Autor Thema: Welche Sonnencreme?  (Gelesen 4441 mal)

yvonne_c

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2230
  • Unsere deutsch-türkische Bombenmischng
    • Mail
Welche Sonnencreme?
« am: 23. Juni 2013, 13:17:39 »
....nehmt / hab genommen ihr für eure Babys? ist ja jetzt immermal sehr sonnig und im sommer fahren wir für knapp 3 Wochen in die türkei, wo wir dann für samira auch welche brauchen.
nun meine frage, welche ihr nehmt und wie zufrieden ihr damit seid

danke schonmal für die antworten


Bambam72

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3254
  • Ronaldo wer? Ahh, Noel! ;-)
    • Mail
Antw:Welche Sonnencreme?
« Antwort #1 am: 23. Juni 2013, 13:27:23 »
Hallo Yvonne,

musste jetzt echt grad lange überlegen, was wir damals benutzt haben... die Zeit geht so schnell  ;) :D

Als Noel ganz klein war, habe ich ehrlich gesagt noch nicht so viel "eingeschmiert", sondern ihn vor der Sonne geschützt (soweit das möglich war). Später dann (im nächsten Frühling, er war dann etwas älter als ein halbes Jahr) habe ich die Kindersachen von N*ivea benutzt und gute Erfahrungen gemacht. Das war glaub ich Schutzfaktor 50. Obwohl er sehr hellhäutig war (inzwischen nimmt er die Bräune sehr schnell an), sind wir bisher von Sonnenbrand verschont geblieben. Finde ich sehr wichtig, denn die Haut vergisst nie...

Vielleicht bekommst du in der Apo oder Drogerie ein paar Muster zum Ausprobieren? Ich selber reagiere bei einigen Produkten mit roten Pickelchen und Jucken, sobald ich in die Sonne gehe bzw. schwitze.

Und schöne Ferien dann!  :D


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17779
Antw:Welche Sonnencreme?
« Antwort #2 am: 23. Juni 2013, 13:36:53 »
Schwierig....ich würde definitiv in dem Alter keine mit chemischem Filter nehmen...evtl. eine mineralische? (wobei ich nun nicht weiss, ob die in dem jungen Alter OK ist und was da sonst noch drin ist...so 100% hab ich mich damit ni ht auseinandergesetzt)
ich habe in dem Alter (erster Sommer -Märzkinder) gar nicht gecremt,sondern eben auch anders geschützt.....Tücher/Sonnensegel/Hüte/Schatten......Sommer in der Türkei ist sicher noch heftiger für unsere Haut
Erst mal würde cih wohl gute UV Schutzkleidung besorgen, dazu eine uv Decke (kann man sicher auch beim Tragetuch benutzen) und ein Sonnensegel für den Kinderwagen. und eine gute mineralische Sonnencreme für den Notfall (wie gesagt, welche da was tauge, keine Ahnung)


MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2965
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Welche Sonnencreme?
« Antwort #3 am: 23. Juni 2013, 15:15:26 »
Wir haben auch mineralische Sonnencreme benutzt. Sehr teure aus der Apotheke, den Namen wüsste ich jetzt nicht mehr. Aber wir haben die eher selten benutzt, sondern uns eher im Schatten/zuhause aufgehalten :)

Aber von welcher mit chemischen Filtern wird wohl im ersten Jahr abgeraten.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

yvonne_c

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2230
  • Unsere deutsch-türkische Bombenmischng
    • Mail
Antw:Welche Sonnencreme?
« Antwort #4 am: 23. Juni 2013, 16:03:53 »
das mit dem mineralischen schutz habe ich bereits irgendwo gelesen - aber welche nehmt ihr da ?  ???


Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5600
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Welche Sonnencreme?
« Antwort #5 am: 23. Juni 2013, 16:51:42 »
meine Tochter wurde mit 3 Jahren das erstmal eingecremt. Davor gab es immer nur schatten und UV Kleidung.

Jr cremt sich ständig mit der Sonnencreme seiner schwester ein, weil er es so will  s-:)

Von Daylong gibt es auch rein physikalische Creme (Baby). Wir haben davon die Daylong Kids, die hat aber denke ich mal auch einen chemischen Filter
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9462
Antw:Welche Sonnencreme?
« Antwort #6 am: 23. Juni 2013, 21:15:00 »
Chemische sollte man das ganze erste Jahr über meiden. Auch die mineralische sollte nur wenig genutzt werden. Eigentlich gilt: Keine direkte Sonne für das Baby. Also immer schön vor der Sonne schützen :) Sobald sie selber laufen oder krabbeln ist es schwieriger, aber dieses Problem werdet ihr ja dieses Jahr noch nicht haben.
Wir nutzen für beide Kinder eine mineralische (von Rossmann) die auch gut vertragen wird.  :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Susi83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 422
Antw:Welche Sonnencreme?
« Antwort #7 am: 23. Juni 2013, 22:01:25 »
Wir haben aus der Apotheke die La Roche Possay. Lass dich mal in der Apotheke beraten. Wir hatten erst eine andere und die fand ich nicht so gut und da haben die mir mehrere Proben von der La Roche mitgegeben.

Once

  • Gast
Antw:Welche Sonnencreme?
« Antwort #8 am: 24. Juni 2013, 11:44:47 »
lavera sun sensitiv (naturkosmetik). Das ist eine mineralische Creme die ich bei Rossmann gekauft habe (gibt es mWn auch im Bioladen). Kostet ca. 10 Euro.

Wir haben sie allerdings noch nicht benutzt. Eigentlich bin und bleibe ich mit ihr im Schatten. Allerdings hat sie sich letzte Woche selbst im Schatten einen leichten Sonnenbrand auf der Haut zugezogen. Seitdem ziehe ich ihr selbst im Schatten luftige aber lange Kleidung an (ggf. ohne Body). Die Sonnencreme hab ich mir besorgt um zur Not Hände und Füße damit einzucremen weil sie am ehesten noch mal (im KiWa) ihren Weg ins direkte Sonnenlicht bahnen.

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6651
Antw:Welche Sonnencreme?
« Antwort #9 am: 24. Juni 2013, 11:53:33 »
Ich hab den chemischen Filter genommen, die von DM, LSF 50, wir hatten nie Probleme damit, obwohl sie eigentlich zu sehr empfindlicher Haut neigt. Auch in Australien im Sommer hat die Creme bzw. das Spray gut geschützt.
Kind 2011
Kind 2014
...

D@nce

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1687
Antw:Welche Sonnencreme?
« Antwort #10 am: 24. Juni 2013, 16:24:44 »
Daylong baby... Ist super und man nutzt ja nur, wenn man der Sonne absolut nicht ausweichen kann.





pinky87

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 147
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Welche Sonnencreme?
« Antwort #11 am: 24. Juni 2013, 17:11:32 »
Also mir wurde von meiner Hebamme gesagt, das die Eigenmarke von Rossmann oder Lidl wohl sehr gut sein soll!
Ich hab die von Rossmann für Babys geholt, benutzt habe ich sie aber noch nicht, da hier zur Zeit sowieso kaum die Sonne scheint.  :(

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung