Autor Thema: Wanderurlaub mit kleinen Kindern  (Gelesen 6035 mal)

Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1093
Wanderurlaub mit kleinen Kindern
« am: 21. Januar 2012, 22:41:47 »
Wir haben uns in den letzten Tagen mal ein wenig Gedanken über unsere Urlaubsplanung gemacht. Eigentlich würden wir gerne einen Wanderurlaub machen: 5-7 Tage, am liebsten von Ort zu Ort, mit Gepäcktransport und möglichst ebenen Wanderwegen, die man auch mit KiWa bewältigen kann. Hat jemand einen Tip für uns?!

Und ganz allgemein zum Wandern mit kleinen Kindern: Was habt Ihr denn da so für Erfahrungen gemacht?

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6923
Antw:Wanderurlaub mit kleinen Kindern
« Antwort #1 am: 22. Januar 2012, 08:42:31 »
Ohne wirklich Wandererfahrung über mehrere Tage zu haben: Ich würde niemals den Kiwa mitnehmen, sondern immer eine geeignete Tragemöglichkeit.

Wir sind allerdings immer nur für einen Tag gewandert. Aber auch für Urlaube habe ich nie einen Buggy oder Kiwa mitgenommen, sondern bei der Großen Tuch und später Manduca, bei der Kleinen immer ein Tragetuch.
Man ist unabhängig von der Qualität der Wege und kommt viel schneller vorwärts. Außerdem muss man bei der Anreise keinen sperrigen Wagen unterbringen.


Giraffe

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6101
Antw:Wanderurlaub mit kleinen Kindern
« Antwort #2 am: 22. Januar 2012, 13:06:43 »
plant ihr jetzt wirklich tagelange wanderungen ohne kontratsprogramm?
ich würde bedenken, dass das kindern vielleicht etwas zuviel wird (kommt natürlich auf die kinder an)

wir gehen im sommer im urlaub auch viel wandern, allerdings immer nur vormittags, dann nett essen und anschließend ist zeit zum spielen und zum relaxen oder baden gehen. 

würde auch über eine tragemöglichkeit nachdenken, ist sicher praktischer.
sohn * 25. september 2007 spontan bei 25+4 SSW- 900g, 35 cm

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6412
Antw:Wanderurlaub mit kleinen Kindern
« Antwort #3 am: 22. Januar 2012, 13:10:17 »
Nette Idee aber ich würde eher über einen Rad-Urlaub nachdenken mit Anhänger. :) Sowas gibt es auch mit Gepäcktransport. Z.B. an der Donau entlang in Richtung Wien...

Für Wanderurlaub in dem maße finde ich die Kinder einfach etwas zu jung.
Vom Kiwa würde ich auch abraten nur mit Tragemöglichkeit.


Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3135
Antw:Wanderurlaub mit kleinen Kindern
« Antwort #4 am: 22. Januar 2012, 14:50:46 »
Einen richtigen Wanderurlaub würde ich in dem Alter auch nicht machen.

Wir waren letztes Jahr am Edersee in Hessen. Dort gibt es tolle Wanderwege (u.a. auch den Ederseerundweg) und auch ein super Radwegenetz. Wirklich schöne Strecken und gut ausgeschildert.
Wir haben uns die kürzeren Etappen ausgesucht, waren meist einen halben Tag wandern und haben ansonsten anderes gemacht. Es gibt dort ein ganz schönes Angebot (Wildpark, Baumwipfelpfad, kleiner Freizeitpark, uvm.).

Beim Wandern hatten wir die Kleine im Manduca.
Als Kiwa haben wir den Fahrradanhänger (Croozer) benutzt. War toll!  :)

Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1093
Antw:Wanderurlaub mit kleinen Kindern
« Antwort #5 am: 22. Januar 2012, 22:35:11 »
Vielen Dank erst einmal für Eure Antworten!  :)

Ihr habt schon recht, so ein richtiger Wanderurlaub, wie wir ihn uns so naiv vorstellen, ist wahrscheinlich tatsächlich keine wirklich gute Idee mit so kleinen Kindern...  s-:)
Ich denke mittlerweile auch, dass es besser ist, ein festes Quartier zu haben. Dann ist man viel flexibler, und wenn es mit den Kindern gar nicht geht, dann bleibt eben mal einer von uns (...also ich... s-:)...) allein mit den beiden am Ort und macht dort was Schönes... - da haben wir sicher ALLE mehr von!

@Wandern mit KiWa: Klar, das ist natürlich nicht ideal. Aber bei unserer ursprünglichen Idee hätte ich doch nicht ganz darauf verzichten wollen, da der Große bei längeren Strecken schon auch noch häufiger getragen werden muss und man bei 4 Personen ja doch ein bisschen mehr Gepäck dabei hat... - ...aber es sollten ja auch keine Bergtouren werden...

Nach wie vor aber bin ich offen für Eure Tips nach einem schönen Reiseziel!

@Hrefna: Vielen Dank schon einmal!  :) - Werde gleich mal bei Google vorbeischauen... Hast Du vielleicht auch noch einen Quartier-Tip?

@Stefanie: Das mit dem Rad-Urlaub ist wirklich eine prima Alternative! Aber vermutlich sollten wir auch da noch ein bisschen warten, damit wenigstens der Große schon ein paar Streckenabschnitte alleine radeln kann.  :)

lillifee

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3053
  • Kennst Du die Prinzessin Erbse?
Antw:Wanderurlaub mit kleinen Kindern
« Antwort #6 am: 23. Januar 2012, 09:49:39 »
hallo meine liebe

da ich schon seit 2 jahren von einer radtour zur ostssee träume,und du hier erwähnt hast, es wäre eine alternative
http://www.bike-berlin-copenhagen.com/
find ich das ganz passend.
solltet ihr es tatsächlich in angriff nehmen, lass es mich bitte wissen, wie es war... :) :)
(ich würd es selbst soo gerne machen ;D)
ansonsten kennt ihr ja sicher die fläming-skate? ;)

ach nu hab ich lust, gleich loszuradeln ;D

lg  :-*
Eine Mutter hält die Hände ihrer Kinder für eine Weile, die Herzen jedoch für immer!

"Mama, die Welt ist so wie sie ist" (Vivi 2013)

"Mama, darf ich in deine Nase fassen, vielleicht sehen deine Popel anders aus als meine." (Vivi Sep`2014)

"Mein Hals ist gewürzt" (Vivi 2014)

"Kinder haben andere Gehirne als Erwachsene" (Vivi 2015)

"Liebe ist stärker als krank sein!"(Vivi 2015)

"Wenn ich vielleicht nicht mehr so viel spiele, wachse ich schneller"!

"Mama, ich habe manchmal Knoten im Kopf"!

Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1093
Antw:Wanderurlaub mit kleinen Kindern
« Antwort #7 am: 23. Januar 2012, 11:54:30 »

...oder wir machen das in 1 oder 2 Jahren gemeinsam...  ;)

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3135
Antw:Wanderurlaub mit kleinen Kindern
« Antwort #8 am: 23. Januar 2012, 13:28:02 »

@Hrefna: Vielen Dank schon einmal!  :) - Werde gleich mal bei Google vorbeischauen... Hast Du vielleicht auch noch einen Quartier-Tip?


Wir waren in Waldeck im Hotel Roggenland, bzw. haben wir dort eines der Appartments gemietet. War sehr gut ausgestattet, ordentlich und auch die Servicekräfte im Hotel, wo wir immer gefrühstückt und oft zu Abend gegessen haben, waren sehr hilfsbereit. Einziges Minus war die Wassertemperatur im Pool. Da konnte unsere Kleine mit damals 10 Monaten noch nicht rein. War eisekalt. *bibber*
Sonst war alles prima.  :)

Viel Spaß bei der Urlaubsplanung!  :)

dane_80

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6354
Antw:Wanderurlaub mit kleinen Kindern
« Antwort #9 am: 26. Januar 2012, 20:49:12 »
Ich war mit gut 1,5-jährigem Wandern. Also im Hotel in den Bergen.

Ich hab viel getragen, er konnte auch laufen, besonders bergab  :P Man muss die Touren schon ein bisschen planen, stundenlang nur Kind tragen ist nicht das wahre, und abends sind die Eltern ausgepowert und die Kinder superfit. Auch nicht Ideal.

Im Idealfall sind wir irgendwo gewandert wo er ein bisschen klettern konnte, wo ein Spielplatz oder eine Wiese war, Gondel gefahren, Bergbähnchen und Sommerrodelbahn geht auch ganz gut. Ich fand Rundwanderwege immer gut, also hoch mit der Gondel, oben rumlaufen, wandern, evtl runter mit der Gondel oder mit schlafendem Kind auf dem Rücken runterwandern.

Wir waren hier http://www.familienhotel-laurentius.com/ das ist mit Kleinkindern ganz angenehm.
Don't worry that children never listen to you; worry that they are always watching you. (R. Fulghum)



scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16433
  • Endlich zu viert!
Antw:Wanderurlaub mit kleinen Kindern
« Antwort #10 am: 26. Januar 2012, 21:04:19 »
Wie alt sind denn die Kinder?

Karlanda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1093
Antw:Wanderurlaub mit kleinen Kindern
« Antwort #11 am: 26. Januar 2012, 21:18:14 »
@Hrefna & dane: Danke schon einmal für Eure Adressen! Ich sammle erst einmal alles in meiner Reise-Liste...  ;)

@scarlet: der Große ist im September 08 geboren, der Kleine im September 11.

Gewandert sind wir mit dem Großen auch schon öfter - vor allem im Harz. Es klappte auch ganz gut - allerdings ist er mit knapp 2 Jahren besser gelaufen, als mit fast 3...  s-:)

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16433
  • Endlich zu viert!
Antw:Wanderurlaub mit kleinen Kindern
« Antwort #12 am: 26. Januar 2012, 21:33:43 »
Ok, also Baby und Kind.

Da empfehle ich eine Hütte in den Alpen von der aus ihr dann unterschiedliche Ziele bewandern könnt. 5-7 Tage ist zu viel für den Anfang, aber Vorschlag:

Tag 1: Ankunft Ort X, Übernachtung.
Tag 2: Wanderung zu Hütte X
Tag 3-5: Übernachten auf Hütte X, jeden Tag kleine Wanderungen zu Zielen wie Spielplätze, Bergsee, ein kleiner Gipfel
Tag 6: Abstieg zum Ausgangsort, Übernachtung
Tag 7: Heimfahrt

So habt ihr viele Elemente, die Kinder und ihr habt aber auch Ruhe und alles vereint.

Ach ja, kein Kinderwagen! Kinder wandern umso besser, je anspruchsvoller die Wege sind. Für den Großen ist es furchtbar langweilig 2 Stunden auf einem geebneten Weg zu laufen.
Aber wenn es steinig wird, auf engen Waldwegen, mal Querfeldein, mal etwas zu klettern, gut auch eine Gegend, in der es Beeren zu sammmeln gibt, dann blühen Kinder eher auf.

Schneckerl

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 380
  • Meine kleine Räuberin!
Antw:Wanderurlaub mit kleinen Kindern
« Antwort #13 am: 26. Januar 2012, 21:34:20 »
Wir waren letztes Jahr im Oktober in Tirol in einem Kinderhotel, eine sehr schöne Gegend! Waren vormittags wandern, allerdings nicht all zu weit, meistens in die nächsten Ortschaften, in eine gemütliche Wirtsstube zum Mittagessen, dann wieder zurück und nachmittags im Hotel sind wir schwimmen gegangen. Hannah war da 1 3/4 und sie saß die meiste Zeit im Buggy oder ist selber mitmaschiert, kleine Stückchen halt. Zum tragen wäre sie mir definitiv zu schwer gewesen, dass ist auch allgemein nicht so mein Ding.

 
Code snippet: PseudoHTML, UBBCode™ and BBCode. Used on most forums.

dane_80

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6354
Antw:Wanderurlaub mit kleinen Kindern
« Antwort #14 am: 26. Januar 2012, 22:17:18 »
Naja, da kommt es wohl drauf an was man unter wandern versteht. Auf breiten buggyfreundlichen Wegen in die nächste Ortschaft geht man- meiner Meinung nach - spazieren. Wandern heißt für mich schmale Wege, mal klettern, etwas auf und ab, Trampelpfade usw. Auf sowas laufen auch Kinder meiner Erfahrung nach lieber, auch wenns man mal über ein Bächlein muss, ein Gatter auf und zu machen, eine urige Hütte aufsucht oder ein Picknick macht und sowas.
Don't worry that children never listen to you; worry that they are always watching you. (R. Fulghum)



scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16433
  • Endlich zu viert!
Antw:Wanderurlaub mit kleinen Kindern
« Antwort #15 am: 26. Januar 2012, 22:22:40 »
Naja, da kommt es wohl drauf an was man unter wandern versteht. Auf breiten buggyfreundlichen Wegen in die nächste Ortschaft geht man- meiner Meinung nach - spazieren. Wandern heißt für mich schmale Wege, mal klettern, etwas auf und ab, Trampelpfade usw. Auf sowas laufen auch Kinder meiner Erfahrung nach lieber, auch wenns man mal über ein Bächlein muss, ein Gatter auf und zu machen, eine urige Hütte aufsucht oder ein Picknick macht und sowas.

Das kann ich so nur unterschreiben.

Schneckerl

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 380
  • Meine kleine Räuberin!
Antw:Wanderurlaub mit kleinen Kindern
« Antwort #16 am: 27. Januar 2012, 20:11:06 »


Naja, da kommt es wohl drauf an was man unter wandern versteht. Auf breiten buggyfreundlichen Wegen in die nächste Ortschaft geht man- meiner Meinung nach - spazieren. Wandern heißt für mich schmale Wege, mal klettern, etwas auf und ab, Trampelpfade usw. Auf sowas laufen auch Kinder meiner Erfahrung nach lieber, auch wenns man mal über ein Bächlein muss, ein Gatter auf und zu machen, eine urige Hütte aufsucht oder ein Picknick macht und sowas.

Es waren Bergwege, steinig & schmal, nicht wirklich buggyfreundlich, aber besser als tragen, dass ist nicht so meins. Waren direkt auf dem Berg oben im Hotel, und zur nächsten Ortschaft mussten wir komplett runterlaufen, dauerte knappe 2 1/2 Std. runterwärts, und rauf natürlich etwas länger, für uns und Hannah war´s perfekt. Aber dann bin ich anscheinend  spazieren gegangen.  ;) Ist halt Ansichtssache.

 
Code snippet: PseudoHTML, UBBCode™ and BBCode. Used on most forums.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung