Autor Thema: Was habt ihr für einen drucker  (Gelesen 628 mal)

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16310
  • ........
Was habt ihr für einen drucker
« am: 28. Oktober 2017, 11:31:24 »
Gefühlt kaufen wir alle 2 jahre einen weilder alte nimm geht obwohl wir eher selten was ausdrucke . Wir hatten auch schon einen der sofort den dienst eingestellt hat wenn irgendeine tinte leer war bzw der drucker der meinung war das es so ist... aktuell haben wir nen epson der druckt ( trotz gutem papier, orig tinte und mehrfachem reinigen) mit streifen und unsauber....
Anspruch ist das man kopieren kann und er wlan fähig ist.

Bitte die genauen bezeichnunge dazu schreiben  :-*

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8431
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Was habt ihr für einen drucker
« Antwort #1 am: 28. Oktober 2017, 13:03:16 »
Wenn du nur ab und an drückst wird es dir wohl mit jedem Drucker so gehen ;), 1x im Monat was drucken sollte schon sein


Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14586
Antw:Was habt ihr für einen drucker
« Antwort #2 am: 28. Oktober 2017, 14:41:18 »
Ich hatte mal das gleiche problem, jemand mit ahnung sagte mir dann mal, dass menschen, die wenig drucken, besser einen laserdrucker nehmen sollten. die farben trocknen nicht aus und beschädigen so nicht die druckköpfe.
seitdem ich nen laserdrucker habe habe ich tatsächlich keine probleme mehr und die kosten haben sich schon neutralisiert.
Allerdings ist meiner ohne kopierfunktion, die brauch ich idr. nicht... notfalls wird gescannt und eben dann über den laser wieder ausgedruckt. aber für die 3x im Jahr lohnte sich ein kombigerät nicht.


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6320
Antw:Was habt ihr für einen drucker
« Antwort #3 am: 28. Oktober 2017, 17:28:05 »
Wir haben einen Canon Pixma...seit mindestens 9 Jahren oder so. Hier im "neuen Haus" gabs nämlich noch keinen anderen.  :o

Ich drucke eigentlich nicht viel...aber halt Amazon Rücksendescheine...also doch viel.  ;D ;D ;D



Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6460
Antw:Was habt ihr für einen drucker
« Antwort #4 am: 28. Oktober 2017, 19:19:26 »
Wir haben einen sw Laserdrucker von Samsung
Wer brauch schon einen Farbdrucker ist die Aussage meines Mannes.  ;D

Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3376
    • Mail
Antw:Was habt ihr für einen drucker
« Antwort #5 am: 28. Oktober 2017, 20:25:06 »
Wenn du nur ab und an drückst wird es dir wohl mit jedem Drucker so gehen ;), 1x im Monat was drucken sollte schon sein
dem stimm ich zu
und dann auch mehr als eine Seite in schwarz weiss...

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

Sumsi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1672
Antw:Was habt ihr für einen drucker
« Antwort #6 am: 28. Oktober 2017, 20:34:39 »
Ich glaub auch Laser ist besser. Wir haben ein MFC und das ist schon ewig alt. - war ein Erbstück im April 2011 und da hatte es schon einige Jahre hinter sich und viele Kopien.

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6927
Antw:Was habt ihr für einen drucker
« Antwort #7 am: 29. Oktober 2017, 09:06:20 »
Hier auch ein Canon Pixma. Ja, wenig Drucken und Farbdrucker ist keine gute Kombination. Ich drucke sehr viel, kopiere auch oft. Der Drucker läuft jetzt im 5. Jahr ohne größere Probleme. Ab und zu muss ich die Selbstwartungsfunktionen laufen lassen (Druckköpfe und -walzen reinigen usw.. Ich nutze nicht die Originalpatronen, sondern eine günstigere Marke.
Drucker und  Patronen sind mir von Lehrerkollegen empfohlen worden, die auch schon lange damit zufrieden sind.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch erziehung-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz