Autor Thema: Urlaubstipps für Mai/Juni gesucht  (Gelesen 833 mal)

Granadina

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 374
  • 2 Sternchen im Herzen, 2 kleine Wunder im Haus!
Urlaubstipps für Mai/Juni gesucht
« am: 01. November 2017, 11:38:22 »
Hallo,

wie ich gelesen habe, machen viele von euch Urlaub in einer Ferienwohnung oder Ferienhaus und gehen öfter mal essen. Das könnte ich mir auch ganz gut vorstellen und haben wir über den 03. Oktober auch erfolgreich getestet (in Belgien). Wichtig ist uns beim Sommerurlaub gutes Wetter (also nicht Deutschland oder BeNeLux), Sandstrand (zum Bauen von Burgen und Tunnels) und eine Bademöglichkeit (Meer oder Badesee). Unsere Jungs sind dann viereinhalb und sechseinhalb und es ist der letzte Urlaub, den wir außerhalb der Schulferien machen können. Vielleicht hat ja die eine oder andere ja eine gute Idee oder Adresse für uns (gerne auch per PN). Mallorca ist prinzipiell schön, aber da kennen wir schon fast jede Ecke. Daher dürfte es gerne etwas anderes sein.

Vielen Dank und liebe Grüße
Granadina
"Großer Bruder"


"Kleiner Bruder"

Bambam72

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3318
  • Ronaldo wer? Ahh, Noel! ;-)
    • Mail
Antw:Urlaubstipps für Mai/Juni gesucht
« Antwort #1 am: 01. November 2017, 11:43:31 »
Hallo,

für die Zeit würde ich die Costa Brava empfehlen, d. h. die Region um Roses/Rosas. Meistens schönes Wetter, angenehme (noch nicht zu heisse) Temperaturen und Sandstrand so weit das Auge reicht  :D Ferienhäuser und -wohnungen gibt's da auch viele.

Wir gehen meistens Anfangs/Mitte April dahin (Hotel) und geniessen die ruhige Zeit dort (im Sommer wär das nix für mich), die Temperaturen sind dann um die 20° und essen kann man gut und genug  ;) ;D

Sumsi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1682
Antw:Urlaubstipps für Mai/Juni gesucht
« Antwort #2 am: 01. November 2017, 12:23:13 »
Ich würde Portugal /Algarve empfehlen

sunny

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5031
    • Mail
Antw:Urlaubstipps für Mai/Juni gesucht
« Antwort #3 am: 01. November 2017, 18:58:02 »
Wir waren dies Jahr Ostern (im April) auf Gran Canaria in einer ferienwohnungsanlage direkt am kilometerlangen Dünen-Strand - heißt Arco Iris in playa del ingles.
Ich war skeptisch vorher, aber es war einfach toll - die Lage, der Preis, und essen gehen konnte man gut und günstig in der näheren Umgebung. Und es war nicht die partyecke mit discos und Lärm - also, perfekt für uns und vor allem für Kinder.
Ich hatte damals über schauinsland gebucht, die Anlage gibtes aber auch bei diversen Veranstaltern und Booking.com. -

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12733
Antw:Urlaubstipps für Mai/Juni gesucht
« Antwort #4 am: 02. November 2017, 09:38:35 »
Denk daran, dass im Mai zumindest in NRW nächstes Jahr auch eine Woche Schulferien sind... Die Woche nach Pfingsten...

Wir fliegen gerne nach Lanzarote...



peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16591
  • ........
Antw:Urlaubstipps für Mai/Juni gesucht
« Antwort #5 am: 02. November 2017, 19:06:16 »
Nach pfingsten hat bw 14 tage ferien

Katja

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4854
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Urlaubstipps für Mai/Juni gesucht
« Antwort #6 am: 02. November 2017, 19:51:40 »
Nach pfingsten hat bw 14 tage ferien
Bw hat jedes Jahr nach Pfingsten Ferien. In NRW sind die Pfingstferien sonst nur der Dienstag. Nächstes Jahr allerdings die ganze Woche.   ;)

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7180
  • Pärchenmama :-)
Antw:Urlaubstipps für Mai/Juni gesucht
« Antwort #7 am: 02. November 2017, 20:05:50 »
Bayern hat auch Pfingsten 2 Wochen Ferien. Trotzdem sind die Preise da günstiger als zu Sommerferien Zeiten. Vor allem sind ja in Italien und Spanien keine Ferien.  :)

Granadina

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 374
  • 2 Sternchen im Herzen, 2 kleine Wunder im Haus!
Antw:Urlaubstipps für Mai/Juni gesucht
« Antwort #8 am: 03. November 2017, 13:38:45 »
Vielen Dank für eure Antworten und dass ihr mich an die Pfingstferien erinnert habt. Wegen Termin müssen wir eh gucken, wie das zeitlich auf Arbeit und den "Extras" für angehende Schulkinder passt. Auf Lanzarote waren wir diesen Juni (Playa Pocillos/Puerto del Carmen), das hat uns gut gefallen. Eine Nachbarin schwärmte von Costa Tegise. Gran Canaria kann ich mir auch gut vorstellen. Katalonien auch, wenn sich dort hoffentlich alles wieder beruhigt hat. Werde mir beides mal anschauen. Wie ist Portugal/Algarve denn vom Wasser her? Muss mich mal schlau machen.

LG Granadina
"Großer Bruder"


"Kleiner Bruder"

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch erziehung-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz