Autor Thema: Urlaubsanspruch bei Eltern mit Kind  (Gelesen 5980 mal)

T.A.M.E

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2518
Urlaubsanspruch bei Eltern mit Kind
« am: 25. Januar 2013, 13:55:46 »
Hallo zusammen,

ist es tatsächlich rechtlich verankert dass man als Eltern von schulpflichtigen Kindern einen Anspruch auf Urlaub in den Ferien hat?


* 10/2007

Lunacole

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 628
Antw:Urlaubsanspruch bei Eltern mit Kind
« Antwort #1 am: 25. Januar 2013, 13:59:05 »
Meines Wissens nicht...zumindest nicht wirklich...der Arbeitgeber muss aber die Wünsche des Arbeitnehmers berücksichtigen...Lies mal hier:

http://www.gesetze-im-internet.de/burlg/__7.html

Man muss hald individuell entscheiden...es geht ja z.B. auch nicht, dass nur immer die Arbeitnehmer mit Kindern in den Ferien Urlaub machen dürfen  ;)


Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:Urlaubsanspruch bei Eltern mit Kind
« Antwort #2 am: 25. Januar 2013, 14:03:07 »
Kann ich mir nicht vorstellen.
Da könnte im Extremfall ja ein Betrieb, in dem blöderweise nur Eltern schulpflichtiger Kinder arbeiten, in den Ferien dicht machen...

Man wird sicher bevorzugt berücksichtigt mit seinen Urlaubswünschen, aber einen Rechtsanspruch wirst du darauf nicht haben.
Leider!




-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Urlaubsanspruch bei Eltern mit Kind
« Antwort #3 am: 25. Januar 2013, 14:07:41 »
 ;) Naja einen wirklich rechtliche Grundlage mit Gesetz und so gibt es meines Wissens nicht so, es ist aber üblich das Eltern mit schulpflichtigen Kindern den vorrang haben, macht ja auch Sinn. Sollen die Mitarbeiter ihre Kinder mit zur Arbeit nehmen?

Wenn mehrere mit schulpflichtigen Kindern zur gleichen Zeit Urlaub haben wollen dann muss man sich einigen. Im Wechseln. Aber wenn es Ärger gibt im Betrieb deswegen kann man zum Betriebsrat gehen und das klären lassen. Es will ja auch im Regel keiner die kompletten Sommerferien Urlaub haben.

Aber mal ehrlich wer ohne Kinder muss unbedingt in den Sommerferien seinen Jahresurlaub planen? Hab ich NIE gemacht als ich noch kein Kind hatte, da zahlt man ja gleich mal fast das doppelte als außerhalb der Ferienzeiten.

Ohne schulpflichtiges Kind ist man doch echt in einer tollen Lage man kann seinen Urlaub so legen das es nicht zu teuer und überlaufen ist und außerdem auch viel flexibeler, da verstehe ich ehrlich immer nicht warum die ohne Kinder ausgerechnet dann in den Urlaub fahren müssen, warm ist es auch außerhalb der Sommerferien im Sommer z.b.!

« Letzte Änderung: 25. Januar 2013, 14:11:45 von liadan »
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11309
Antw:Urlaubsanspruch bei Eltern mit Kind
« Antwort #4 am: 25. Januar 2013, 14:13:43 »
Ich kenne es aus meinen bisherigen Firmen so, dass auf AN mit schulpflichtigen Kindern Rücksicht genommen wird. Allerdings kenne ich es auch nur so, dass AN ohne Kinder sowieso lieber außerhalb der Sommerferien Urlaub machen. Aber ich wüsste nicht, dass es einen rechtlich verankerten Anspruch darauf gibt.

Dort wo ich jetzt arbeite sind wir 10 Frauen, davon haben 5 schulpflichtige Kinder, eine ein Kindergartenkind und wir sind 3 Alleinerziehende. Das gibt jedesmal ein paar Schwierigkeiten, wobei wir uns nicht alle untereinander vertreten.
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Urlaubsanspruch bei Eltern mit Kind
« Antwort #5 am: 25. Januar 2013, 14:40:27 »
Tini, bei uns ist es so, das in meinem direkten Bereich mit mir 2 sind die ein schulpflichtiges Kind haben, beide 09/12 eingeschult und dann noch 5 weitere Kolleginnen, die ein Studium angefangen haben neben der Arbeit und deren Semesterferien fallen immer genau in die Schulferien und von 8 Leuten die wir uns gegenseitig vertreten und alles das gleich arbeiten wollen jetzt 7 Leute zur gleichen Zeit Urlaub haben. Die letzte Kollegin die noch übrig ist, deren Tochter wird im nächsten Jahr eingeschult, das ging jetzt schon heiß her, das 4 von denen die eben studieren nicht einsehen Rücksicht auf die Mütter mit Kind zu nehmen.  :P bzw. eben argumentierne das sie auch zu keiner anderen Zeit in den Urlaub fahren könnten. Sieht man mal davon ab das sie nicht jedes mal zu den Vorlesungen gehen und darüber sogar noch reden das sie mal wieder nicht hingehen, ist das für mich ein dünnes Argument, das ist dann einfach sie wollen und fertig. Man darf gespannt sein wie sich das entwickelt.  ;)

Ich jedenfalls würde viel lieber außerhalb der Ferienzeiten in den Urlaub fahren allein aus kostengründen, das geht aber nicht und das .... mich tierisch an und das Theater um den Urlaub geht mir auch auf den Sack, weil ich es einfach nicht ändern kann, weil mir da die Hände gebunden sind wegen der Ferienzeiten, gut unser Hort hat eben auch auf in den Ferien ich bin insoweit flexibel das wir uns die Woche oder die zwei Wochen aussuchen können. Da bin ich auch gerne bereit Rücksicht auf meine anderen Kollegen zu nehmen aber außerhalb der Ferienzeiten geht eben überhaupt nicht. Bzw. von den 6 Wochen fällt schon eine weg weil Marius da mit dem Hort wegfährt, bleiben also 5 Wochen in denen ich flexibel bin, ist nicht viel aber leider leider kann ich es nicht ändern.
« Letzte Änderung: 25. Januar 2013, 14:48:38 von liadan »
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9465
Antw:Urlaubsanspruch bei Eltern mit Kind
« Antwort #6 am: 25. Januar 2013, 15:37:35 »
Der Arbeitgeber muss den sozialen Aspekt (das wären Kinder in diesem Fall) berücksichtigen und dieser Arbeitnehmer hätte dann auch das Vorrecht bei der Urlaubsplanung.

Das Gesetz ist sehr schwammig gehalten, doch der soziale Aspekt wird dort wörtlich festgehalten.
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Frau B.

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2875
  • Endlich Mama!
Antw:Urlaubsanspruch bei Eltern mit Kind
« Antwort #7 am: 25. Januar 2013, 18:09:55 »
Es geht ja nicht nur um die Sommerferien. Da möchte ich auch keinen Urlaub haben...

Man würde ja auch gerne mal Dienstag-Freitag nach Ostern Urlaub nehmen, Pfingsten etc. Das ging bei meinem letzten AG nie, da in diesen Zeiten immer auch Ferien sind. Zwischen Weihnachten und Neujahr sind auch immer Ferien. Da sieht man ohne Kind alt aus, besonders wenn man 3 Kollegen mit schulpfl. Kindern hat und immer nur einer in den Urlaub gehen konnte.






T.A.M.E

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2518
Antw:Urlaubsanspruch bei Eltern mit Kind
« Antwort #8 am: 26. Januar 2013, 15:05:28 »
Danke für Eure Antworten.

Es geht hier auch nicht um mich, sondern um eine Kollegin. Und vor allem um Weihnachten. In allen anderen Ferien gibt es deswegen keinen Ärger. Aber Weihnachten schon - jedes Jahr wieder. Ich als Mutter sehe es halt auch so, dass grade die Weihnachtsferien für Eltern die schwierigsten sind, weil es auch keine alternative Betreuung gibt. Die ist in allen anderen Ferien ja durchaus gegeben, zumindest zeitweise.

Weihnachtsferien sind für uns auch immer wieder eine Herausforderung, jedes Jahr aufs Neue, zumal bei uns im Januar auch noch Urlaubssperre ist s-:)


* 10/2007

Katja

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4697
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Urlaubsanspruch bei Eltern mit Kind
« Antwort #9 am: 27. Januar 2013, 20:46:55 »
Bei uns schreibt jeder seine Wünsche auf und dann wird geguckt ob es so klappt. Klappt natürlich meist nicht auf Anhieb aber da wird schon geguckt das gerade in den Sommerferien erstmal die Kollegen Urlaub bekommen mit schulpf. Kindern. Weihnachten ist auch bei uns sehr beliebt, gerade weil die letzte Woche im Jahr bei uns immer viel los ist. Aber da darf jeder mal, auch die ohne Kinder. Das klappt bei uns zum Glück doch sehr gut.

Aber ich wär schon leicht angefressen wenn Kinderlose in den Ferien, Weihnachtsferien mal abgesehen, Urlaub bekommen und ich gucken darf wie ich die Betreuung gewährleistet bekomme. Es ist ja nicht nur so das wir nur da in Urlaub fahren können, die Kinder müssen ja auch betreuut werden was nicht immer so leicht ist.

Bonheur

  • Gast
Antw:Urlaubsanspruch bei Eltern mit Kind
« Antwort #10 am: 28. Januar 2013, 15:01:28 »
Eine gesetzliche Regelung ist mir nicht bekannt.

Aber wenn eine Firma bei entsprechender Mitarbeiteranzahl dazu in der Lage und sozial eingestellt ist, sollte es eine interene Regelung geben, die Eltern schulpflichtiger Kinder Vorrang bei Ferien und dem einen oder anderen Brückentag gibt.

In meiner Firma ist es zum Glück so.

toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5457
Antw:Urlaubsanspruch bei Eltern mit Kind
« Antwort #11 am: 28. Januar 2013, 17:55:42 »
...
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2014, 07:46:36 von toki »
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung