Autor Thema: Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?  (Gelesen 4122 mal)

Sabrina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5423
Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« am: 07. September 2012, 19:27:05 »
Habt ihr eine Vorahnung wie ihr sterben werdet? Oder habt ihr einen Wunsch wie ihr gerne sterben möchtet? Wie möchtet ihr auf keinen Fall sterben?

Also wenn ich so gebrechliche Menschen sehe, oder welche die plötzlich krank wurden und es rapide mit denen bergab ging, dann denke ich mir immer, neeee, so möchtest du nicht sterben (oder so alt willst du gar nicht werden).

Auch möchte ich nicht geistig fit sein und im Körper gefangen sein.

Ich glaube ich werde an Hautkrebs sterben oder mal einen Unall haben. Einfach so an Altersschwäche sterben schließe ich mal aus. Auf keinen Fall möchte ich ein Pflegefall werden und dann ewig dahinsiechen. Wenn ich schon sterben muss, dann bitte schnell und schmerzlos :P

Kein so tolles Thema, aber manchmal denke ich da schon drüber nach :P

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4649
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #1 am: 07. September 2012, 19:29:32 »
Ich möchte nicht mir dabei zu gucken wie ich alt werde und immer weniger kann,aber wenn ich Dement oder Altersheim habe dann ist es mir egal...

hm... vielleicht ist auch sowas wie langsames sterben doof,wie Ertrinken oder Ersticken...?
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




[url=https://pitapata.com]


Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #2 am: 07. September 2012, 19:33:10 »

In meiner Familie sind viele Frauen jung an Krebs gestorben - das möchte ich auf jeden Fall nicht, trotzdem spukt es manchmal in meinem Kopf herum, wenn ich eben an die Verstorbenen denke. Da kommen dann Gedanken wie "... jetzt hättest Du noch x Jahre".

Ich möchte gerne meine Kinder erwachsen werden sehen und am liebsten noch Enkel haben - vielleicht sogar Urenkel? Also doch, ich möchte schon sehr alt werden. Schön wäre das bei einigermaßen guter Gesundheit. Ewig dahinsiechen will ja keiner gern. Aber meine Uroma z. B. ist fast 90 und kann noch alleine wohnen und sich versorgen. Zwar alles etwas langsamer, aber sie ist noch komplett selbstständig.

Ich möchte mal nicht zu Hause von meinen Kindern gepflegt werden - ich finde den Gedanken schrecklich, jemanden so zur Last zu fallen.

Konkrete Vorstellungen, wie ich tatsächlich sterbe, hab ich nicht. Mein Mann sagt immer, er stirbt mit Mitte fünfzig am einem Herzinfarkt  :-[

Nenu

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 55
  • 29.06.12 Aleyna ist da :)
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #3 am: 07. September 2012, 19:35:47 »
Wenn ich eine tötliche Krankheit bekommen sollte, dann fänd ich das besser als einfach so einzuschlafen und nicht aufzuwachen...irgendwie find ich den Gedanken schlimm einfach so weg zu sein und sich von keinem verabschiedet zu haben  :-\ auch wenn man dann eventuell Schmerzen hat, lieber vorher wissen das man eh bald stirbt und nochmal alles machen was man sich vllt vorher nicht getraut hat :) und von den Liebsten verabschieden...mmh wobei es auch echt schlimm wäre, wenn man die dann weinen sehen muss...
Sterben ist irgendwie immer doof..

Meine Tante hat Hautkrebs...und wird auch bald daran sterben...und sie hat noch 2 kleine Kinder, die sie nie aufwachsen sehen wird..  :'( :'( das finde ich so schrecklich...
29.06.12 <3

[nofollow]

Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7960
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #4 am: 07. September 2012, 19:38:17 »
Gott, was für schreckliche Schicksale  :'(

ein fieses Thema ... wenn ich es mir aussuchen dürfte, würde ich einfach gerne einschlafen und nicht mehr aufwachen. Am schlimmsten fände ich es, wenn mich einer ermordet  :-X wie schrecklich muss das sein, die Todesangst davor und dann noch die furchtbare Art und Weise ....

Ertrinken stelle ich mir auch übelst vor, ich hab mal "Der Sturm" gelesen, da wird sehr genau beschrieben, wie es sich wohl anfühlen "muss"  :-X

Eigentlich - wenn ich es recht betrage - ist jede Art zu sterben schrecklich - vor allen der Gedanke, dass man immer Menschen die man liebt zurücklässt  :'(
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


Sabrina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5423
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #5 am: 07. September 2012, 19:43:11 »
Von meinen Kindern gepflegt werden möchte ich auch nicht. Das sage ich jetzt. Ob ich das noch sage, falls es mal soweit ist, weiß ich nicht. Habe es gerade erlebt, dass jemand das auch immer gesagt hatte und es dann furchtbar übel genommen hat, dass dann doch jemand anderes die Pflege übernehmen sollte.

Ich möchte auch nicht, dass mein Partner mich einmal pflegt, sollte ich stark pflegebedürftig sein, auch wenn ich noch nicht alt sein sollte.

90 zu werden, einigermaßen gesund, das klingt doch ganz gut, Coney :) Damit könnte ich mich arrangieren.

Nenu

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 55
  • 29.06.12 Aleyna ist da :)
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #6 am: 07. September 2012, 19:49:12 »
Meine Uroma wird morgen 87 Jahre alt..und ist auch noch fit und wohnt alleine.
Aber vor einem Monat ist sie gestürzt..hat sich das Bein mehrfach gebrochen..und die Hüfte. Jetzt macht sie Reha und ihr gehts eigentlich gut...nur als ich sie immer im Krankenhaus besucht habe, hat sie immer komische Sachen an der Wand gesehen, die gar nicht da waren...ich hoffe das lag nur an den Medikamenten und bleibt nicht immer so..  :(

Ich wär auch schonmal fast ertrunken, als ich 6 Jahre alt war (Konnte noch nciht schwimmen). Auch wenn mir das vielleicht keiner glaubt...ich habe mich aufeinmal selbst unter Wasser gesehen, wie ich mit den Armen und Beinen gestrampelt habe.

Meine Oma hat mir letztens eine Geschichte erzählt. Als sie 10 Jahre alt war ist ihre Mutter getorben, sie wurde von ihrer Oma aufgezogen. Einige Jahre später ist ihre Schwester gestorben und ihre Oma hat erzählt, dass sie eine NAcht vorher geträumt hat, wie ihre Mutter zu der Schwester gegangen ist, ihre Hand genommen hat und weggelaufen sind. Sie hat immer gesagt..Mama hat sie geholt...da krieg ich heute noch eine Gänsehaut.. (hoffe habs einigermaßen verständlich geschrieben..)
« Letzte Änderung: 07. September 2012, 19:51:14 von Nénuphar »
29.06.12 <3

[nofollow]

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3490
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #7 am: 07. September 2012, 20:02:12 »
Sollte ich mal einer einer Krebserkrankung sterben, dann möchte ich das definitv im Hospiz. Für mich und für meine Angehörigen.

Ich könnte tausend Sachen aufzählen, an denen ich nicht sterben möchte, und jeden Tag kommt was neues dazu.  :P Liegt wohl am Beruf.  s-:)

Ich hab zwar keinen blassen Dunst, aber vom Gefühl her werde ich mich kardiovaskulär krank verabschieden. Also Herzinfarkt oder Schlaganfall. Überflüssig zu erwähnen, dass ich das schon sehr schrecklich finde.

Aber letztlich, keine Ahnung.

Allerdings gebe ich mich nicht der wild-romantischen Vorstellung vom Einschlafen und nicht wieder Aufwachen hin.

Ich hoffe sehr, dass es sich nicht ewig hinzieht und meine Angehörigen nicht so viel "Stress" damit haben (also sowas wie monatelange Intensivstationsaufenthalte oder schwere Demenz).  :-[


Once

  • Gast
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #8 am: 07. September 2012, 22:04:54 »
wie kommst Du zu der These binus? Ich kann mich da direkt in dieselbe Sparte einreihen. Ich glaube, dass ich genetisch für Arteriosklerose prädispositioniert bin. In meiner Familie mütterlicherseits ist dies die vorherrschende Todesursache. Väterlicherseits teilweise.

Zwar pflegten all jene die der Arterioskelrose zum Opfer fielen einen ungesunden Lebensstil, jedoch frag ich mich seit einer arte-Doku über Zwillingsforschung und genetische Disposition, inwieweit mich mein rauchfreier Vegetarierlebenstil da tatsächlich langfristig über Wasser halten kann. Die Gene spielen anscheinend doch eine relevantere Rolle als noch vor geraumer Zeit angenommen.

Angst habe ich vor Krebs. Schon seit Ewigkeiten. Ich lebte in einer Straße mit ungewöhnlich vielen Krebsfällen. Das hat mich doch sehr geprägt. Und auch mein Stiefopa ist vor einem Jahr elendig daran verreckt (sorry, aber aushübschen bringt da echt nichts). 

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11203
  • Frei&Wild
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #9 am: 07. September 2012, 22:25:39 »
Am liebsten gar nicht :'(

Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30129
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #10 am: 07. September 2012, 22:33:40 »
Ich möchte mit der Erkenntniss sterben, dass alles seinen Sinn gehabt hat. Wie und wann ist mir gleich. Und ich möchte Liebe in mir tragen und keine Verbitterung.
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

~Ella~

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4588
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #11 am: 07. September 2012, 22:37:44 »
Zufrieden und erfüllt, hoffentlich im Kreis meiner Lieben. Und klar im Kopf, ohne große Schmerzen, ohne schon jahrelang vor mich hingestorben zu sein. Das würde ich mir wünschen.
Krank, einsam und verbittert möchte ich nicht sterben.

Sabrina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5423
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #12 am: 07. September 2012, 22:40:29 »
Am liebsten gar nicht :'(

das wollen wohl die wenigsten

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11203
  • Frei&Wild
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #13 am: 07. September 2012, 22:41:47 »
Sorry bin für das Thema grad nicht geeingnet , aber ich freue mich das ich dann ALLE die vorraus gegangen sind , wiedersehe :) Das micht mich froh und nimmt mir ein wenig die Angst davor
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11156
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #14 am: 07. September 2012, 22:43:25 »
Nachdem Franziskas Papa einfach so einen Unfall hatte und meine Mama im letzten Jahr an Krebs gestorben ist, ist meine Angst aktuell ziemlich groß. Ich glaube, dass ich nicht besonders alt werde und ich glaube auch, dass ich irgendwann Krebs oder etwas anderes gemeines bekommen werde.  :-[ Einfach ein Gefühl und ich wünsche mir einfach sehr, dass ich meine Kinder noch ein paar Jahre aufwachsen sehen darf.
Ohne

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2248
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #15 am: 07. September 2012, 22:44:26 »
Bei mir sind sowohl väterlicherseits als auch mütterlicherseits alle an Krebs gestorben. Sie hatten ein "hohes" Alter, jedenfalls über 70, erreicht.

Mein Onkel ist mit 51 Jahren ohne Vorwarnung morgens einfach nicht mehr wachgeworden.

Letzte Woche starb der Mann einer Nachbarin meiner Oma (klingt weit entfernt, aber ich kenne ihn sehr gut, seit ich lebe) an einem Herzinfarkt. Sie waren im Garten, ginngen durch den Keller ins Haus und er schickte sie schonmal hoch. Halb auf der Treppe hörte sie noch, wie er sehr gequält ihren Namen rief, danach um- und ins Koma fiel. Daraus ist er nicht mehr erwacht.

Wenn ich das so betrachte, ist es mir beinahe egal, WIE ich sterbe. Aber ich würde es gern vorher wissen und denjenigen, denen ich noch etwas sagen will, noch etwas sagen. Mich verabschieden. Auch wenn diese Art Tod irgendwie die Schwerere ist, weil man eben weiß, dass es bald passieren wird. Wenn ich mir vorstelle, eines Morgens einfach nicht mehr wachzuwerden.... schrecklich. Auch wenn ein Gros sich so einen Tod wünscht,; eben, um nicht "zu leiden".

Ich habe große Angst um meinen Vater, der trotz Herzkrankheit weiter 3 Schachteln Zigaretten am Tag raucht. Dass es ihm auch so ergeht wie meinem Onkel, seinem Bruder. Aber das ist ein anderes Thema  :-\

Wenn ich darüber nachdenke, dass jeder "irgendwann gehen muss", also auch ich und Menschen die ich liebe, macht mich das sehr traurig. Ich habe gerade in dieser Woche bei dem SAT1- Film "Und weg bist Du" sehr über dieses Thema nachgedacht. 

Und manchmal denk ich mir: "schade, dass ich mich später, in einem anderem Leben, nicht an dieses erinnern kann".  s-:)
LG
some




Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11203
  • Frei&Wild
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #16 am: 07. September 2012, 22:56:16 »
Nachdem Franziskas Papa einfach so einen Unfall hatte und meine Mama im letzten Jahr an Krebs gestorben ist, ist meine Angst aktuell ziemlich groß. Ich glaube, dass ich nicht besonders alt werde und ich glaube auch, dass ich irgendwann Krebs oder etwas anderes gemeines bekommen werde.  :-[ Einfach ein Gefühl und ich wünsche mir einfach sehr, dass ich meine Kinder noch ein paar Jahre aufwachsen sehen darf.

Mir gehts grad ähnlich habe in den letzten zwei Jahren einfach zu viele liebe Menschen verloren , das ich schon Panik habe , zum Arzt zu gehen weil ich denke _ Kabumm und du bist die nächste !

Habe seit Wochen Schmerzen im Knie und in den Beinen - aber ich gehe nicht zum Doc , in meinem Kopf ist es eh schon Leukämie oder son Scheiss ......

Dann schon eher das mit dem " Nicht - mehr-aufwachen" Denn ich hab wahnsinns Panik vor Schmerzen , ich möchte nie nie leiden müssen :(
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Sweety

  • Gast
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #17 am: 07. September 2012, 23:04:14 »
Am liebsten uralt und klapperig und völllig tatterig und ein bisschen wunderlich im Kopf.
Eigentlich nicht dement - das ist meine größte Angst. Aber wenn ich mir andererseits meine Schwiegeroma angucke... die Dame ist 93, höchst gebrechlich und schwer dement, hat aber einen Spaß am Leben, der enorm ist und geht trotzdem aufrecht auf den Tod zu. Gefällt mir.

Krebs ist mir ehrlich gar nicht so unsympathisch. Und bevor hier der Aufschrei kommt - ja, ich hab auch schon Leute an Krebs sterben sehen und ich weiß, dass das ein Scheißtod ist. Aber wenigstens einer, der einen in den meisten Fällen eben vorwarnt.
Ein Graus wäre mir so eine Aktion wie mit fiebriger Erkältung ins KKH (weil sie ein bisschen schwerer ist) und unerwarteterweise drei Tage später mit den Füßen voran wieder raus. Dann lieber lange leiden (mein ich ernst).

Irgendwie hatte ich immer das Gefühl, dass ich gewaltsam ums Leben kommen werde. Mag aber auch durchaus an meiner Vergangenheit liegen.

Mein Traumtod wäre es allerdings, nach einem spontanen Hörsturz unaufmerksam die Straße zu überqueren und den 40-Tonner mit den kaputten Bremsen zu übersehen.
Einfach ohne jegliche Vorwarnung und ohne Rumbarmen und Angst von einem Moment auf den anderen out of the blue and into the black.

~Ella~

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4588
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #18 am: 07. September 2012, 23:19:12 »
*
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2014, 09:19:48 von ~Ella~ »

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4607
  • Alles
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #19 am: 07. September 2012, 23:38:37 »
Ella : :-* dafuer mag ich Dich so (auch)

Auch ich habe eine klare Krebs-Disposition. Und ich habe ,auch indirekt, da nicht vor Ort, Leute daran schier verrecken sehen/hoeren. Absolut nicht der Tod der Wahl, auch da meine Mutter selber Krebs hat (im tolerablen niedrigmalignen Stadium, das sich eher in Mattigkeit und ab und an ertraeglichen Schmersen aeussert, nicht in einem Zeitraffer-Tod.

Jasmins posting mag ich mich anschliessen. Und ausserdem: wann, wie und warum es passieren mag, ich moechte vor allem in dem Wissen sterben, dass meine Lieben - Mann, Kinder - gut versorgt sind materiell etc.  Schmerzen will wohl keiner, daher gerne sudden death. Demenz? Alzheimer? Wuerd ich ja nicht mehr wissen, daher - egal. Aus jetziger wacher Sicht jedoch, da auch meine Oma gerade daran herumsiecht und das fuer meine Mama sehr schwer ist - mit Blick auf meine Lieben, bitte eher nicht. Bitte kurz, knapp und fertig.

Ich denke bei all dem, merk ich gerade, eher an die Zurueckbleibenden, weniger an mich. Ich hatte mal - sicher film-indziert- eine panische Angst vor Ersticken/Ertrinken. Then again: werd ich halt ohnmaechtig irgendwann. Und?


Bitte kein allzu grosses Trauma fuer die Maedchen, das ist das Wichtigste.
Anja

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #20 am: 08. September 2012, 00:00:59 »
Ich habe auch das Gefühl nicht besonders alt zu werden. Trotzdem wäre mein Wunschtod hochbetagt mit über 100 in meinem Bett zu sterben. Mit meinen Kindern und Enkeln und Urenkeln um mich rum. Und die Menschen wären nicht schlimm traurig, weil sie wüssten, dass ich ein erfülltes Leben hatte.

Krebs ist in unserer Familie zum Glück selten. Eher Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Wie es mich trifft weiß ich natürlich nicht. Aber ich hoffe, dass ich bis dahin noch was von der Welt sehe und ich sehe, wie Niklas zu einem glücklichen Erwachsenen wird.  :)

Sabrina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5423
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #21 am: 08. September 2012, 00:06:31 »
woah nee, also ich möchte nicht dabei sein, wenn jemanden das zeitliche segnet.

Cherry

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1885
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #22 am: 08. September 2012, 00:12:19 »
*
« Letzte Änderung: 10. September 2012, 21:02:25 von Cherry »
... and the smiles they came easy, 'cause of you...


A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4607
  • Alles
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #23 am: 08. September 2012, 00:30:06 »
Oh Cherry :-[   :-*

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40804
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Was glaubt ihr, wie werdet ihr sterben?
« Antwort #24 am: 08. September 2012, 00:36:02 »
Wie ist mir wirklich egal, ich haette lieber Mitspracherecht ueber den Zeitpunkt.

Wenn dort meine Vorstellung beruecksichtigt wird, dann darf der Tod sich aussuchen ob er mich unter einem Hochhaus begraebt oder lieber eine langwierige Erkrankung bevorzugt.


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung