Autor Thema: Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?  (Gelesen 6442 mal)

SoAn1011

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 288
Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« am: 03. Februar 2013, 20:21:00 »
Meine Mausi hat sich heute beim toben den Kopf an der Sofalehne also an dem holz davon den Kopf gestossen, ganz viel geweine und eine dicke beule gab es.  :'( :'(
Beule wurde gleich gekühlt. Sie hat übern Tag halt gesagt das die Beule ab und an weh tut. Denn war davon keine rede mehr, bis sie vom tollen Schneespaziergang nach Hause kam und Ihren Bruder knuddeln wollte leider ein wenig zu stürmisch und beide sind umgefallen und meine arme Maus natürlich wieder auf Ihre beule und Ihr bruder auf sie drauf :'( :'( Und wieder großes geweine, kenne ich von Ihr garnicht.

Würdet Ihr damit zum Arzt gehen? Oder wie würdet Ihr das handhaben?
Bin unsicher. Gut jetzt schläft sie schon...

Freue mich auf antworten.

lg

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #1 am: 03. Februar 2013, 20:22:31 »
Nö, damit würde ich nicht zum Arzt gehen. Das ist ne ganz normale Beule und das tut halt weh. Solche Schmerzen sind Warnung, damit man besser aufpasst ..... sag ich meinen Kindern immer.

Ich weiß .... Rabenmutter und so. Aber was soll ein Arzt da machen?
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Wechselflügler

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2243
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #2 am: 03. Februar 2013, 20:28:03 »
Nein, ganz sicher nicht.

Klar, dass eine Beule/Bluterguss weh tut, v.a.wenn man sich an der gleichen Stelle nochmal stößt.

Aber ich wüßte jetzt auch nicht, was ein Arzt da tun soll?
 

*Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
  Die Sterne der Nacht
  die Blumen des Tages und
  die Augen der Kinder*   (Dante Aligheri)

hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #3 am: 03. Februar 2013, 20:30:28 »
Nein, in dem Fall würde ich auch nicht gehen!

Du fragst ja oben, wann man zum Arzt gehen würde:
- wenn mein Kind sich nach so einen Stoss/Unfall auffällig ruhig verhält oder gar eintrübt
- wenn mein Kind sich in dem Zusammenhang erbricht



Cosima

  • Gast
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #4 am: 03. Februar 2013, 20:31:34 »
Nur wenn sie binnen 24h erbricht! (Gehirnerschütterung wegen)

SoAn1011

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 288
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #5 am: 03. Februar 2013, 20:33:46 »
Hach Ich bin doch so eine Übermutti, und Ich lese immer soviel mist, da sind gehirnerschütterung noch harmlos gegen, und das hat ganz schön gescheppert
als die aufs holz geknallt ist.

Nein Bettina Ich sehe das nicht als Rabenmutter, meine Maus bekommt auch oft den Spruch grade wenn sie wirklich provoziert das sie irgendwo runterfällt weil wenn Mama sagt nicht auf dem Sofa stehen, denn wird es ja doch gemacht und immer wieder und wenn man weg rutscht wird dann nach Mama oder Papa geschrien. Aber denn muss Sie ab und an auch hören selber schuld habe dir gesagt man steht nicht auf dem Sofa.

Retoure bekommen wir denn wenn wir uns weh tun irgendwo stossen oder so
"Siehste, Mama selber schuld"  s-:) ;D

Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7986
  • Wir sind komplett und überglücklich
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #6 am: 03. Februar 2013, 20:34:12 »
Ich würde sie beobachten. Wegen einer "normalen" Beule geh ich nicht zum Arzt. Nico ist auch mal ziemlich doof auf den Hinterkopf gefallen und es hat sich eine weiche! Beule gebildet, außerdem ist er ganz taumelig irgendwann rumgelaufen. Da bin ich dann ins KH zum Röntgen und musste auch dort bleiben

Wir vermissen dich so sehr * 05/09


Sweety

  • Gast
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #7 am: 03. Februar 2013, 21:02:37 »
Ich schließ mich der Mehrheit an.

Wir sind da eh ein wenig "unbesorgter", aber gerade unser Großer hat uns da nochmal Langmut gelehrt. Wenn ich wegen sowas zum Arzt gehen würde, könnten wir uns gleich eine Wohnung direkt neben der Praxis mieten ;D
« Letzte Änderung: 03. Februar 2013, 21:20:04 von Sweety »

SoAn1011

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 288
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #8 am: 03. Februar 2013, 21:06:27 »
 ;D ;D ;D

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #9 am: 03. Februar 2013, 21:09:36 »
erik ist diese woche gegen die wandecke geknallt :-[
wurde ne dicke beule und shcön blau und man hat schön die kerbe von dere cke gesehen....

aber ich bin auch nicht damit zum arzt...habe aber auch lange mit mir gehadert s-:)
haben es dann die drei tage beobachtet...und gsd war nix ;)

was anderes machen die ärzte im kkh ja leider auch nicht s-:)
pupillen beobachten!

alles gute :)
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



SoAn1011

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 288
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #10 am: 03. Februar 2013, 21:13:26 »
Danke Regenbogen.
Ja beobachten tun wir auf jedenfall.
Bin ja immer gleich so besorgt bei meinen Zwergen.

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #11 am: 03. Februar 2013, 21:14:12 »
ich auch ;D :-*
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



SoAn1011

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 288
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #12 am: 03. Februar 2013, 21:15:23 »
Puhh dann sind wir ja schon zu weit :) :-*

Sweety

  • Gast
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #13 am: 03. Februar 2013, 22:12:32 »
;D ;D ;D

Lach nur - mein Constantinchen ist ein Kraftprotz und nebenbei mit Furchtlosigkeit gesegnet. Das hat zur Folge, dass wir echt Dauergast beim KiA sind. Wenn ich da auch noch wegen Beulen hinfahren würde, dann hätte ich wirklich nichts anderes mehr zu tun.
Er hatte mal eine Phase, da hat er ganz viel neues probiert motorisch und das hatte zur Folge, dass ich ihn regelmäßig einfach ins Auto geschmissen hab und losgefahren bin und von unterwegs aus (ca. 20km) die Praxis angerufen hab und einfach nur ins Telefon gerufen hab, wer ich bin, was passiert ist (Sturz, Sturzhöhe etc.) und wo er blutet ;D

Also bleib ganz ruhig: kein Erbrechen, keine Sehstörung, kein verändertes Verhalten = kein Grund zur Sorge.

Denk dran, wenn man sich mal stößt und einen blauen Fleck oder eine Beule davonträgt, dann tut das ja auch bei uns weh. Warum sollte es bei den Kids anders sein?

SoAn1011

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 288
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #14 am: 03. Februar 2013, 22:22:51 »
Ach weisst Du Kinder sind so zart, da hat man immer echt angst das was kaputt geht *lach* obwohl meine Große ist nicht wirklich zierlich aber es sind meine kids und ich mache mir immer sorgen.

Ojeee na denn hast ja echt was zutun gehabt *gg

Sweety

  • Gast
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #15 am: 03. Februar 2013, 23:02:06 »
Ich fürchte, das wird noch schlimmer, bevor es besser wird ;D

Aber eigentlich finden wir es nicht soooo schlecht, dass unsere Jungs eher stoßfest sind 8)

SoAn1011

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 288
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #16 am: 03. Februar 2013, 23:24:22 »
Das ist meine grosse eigentlich auch. Da sie richtig geweint hat
weiss ich das es diesmal für sie schmerzhaft war. Sicherlich auch
wenn sie mal hingefallen ist aber sie hat da so gut wie garnicht geweint.

Mein Sohn ist ganz anders der weint bei jeder Kleinigkeit,
so verschieden sind die beiden mäuse.

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6270
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #17 am: 03. Februar 2013, 23:39:35 »
Ich bin mittlerweile auch eher ruhig und mache mir nicht übermäßig viele Sorgen. Das hat sich bisher bewährt.  :)

Bisher hatten wir zum Glück erst eine Platzwunde. Die war bei Niklas unter dem Kinn (auf die Fliesen geknallt). Niklas blieb ruhig. Die Wunde (etwa 1,5 cm) haben wir selbst getapt und dann gekühlt. Bis wir bei einem Arzt gewesen wären, wäre die sicher angeschwollen und erst richtig aufgeklafft. Es ist nur eine ganz zarte Linie an der Stelle zu sehen. Hat mein Mann besser hinbekommen als ein Arzt.  ;D



SoAn1011

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 288
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #18 am: 04. Februar 2013, 07:07:26 »
Ich bin bei meinem Sohn auch schon ruhiger geworden als Ich es bei meiner Tochter war.
Klar bei beiden gibt es Situationen wo man eben reagiert oder eben nicht. Man weiss die Mäuse irgendwann einzuschätzen.

Aber beim ersten Kind war eben am anfang alles schwer, man kannste die Situationen
nicht die ganze Situation mit Baby war neu, man ging bei jeder kleinigkeit zum Arzt.

Und meine beiden sind sowas von unterschiedlich meine Tochter hält eher viel aus,
die kann eigentlich 3 x hinfallen und sie steht auf und spielt weiter, bei meinem Sohn ist das anders, da reicht einmal hinfallen *g* und er ist ein totales sensibelchen :)

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7723
    • Mail
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #19 am: 04. Februar 2013, 07:14:19 »
Ich hab hier ja zwei erprobte Bruchpiloten(eigentlich 3 mein schatz ist auch so einer:D )
 S:D

und ich sag immer so.. wenn ich wegen jedem wehtun ins kh oder zum dok gehen würde.. könnt ich direkt dort wohnen:D

Also wegen ner "normalen Beule geh ich ned zum dok...

ich war bisher  nur ganz selten beim dok wegen sowas...

und zwar wenn die beulen richtige hörnchen waren... also wirklich sehr sehr hoch
oooder wenn sie danach auffällig waren wie erbrechen ....

ansonsten haben wirs zuhause erstmal beobachtet:)
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

mausebause

  • Gast
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #20 am: 04. Februar 2013, 07:38:48 »
Ich halte es so - ich beobachte, ist irgendetwas ungewöhnlich (Erbrechen o.ä.) dann geh ich zum Arzt, andernfalls nicht..
Bella hatte vor 2 wochen nach einem Sturz ein dickes, blaues Auge - das habe ich auch beobachtet, ich bin nicht in die Uni gefahren (hätte ich hier gemusst) - alles gut!

min(e)

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5303
  • *09/15
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #21 am: 04. Februar 2013, 08:29:04 »
Kerrbenfrage, wächst das irgendwann raus?
Lukii hat sich vor knapp einem halbem Jahr die Stirn so böse angeschlagen, dass man eben eine Kerbe (doofe Steintreppe) sieht... Immer noch und vor allem, wenn er die Stirn runzelt

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #22 am: 04. Februar 2013, 08:34:55 »
@mine
 s-:) na du machst mir hoffnung...erik hat ja auch die kerbe der wand noch drin ;D

aber nach nem halben jahr?....dann wird sie wohl etwas bleiben bei euch?
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #23 am: 04. Februar 2013, 08:37:21 »
Ach weisst Du Kinder sind so zart, da hat man immer echt angst das was kaputt geht *lach* obwohl meine Große ist nicht wirklich zierlich aber es sind meine kids und ich mache mir immer sorgen.

Ojeee na denn hast ja echt was zutun gehabt *gg

Hallo, die haben eine Geburt überlebt. Dann werden sie auch ne Beule überleben  ;D

@min(e): Quinn hat eine Stelle auf der Nasen oben. Manchmal sieht man das. Auch Steintreppe. Da bin ich mit ihm ins Krankenhaus gefahren (Mann und Thure hinten im Auto gewartet) und es hieß, es könne eine Stunde dauern und über Nacht zur Beobachtung. Derweil ist er im Wartezimmer wieder rumgeklettert, also hab ich mich bedankt und verzichtet, mein Kind wieder eingepackt (war mir dann schon fast peinlich, dass ich überhaupt da war) und wir sind wieder nach Hause gefahren  s-:). Es gibt von Wala ein Narbengel. Das wird so einmassiert. Half mir gut bei der KS-Narbe, vielleicht ist das was für euch.
« Letzte Änderung: 04. Februar 2013, 08:40:12 von Bettina »
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Wann würdet Ihr zum Arzt gehen?!?
« Antwort #24 am: 04. Februar 2013, 08:54:19 »
@bettina
wo gibts die walacreme? ich müsste auch mal mehr auf meine narbe schmieren s-:)
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung