Autor Thema: Alternative zum Thermomix?  (Gelesen 10920 mal)

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7121
  • vorerst mal bellami statt bellisa
Antw:Alternative zum Thermomix?
« Antwort #25 am: 27. Januar 2016, 21:34:03 »


Es müsste eine 4 Wöchige Testphase geben. Da wär ich dabei und dann könnt ich mich selbst davon überzeugen ob ich mir das Teil kaufe oder eben nicht.

unsere nachbarin hatte einen tm31 der repraesentantin zum testen! frag doch einfach mal nach?!

ich wuerde meinen tm auch nicht mehr missen wollen, wuerde ihn aber unwahrscheinlich gerne gegen einen neuen eintauschen!  8) mal sehen! mein mann hat letztens gemeint: wenn der tm mir mal genau sagt, was ich machen muss, dann kauf ich den!! naja, sagen nicht direkt....aber ich finde, das zaehlt schon!

uebrigens werden die preise am april erhoeht! ich wurde informiert, ob ich nicht doch noch jetzt kaufne will!

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Alternative zum Thermomix?
« Antwort #26 am: 29. Januar 2016, 09:46:46 »
@ju.ra: Vielleicht ist das Erlebniskochen von Thermomix was für Dich.
Ich will schon länger einen und daher habe ich eine Bekannte, die ihn verkauft zum Erlebniskochen geholt. Es waren noch zwei Bekannte dabei und natürlich mein Mann, damit er ihn auch mal live erlebt.
Tja, zwei hat sie nun verkauft und ich kann es kaum erwarten das er geliefert wird. Lieferzeiten betragen derzeit 9 Wochen :o Die Preiserhöhung Anfang April beträgt 90 €.


ju.ra.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 545
Antw:Alternative zum Thermomix?
« Antwort #27 am: 29. Januar 2016, 10:24:12 »
Ich hab es noch nicht mal geschafft mir von meiner Cousine was kochen zu lassen. Müsste ja nur zu ihr fahren und sie soll das Ding anwerfen. Und ich schließe daraus das ich es wohl nicht zum leben brauche  ;D

Das es mich begeistern könnte schließe ich allerdings auch nicht aus. Eigentlich ist es mir nur zu groß und wuchtig um es immer in der Küche stehen zu haben. Ich mag das nicht und platz dafür hab ich nicht wirklich.

Frau B.

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2875
  • Endlich Mama!
Antw:Alternative zum Thermomix?
« Antwort #28 am: 29. Januar 2016, 13:15:36 »
@piglet
Mir war es auch wichtig das mein Mann ihn sieht und seine Meinung sagt. Ich hätte es nicht gedacht, aber er sagte danach auch direkt: kaufen!

@ju.ra.
Nein, du brauchst ihn nicht zum leben. Und man muss ihn auch nutzen wollen.

Gestern Nachmittag hatte ich Lust auf Eis, da habe ich mir schnell das Fruchteis gemacht. Abends gab es dann eine Möhrensauce zu Nudeln.
Mein absoluter Vorteil ist, dass ich alles in einem Topf machen kann. Möhren gestückelt rein, schnell klein machen, dann Zutaten drauf, kochen und fertig. Und ich muss nicht daneben stehen und rühren, kann in der Zeit lauter andere Dinge erledigen.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 28204
Antw:Alternative zum Thermomix?
« Antwort #29 am: 29. Januar 2016, 14:27:25 »
@preiserhoehung: liegt das daran dass dann der WLAN-Faehige Chip dabei ist?

piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Alternative zum Thermomix?
« Antwort #30 am: 31. Januar 2016, 08:08:52 »
@Nipa: Genau das ist der Grund.

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7121
  • vorerst mal bellami statt bellisa
Antw:Alternative zum Thermomix?
« Antwort #31 am: 31. Januar 2016, 10:03:09 »
@piglet: bist du sicher? zu mir meinte die verkaeuferin, dass der noch nicht dabei waere und man den dann auch (nach der preiserhoehung) extra kaufen muesse! sie will mir wohl unbedingt jetzt noch verkaufen!  ???


piglet

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10684
  • Frau Mutter!
Antw:Alternative zum Thermomix?
« Antwort #32 am: 31. Januar 2016, 22:23:15 »
@bellami: Meine meinte das er ab dem 4.April teurer sein wird (so steht es ja auch auf der Homepage). Und ja, so wie ich es verstanden habe muß man den Chip auch danach extra kaufen. Da es keine anderen Änderungen geben soll kann ich mir schon vorstellen das die so eine Neuerung auf den Preis schlagen. Oder wir erfahren alle am 4. April irgendeine Änderung.

Bella32

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 129
Antw:Alternative zum Thermomix?
« Antwort #33 am: 05. Februar 2016, 13:06:09 »
Huhu

Ich habe den Monsieur Cuisine von Lidl. Online minus Newsletter Rabatt für 180 Euro plus Versand.

Ich finde ihn super. Wobei ich bei Fleisch Röstaromen mag und es daher anbrate. Ich nutze ihn gerne für Reibekuchen in 10 Sekunden oder Alles zusammen schmeißen und fertig ist der Kuchen teig.
Sogar Milchreis esse ich seitdem.

Ein TM hätte sich für mich nicht gelohnt.  Einmal bin ich nicht bereit, das Geld auszugeben und nun weiß ich auch, dass ich ihn nicht dauernd nutze.

 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf erziehung-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung