Autor Thema: Welche Mützen für den Herbst  (Gelesen 4781 mal)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27345
Welche Mützen für den Herbst
« am: 29. August 2012, 22:47:18 »
Hat jemand einen Tipp für eine tolle Herbstmütze.

Meine Kriterien wären:

- muss über die Ohren gehen ohne dauernd hochzurutschen
- soll ein bisschen "peppiger" sein als die Standard-Topf-Mütze in blau

Jemand einen Tipp? Wintermützen findet man ganz gut, aber bei den dünneren Herbstmützen tu ich mich echt schwer....



Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22532
Antw:Welche Mützen für den Herbst
« Antwort #1 am: 29. August 2012, 22:48:50 »
DaWanda ;)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27345
Antw:Welche Mützen für den Herbst
« Antwort #2 am: 29. August 2012, 23:06:56 »
Danke für den Tipp. Jetzt hab ich gaaanz tolle entdeckt und kann mich nicht entscheiden  :P s-:)



Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13873
Antw:Welche Mützen für den Herbst
« Antwort #3 am: 30. August 2012, 06:43:00 »
ich hätte jetzt spontan Finkid gesagt, aber die sind so typsch topf  ;D




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

shiri

  • Gast
Antw:Welche Mützen für den Herbst
« Antwort #4 am: 30. August 2012, 07:41:27 »
Ich kann dir auch welche nähen wenn du magst....dieser Stil:


Sind zwei Lagen Stoff, wobei man mit der Stoffart eben auch die Dicke beeinflussen kann (Baumwolle/Baumwolle für die Übergangszeit, Fleece/Baumwolle für die kühleren Tage, Fleece/Einlage/Baumwolle für den Winter)

Ich finde grad kein Tragebild, aber wenn du im Netz nach Mütze Greta suchst müsstest du genug finden.

Ich find sie süß, weil sie oben so einen Zipfel bildet und superpraktisch, weil sie eben die Ohren gut bedeckt.
Und durch die freie Stoffwahl kann man sie sehr individuell halten und/oder einen passenden Loop oder Schlupfschal nähen  :D


MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2914
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Welche Mützen für den Herbst
« Antwort #5 am: 30. August 2012, 14:01:35 »
Ich näh auch immer selbst. Zwei Lagen Jersey reichen gut für den Herbst. Und der Große darf sich den Stoff meist selbst aussuchen und trägt die Mützen dann auch gern
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Lunacole

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 625
Antw:Welche Mützen für den Herbst
« Antwort #6 am: 30. August 2012, 14:04:31 »
Ich würde mich der Frage einfach mal anschließen, weil ich auch grad auf der Suche bin...das einzige "MUSS" bei uns sind allerdings Bindebänder zum Zumachen, da die Mütze sonst keine 2 Sekunden auf dem Kopf wäre  :-\ S:D

think

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 126
  • erziehung-online
Antw:Welche Mützen für den Herbst
« Antwort #7 am: 30. August 2012, 15:06:29 »
babybutt hat da auch eine recht große auswahl, und auch wirklich schöne sachen.  :)
Quid est Veritas?


toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5434
Antw:Welche Mützen für den Herbst
« Antwort #8 am: 30. August 2012, 15:20:03 »
...
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2014, 10:14:15 von toki »
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


Sylvara

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1906
Antw:Welche Mützen für den Herbst
« Antwort #9 am: 30. August 2012, 16:22:25 »
Ich näh die auch selbst und wahrscheinlich wird es die selbe geben wie bei Toki  ;D

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Welche Mützen für den Herbst
« Antwort #10 am: 30. August 2012, 16:56:56 »
Ich bin auch unter die Selbstnäher gegangen - für die Große die gezeigte aus der Ottobre, für den Kleinen nach dem Lumich-Schnitt (kann man auch mit Bindebändel machen).  :)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung