Umfrage

Wie macht ihr die Steuererklärung?

Selber
26 (60.5%)
Lohnsteuerhilfeverein
2 (4.7%)
Steuerberater
13 (30.2%)
Gar nicht
2 (4.7%)

Stimmen insgesamt: 41

Autor Thema: Steuererklärung  (Gelesen 2779 mal)

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14430
Steuererklärung
« am: 11. Januar 2016, 10:32:05 »
Es ist ja bald wieder soweit... die nächste Steuererklärung steht an. Wie macht ihr es?

Wir machen es bisher über einen Steuerberater, ich überlege aber, es mal selbst zu probieren...

Wer Erfahrungen damit hat, bitte her damit! Wie zufrieden seid ihr? Gibt es Programme, die dabei helfen?

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
Antw:Steuererklärung
« Antwort #1 am: 11. Januar 2016, 10:47:06 »
Ich mache die Steuer selber. Das liegt aber hauptsächlich daran, dass wir kaum etwas haben, was zum Absetzen taugt, außer meiner Fahrstrecke.

Ich nehme daher auch einfach das Elster-Programm. Und mache das gleich immer am Anfang des Jahres, dann ist es weg und ich habe das Gefühl, dass ein schönen finanzamt-armes Jahr vor mir liegt. ;)


Wechselflügler

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2261
Antw:Steuererklärung
« Antwort #2 am: 11. Januar 2016, 10:47:31 »
Da ich selber Steuerfachangestellte bin, mache ich unsere Steuererklärung selber.

Die letzten Jahre hatte ich immer die günstigen Programme von den Discountern, die sind der teuren WISO-Software sehr ähnlich und wirklich selbst erklärend.

Seit 2013 nutze ich das ELSTER-Online Portal.

luisekusch

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4006
Antw:Steuererklärung
« Antwort #3 am: 11. Januar 2016, 10:51:45 »
Ich habe WISO als Programm

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 28204
Antw:Steuererklärung
« Antwort #4 am: 11. Januar 2016, 11:11:06 »
Macht mein Steuerberater, ich selbst habe mich damit nie beschäftigt...

@nala: darfst Du das nicht in der Arbeit über Datev machen?

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16434
  • Endlich zu viert!
Antw:Steuererklärung
« Antwort #5 am: 11. Januar 2016, 11:18:18 »
Wir sind im Verein.
Durch Abendschule und Ausgaben diesbezüglich, Unterhaltsberechnjng als wir noch unverheiratet waren usw, war es recht kompliziert.
Der Verein ist toll und der Berater ist total engagiert.

Wechselflügler

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2261
Antw:Steuererklärung
« Antwort #6 am: 11. Januar 2016, 11:19:52 »
Nipa - doch, dürfte ich. :)
       

Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1271
  • erziehung-online
Antw:Steuererklärung
« Antwort #7 am: 11. Januar 2016, 12:17:27 »
Ich mache es selbst. Die Rechnung des Steuerberaters war so hoch, selbst wenn ich nicht alle Tricks und Kniffe kenne, ist der finanzielle Nachteil garantiert niedriger als der Rechnungsbetrag. Bin mit Elster online zufrieden.

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4905
Antw:Steuererklärung
« Antwort #8 am: 11. Januar 2016, 12:22:26 »
Steuerberater - durch die Landwirtschaft wäre mir das zu kompliziert.   ;)

HappyMom

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4067
  • Glückliche Vollzeitmama!
Antw:Steuererklärung
« Antwort #9 am: 11. Januar 2016, 12:32:02 »
 privat: Steuerberater - der Onkel meines Mannes ist Steuerberater und hat angeboten, uns die Steuer vergünstigt zu machen :)

Geschäftlich: Steuerberater, aber ein anderer, nicht der Onkel

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44660
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Steuererklärung
« Antwort #10 am: 11. Januar 2016, 14:31:14 »
Ich lasse unsere Steuer machen, - meine Schwägerin ist Steuerfachangestellte, mein Onkel ist Steuerberater, die Frau meines Vaters ist selbstständige Steuerberaterin. Ich sammel alles und gebe es einfach weiter an denjenigen, den ich gerade zuerst zu fassen kriegen. Und freue mich jedes Mal darüber wie einfach es ist und wie viel Geld es wieder gibt.

Die Steuer der Firma meines Mannes lassen wir extern über ein Steuerbüro machen.

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12687
Antw:Steuererklärung
« Antwort #11 am: 11. Januar 2016, 15:03:24 »
Ich habe es immer selber gemacht, mehr schlecht als recht und äußerst ungern. Es kam auch nie sonderlich viel rum. Nun macht es mein Freund für mich, der kann das besser und Ich muss mich nicht mehr damit rumschlagen.

guest4324

  • Gast
Antw:Steuererklärung
« Antwort #12 am: 11. Januar 2016, 15:04:57 »
Steuerberater.
Und ich bin jedes Jahr heilfroh, wenn ich den ganzen Papierkram einfach jemand Anderem auf den Schreibtisch packen kann.
Es ist mir ein vollkommenes Rätsel, dass es Menschen gibt, die sich freiwillig einen solchen Beruf aussuchen. Diese ganzen Steuergesetze würden mich ins Grab bringen.
Ich habe echt die totale Ehrfurcht vor Steuerberatern und Finanzbeamten.  s-anbeten

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 20407
Antw:Steuererklärung
« Antwort #13 am: 11. Januar 2016, 15:23:44 »
Bis vorletztes Jahr selber und jetzt übern Steuerberater (mal schauen, ob auch weiterhin). Verein geht leider nicht wegen (Klein-) gewerbe zusätzlich.
Bisher war es immer recht gut selber zu machen, allerdings kam jetzt meine Freiberuflichkeit aus 2014 dazu und diverse Ehrenamtshonorare etc. etc -also lauter komplizierter Kram, also war es übern Steuerberater einfach besser.
Da ich nun nicht mehr freiberuflich arbeite (zum Glück) und auch sonst keine unvorhersehbaren Einkünfte habe (leider  ;D) wird es aber wohl auch wieder über Elster gehen, denke ich.

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7520
  • Pärchenmama :-)
Antw:Steuererklärung
« Antwort #14 am: 11. Januar 2016, 15:36:38 »
 ;D Berufsbedingt mache ich unsere Steuer, wobei bei uns ja nichts Besonderes zu beachten ist. Ich benutze Elster, das klappt super wobei ich die Materie aber kenne.
Mein Mann hat mich auch schon gefragt wann ich unsere Steuer mache weil wir ja immer was rausbekommen.  ;D
Aber Elster wird vor Ende Februar/ Anfang März für 2015 nicht laufen.

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
Antw:Steuererklärung
« Antwort #15 am: 11. Januar 2016, 15:44:13 »
Aber Elster wird vor Ende Februar/ Anfang März für 2015 nicht laufen.

So spät dieses Jahr? Sonst ist das Update doch meist Mitte Januar draußen.

EDIT: Habe nachgeschaut. Termin für Elsteronline 30.03.2016. Das Elsterformular zum Runterladen gibt es ab dem 14.01.2016.
« Letzte Änderung: 11. Januar 2016, 15:48:32 von SarkanaM »

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14430
Antw:Steuererklärung
« Antwort #16 am: 11. Januar 2016, 15:48:42 »
Ich hab es vor ewigen Jahren auch wegen der Freiberuflichkeit über den Steuerberater machen lassen und bin da hängen geblieben, da es so bequem ist... Und fast jedes Jahr dann doch wieder was besonderes war.  s-:)

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12687
Antw:Steuererklärung
« Antwort #17 am: 11. Januar 2016, 15:53:00 »
;D Berufsbedingt mache ich unsere Steuer, wobei bei uns ja nichts Besonderes zu beachten ist. Ich benutze Elster, das klappt super wobei ich die Materie aber kenne.
Mein Mann hat mich auch schon gefragt wann ich unsere Steuer mache weil wir ja immer was rausbekommen.  ;D
Aber Elster wird vor Ende Februar/ Anfang März für 2015 nicht laufen.
Mein Freund hat seine Steuer gestern schon gemacht. Ich dachte eigentlich, er nutzt auch Elster.

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7520
  • Pärchenmama :-)
Antw:Steuererklärung
« Antwort #18 am: 11. Januar 2016, 15:58:49 »
Gut, dann könnens nur wir erst später verarbeiten.  :P

pirANhJA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1749
  • Liebe ist unendlich
Antw:Steuererklärung
« Antwort #19 am: 11. Januar 2016, 16:13:19 »
Über die Arbeitnehmerkammer ... ist im Land Bremen möglich ... suche alles zusammen, gehe hin, rede kurz, geb es ab und bekomme es ca. 1-2 Wochen später fertig zugeschickt. Muss es dann nur noch unterschreiben und zum Finanzamt bringen. Kosten: 10,-€   ;)

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5948
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Steuererklärung
« Antwort #20 am: 11. Januar 2016, 17:04:22 »
bevor wir ein Haus gekauft haben, habe ich das immer selber gemacht.
Aber jetzt mit Miete und Abschreibung und co habe ich kapituliert.
Angekreuzt habe ich daher Steuerberater

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6352
Antw:Steuererklärung
« Antwort #21 am: 11. Januar 2016, 22:00:33 »
Ich mache es selbst und nutze das Wiso Programm.
Bei uns ist es schon etwas komplizierter, weil mein Mann ja auch  zwei Einkunftsarten hat. Aber ich brauche mittlerweile ja immer nur die Zahlen anpassen. Ich nutze immer das Vorjahr als Vorlage.  ;D

Ich bin gelernte Finanzassistenstin. Da muss man dann irgendwie einfach selbst ran. Auch wenn ich überhaupt keine Lust habe.

Alissa16

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7425
  • Dreifache Mädelsmama!
Antw:Steuererklärung
« Antwort #22 am: 12. Januar 2016, 01:29:23 »
Ich mache unsere Steuererklärung auch alleine mit dem ELSTER Programm.

Bei uns ist es auch nicht ganz einfach wegen Vermietung, Zweitwohnsitz etc., aber wenn man mal alle Daten eingegeben hat, kann man die jedes Jahr wieder übernehmen.


schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8621
Antw:Steuererklärung
« Antwort #23 am: 12. Januar 2016, 07:14:12 »
Ich habe noch nie eine gemacht, denk das würd sich bei uns gar nicht lohnen... ist man denn eigentlich verpflichtet eine zu machen?

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5948
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Steuererklärung
« Antwort #24 am: 12. Januar 2016, 07:22:34 »
du bist verpflichtet eine zu machen, wenn das FA dir die Zettel zuschickt :)

Tun sie bei uns immer.

Weiß jemand wonach das geht, wer eine machen muss und wer nicht?

Für die ist es eigentlich nicht lukrativ mich dazu zu nötigen ;)

 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf erziehung-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung