Autor Thema: SOS kennt sisch jemand mit verträgen aus  (Gelesen 6184 mal)

france

  • Gast
SOS kennt sisch jemand mit verträgen aus
« am: 10. Oktober 2011, 21:50:05 »
meien Freundin hat ihr Auto verkauft weil sie ein neues bekommen sollte. Das bekommt sie nun aber nicht und würde gerne ihr altes behalten.
Der Kaufvertrag für das alte Auto ist unterschrieben
der neue besitzer hat es angezahlt
Samstag sollte es übergeben werden

kommt sie da noch raus aus dem Vertrag????

DANKE

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53918
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:SOS kennt sisch jemand mit verträgen aus
« Antwort #1 am: 10. Oktober 2011, 21:53:53 »
ich hab ja rechtlich keine ahnung, würde aber sagen nein.


redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:SOS kennt sisch jemand mit verträgen aus
« Antwort #2 am: 10. Oktober 2011, 21:58:41 »
Ich würde sagen nein.

Ausser der andere zeigt sich nach Rückzahlung der Anzahlung kulant :-\

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30130
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:SOS kennt sisch jemand mit verträgen aus
« Antwort #3 am: 10. Oktober 2011, 22:17:08 »
Nun, im österreichischen Recht ist es so, dass ohne Übergabe auch kein Eigentumsübertrag stattfindet. Also deine Freundin bleibt Eigentümerin solange das Objekt nicht übergeben ist.

Gibt es allerdings einen gültigen Kaufvertrag dann kann der Käufer auf Herausgabe bestehen.

Ich denke mal sie  kann es nur auf nett versuchen rückgängig zu machen, ansonsten wirds wohl nicht so gemütlich werden :-\
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

Luna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1417
Antw:SOS kennt sisch jemand mit verträgen aus
« Antwort #4 am: 10. Oktober 2011, 22:35:51 »
Auch in Deutschland erfordert der Eigentumsübergang die Übergabe.
Aber: Verträge sind einzuhalten.

Ich denke, Deine Freundin sollte mal den Käufer freundlich fragen, ob beide den Vertrag zerreißen - und natürlich die Anzahlung zurück zu geben.


france

  • Gast
Antw:SOS kennt sisch jemand mit verträgen aus
« Antwort #5 am: 10. Oktober 2011, 22:46:59 »
ok so ähnlich habe ich mir das auch gedacht ohne das der Käufer siche inverstanden erklârt das sie das Auto doch nicht hergeben mag wird das sicher eine schwierige Nummer. Sicher gibt sie das Geld zurück und will ihm auch Benzingeld geben für die Strecke die er gefahren ist um das Auto an zu gucken. der wollte das aber soooo gerne das er es sicher nicht hergibt..oder er hat keien Lust auf den Stress und lâsst das auto deswegen da. Na vielleicht hat sie ja glück

Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1167
  • erziehung-online
Antw:SOS kennt sisch jemand mit verträgen aus
« Antwort #6 am: 11. Oktober 2011, 08:42:57 »
Mit Sicherheit gibt es keine rechtliche Grundlage, den Vertrag nicht zu erfüllen.

Und ganz ehrlich? Ich frage mich auch wirklich, was das für eine Einstellung ist.

Sie hatte doch vorher Zeit, sich den Verkauf zu überlegen. Anscheinend ist sie zu dem Schluss gekommen, dass sie verkaufen will und hat offensichtlich einen Käufer gefunden, von dem sie sogar eine Anzahlung angenommen hat. Was bitte kann verKäufer jetzt dafür, wenn deiner Freundin etwas dazwischen kommt? Es ist doch nicht sein Problem, dass sie dann kein Auto mehr hat und hat mit seinem Vertrag nichts zu tun. Sie möge sich doch mal bitte die Situation anders herum vorstellen. Käufer will das Auto plötzlich nicht mehr und will seine Anzahlung zurück. Sie braucht das Geld aus dem Verkauf aber für den Kauf des neuen Autos und hat keinen anderen Interessenten mehr. Vertäge sind doch kein Wünschdirwas, sondern verbindlich und man kann nicht immer nur an das eigene Wohlergehen denken. Wer A sagt, muss dann halt auch mal B sagen, wenn es nicht mehr zum eigenen Vorteil ist.



france

  • Gast
Antw:SOS kennt sisch jemand mit verträgen aus
« Antwort #7 am: 11. Oktober 2011, 09:39:30 »
Januar
glaube mir es ist ihr mehr als unangenehm. sie hatten sich einen neuen gebrauchten Wagen am Samstag ausgesucht und für gestern den termin für den Vertrag gemacht. Als meien Freundin den Kaufvertrag im Autohaus unterschreiben wollte hat sie gesehen das dort Unfallwagen drin stand. Der Verkäufer hatte due ganze Zeit gesagt er wäre Unfallfrei. Nun ist das neue Auto viel zu teuer mit dem Schaden und das alte verkauft und sie mit einelm chronisch kranken Kind steht ohne Auto da da wird die überlegung ja mal erlaubt sein  ;)

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4798
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:SOS kennt sisch jemand mit verträgen aus
« Antwort #8 am: 11. Oktober 2011, 09:51:14 »
@JanuarMama: was geht dich das an warum sie das Auto nun doch nicht verkaufen will...

Ich zitire dich mal aus einem andern Thread...
Ich finde es immer wieder verwunderlich, wer hier über andere und deren Situation urteilen kann und in welcher Art und Weise.  :-X

Fakt ist, sie hat eine Frage gestellt und wollte Erfahrungsberichte, sicher wollte sie sich aber nicht rechtfertigen

Es ist teilweise echt anmaßend, was manche Fragesteller sich hier geben müssen.

@france: Ich denke auch wie die andern das sie denn Käufer vileicht fragen kann ob er das Auto auch später noch kaufen will,wenn sie ein anderes Auto gefunden hat...ist ja nicht so das sie es nun garnicht mehr verkaufen will,sondern nur ein neues sucht oder?
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.



Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1167
  • erziehung-online
Antw:SOS kennt sisch jemand mit verträgen aus
« Antwort #9 am: 11. Oktober 2011, 10:18:00 »
@Pico: Es wäre schön, wenn man Zitate nicht aus dem Zusammenhang reißen würde. Das Zitat bezieht sich auf eine Situation, wo die Threadstellerin etwas, was ihr wahrscheinlich zusteht, rechtfertigen muss. Da wird über ihren Kopf hinweg entschieden, was ihre Kinder im Haushalt helfen/selber machen können/müssen. Das ist doch was völlig anderes, als wenn sich, so wie hier in dem Fall, jemand das Recht gerne so legen möchte, wie es ihm/ihr grad passt. Der Vergleich hinkt total. Das eine ist persönliche/subjektive Weltanschauung, die eben von der der Threadstellerin abweicht und hier geht es um eine Situation, die rechtlich absolut eindeutig vom Gesetzgeber geklärt wurde. Zum Glück! Wo kämen wir denn hin, wenn jeder munter lustig Verträge unterschreibt und dann zurücktritt, nur weil sich ein Umstand leider für einen selber ins negative verändert hat???

@Auto benötigen: Und da werde ich jetzt bewusst mal meine subjektive Denke äußern: Wenn ich so dringend auf das Auto angewiesen bin (und das ist sie ja nach deiner Schilderung definitiv), dann gehe ich doch das Risiko gar nicht erst ein. Dann kaufe ich erst das neue Auto und verkaufe dann mein derzeitiges.

@Lösung: Das einzige, was weiterhilft, ist das klärende Gespräch mit dem Käufer. Der eventuell Einsicht zeigt und auf die Erfüllung des Vertrags verzichtet oder eventuell Aufschub gewährt. Man könnte ihm hier finanziell entgegen kommen, da der Wagen ja dann mehr km auf dem Tacho hat...



Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11772
Antw:SOS kennt sisch jemand mit verträgen aus
« Antwort #10 am: 11. Oktober 2011, 10:21:11 »
Ohne Einverständnis des Verkäufers wird das nicht gehen. Ich finde den Vorschlag von Pico mit der späteren Übergabe sehr gut, vielleicht kann er sich ja darauf besser einlassen, evtl. mit Preisnachlass! Und dann parallel so schnell wie möglich ein neues Auto suchen...



france

  • Gast
Antw:SOS kennt sisch jemand mit verträgen aus
« Antwort #11 am: 11. Oktober 2011, 12:28:32 »
Januar
das wird sie sicher versuchen einen Aufschub zu bekommen... schauen wir mal sie suchen nun ein neues Auto.. aber weist du manchmal braucht man einfach das Geld vom alten Auto um das neue zu bezahlen..........

all
sie gucken heute nach eimem neues Auto und hoffend as sie fûndig werden. Ansonsten werden sie heute abend den Käufer anrufen und sehen wie sie das Problem regeln können.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung