Autor Thema: Taping  (Gelesen 7247 mal)

Trouble2011

  • Gast
Taping
« am: 06. Mai 2012, 19:44:59 »
Hallo ihr Lieben,

kennt sich jemand von euch mit Taping aus?

Hat es also machen lassen?
Erfahrungen etc.

Und, vielleicht sogar jemand dabei der es gelernt hat und berichten mag, was man für Zertifikate braucht, wie lange so eine Fortbildung geht- worauf man achten sollte usw. ? :)

Ich hab es nämlich am WE bei mir und meinem Mann machen lassen und bisher sind wir sehr glücklich damit!
Und ich hatte überlegt ob ich nicht so einen Kurs mache um es selber zu erlernen.


Oschi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3842
  • Vollständig !?
    • Mail
Antw:Taping
« Antwort #1 am: 06. Mai 2012, 19:58:26 »
Was ist das???
Liebe Grüße von mir & meinen Jungs... 





Trouble2011

  • Gast
Antw:Taping
« Antwort #2 am: 06. Mai 2012, 20:01:56 »
Inaktiver Link:http://de.wikipedia.org/wiki/Tapen [nonactive]

Ich hoffe das ist erlaubt! :)

Frau B.

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2872
  • Endlich Mama!
Antw:Taping
« Antwort #3 am: 06. Mai 2012, 20:09:15 »
Gegen welche Beschwerden habt ihr es machen lassen?
Interessant finde ich das auf jeden Fall.

Meine Schwiegereltern in Spe, beide Ärzte, sind auch total begeistert und wenden es auch in ihrer Praxis an.

Bin gespannt auf deine Erfahrungen.



Trouble2011

  • Gast
Antw:Taping
« Antwort #4 am: 06. Mai 2012, 20:12:29 »
Ich hab meist so einen Verspannungskopfschmerz- liegt an der falschen Haltung bedingt durch eine zu große Brust.
Also hab ich mir die Schulter und Nackenmuskulatur und etwas im Lendenwirbelbereich tapen lassen und siehe da- es ist deutlich besser!

Mein Mann hatte vor Jahren eine SchulterOp nach der Auskugelung eben jener und der hat sich erst den verhärteten Muskel massieren und später dann tapen lassen und dem geht es bisher schon erheblich besser.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53349
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Taping
« Antwort #5 am: 06. Mai 2012, 20:17:39 »
das hab ich noch nie gehört  ??? wo lässt man sowas denn machen? und was genau kann damit behandelt werden? und da ich mal annehmen die KK zahlt das nicht, was kostet das?

Trouble2011

  • Gast
Antw:Taping
« Antwort #6 am: 06. Mai 2012, 20:20:23 »
Physiotherapeuten machen das meist, oder Masseure. Manchmal auch Heilpraktiker.
KK übernehmen davon nichts- ich glaube einmal tapen kostet hier zwischen 14 und 21 Euro. :)
Ist die Haut sauber und fettfrei- kann es bis zu 14 Tagen halten.
Behandelt werden Schwellungen, Verspannungen, Gelenkschmerzen .. Also Muskel, Gelenk und Lymphsystem.

Oschi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3842
  • Vollständig !?
    • Mail
Antw:Taping
« Antwort #7 am: 06. Mai 2012, 20:21:11 »
Das klingt sehr interessant!!! Wo findet man wer sowas macht???
Liebe Grüße von mir & meinen Jungs... 




Trouble2011

  • Gast
Antw:Taping
« Antwort #8 am: 06. Mai 2012, 20:21:49 »
 8) Googelt nach Physios in eurer Nähe die Kinesiologie Taping anbieten. :)

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53349
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Taping
« Antwort #9 am: 06. Mai 2012, 20:23:05 »
das hört sich sehr gut an. würde ich sofort probieren bei meinen problemen.  :) danke für den tip.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Taping
« Antwort #10 am: 06. Mai 2012, 20:23:40 »
Netti, man kann sich damit aber nicht von Kopf bis Fuss einwickeln S:D ;D



Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Trouble2011

  • Gast
Antw:Taping
« Antwort #11 am: 06. Mai 2012, 20:24:21 »
Immer gern Netti! :)

Ich hab jetzt lustiges pinkes Tape auf meinem Rücken. ;D

@red: S:D ;D ;D ;D ;D

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53349
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Taping
« Antwort #12 am: 06. Mai 2012, 20:28:19 »
mädels, die keine kinder haben und noch nicht alt sind und somit keine ahnung vom wirklichen leben haben sollten für Eo gesperrt werden  S:D S:D S:D S:D

 ;D ;D ;D

ich würde es mal an der allerschlimmsten stelle ausprobieren, jawoll.  :P

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Taping
« Antwort #13 am: 06. Mai 2012, 20:29:28 »
Gegen deine Mens-/Eisprung-Beschwerden? 8) S:D


Ich darf das. Du folterst mich schliesslich mit deinen Tickern ;D

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53349
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Taping
« Antwort #14 am: 06. Mai 2012, 20:38:33 »
nein, frau aus der schweiz. gegen meine wirklich existierenden (leider) bandscheibenprobleme. und auch gegen mein schreckliches wasser in den füßen, was ich mittlerweile immer habe, nicht nur wenn es heiß ist.  :-[ leider hab ich wirklich probleme und jammer nicht nur so. die rückenprobleme habe ich schon mein leben lang, ich kenne keinen tag ohne schmerzen, das kommt von einer op als ich ein baby war. (und damals wurde schlecht nachbehandelt, die op ansich war super)

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Taping
« Antwort #15 am: 06. Mai 2012, 20:41:10 »
Und da hast du noch nix unternommen? ???

Dann such dir schnell jemanden, der das Taping macht, hilft wirklich ;)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53349
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Taping
« Antwort #16 am: 06. Mai 2012, 20:44:36 »
ohje red, da bin ich schon sehr lange bei den ärzten, natürlich. nur bei mir ist kaputt eben leider kaputt.  ;) so viel kann man da nimmer machen. ich krieg immer mal krankengymnastik und das tut auch gut, aber wie gesagt hin ist hin. darum kann ich ja auch wirklich nicht mehr weit laufen. also ich sag das nicht nur so, ich kann es ehrlich nicht. rad fahren ist super. laufen halt ich nicht lange aus. aber das tät ich echt mal probieren, denn schlechter machen kann es das ja nicht.  :) und dass ich nicht wieder heile werde ist auch klar, aber vielleicht wird es etwas besser.  :)

Trouble2011

  • Gast
Antw:Taping
« Antwort #17 am: 06. Mai 2012, 20:45:31 »
Ich drücke die Daumen!

Mir hats definitiv geholfen, meinem Mann bisher auch.

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Taping
« Antwort #18 am: 06. Mai 2012, 20:45:41 »
Und pinkes Klebeband steht dir sicher ;D

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Takaya

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 401
Antw:Taping
« Antwort #19 am: 06. Mai 2012, 20:48:16 »
Ich habe es in der Schwangerschaft wegen meiner Symphysenlockerung machen lassen. Meine Hebi hatte sich in einem Kurs dazu ausbilden lassen und ich war Testobjekt. Musste deswegen nichts zahlen, Kassenleistung ist es aber keine.
Hat super geholfen. Die Bänder hielten zwischen 1 und 2 Wochen. Nur das Abziehen ziept ganz schön.
  

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53349
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Taping
« Antwort #20 am: 06. Mai 2012, 20:50:38 »
Und pinkes Klebeband steht dir sicher ;D

pink ist perfekt  ;D

Trouble2011

  • Gast
Antw:Taping
« Antwort #21 am: 06. Mai 2012, 21:01:55 »
Schulter. :)
Inaktiver Link:http://s14.directupload.net/file/d/2882/7qr9qqrc_jpg.htm [nonactive]
« Letzte Änderung: 06. Mai 2012, 21:08:03 von Speranza »

Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Antw:Taping
« Antwort #22 am: 06. Mai 2012, 21:03:56 »
Meine Nachbarin hat nun zum zweiten Mal so kleine Mini-Tapes hinterm Ohr und am Hals. Ihre ganze eine Körperhälfte ist verspannt - es hilft ihr wirklich sehr! So sehr das sie nun keine Krankengymnastik mehr nimmt sondern sich nur noch tapen lässt ;D ;D

Sie hat 10 € gezahlt.
   

pebbles

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3031
    • Hier gehts zum perfekten Familienurlaub!
    • Mail
Antw:Taping
« Antwort #23 am: 06. Mai 2012, 21:39:27 »
Ich hatte vor ein paar Wochen plötzlich wahnsinnige Schmerzen im linken Arm, wie eingeklemmter Nerv. Meine Physiotherapeutin hat mich kruzfristig drangenommen und nach der Behandlung noch ein Tape gemacht. Hat gut 10 Tage gehalten und m.E. gut geholfen.
S. 05/2007
L. 08/2009

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14407
Antw:Taping
« Antwort #24 am: 07. Mai 2012, 09:59:20 »
Mh...

Ich habe früher in meiner aktiven Leistungssportlaufbahn häufig meine beiden Patellasehnen getaped. Ist das jetzt irgendwas Neues? Oder wird das jetzt gehyped und ist im Prinzip schon lange bekannt? Meine wirklich aktive (Siebenkampf)Zeit liegt aber mal locker 2,5 Jahrzehnte zurück... ich korrigiere, den letzten Marathon bin ich allerdings erst vor 10 Jahren gelaufen. s-:)

Aber zurück zum Thema. Klar hilft das. :) Halte ich sehr viel von. Heute gibt es wahrscheinlich einfach bessere und hautverträglichere Klebematerialien und mehr Erkenntnisse wo das noch sinnvoll einsetzbar ist. Ausprobieren!

Nachtrag: Habe jetzt noch recherchiert, scheint ja heute doch einen etwas anderen Hintergrund zu haben. Das Sporttapen wird ja grundsätzlich nicht mit elastischen Materialien durchgeführt und wirkt auch anders.
« Letzte Änderung: 07. Mai 2012, 10:09:00 von deep_blue »
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung