Autor Thema: Weihnachtskarten  (Gelesen 5126 mal)

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6137
Weihnachtskarten
« am: 11. Dezember 2012, 20:08:12 »
Hallo :)

Ich bin neugierig ;) Erzählt mal, ob ihr Karten verschickt. Bastelt ihr sie selbst oder kauft ihr? Wer kriegt Karten, macht ihr viele?
Was kommt drauf? Nur "Frohe Weihnachten"? Gedruckt? Handschriftlich? Habt ihr einen schönen Spruch?

Ich komme irgendwie so schnell auf viel zu viele Karten  s-:) Bei 35 hab ich aufgehört zu zählen und weiß aber noch soo viele, denen ich gerne eine schicken würde. Nur wirds irgendwann auch ne Geldfrage  :-[
Außerdem basteln wir selbst und eigentlich schreib ich gern handschriftlich ein paar Worte. DAS schaff ich definitiv nicht und gebastelt hab ich auch erst 20  s-:)

Jetzt werde ich wohl innen einen schönen Spruch ausdrucken, frohe Weihnachten steht draußen schon drauf. Und dann mal sehen, ob wir selbst unterschreiben oder das auch drucken  s-:)

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4488
  • 👀 Ziemlich unkompliziert 👀
Antw:Weihnachtskarten
« Antwort #1 am: 11. Dezember 2012, 20:49:49 »
Hallo!

Also wir verschicken jedes Jahr so ca. 40 Karten (Freunde, Verwandte usw.).

Anfangs hab ich noch jede schön handgeschrieben aber irgendwann hatte ich keine Lust mehr.

Nun lass ich immer bei DM Fotopostkarten mit Text drucken.  ;)




Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1166
  • erziehung-online
Antw:Weihnachtskarten
« Antwort #2 am: 11. Dezember 2012, 20:59:25 »
Wir verschicken an Freunde und Verwandte. 34 hab ich bis jetzt adressiert. Dieses Jahr haben wir ein super süßes Bild von Zwergi mit Nikolausmütze gemacht und haben dann bei v*ista*print eine tolle Karte drucken lassen. Text und Unterschriften auf der Innenseite auch gedruckt.

Normalerweise nehme ich auch besondere Briefmarken (auch bei Taufeinladung, Geburtsanzeige etc). Leider gibt es keine Weihnachtsbriefmarken bzw. nur eine und da muss man zum Porto automatisch noch 25 Cent mehr bezahlen, die an nen guten Zweck gehen. Aber mal ehrlich, die Karten haben auch 35 € gekostet und dann hab ich nicht noch Lust, etwa 10 € mehr als nötig beim Porto zu zahlen.



mausebause

  • Gast
Antw:Weihnachtskarten
« Antwort #3 am: 12. Dezember 2012, 08:42:34 »
Ich liebe es eigentlich, Karten zu verschicken, habe es aber bei vielen aufgegeben... - ich liebe es nämlich genauso, selbst welche zu bekommen, aber bislang kam selten was zurück.. :P

Für die entfernt wohnende Verwandschaft gestalte ich selbst Karten über D*M, die ich dann verschicke..ansonsten kaufe ich aber meistens welche, selbst basteln mach ich ungern!

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6137
Antw:Weihnachtskarten
« Antwort #4 am: 12. Dezember 2012, 08:52:13 »
Ich finde basteln so schön.. Und wenn ich schon unpersönlich schreibe, ist es wenigstens selbst gemacht  :P

Aber wir haben jetzt 35 Karten, die werden an die Leute verschickt, die sich relativ sicher wirklich drüber freuen und die Karte nich nach 2 Tagen wegwerfen.
Ich suche mir jetzt 1 oder 2 schöne raus (sind alle unterschiedlich), die scan ich ein und die "Wegwerfer" kriegen so eine.

@NEnita: Ja, das mit dem Kriegen ist so eine Sache  :P
Bisher hatten wir Glück, die Karten mit Kinderfotos werden wirklich ausgetauscht, also jeder kriegt von jedem ne KArte. Und bei den anderen sind es bei mir meist ältere Leute, bei denen ich sicher bin, dass sie sich riesig über die Karte freuen. Bei denen reicht es mir zu wissen, dass sie sich freuen.

@Januar:  25cent pro Marke!  :o

mausebause

  • Gast
Antw:Weihnachtskarten
« Antwort #5 am: 12. Dezember 2012, 09:08:04 »

. Und bei den anderen sind es bei mir meist ältere Leute, bei denen ich sicher bin, dass sie sich riesig über die Karte freuen. Bei denen reicht es mir zu wissen, dass sie sich freuen.


Ja klar, das ist mit Sicherheit so! Seh ich ebenso!

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8244
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Weihnachtskarten
« Antwort #6 am: 12. Dezember 2012, 09:24:33 »
Ich verschick nur an die ältere Verwandtschaft und tu ihnen aktuelle Fotos der Kinder rein. Da das dann nicht mehr viele sind und ich weiß, dass die sich riesig freuen, schreib ich die alle mit der Hand. Da es weniger als zehn sind, hält sich das vom Aufwand her in Grenzen.
An Freunde und Bekannte schreib ich schon lange keine mehr. Da gibts entweder ohnehin regelmäßigen Kontakt persönlich oder per Mail - oder der Kontakt ist abgebrochen und da kommt dann auf Weihnachtskarten ohnehin keine Antwort  :P

Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4384
    • Mail
Antw:Weihnachtskarten
« Antwort #7 am: 12. Dezember 2012, 11:09:29 »
Das ist unsere:



Schlicht und Matt auf Karton gedruckt.


Ich bestelle bei Tinyprints, eine US Seite. Die verschicken fuer mich alle Karten an die US Verwandschaft, der Rest kommt zu mir und wird dann an alle Freunde und Verwandten in Deutschland geschickt (und Mexiko! Alles sehr kompliziert hier). Das Format ist leider doof und etwas groesser als ein Standardbrief. Eine Karte zu verschicken kostet somit 1,45. Aber das ist es mir wert, ist ja nur einmal im Jahr.

Ein bestimmter besonderer Spruch kommt bei mir nie drauf, es ist uns nur wichtig, dass es "Happy Holidays" ist und nicht "Merry Christmas" um alle miteinzuschliessen (Hanukkah, Kwanzaa, Winter Solstice, what have you...).
« Letzte Änderung: 12. Dezember 2012, 11:15:40 von Katie »

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung