Autor Thema: Was für den großen Bruder vom Baby???  (Gelesen 6451 mal)

Tami mit Jerome und Julie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1332
Was für den großen Bruder vom Baby???
« am: 20. Januar 2012, 11:53:00 »
Huhu,

jetzt ist es ja gar nicht mehr lange und unsere Maus erblickt das Licht der Welt.

Nun mach ich mir doch einige Gedanken. Jerome ist jetzt 5 und sehr auf
mich geprägt. Er ist sogar auf seinen Papa eifersüchtig.
Er freut sich auf das Baby, aber ob er wirklich einschätzen kann was
das auch für ihn heißt denn es ist ja dann wirklich weniger Zeit für ihn.

Ich hab mir überlegt ob ein Geschenk vom Baby für ihn das ganze doch
etwas angenehmer machen würde und frag mich nun eben WAS????

Hier sind doch ganz viele erfahrene Mehrfachmamis, was bekamen eure
Zwerge von den Babys????

Grüße Tami

*06.01.2006
*Jermaine 15.11.2008 ihr lebt in unseren Herzen weiter!!!!


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #1 am: 20. Januar 2012, 11:54:46 »
Bei Quinn haben wir das gemacht .... er hat ein Buch bekommen.

Allerdings haben wir es jetzt nicht mehr gemacht, weil er das überhaupt nicht mehr weiß, das Baby nix kann und schon gar keine Geschenke mitbringen und außerdem ist Baby kriegen schon Geschenk genug  :).

Also von uns ..... NIX  ;)!

Man muss doch nur Dinge angenehmer machen, die eigentlich blöd sind. Hier sind Geschwister nicht blöd  ;). Sollte er wirklich eifersüchtig sein/werden, dann wird ein Geschenk ganz sicher nichts dran ändern. Von Papa hat er doch bisher sicher mehr bekommen als ein Geschenk oder?
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Sonne1978

  • Gast
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #2 am: 20. Januar 2012, 11:57:43 »
Kira hat damals eine Kleinigkeit bekommen, aber sie war bei Viktorias Geburt auch erst 1,5 Jahre alt.

Jetzt sind die Mädchen 5,5 und 4 Jahre alt und das Brüderchen bringt nichts mit, ausser sich selbst. Bei Kleinkindern mag das sinnvoll sein, aber bei größeren Kindern finde ich es sinnfrei.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27341
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #3 am: 20. Januar 2012, 12:10:39 »
Der Grosse war 2,5 Jahre alt und er hat einen Bagger vom Baby bekommen und mindestens ein Jahr lang jedem erzählt, dass er den vom Baby hat und für ihn war das in der Situation genau richtig.

Mit 5, mmh... da finde ich ihn fast schon zu alt.
Ich würde eher versuchen, dass man ihm im Alltag mit dem neuen Familienmitglied immer wieder eine Zeit nur für ihn einräumt. Dass der Papa mal mit dem Mäuschen rausgeht und die Mama mit ihm ganz alleine was macht.
Oder dass Papa, Oma, Opa mal einen ganz besonders tollen Ausflug mit ihm machen, wo ein Baby noch nicht mitkann, sondern nur ein grosser Junge...



Tami mit Jerome und Julie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1332
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #4 am: 20. Januar 2012, 12:13:30 »
Wie gesagt, bisher freut er sich wirklich aufs Baby!!!

Und ich richte es auf jedenfall so ein das für ihn ALLEIN genug Zeit bleibt.
Dennoch ist es ja so das es eben nicht mehr so ist wie bisher wo er
mich den ganzen Tag für sich allein hat.
Vielleicht mach ich mir auch einfach zuviel Gedanken!!!

*06.01.2006
*Jermaine 15.11.2008 ihr lebt in unseren Herzen weiter!!!!


Eiszapfen

  • Gast
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #5 am: 20. Januar 2012, 12:15:12 »
Ein Buch á la: "So bin ich zu Euch gekommen." ??

Es gibt doch schöne Lektüre, die von der Ankunft eines Babys in der Familie kindgerecht erzählen. :)


Einem Mädchen hätte ich wohl eine Babypuppe mit Zubehör geschenkt, damit Mama und Tochter ihre Babies dann zusammen versorgen. Aber mag Jerome sowas? Oder so ein Furreal Tier, als Baby, was er versorgen kann?

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #6 am: 20. Januar 2012, 12:15:33 »
Für euch auch nicht .... welches Geschenk bekommt ihr  ;)?

4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11156
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #7 am: 20. Januar 2012, 12:19:45 »
Franziska hat einen Puppenwagen von uns bekommen. Nicht mitgebracht vom Baby. Ich dachte mir, dass wir dann zu zweit losspazieren können etc. Irrglaube, sie guckt den nur ganz selten mal an, der Wagen ist hier nur der Hit bei Besucherkindern.  s-:)
Ohne

Eiszapfen

  • Gast
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #8 am: 20. Januar 2012, 12:31:10 »
Okay Martina, das war dann nix. ;)

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #9 am: 20. Januar 2012, 12:34:02 »
Hallo,

ich finde diesen neuen "Brauch" immer wieder befremdlich und halte davon auch nichts. Bei uns brachte der kleine Bruder nichts mit - woher auch? Sind im Bauch neben dem Baby noch Spielsachen?

Der Bruder war ohnehin das größte Geschenk, das es hätte geben können  :D

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40804
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #10 am: 20. Januar 2012, 12:35:29 »
Hier gab es für die große Schwester einen eigenen Puppenwagen, damit wir zusammen spazieren gehen können ;)

Den Puppenwagen brachte aber nicht wie geplant die kleine Schwester mit, der Papa verschenkte ihn schon bevor das Baby überhaupt Zuhause war :P - und zuammen spazieren waren wir auch nie, weil die kleine Schwester das Tragen bevorzugt hat und somit nur der Puppen Tim spazieren gefahren wurde :)


Sonne1978

  • Gast
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #11 am: 20. Januar 2012, 12:37:50 »
Ja, ich glaube, Du machst Dir zuviele Gedanken :)

Am wichtigsten für Deinen Sohn wird sein, dass er Zeit bekommt, dass er sich nicht "vom Thron gestossen" fühlt. Letzteres Gefühl wird sich aber zwangsläufig einstellen, weil das Baby bisweilen Bedürfnisse hat, die keinen Aufschub dulden. Das werden die Momente sein, die Deinem Großen schwerfallen werden. Ihm das Gefühl zu geben, nach wie vor geliebt zu sein, ist das Allerwichtigste :)

Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3267
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #12 am: 20. Januar 2012, 12:55:03 »
OT: hi tami (wir waren 2008 zusammen bei SO im MT).

freut mich ganz arg für dich dass es wieder geklappt hat und schon bald soweit ist.  :-*

mellche u josie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1780
  • Josie hat Verstärkung, Luki ist da :)
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #13 am: 20. Januar 2012, 14:15:38 »
Hallo,

ich kann mal aus meiner Erfahrung berichten, dass Kuscheltier was Lukas mitgebracht hat war/ ist kurz geliebt und gemerkt, dass es von ihm ist, mehr aber auch nicht.

Der Knaller ist: Sie hat ein T-Shirt mit "Grosse Schwester" bekommen und er einen Pulli mit "Kleiner Bruder"
Das hatte er dann auch schon im KKH an als sie kam (war für mich total wichtig und die Hebi hat mir den Gefallen gerne getan)

Und genau DAS erzählt sie jedem, dass Lukas ihr ein Grosse Schwester Shirt geschenkt hat und er eines mit kleiner Bruder hat.

T-Shirt hab ich so gekauft und den Pulli und mir die Motive im Netz bestellt :)

Ich hoffe du findest für euch das passende Geschenk :)

Alles Liebe noch

Melli



Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4277
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #14 am: 20. Januar 2012, 14:20:39 »
Der Felix hat kein Geschenk mitgebracht. Ich persönlich finde das auch eher komisch, ehrlich gesagt.
Wir haben oft mit dem Moritz über Babys gesprochen, er hat sich andere Babys gaaaanz genau angeschaut, wenn wir irgendwo welche gesehen haben und wir haben ihm immer wieder, je nachdem wie sich die Gelegenheit geboten hat, erzählt, wie es sein wird, wenn das Baby da ist. Und ich glaube der Moritz fände es auch komisch, dass ein Wesen, dass so wenig machen kann, ein Geschenk mitbringen kann  ;)

Bis zur Nacht vor der Geburt, hing der Moritz ganz arg an mir, er hat sich jede Nacht so fest an mich gekuschelt, dass ich sehr froh war, dass an meiner Bettseite ein Bettgitter ist  ;D. Mein Freund und ich hatten, beide Bedenken, wie es wird, wenn ich dann plötzlich nicht da bin, wenn dann plötzlich ein Baby da ist und so viel meiner Aufmerksamkeit und Nähe braucht.
Der Moritz liebt seinen kleinen Bruder ganz arg, er ist sehr besorgt um ihn, sehr fürsorglich und zum ersten Mal höre ich jetzt abends aus dem Baby von nicht mehr "Mama" sondern "PAAAPAAA"! Das ist dann eher für mich gewöhnungsbedürftig  ;D
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #15 am: 20. Januar 2012, 14:32:39 »
Wir wollten auch erst nix holen, aber Emmely konnte sich tatsächlich nochd aran Erinnern das sie ein Geschenk bekommen hat als Hannah geboren wurde. Ich wollte es ihr erst nicht glauben, aber sie wußte noch genau was. :o

Nun ja also gibt es jetzt doch was. Aber es es ist ein geschenk von uns. Quasi weil sie lieb waren bei unserenF reunden während der Geburt. *wehe wenn nicht* Hannah bekommt ide Kugelbahn die es im angebot gab und eine Schwimmbrille und Emmely bekommt Bop it. Da ist ein Geschicklichkeitsspiel.

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #16 am: 20. Januar 2012, 20:40:57 »
Er hat eine kleine Schwester bekommen - das war das wichtigste. Obwohl er vorher immer gesagt hat: Brüderchen nein, Schwesterchen nein, Traktor ja ;D
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

•·.·´Easy6`·.·•

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1616
  • Lina ♥ outside - Lenny ♥ outside :-)
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #17 am: 22. Januar 2012, 10:33:45 »
Habe gestern erst davon gelesen das sowas gemacht wird...wenn man denn will...

Ich finde die Idee total schön und überlege nun auch was ich Lina vom Baby schenke  :)

Evtl. ein Malbuch mit ein paar Süßigkeiten. Denn Puppe, Puppenwagen und Co. hat sie alles schon...sie ist schon eine tolle Puppenmama  :P :P

Funkenflug

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1794
    • Familienwebsite
    • Mail
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #18 am: 22. Januar 2012, 11:29:14 »
ich habe mit damals knapp über 2 Jahren bei der Geburt meines Bruders einen Arztkoffer bekommen.
Großer Fehler! Nachdem ich selbst erst bei der U war und dann bei jeder U meines Bruder mit, hatte ich auch ziemlich genaue Vorstellungen was man mit den Sachen macht und mein Bruder wurde bei jedem Mittagsschlaf zwangsabgehört und geimpft.  s-:) ;D

Junior würde wohl trotzdem etwas bekommen.
Eine Puppe hat er bereits. Aber ich würde wohl noch ein zwei Klamotten besorgen und eine Puppentragehilfe. So dass er dann mitspielen kann, wenn wir spazieren gehen.
Würde ich einen Kinderwagen verwenden würde er einen Puppenwagen bekommen. ;)

Ich finde das mit der Puppe schön und egal ob nun für Junge oder Mädchen.

Mit 5 weiß ich allerdings nicht, ob ich da ein Geschenk vom Baby besorgen würde.
Er ist ja doch schon etwas größer.
Prinz 3/10
Prinzessin 11/13

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30129
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #19 am: 22. Januar 2012, 11:41:16 »
Die Große war 2 als ihre kleine Schwester geboren wurde. Sie bekam nichts. Nunja, irgendwie stimmt das nicht, denn immerhin war es ihr Geburtstag :P aber es wäre auch sonst nichts geplant gewesen.. Ich kann diesem Ritual nichts abgewinnen und habe es auch außer hier im Forum "in echt" ;D noch nie gehört.
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9225
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #20 am: 22. Januar 2012, 11:47:01 »
Von dem Baby wird es kein Geschenk geben -denn wie soll das Baby das auch in den Bauch bekommen haben  ;) Aber von uns wird es etwas geben, sozusagen dafür das er nun ein großer Bruder ist  :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Samika

  • Gast
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #21 am: 22. Januar 2012, 12:59:59 »
Ich finde es auch immer etwas seltsam, wenn das Baby etwas mitbringt ??? Wenn das große Geschwisterkind auch Geschenke bekommt, ok, aber warum soll das vom Baby kommen?
Ich glaub, Katharina hätte mich für verrückt erklärt, wenn ich ihr gesagt hätte, daß Theresa den Puppenwagen mitgebracht hat  ;D

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17522
Antw:Was für den großen Bruder vom Baby???
« Antwort #22 am: 22. Januar 2012, 21:04:32 »
"vom" Baby finde ich auch eher merkwürdig  ??? (zumal ein so grosses Kind ja meist genau weiss, wie die Babys kommen und woher und dass es da nix zu spielen gibt.... Mein GROsser ist ja ungefähr gleich alt und der würde mir eh nicht glauben, dass es vom Baby ist) im Rahmen der Geburt bekam der Grosse damals aber so einiges ...ich meine auch von uns (aber so sehr ich auch nachdenke ,mir fällt nicht ein was  ???)  ... Er bekam was von uns, von den Omas u Opas, von Tanten....das war besser als Weihnachten für ihn  ;D jeder kam und meinte: ich hab mal nix fürs Baby gebracht, da habt ihr sicher genug, dafür hab ich was für den Grossen, damit der auch was bekommt und nicht eifersüchtig wird  ;D ;D ;D
Wobei ich nun nicht beschwören will was wir damals nun genau gesagt haben WOHER unser Geschenk kommt...er war ja nicht mal 2 Jahre alt...vielleicht haben wir auch gesagt "vom Baby"  ??? glaub aber eher nicht....
« Letzte Änderung: 22. Januar 2012, 21:09:21 von lotte81 »


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung