Autor Thema: Waschsauger  (Gelesen 402 mal)

Napolitana

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 621
  • Das war's erstmal mit Durchschlafen :-)
    • Mail
Waschsauger
« am: 02. Mai 2018, 13:27:16 »
Hallo Ladies!

Wer von euch hat einen echten Waschsauger z.B. von Thomas oder Kärcher und was macht ihr damit wie oft und mit welchen Reinigungsmitteln?
Überlege einen anzuschaffen für Sofa, Teppiche, aber überlege auch damit die Fliesenböden zu "waschen" (statt wischen). Man findet im Internet und auch bei YouTube überraschend wenig darüber....

Danke!
Am Ende ist alles gut!
Und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht zu Ende!






lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 18387
Antw:Waschsauger
« Antwort #1 am: 02. Mai 2018, 14:36:16 »
Ich hatte hier auch mal gefragt und damals hatte keiner so was..... Mittlerweile hab ich aber auf Empfehlung damals aus dem Forum einen "Dampfbesen" und bin damit zufrieden und eigentlich reicht mir der jetzt auch für die Böden. Mir ging es wie dir und im Internet hat man grundsätzlich zu wenig gefunden und zum testen finde ich die Dinger zu teuer. Zwei Bekannte haben den von Vorwerk. Ist wohl grundsätzlich gut, aber der Preis ist einfach indiskutabel.
Hin und wieder liebäugele ich aber immer noch mit einem Wisch-Sauger und bin gespannt ,ob es dies mal mehr Erfahrungen gibt ...evtl. hat der eine oder andere ja mittlerweile einen


Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 839
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Waschsauger
« Antwort #2 am: 02. Mai 2018, 16:08:01 »
Ich habe den Wisch Sauger fc5? von Kärcher.
Ich finde ihn sehr gut. Was ich auf jeden Fall toll finde ist, dass er sehr schnell betriebsbereit und einsetzbar ist. Ich muss keine Tücher wechseln und nicht wie Beim dampfreiniger immer wieder warten bis er heiß genug ist.
Zu dem gibt's auch Videos im Netz.

Dann hab ich noch einen günstigen Waschsauger für den Teppich. (War günstiger als ein neuer Teppich ;D) ich wollte extra einen mit rotierender Bürste.
Funktioniert ganz gut, braucht aber Platz zum aufbewahren.
Hat bei unserem Teppich ganz schön viel Staub und so raus geholt den der Staubsauger nicht geschafft hat. Wir mussten aber schon öfter drüber. Das Sofa würde er denke ich zu nass machen..



Napolitana

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 621
  • Das war's erstmal mit Durchschlafen :-)
    • Mail
Antw:Waschsauger
« Antwort #3 am: 03. Mai 2018, 10:17:15 »
Linchen, mit rotierender Bürste klingt toll, welcher ist das?
Platz hab ich  8)

lotte, ich meine keinen Wischsauger wie der von Vorwerk wo einfach ein feuchtes Tuch schwingende Bewegungen macht und gleichzeitig gesaugt wird. Meines Erachtens ist es somit genauso sauber wie wenn ich normal wischen würde. Da bleibt natürlich Schmutz im Tuch, aber wer schonmal nachgetrocknet hat nach dem Wischen (Jemako  ;)) wird sehen, dass in dem Wasser, das nach dem Wischen auf dem Boden bleibt, auch wenn es wenig ist, viel Schmutz im Wasser gelöst auf dem Boden verbleibt und wieder antrocknet  s-:)

Beim Waschsauger wird sauberes Wasser inkl. Reinigungsmittel auf den Boden aufgetragen, idealerweise dann gebürstet (passendes Gerät noch nicht gefunden) und dann das Schmutzwasser eingesaugt. Ich nehme an dadurch ist es 1. sauberer und 2. hat man das Hantieren mit Wischer nicht. Bzw. das nachtrocknen mit Jemako finde ich auch ziemlich anstrengend und hab ich auch nicht immer Bock drauf.  s-:)

Jaaa, das sind echte Probleme, ich weiß schon  ;D
Am Ende ist alles gut!
Und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht zu Ende!






Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 839
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Waschsauger
« Antwort #4 am: 03. Mai 2018, 13:43:23 »
Hab ihn bei Quelle de gekauft. Artikelnummer 15926593
Die schauen alle ähnlich aus. Man muss ganz genau in der Beschreibung hin schauen ob ne rotierende Bürste dabei ist oder nicht.
Allerdings war er beiir günstiger und dann gab's noch ne Gutschein. Ich hab ca 75€ bezahlt.



Napolitana

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 621
  • Das war's erstmal mit Durchschlafen :-)
    • Mail
Antw:Waschsauger
« Antwort #5 am: 03. Mai 2018, 15:25:48 »
Linchen, das ist sehr interessant. Für ein Sofa oder Autositze wäre das Ding aber jetzt recht unhandlich bzw. einfach nicht machbar.
Ich habe an den Thomas Pet & Family gedacht... Der hat aber leider keine rotierende Bürste
Am Ende ist alles gut!
Und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht zu Ende!






 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch erziehung-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz