Autor Thema: Was kann man für Eierlikör auf dem Weihnachtsmarkt verlangen?  (Gelesen 7698 mal)

Fräulein Cooper

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5339
  • ,BAZINGA!!
    • Unser Fotoalbum
Huhu,

ich denke doch mal, dass es hier welche gibt, die selber schon verkauft haben oder andere die die Preise kennen :)

Was kann ich für selbstgemachten Eierlikör und Kuchen im Glas (Eiweißkuchen) jeweils 220 ml Gläschen auf nem Weihnachtsmarkt verlangen? Ist nur ein kleiner Markt in unserer kleinen Stadt und wir verkaufen für unseren Kindergarten.

Was meint Ihr? Was kann man für beides verlangen?
Zeit für Veränderungen LG Eure 

„Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“

Konrad Adenauer

Bei EO seit 2007 und vermisse die alten Zeiten.

Chaosqueen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2772
  • super-stolze Mädels-Mama
Antw:Was kann man für Eierlikör auf dem Weihnachtsmarkt verlangen?
« Antwort #1 am: 20. November 2011, 15:46:19 »
Ich hab zwar keine Ahnung von den Preisen - auch von den Herstellungskosten nicht - aber 2-3€ pro Stück würde ICH z.B. bezahlen...

Es kommt ja auch dem KiGa zugute ;)
Die Entscheidung Kinder zu haben ist von sehr großer Tragweite - beschließt man doch, dass sein Herz für alle Zeit außerhalb des Körpers umherläuft






Fräulein Cooper

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5339
  • ,BAZINGA!!
    • Unser Fotoalbum
Antw:Was kann man für Eierlikör auf dem Weihnachtsmarkt verlangen?
« Antwort #2 am: 20. November 2011, 15:55:38 »
Danke. Die eigene Meinung hilft doch schon ^^. Wäre schön, wenn sich noch mehr melden würden.
Zeit für Veränderungen LG Eure 

„Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“

Konrad Adenauer

Bei EO seit 2007 und vermisse die alten Zeiten.

katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Was kann man für Eierlikör auf dem Weihnachtsmarkt verlangen?
« Antwort #3 am: 20. November 2011, 16:18:38 »
na ich denk so 3 € oder auch 3,50 € sind ok...
normal zahlt man für eierlikör um die 10 bis 15 € der liter... oder auch mehr...
auf dem weihnachtsmarkt kauf ich solche sachen meistens als geschenk ein, vor allem wenns noch hübsch aussieht und da finde ich den preis vollkommen ok... würde sogar noch sets anbieten... also ein likör und ein kuchen für 5 € oder 6 € oder so... jenachdem wie die einzelpreise sind


Bri Tta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3489
Antw:Was kann man für Eierlikör auf dem Weihnachtsmarkt verlangen?
« Antwort #4 am: 20. November 2011, 16:54:46 »
Hätte jetzt auch 3 Euro gesagt, das wäre zumindest das, was ich dafür gerne bezahlen würde! :-*
[/url]

ehemals Fannilein :-)

dinblum

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6376
Antw:Was kann man für Eierlikör auf dem Weihnachtsmarkt verlangen?
« Antwort #5 am: 20. November 2011, 17:05:09 »
Also 3 bis 4 Euro würde ich auch bezahlen. Bin da am Weihnachtsmarkt eh immer ein bisschen großzügiger wenn es um Vereine und Kindergärten geht. Aber da werde ich bestimmt net die einzige sein. grins

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4352
  • 👀 Ziemlich unkompliziert 👀
Antw:Was kann man für Eierlikör auf dem Weihnachtsmarkt verlangen?
« Antwort #6 am: 20. November 2011, 17:46:11 »
Hallo!

Ich komm gerade vom Weihnachtsmarkt bei uns im Ort und dort gab es auch selbstgemachten Eierlikör zu kaufen. Dort wurden 4.50 EUR genommen und der Likör ging weg wie warme Semmeln.  ;D

Der Erlös war auch für einen guten Zweck.





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

Fräulein Cooper

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5339
  • ,BAZINGA!!
    • Unser Fotoalbum
Antw:Was kann man für Eierlikör auf dem Weihnachtsmarkt verlangen?
« Antwort #7 am: 20. November 2011, 19:42:56 »
Danke Ihr Lieben. Dann ist es jetzt beschlossen. 3 € Minimum ^^
Zeit für Veränderungen LG Eure 

„Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“

Konrad Adenauer

Bei EO seit 2007 und vermisse die alten Zeiten.

supergirl07

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3827
Antw:Was kann man für Eierlikör auf dem Weihnachtsmarkt verlangen?
« Antwort #8 am: 20. November 2011, 20:48:27 »
Ich würde auch um die 4 Euro ansetzen. Wir hatten gestern Adventsmarkt im Kiga und dort wurden für 200ml Nougatlikör 6 Euro verlangt...Ende vom Lied war, daß kaum einer ein Fläschen gekauft hat. Bin mir sicher, daß für vier Euro einiges mehr weggegangen wäre...aber na ja :-\.




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung