Autor Thema: Vorgarten - wie gestalten  (Gelesen 4361 mal)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11781
Vorgarten - wie gestalten
« am: 06. April 2013, 21:08:24 »
Hallo, wir haben ein Reihenhaus aus den 70er Jahren und der Vorgarten war wahrscheinlich ebenso alt. Jetzt seine weit dabei, alles Gestrüpp rauszubuddeln und wollen ihn komplett neu machen. Er liegt nach Norden und hat nur morgens ein bisschen Sonne, dazu ist es eine Hanglage. Wir haben uns scvhoin einige Vorgarten angesehen und haben trotzdem keine genauen Vorstellungen davon, wie wir ihn gestalten sollen. Ich würde gerne den vorderen Teil auf ca. 1,5 bis 2 m ebenerdig pflastern, um dort die Mülltonnen und auch mal kurz die Fahrräder etc. abstellen zu können. Dann finde ich Splitsteine oder groben Kies als Untergrund sehr schön, aufgelockert durch ein paar wenige einzelne Pflanzen. Jetzt kommen meine Fragen:
- welche Bepflanzung kommt da infrage, keine direkte Sonne, nicht zu groß werdend, einfach zu pflegen...
- was macht man unter die Steine, damit kein Unkraut durch kommt?
- werden bei solchen Steinbeeten die Pflanzen in Schalen/Töpfen gepflanzt oder in den Boden?
- wie sieht so ein durchgestylter Vorgarten nach ein paar Jahren aus, wie pflegeintensiv ist er?
- Was kostet so was? Also einiges können wir sicher selber machen bzw. haben wir ja schon die meisten Pflanzen samt Wurzeln entfernt, aber für den Aushub und so braucht man doch sicherlich nen Bagger und auch eine Möglichkeit, die überflüssige Erde abzuladen. Und die Steine, das Pflaster und die Begrenzungssteine zum Beet müssen ja auch gekauft werden. Dann noch die Pflanzen...

Da ich fürchte, dass die Umsetzung meiner Vorstellungen eher teuer sein wird, bin ich auch offen für Alternativvorschläge!
Wenn ihr so nett wäret, mir eure Vorgärten zu zeigen, würde ich mich sehr freuen! Und Erfahrungen und Tipps sind auch herzlich willkommen!



Luna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1417
Antw:Vorgarten - wie gestalten
« Antwort #1 am: 06. April 2013, 21:24:23 »
Zu der Bepflanzung fragst Du am besten in einem Gartenfachmarkt mal nach. Die können Dir die Pflanzen zeigen, die für Euren Standort geeignet sind.
Unter die Steine kann man ein spezielles Fleece machen, das lässt Wasser durchsickern, Unkraut kann aber von unten nicht durchwachsen.
Die Pflanzen würde ich zumindest größtenteils direkt in die Erde pflanzen. Dafür schneidest Du dann einfach ein Loch in das Fleece. Pflanzen in Schalen oder Töpfen muss man noch mehr gießen, als solche im Boden.
Wenn der Garten mal fertig ist, dürfte er relativ leicht zu pflegen sein. Die Pflanzen müssen anfangs wohl noch viel gegossen werden, wenn sie aber mal richtig angewachsen sind, wird das weniger. Unkraut dürfte kaum aufkommen. Es könnte evtl. sein, dass die Steine grün werden, aber ich denke, wenn Du sie regelmäßig ein bisschen bewegst, kannst Du das hinauszögern.
Kosten: ist natürlich schwierig zu sagen. Vielleicht habt Ihr in der Nachbarschaft jemanden, der den überschüssigen Boden gebrauchen kann. Wie viel wird es denn sein? Mutterboden ist ja gefragt. Den wirst Du sicherlich kostenlos wieder los. Evtl. auch über ein Inserat - gratis bei Selbstabholung. Ob Ihr den Boden dann mit dem Bagger oder - wenn es nicht zu viel ist - per Handarbeit aushebt ist ja auch noch eine Frage. Vielleicht wird in der Nähe von Euch zufällig gerade gebaut? Da kann man auch mal günstig für 'ne Stunde oder zwei einen Bagger samt Fahrer mieten.



GiGi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3520
Antw:Vorgarten - wie gestalten
« Antwort #2 am: 06. April 2013, 21:25:45 »
Zeig doch mal ein Foto von deinem Garten und wie groß ist er denn? Was wächst da bisher? Hast du schon mal in Gartenforen geguckt, z.B. bei mein-schoener-garten findest du jede Menge Anregungen zum selbermachen.

Es gibt viele schöne Stauden für den Schatten - aber ich finde es schwierig eine Empfehlung zu geben ohne zu wissen, wie der GArten aussieht...

Großes geliebtes Kind *11.2007
Kleines geliebtes Kind *02.2011

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11781
Antw:Vorgarten - wie gestalten
« Antwort #3 am: 07. April 2013, 10:10:51 »
Danke schon mal für die Antworten! Ich bin bisher gar nicht auf die Idee gekommen, im Internet zu suchen *andiestirnpatsch* s-:)
Ich hab schon ein paar Ideen gefunden, die bei uns passen könnten. Allerdings glaube ich nicht, dass wir das ohne Hilfe schaffen.
Ich versuche mal, ein Bild zu machen, viel wächst da nicht mehr, wir haben ja schon fast alles rausgeschmissen. Nur hat mein Mann den Fotoapparat für eine Zeitrafferaufnahme installiert, da komme ich in den nächsten Tagen nicht ran...



~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53936
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Vorgarten - wie gestalten
« Antwort #4 am: 07. April 2013, 13:42:05 »
Ich bin ja ein riesengroßer Freund von Staudengärten. Und es gibt auch genug Stauden, die auch im Schatten wachsen.  :)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27530
Antw:Vorgarten - wie gestalten
« Antwort #5 am: 07. April 2013, 14:16:32 »
Nutzt Ihr denn den Vorgarten dann irgendwie? Dann find ich bei kleinen Kindern das mit den Steinchen wieder sehr verlockend - meine Eltern haben aus dem Grund ihren Weg gepflastert, weil ihnen die Steinchen im Rasen auf den Nerv gegangen sind... Weiß nicht ob Ihr da Nachbarn habt die sich dann über Steine im Rasen ärgern könnten....

Ich persönlich würde da vielleicht etwas pflastern, gerade für Räder und Co ist das praktisch, da kann man ja dann noch einen ¨Radport¨drüber machen.
Auf der anderen Seite würde ich dann z.B. Eine grosse Kräuterspirale machen. Kräuter sind ja meist nicht so empfindlich was das Licht angeht, aber da müsstest Du wohl noch  mal nachlesen.



Svenja2411

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2131
  • 05/07, 11/08, 02/11
Antw:Vorgarten - wie gestalten
« Antwort #6 am: 07. April 2013, 20:59:00 »
wir haben eine japanische weide, ein sehr schöner baum und ein weidekätzchenbuam.
unser vorgarten liegt auch auf der nordseite, beide bäume stehen im gras, auf der anderen seite der treppe haben wir hibiscus und noch eine blühstrauch, ber da ist mir der name entfallen.
ach ja wir haben mittig vor die beiden bäume einen riesen hibiskus gepflanzt, ein absoluter hingucker.

Zaubi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3353
  • Das warten hat sich gelohnt - unser Wunder ist da!
Antw:Vorgarten - wie gestalten
« Antwort #7 am: 20. April 2013, 23:47:09 »
Hallo,

unser Vorgarten liegt auch Richtung Norden, wir haben morgens kurz etwas Sonne und Abends nochmal kurz.
Wir haben auch Steine als Deckmaterial... im Normalfall ist das ja nur ein Schicht über der Erde, mit eben einem Unkrautvlies drunter. Wegen den Kosten kommt es echt drauf an was euch gefällt, das geht ja von Marmor (recht teuer) über geschretterte Ziegel (sehr günstig) wir haben Zebrakies  8), ein Tipp von unserem Gartenplaner (er hatte nur Tipps gegeben, gemacht haben wir selbst) man kann das billigste Vlies nehmen und doppelt legen, weiß aber nicht ob man da noch so viel spart dann  s-:), sein Vorschlag zudem nicht alles platt zu machen, sondern das ein oder andere Hügelchen einzubauen, sieht gleich ganz anders aus.
Die Pflanzen haben wir direkt in die Erde gesetzt, das Vlies kreuzförmig eingeschnitten.
Bei uns wachsen Fliederbäume (selbst gezogen), ein jap. Fächerahorn, ein Ziermandelbäumchen, Buchs, akutell jede Menge Tulpen  :D, ein Weidekätzchen und in den Pflanzringen zum Kellerfenster einige Blaukissen uä.

Vielleicht hilft dir das schon etwas?
LG Zaubi


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung