Autor Thema: Unser Traum vom einfachen Leben  (Gelesen 2787 mal)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12871
Unser Traum vom einfachen Leben
« am: 10. April 2017, 20:14:20 »
Ich weise einfach mal auf eine Sendung hin, die heute Abend im WDR läuft. Mein Bruder und seine Familie werden 1-2 Tage begleitet und zeigen, was aus ihrem Traum vom einfachen Leben geworden ist. Sehr ehrlich, sehr authentisch und zum Nachdenken anregend.
Ich bin ehrlich stolz auf ihn, meine Schwägerin und meine Nichte und Neffen... Und was meine Nichte sagt, ist wahr, dort kommt man wunderbar zur Ruhe und ist bei sich und den Menschen...
Wer mag, kann mir gerne Fragen stellen oder Eindrücke hier hinterlassen...





Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 28077
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #2 am: 10. April 2017, 20:18:13 »
Hab gerade gesucht, kommt aber wohl erst um 22:10 Uhr auf WDR Köln.



Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12871
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #3 am: 10. April 2017, 20:24:04 »
Über den Link kann man sich das Video jetzt schon in der Mediathek ansehen.



Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11985
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #4 am: 10. April 2017, 20:27:45 »
Funde ich total interessant, ich schaue mit das morgen früh an, Danke für den Link  :thumbsup:
She *7/2006
He   *7/2014

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 18774
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #5 am: 10. April 2017, 21:33:17 »
Hab es grad angeschaut und finde es toll. Für mich wäre es eindeutig nichts, da ich zwar die Vorstellung romantisch finde, aber selber schlicht zu faul und bequem wäre und auch einiges an Komfort nicht missen will...aber toll dass sie so komplett bei sich sind.



A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4622
  • Alles
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #6 am: 10. April 2017, 22:01:04 »
Beeindruckend. :D

Sehr sympathisch und authentisch, Dein Bruder und Familie. Schoen gemuetlich kuschelig das Haus!  Du bist zu Recht sehr stolz.

Von den Jungs, die "mal einmal im Monat ein Computerspiel spielen", war ich echt geflashed. Sowas in der heutigen Zeit, mit dem ganzen peer pressure. Sehr souveraen, der Kleine und der Grosse. Und Ronjas weitgehend problemloses Switchen zwischen K. und Bad B., irre.

Bei der Lämmergeburt hab ich fast mitgeheult.

Der bewusste Umgang mit der Natur, Licht, Wasser, Strom, heizen, schlachten, Tod und Leben....beeindruckend. Pragmatisch und respektvoll.

Macht mich durchaus nachdenklich, tolle Sendung. Ich glaub, mach gleich Licht aus und geh ins Bett .... ;D nur halb im Spass.

Vielen Dank dafür, an Dich und Deine Familie !!!
« Letzte Änderung: 10. April 2017, 22:51:19 von A.n.j.a »

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12871
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #7 am: 10. April 2017, 22:47:21 »
Ich finde es dort mittlerweile echt gar nicht mehr so arg spartanisch... Es gibt Wasser aus dem Wasserhahn, ein bisschen Licht etc. Früher gab es die Quelle im Garten und Gießkannen  ;D

Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch dort...



Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 28077
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #8 am: 10. April 2017, 23:07:21 »
Wir haben es auch angeschaut und es war interessant.
Ich finde interessant, dass man so lebt, mir kam aber das "warum" etwas zu kurz vor.
Gerade über die Ideale hätte ich doch mehr erfahren.
Und auch die nicht so schönen Seiten hätte ich gerne mehr gesehen.

Ich persönlich könnte mir das Leben so nicht vorstellen.



Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12871
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #9 am: 11. April 2017, 08:19:15 »
Das Ideal ist, im Einklang mit der Natur zu leben und so wenig Schaden wie möglich anzurichten.
Ich fände es mal ganz schön, wenn man den Weg zeigen würde, den mein Bruder gegangen ist... Er hat erst im Bauwagen gelebt, dann irgendwann den Hof gekauft und dort in einer Art Kommune gelebt. Dann kam meine Schwägerin in sein Leben und konnte sich sehr auf ihn und seine Art zu leben einlassen. Der Hof war eigentlich als Selbstversorgerhof gedacht, aber das hat leider nicht geklappt. Gerade durch die Kinder mussten sie von ihrem eigentlichen Plan abweichen und zusehen, dass sie einen Kompromiss finden, in dem auch die Kinder gut aufwachsen können, dazu gehört halt auch, dass mein Bruder Geld verdienen musste ausserhalb des Hofes. Das ist meiner Meinung nach die größte Leistung der beiden: die Erziehung der Kinder und die Orientierung an deren Bedürfnissen. Das wird da deutlich, wo mein Bruder sagt, dass sie nicht wie geplant im Tipi wohnen können, damit die Kinder in der Schule nicht gehänselt und ausgegrenzt werden.
Die negativen Seiten sind sicher zum einen das Ausgeliefertsein an die Elemente, die finanzielle Situation und die Balance zwischen Wunsch und Realität. Aber trotzdem glaube ich, dass sie diese negativen Seiten gerne in Kauf nehmen, um ihrem Traum so nah sein zu können...



Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3280
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #10 am: 11. April 2017, 08:51:37 »
Ich hab es mir auch angesehen und ich finde es toll wie dein bruder lebt.  Meinen größten respekt davor.  Ich könnte mir das auch total gut für mich vorstellen (ausser die sache mit dem schlachten) aber dafür hab ich definitiv den falschen mann geheiratet.   s-:) ;D

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11985
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #11 am: 11. April 2017, 09:24:11 »
Ich bin total beeindruckt von Deinem Bruder und seiner Familie. Ich denke auch, wenn man innerhalb einer bestimmten Gesellschaft lebt - wenn auch abgeschieden - muss man Kompromisse eingehen, vor allem der Kinder wegen. Dennoch empfinde ich den Weg nicht als inkonsequent, sondern habe extremen Respekt vor Deinem Bruder!

Danke auch für die Zusatzinformationen, Honigbluete!
She *7/2006
He   *7/2014

nika80

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 637
  • Glück kann man nicht kaufen. Es wird geboren.
    • Mail
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #12 am: 11. April 2017, 11:01:18 »
Was für eine schöne Doku! Hab sie gestern schon alleine angeschaut und werde das heute nochmal mit meinem Mann wiederholen!
Vielen Dank für den Hinweis liebe Honigblüte!

Alchemilla

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mail
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #13 am: 11. April 2017, 13:22:50 »
Klasse Doku und Respekt vor der Familie  :)
Ich kenne auch einige Leute von früher, die ähnliche Ideale hatten und so leben wollten. Die sind aber entweder total dogmatisch und nicht mehr sozialverträglich geworden oder sie haben aufgegeben und sich einen Job in der Bank gesucht.
Ich empfinde Deinen Bruder und seine Frau als herrlich undogmatisch und kompromissbereit, wo es die Realität erfordert und trotzdem konsequent im Leben ihrer Ideale. Ich könnte mir auch vorstellen so zu leben, hätte aber weder den Partner noch den Beruf dafür :)


Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten. (Wilhelm Busch)

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6875
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #14 am: 11. April 2017, 14:57:18 »
Hatte das schon vor einiger Zeit gesehen, aber nicht gewusst, dass es dein Bruder ist. Ich beneide die Familie wirklich, denn sie haben ihr Glück gefunden und scheinen sehr zufrieden und angekommen. Auch wenn die Lebensweise für mich nichts wäre, aber so möchte ich auch mal zufrieden sein :D Der jüngste Sohn hat, wenn man es denn weiß, auch etwas Ähnlichkeit mit deinem Ältesten.
Kind 2011
Kind 2014
...

teddybaer

  • Gast
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #15 am: 11. April 2017, 15:11:37 »
Eine richtig glückliche, in sich ruhende Familie! Ich finds toll! Und deine Schwägerin sieht unglaublich jung aus!

Der jüngste Sohn hat, wenn man es denn weiß, auch etwas Ähnlichkeit mit deinem Ältesten.
Das ist mir auch gleich aufgefallen! :)

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 55723
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #16 am: 11. April 2017, 16:55:57 »
Bewundernswert. Ganz großartige Familie.

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6490
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #17 am: 11. April 2017, 21:44:54 »
Danke das du das mit uns teilst Honigblüte. :D

Das waren beeindruckende 30 Minuten. Sie kommen einfach total authentisch rüber. Man möchte sie gleich besuchen und mehr von ihrem Leben erfahren.

Besucht ihr sie schon mal? Wie finden deine Kinder das Leben von Tante und Onkel?

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12871
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #18 am: 11. April 2017, 23:05:43 »
@ella ja, sie sieht unglaublich jung aus, ist aber tatsächlich über 40...

@wolkenspringerin ja, mindestens einmal im Jahr sind wir dort, eher 2-3 mal. Die Kinder finden es toll und genießen es sehr, dort zu sein. Aber länger dort bleiben/leben will Lukas z.B nicht...

@Ähnlichkeit ich finde Tali sieht eher Jakob ähnlich...



teddybaer

  • Gast
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #19 am: 12. April 2017, 08:46:52 »
Und jetzt weiß ich auch, warum mir dein Bruder so bekannt vorgekommen ist, Honig. Er und seine Familie waren doch schon mal im TV, oder?

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12871
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #20 am: 12. April 2017, 09:15:24 »
Ja, schon oft. Das Bekannteste dürfte das Steinzeit-Experiment gewesen sein... Vor 10 Jahren vom SWR produziert.



Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3558
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #21 am: 12. April 2017, 09:20:49 »
Hab es mir auch angeschaut, und war schwer beeindruckt. Aber es war viiiiel zuuu kuuuurz! Mir haben auch so viele Sachen, Hintergründe etc gefehlt, ich wünsche mir eine 10teilige Doku. Gibst du das weiter, bitte?  ;D

Es hat mich sehr beeindruckt, dass mit so einer "welt- und zeitfremden" Art zu leben so tolle Menschen rauskommen! Jedes Familienmitglied hat völlig in sich geruht, die Kinder waren so...toll! Entspannt. Selbstbewusst. So kompetent, überall zu leben.


Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3558
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #22 am: 12. April 2017, 09:23:35 »
Ganz fantastisch auch die Schaf-Schlachte-Geschichte. Erst kürzlich las ich von einer  Frau, die als Experiment alles Fleisch, das sie verzehren wollte, selbst "machte" - begonnen vom Schlachten über Zubereiten. So sollte es sein. Erst da wird einem bewusst, was man  da isst.


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 55723
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #23 am: 12. April 2017, 11:36:52 »
Die 10-teilige Doku möchte ich bitte auch.  ;)
Ich denke, dass die Familie so völlig in sich ruht mit ihrer Art zu leben, hat viel damit zu tun, dass sie zwar ihren Weg gehen, aber trotzdem offen für die moderne Lebensweise sind.  Sie sind in keinster Weise radikal oder lehnen Menschen ab, die anders leben. Sondern sie machen ihr Ding, leben ihre Überzeugungen, lassen einige Dinge des modernen Lebens in ihr Leben einfließen ohne darüber verbittert zu sein (Auto, Waschmaschine, Laptop) und lassen auch ihren Kindern viel Freiraum auszuprobieren wie sie leben möchten. Diesen Spagat hinzubekommen finde ich ganz groß.

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7095
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:Unser Traum vom einfachen Leben
« Antwort #24 am: 14. April 2017, 07:37:19 »
 Wow. Super spannend!  Viel zu kurz  ;D
Echt beeindruckend! 
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch erziehung-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz