Umfrage

Wer bringt die geschenke?

Weihnachtsmann
Christkind
Andere

Autor Thema: Weihnachtsmann/ christkind  (Gelesen 1638 mal)

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17107
  • ........
Weihnachtsmann/ christkind
« am: 23. Dezember 2018, 09:24:47 »
Legt mal los.

Wer lust hat darf gerne erzählen warum das gerade so ist, ob es sich mal geändert hat und wer „ andere“ anklickt auch gerne erklären was es sonst so gibt :)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 28199
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #1 am: 23. Dezember 2018, 09:43:01 »
Christkind.
Weiß gar nicht wer dieser Weihnachtsmann sein soll  ;D


guest76

  • Gast
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #2 am: 23. Dezember 2018, 10:16:00 »
Ich glaube das ist Regionsabhängig...Hier kommt schon immer der Weihnachtsmann, welcher seit ein paar Jahren am 24.12.Hier immer am Flughafen ankommt

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17107
  • ........
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #3 am: 23. Dezember 2018, 10:23:30 »
Naja hier: bw, dörflich, kleinstadt , katholisch
Ich dachte das wir staaaaaark vom  christkind geprägt sind, aber eine umfrage an den schulen besagte das gegenteil

chelisa

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 279
  • erziehung-online
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #4 am: 23. Dezember 2018, 10:24:54 »
Bei uns kommt das Christkind  ;)

Limette

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 307
  • erziehung-online
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #5 am: 23. Dezember 2018, 10:34:03 »
Schon immer das Christkind.
 :)
Als Kind im Kindergarten und in der Schule habe ich das  Weihnachtsgedicht von Theodor Storm auswendig gelernt.
Das Gedicht hat einem gefühlt die ganze Kindheit begleitet.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 19268
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #6 am: 23. Dezember 2018, 10:39:55 »
Hier kommt das Christkind. Früher grundsätzlich, heute durch Zuzüge / mehr evangelische und Atheisten natürlich vermischt .... Meine Oma ist aus dem Osten Deutschlands und hat vor 70 Jahren nach ihrer Flucht  vom Weihnachtsmann zum Christkind gewechselt  ;) ich glaube ,es ist einerseits Nord-West, Süd -,ost , westabhängig und auch katholisch/evangelisch  .... und durch amerikanische Filme kennen mittlerweile vermutlich eh alle auch den Weihnachtsmann und es verbreitet sich mehr ....
Warum, wieso ,weshalb wir das Christkind weiter geführt haben? Weil wir eben beide auch damit aufgewachsen sind ... Weihnachtsmann ist mir irgendwie fremd und als Kind da hatte ich in filmen immer, es sei der Nikolaus ....
Witziger Weise haben / hatten wir für die Kinder Bücher, da arbeiten beide Hand in hand  ;D meine Kinder waren immer flexibel und haben das nie hinterfragt .. da war klar: zu uns kommt das Christkind und zur Freundin x eben der Weihnachtsmann und bei freund z bringen die Eltern die Geschenke

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12248
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #7 am: 23. Dezember 2018, 10:57:55 »
Bei uns zu Hause (Südhessen) kam früher der Weihnachtsmann (evangelisch, aber eher nicht wirklich gläubig). Meine Tochter ist hier im sehr katholischen Saarland mit dem Christkind aufgewachsen.

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8965
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #8 am: 23. Dezember 2018, 10:59:54 »
Ich hab immer gesagt das Christkind kommt. Ich bin damit aufgewachsen - wir sind evangelisch. Dass das Christkind eher katholischen Urspungs ist wusste ich ehrlich bis vor kurzem nicht. Allerdings ist unser Dörfchen auch eine evangelische Insel im katholisch geprägten Umland.
Nun ja obwohl ich immer nur vom Christkind spreche besteht mein Jüngster aktuell auf den Weihnachtsmann. Auch wenn er nicht mehr dran glaubt.

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7452
  • Pärchenmama :-)
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #9 am: 23. Dezember 2018, 11:27:42 »
Bayern - katholisches Dorf - hier kommt das Christkind!  ;D

Mein Mann ist allerdings evangelisch und wurde in Hessen geboren, dort kam immer der Weihnachtsmann. Und meine Schwiegermutter konnte sich auch nue darauf einlassen dass in Bayern das Christkind kommt, sie kommt jedes Jahr mit den Geschenken und sagt die sind vom Weihnachtsmann.  s-:) Sorgt natürlich gar nicht für Verwirrung...  s-:)

Limette

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 307
  • erziehung-online
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #10 am: 23. Dezember 2018, 12:52:28 »
Das Christkind ist eine “Erfindung“ der Protestanten nicht der Katholiken.

Stammt wohl aus dem 16. Jahrhundert als pendant zum Nikolaus. Aber es stimmt, mittlerweile ist das Christkind als weihnachtliche Symbolfigur in eher katholischen Gegenden bekannt.

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5912
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #11 am: 23. Dezember 2018, 12:54:36 »
es würde mich wundern wenn das Christkind katholischen Ursprungs wäre  ???
Ist es doch Ur-evangelisch  ... vor dem evangelischen Christkind brachte der katholische Heilige Nikolaus die Geschenke.


Aber zu Frage: hier in der Gegend gibt es beides. Da ich meinen Kindern weder vom einen, noch vom anderen als Geschenkebringer erzählt habe (es aber auch nie "richtig" gestellt habe), schwankt die Bezeichnung hier.

KardaMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1756
  • erziehung-online
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #12 am: 23. Dezember 2018, 17:42:02 »
edit
« Letzte Änderung: 28. Januar 2019, 19:03:31 von KardaMom »

elmo666

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1335
  • Mutterschutz, oder so
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #13 am: 23. Dezember 2018, 19:13:02 »
Bei uns arbeiten der Weihnachtsmann und das Christkind zusammen, weil es ja sooooo viele Kinder auf der Welt gibt  ;)

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4904
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #14 am: 23. Dezember 2018, 21:17:58 »
Hier kommt das Christkind  :)

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 19268
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #15 am: 23. Dezember 2018, 22:57:27 »
Interessant... Hab auch immer gedacht, Christkind sei katholisch und der Weihnachtsmann evangelischen Ursprungs ...
Ist in der Verteilung in Deutschland ja auch so...die eher evangelischen teile lassen eher den Weihnachtsmann kommen und katholische das Christkindm.. oder ist mein Eindruck falsch?  Dann scheint es sich in all den Jahren wohl eher zufällig verteilt zu haben.
Bei den Atheisten in meinem Umfeld kommt eigentlich immer der Weihnachtsmann... Klingt halt weniger nach Kirche  ;D

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13578
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #16 am: 23. Dezember 2018, 23:34:52 »
Zu uns kommt das Christkind...

Sumsi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1706
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #17 am: 24. Dezember 2018, 09:39:01 »
Christkind

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 56253
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #18 am: 24. Dezember 2018, 15:24:59 »
Im Ländle kam's Chrischdkindle. Hier im Norden kommt eher der Weihnachtsmann. Aber meine Kinder sind groß.  ;)

Daniela+Kids

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4520
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #19 am: 25. Dezember 2018, 17:33:54 »
Christkind

Kiara

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3512
  • Mutter von zwei wunderbaren Töchtern
Antw:Weihnachtsmann/ christkind
« Antwort #20 am: 25. Dezember 2018, 19:02:26 »
Hier kommt der Weihnachtsmann und die Weihnachtselfen und bei meinen Eltern kommt das Christkind.

 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf erziehung-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung