Autor Thema: Welches Babyphon?  (Gelesen 5702 mal)

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2379
Welches Babyphon?
« am: 13. Januar 2012, 16:21:35 »
Hallo,

ich habe ein dringendes Anliegen  :-\

Wir brauchen unbedingt ein neues Babyphon, unser altes ist ein analoges und stört sehr oft. So oft, dass ich scheinbar im Schlaf nicht mehr darauf reagiere und so auch mein Kind nicht mehr höre. Mein Problem ist nämlich, dass ich schwerhörig bin.
Ich möchte ein digitales Babyphon haben, aber ich muss wissen, ob das Ding laut genug ist.
Wir haben bei Marktkauf ein digitales Babyphon gekauft und es war viel zu leise.
Ich möchte gerne das von Avent haben, aber hier in der Stadt sind wir nicht fündig geworden, dass wir es mal ausprobieren können. Auf der HP von Avent habe ich keine Angaben über die Lautstärke gefunden, außer das stufenlos regelbar.

Also, ich brauche eure Erfahrungen!  :)

LG Peppeline





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

Oschi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3842
  • Vollständig !?
    • Mail
Antw:Welches Babyphon?
« Antwort #1 am: 13. Januar 2012, 17:59:08 »
Wir haben das Digitale von Avent SCD 510 !
Und das ist sehr klar und auch Laut einstellbar!
Liebe Grüße von mir & meinen Jungs... 





Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6412
Antw:Welches Babyphon?
« Antwort #2 am: 13. Januar 2012, 18:06:58 »
Ich häng mich dran, wir brauchen auch ein neues :P

mausebause

  • Gast
Antw:Welches Babyphon?
« Antwort #3 am: 13. Januar 2012, 18:11:03 »
Wir haben das Digitale von Avent SCD 510 !
Und das ist sehr klar und auch Laut einstellbar!

Wir auch, das ist genial - keine Störungen, da digital, super Empfang und Laustärke/Sensibiliät einstellbar!

Oschi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3842
  • Vollständig !?
    • Mail
Antw:Welches Babyphon?
« Antwort #4 am: 13. Januar 2012, 20:22:58 »
Wir haben das Digitale von Avent SCD 510 !
Und das ist sehr klar und auch Laut einstellbar!

Wir auch, das ist genial - keine Störungen, da digital, super Empfang und Laustärke/Sensibiliät einstellbar!
Ganz genau!!!
Liebe Grüße von mir & meinen Jungs... 




schnakchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1504
Antw:Welches Babyphon?
« Antwort #5 am: 13. Januar 2012, 21:31:06 »
wir haben das Angelc*re AC 420 und sind begeistert - keinerlei Störungen, glasklarer Empfang, Empfindlichkeit lässt sich super einstellen, Lautstärke auch und es zeigt sogar die Temperatur im Kinderzimmer an (völlig unnötig aber verblüffend interessant). Auch sehr schön finde ich die zusätzliche digitale Anzeige, wenn es im Raum mal so laut ist, dass ihr das Babyphon nicht hört (Party), seht ihr die Balkenanzeige gelb-rot-orange leuchten.



Tinus

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 791
  • Jan und Julie - unendlich geliebt!
Antw:Welches Babyphon?
« Antwort #6 am: 13. Januar 2012, 21:36:40 »
Hej Peppel.

Hast Du unser neues Avent Babyphone mal gesehen? Das ist digital, ich have aber gerade nicht im Kopf wie es heisst.

Das hat zwar einen ganz tollen und stoerungsfreien Klang, ist aber fuer mich definitiv zu leise und ich bin mir sicher das Du die Kinder damit nicht gut hoeren kannst. Dafuer blinkt aber sehr scharfes blaues Licht wenn Geraeusche im Kinderzimmer sind, je lauter, um so greller ist das Licht. Und davon wache ich auf. Leider auch wenn sie nur husten, aber das waere bei mehr Lautstaerke ja auch nicht anders.

Wenn wir wieder zu Hause sind guck ich mal wie das heisst.

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6270
Antw:Welches Babyphon?
« Antwort #7 am: 13. Januar 2012, 21:52:22 »
Ich hatte eins von Audioline und war begeistert. Super Geraet zu einem absolut fairen Preis.



Tinus

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 791
  • Jan und Julie - unendlich geliebt!
Antw:Welches Babyphon?
« Antwort #8 am: 13. Januar 2012, 22:27:50 »
Ok, sind zu Hause. Unseres ist auch das Avent SCD 510.

Und wie oben schon muehevoll mit I-Pod geschrieben, ich finde es eigentlich ganz gut, wuerde es aber nicht wieder kaufen weil es absolut nicht laut genug ist. Und da beschwert Rune, der gut hoert, sich auch drueber. Das Analoge von Avent (das aber mit zunehmendem Alter fast nur noch gestoert hat) war deutlich lauter einstellbar.

Einziger Vorteil fuer Schwerhoerige; die blauen Diodenlampen die sehr scharf flackern bei Geraeuschen. So scharf das ich es inzwischen von mir wegdrehe, weil es vom hoeren her eh nicht laut genug ist, und mich das Licht zu schnell weckt.


@Diejenigen die mit der Lautstaerke zufrieden sind: Vielleicht haben wir es nicht richtig geschnallt unsere korrekt einzustellen, gibt es einen "versteckten Lautstaerkeregler, oder nur die +/- Zeichen vorne drauf und Sensiblitaetseinstellung am Sender? In der Gabrauchsanleitung konnte ich nichts finden.
« Letzte Änderung: 13. Januar 2012, 22:36:19 von Tinus »

Sweety

  • Gast
Antw:Welches Babyphon?
« Antwort #9 am: 14. Januar 2012, 00:13:16 »
Ich schließe mich Schnakchen an. Super Gerät und das finde ich echt laut, wenn man es hochregelt :)

Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Welches Babyphon?
« Antwort #10 am: 14. Januar 2012, 00:45:32 »
Ich schwör auf das Siemens,mittlerweile ja Avent ;)
Ein ganz tolles Gerät,hat uns über 5 Jahre wirklich hervorragend begleitet :D

Unseres hat Nachtlicht,man kann übers Elternteil damit Arbeiten,Tempi-Anzeige usw.

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3280
Antw:Welches Babyphon?
« Antwort #11 am: 14. Januar 2012, 01:42:47 »
Wir haben das Digitale von Avent SCD 510 !
Und das ist sehr klar und auch Laut einstellbar!

Wir auch, das ist genial - keine Störungen, da digital, super Empfang und Laustärke/Sensibiliät einstellbar!
Ganz genau!!!

dito :)

Stoffel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 809
  • Unser Sternle hält uns auf Trab!
    • Märzmamis 2008
    • Mail
Antw:Welches Babyphon?
« Antwort #12 am: 14. Januar 2012, 10:05:32 »
wir hatten vorher auch ein analoges aber es hat am schluss immer nur gestört. Jetzt haben wir eins von audiolinie mit intregiertem Nachtlicht und Musik. Das ist echt super.
Die beste Beziehung ist die, in der die Liebe das Brauchen ersetzt. © by Dalai Lama
~*Unser großer Tag war am 01. Juli 2006*

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2379
Antw:Welches Babyphon?
« Antwort #13 am: 14. Januar 2012, 21:12:52 »
Mein Mann hat heute das digitale von Avent, die Nummer weiß ich jetzt nicht, dass mit der Temperaturanzeige, gekauft.
Der Praxis-Test läuft grade  ;D

@Tinus: wir haben gestern versucht dich anzurufen, haben aber keinen erreicht  :-*
Also wenn du das schon nicht hörst, dann werde ich das wohl erst Recht nicht hören, aber ich reagiere schnell auf Licht, ich hoffe dass das ausreicht. Aber das analoge hat immer mehr gestört, das hat mich wahnsinnig gemacht  s-motz





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

Schneckerl

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 380
  • Meine kleine Räuberin!
Antw:Welches Babyphon?
« Antwort #14 am: 14. Januar 2012, 21:20:23 »

Phillips Avent - und wir sind absolut zufrieden!
Code snippet: PseudoHTML, UBBCode™ and BBCode. Used on most forums.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung