Autor Thema: über 1,50m und Autositze  (Gelesen 5139 mal)

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17779
über 1,50m und Autositze
« am: 29. Mai 2013, 10:58:58 »
Hi,
mich würde mal interessieren, ob es da Empfehlungen gibt oder was ihr macht/euch dazu denkt.
Mein Sohn ist nun ca. 1,40m,d.h. er wird mit 8 Jahren 1,50m sein. Ich gehe mal stark davon aus, dass er dann auch nicht mehr in seinen richtigen Kindersitz mit Rückenlehne passt.

Nun war meine Nichte, 10 Jahre und definitiv über 1,50m , letztens bei uns im Auto. In den Sitz passte sie natürlich nicht mehr, ich habe sie trotzdem auf ein Kissen gesetzt, aber überlegt:Macht das überhaupt noch Sinn? Der zusätzliche Seitenschutz, den der Sitz mit Rückenlehne bietet fällt ja weg beim Kissen, es geht ja nur noch um die bessere Gurtführung durch das Sitzkissen.....Nun hab ich aber den EIndruck gehabt, der Gurt sitzt eh eigentlich gut....ich denke sie ist so 1,55-1,60m.
Jetzt überlege ich, was denn da sinnvoll ist für unseren Sohn im kommenden Jahr. Sitzerhöhung macht ja nur Sinn, wenn der Gurt anders doof läuft - OK, das sehe ich dann ja.....
Aber habt ihr dann trotzdem noch einen Sitz mit Rücklehne für eure grossen Kinder? Erscheint mir ja schon sicherer und sinnvoll  :-\    Welcher bietet sich denn da an (wie gesagt, der Römer wird nicht mehr passen, der ist jetzt schon am "Anschlag" und ich denke mal noch 10cm mehr und er ist einfach rausgewachsen. Gibt es denn einen der besonders groß ist?)....Ab wann würdet ihr denn gar keinen Sitz mehr nutzen?(Alter? Größe?Von was macht ihr es abhängig oder habt es abhängig gemacht?)

Ich bin da grad echt überfragt, da 8 ja noch ziemlich jung ist ohne Kindersitz.... (und ja, ich gehe einfach mal davon aus er wächst so schnell weiter, da er bisher nie einen WAchstumsstop hatte  ;) wenn doch, freue ich mich und habe mehr Zeit)


Ann

  • Gast
Antw:über 1,50m und Autositze
« Antwort #1 am: 29. Mai 2013, 11:02:48 »
Meine Tochter ist mit ihren 8 Jahren ca. 1,30 m groß und sitzt nur noch auf der Schale im Auto. Die kannst du dann beruhigt bis 12 Jahre nehmen.

Also die mit Seitenschutz und Rücklehne haben wir schon seit einiger Zeit nicht mehr in Benutzung.

Probier doch einfach mal die Schalen aus.

Ann


Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8244
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:über 1,50m und Autositze
« Antwort #2 am: 29. Mai 2013, 11:19:08 »
Meine Tochter erreichte die 1,50 mit etwa 11 Jahren und da haben wir sie nur noch in den Sitz gesetzt auf längeren Fahrten, weil sie es mit Sitz zwischen ihren Brüdern bequemer fand. Jetzt will sie das logischerweise nicht mehr und sie sitzt auch ohne Sitz dazwischen.
In der Verwandtschaft ist eine Neunjährige, die die 1,50 schon geknackt hat und die fährt nun auch ohne.
Ich würd einfach schauen, wie der Gurtverlauf mit und ohne Sitzkissen ist und danach entscheiden.  :)

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5601
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:über 1,50m und Autositze
« Antwort #3 am: 29. Mai 2013, 11:24:34 »
wobei der Gurtverlauf ja eh von Auto zu Auto verschieden ist.

Meine damals Sitzpflichtige Nichte wurde mir damals von meinem SV zu unserem Wohnwagen gebracht und von dort haben wir sie mit zu uns nach Hause genommen.

Doof nur, dass der Opa das Kind ohne Sitz befördert hat... aber ich konnte sie ja schwer da stehen lassen  :P

Hinten verlief der Gurt grottig, also habe ich sie auf den Vordersitz gesetzt und den Sitz ganz hochgedreht. Da verlief der Gurt super. Also (theoretishc) auch kein Sitz nötig.


blablabla: also gucken wie es bei euch im Auto ist und wenn der Gurt ordentlich übers Becken und über das Schlüsselbein verläuft, dann ohne fahren lassen
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




pepe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2167
Antw:über 1,50m und Autositze
« Antwort #4 am: 29. Mai 2013, 11:24:34 »

Benjamin ist mit seinen 11 Jahren 160 cm groß.
Er hat keinen Sitz mehr.
Aus dem Bauch - mitten ins Herz.
Benjamin 08.10.2001  Tobias 14.11.2006


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17779
Antw:über 1,50m und Autositze
« Antwort #6 am: 29. Mai 2013, 11:47:50 »
OK, also scheint der "Seitenaufprallschutz" durch den Rückteil des Sitzen dann auch irgendwann nicht mehr "notwendig" zu sein bzw keinen Vorteil mehr zu bringen?! Verstehe nun den ADAC link so, dass man natürlich noch ein ordentliches "Kissen" mit Hörnchen verwenden soll, wenn der Gurt doof verläuft, aber Rückstütze dann eben nicht mehr...OK....Hätte nun irgendwie gedacht, dass es auch hier gilt: Lieber so lang wie möglich mit Rückenstütze......

Noch sitzt er ja wie gesagt eh mit Rückstütze und es passt auch noch. Und so lang er von den sChultern her Platz hat, lasse ich es auch mal, ein wenig Schutz am Kopf bietet das Ding ja doch ....da mir aber letztens auffiel, dass die nun schon ganz oben ist, wird die vermutlich nicht mehr ewig lang passen - vermutlich höchstens bis 1,50 m (evtl, auch kürzer? Kann es nicht gut abschätzen).....Dann also noch Kissen -wenn notwendig vom Gurtverlauf her...aber eben keine Rückenstütze ab 1,50m......
Es gibt doch auch so Dinger, die man am Gurt befestigt, die den Gurtverlauf "regulieren", sind die eigentlich auch OK (Oder gibt es die gar nicht mehr  ;D ist schon ewig her, dass ich so was mal gesehen habe).....

OK, heisst wir werden nun vermutlich keinen weiteren Sitz mehr für ihn kaufen....Hatte nämlich überlegt, dass seiner nun schon 4 Jahre alt ist und nach 5 hätte ich ihn mal ausgetauscht


Cindy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4271
Antw:über 1,50m und Autositze
« Antwort #7 am: 29. Mai 2013, 12:31:53 »
unser Luca ist jetzt 8Jahre und hat die 1,50 fast erreicht, wir werden wenn er die 1,50 hat dann auch auf die Sitzerhöhung verzichten, wenn der Gurt gut passt, jetzt passt er schon nicht mehr in den Sitz mit Rückenwand und Kopfstütze, sein Oberkörper ist einfach schon zu lang und die Schulter passen nicht mehr unter die Kopfstütze, also fährt er nur noch auf der Sitzerhöhung
m 06/1997
m 12/2004
m 03/2007
w 10/2010

Blondie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2576
  • Tempus fugit-Amor manet
Antw:über 1,50m und Autositze
« Antwort #8 am: 29. Mai 2013, 12:41:44 »
Meine Tochter ist mit ihren 8 Jahren ca. 1,30 m groß und sitzt nur noch auf der Schale im Auto. Die kannst du dann beruhigt bis 12 Jahre nehmen.

Also die mit Seitenschutz und Rücklehne haben wir schon seit einiger Zeit nicht mehr in Benutzung.

Probier doch einfach mal die Schalen aus.

Ann

Hier genau daß gleiche, nur wird Fabrice erst 6 und mißt bereits 1.30m

LG
Lebe das Leben, das du liebst.
Liebe das Leben, das du lebst.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung