegetarisch ernähren KANN. Bei Hunden soll das ja noch funktionieren, aber bei Katzen geht das wohl gar nicht. Außer es wurden die letzten Jahre neue superproteine entdeckt
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




pinky87

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 147
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #17 am: 07. Mai 2013, 14:58:25 »
@Vigi ja, sie trinken genug. Hab in der Küche nen Napf mit Wasser stehen und im Wohnzimmer steht auch noch ne große Schale mit Wasser. Beides wird jeden Tag neu aufgefüllt.

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5515
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #18 am: 07. Mai 2013, 15:14:12 »
ich hatte damals mal spaßeshalber probiert, wieviel wasser von so einer hand von trofu aufgesaugt werden kann. ich war ehrlich erstaunt
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8100
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #19 am: 07. Mai 2013, 15:48:15 »
Eine normale gesunde Katze wird von sich aus auch genug trinken. [...] Ohnehin würde ich zu Anfang IMMER, egal wie gut oder schlecht, das füttern, was die Katze kennt. Der Umzug an sich ist schon Stress genug. Da muss man nicht noch die Verdauung herausfordern.

Bei uns hat die Vorbesitzerin gesagt, dass die TÄ immer sagt, er würde zuwenig trinken. Und als wir zusammen dort waren, weil er noch eine Impfung brauchte, sagte sie das auch. Daher kriegt er immer einen Schuss Milch ins Trinkwasser, weil er es sonst angewidert stehen lässt.  s-:) Das hab ich beibehalten.

Ich hab mir genau das mit dem gewohnten Futter auch gesagt. Wenn die Katze schon in eine fremde Umgebung umziehen muss zu ihr fremden Menschen, dann sollte man möglichst viel Vertrautes beibehalten. Hat bei uns in Sachen Futter nur leider nicht funktioniert wie geplant. Aber er hat sich jetzt eingewöhnt und es geht ihm gut und er ist wieder gesund, das ist die Hauptsache.  :)
TroFu gibts bei uns nur noch als Leckerli - ich schmeiße das quer durch die Wohnung und er rast hinterher  ;D

kd74

  • Gast
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #20 am: 07. Mai 2013, 16:03:19 »
°
« Letzte Änderung: 26. Juni 2013, 09:40:18 von Vigi »

toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5434
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #21 am: 07. Mai 2013, 16:41:35 »
...
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2014, 12:49:05 von toki »
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


kd74

  • Gast
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #22 am: 07. Mai 2013, 18:08:42 »
°
« Letzte Änderung: 26. Juni 2013, 09:40:58 von Vigi »

Sandrine

  • Gast
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #23 am: 07. Mai 2013, 18:19:56 »
@Toki: Rohes Fleisch soll man gar nicht geben. Dadurch können Parasiten, Viren oder Bakterien übertragen werden. Das Fleisch sollte gedünstet oder gut durchgebraten sein.

@ Ausgangsfrage:

Wir füttern Nass und Trocken. Anfangs haben wir Discounter Futter gekauft, mittlerweile achten wir aber auf hochwertiges Futter. Mein Mann hat sich speziell eingelesen und bestellt das immer. Marke müsste ich nachschauen.

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5515
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Wie ernährt ihr eure Katze?
« Antwort #24 am: 07. Mai 2013, 19:20:42 »
@sandrine:  :o  natürlich dürfen Katzen rohes Fleisch essen.. das einzige was sie nicht dürfen ist Schweinefleisch (wobei Deutschland vor Jahren zumindest als aujetzkifrei galt). Meine Viecher wurden wie gesgat komplett gebarft und fanden es toll.

Ich hab aber später wieder Dose alle 2 Tage eingeführt, weil ich sonst ein Problem bei der Urlaubsbetreuung bekam :) Ich hatte damals viel gelesen und bin dann letztendlich beim Discounter gelandet und hab mal zwischendurch etwas anderes mit eingeworfen.

Allerdings kann ich nicht bestätigen, dass sämtliche Zahnprobleme damit auf jeden Fall der Vergangenheit angehören.

Mein Spaniokkel hatte trotzdem Zahnstein ohne Ende und meine Fellmonster haben teilweise 50-100g Fleisch am Stück bekommen (also nix mit gewolft oder so :) )
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung