Autor Thema: Schriftliche Bewerbung für eine Whg.  (Gelesen 6235 mal)

Belinda

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6285
    • Mail
Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« am: 08. Februar 2012, 15:28:53 »
Da ich das noch nie gemacht habe frag ich lieber mal nach ^^

Ich hab grade hier bei uns im Anzeigenblatt eine Wohnung unter Chiffre Nummer entdeckt...

Wie bewirbt man sich darauf?

Schreibt man einfach das man Interesse an der Wohnung hätte und um Rückruf bittet oder noch mehr Infos?

Wäre lieb wenn mir jemand helfen könnte  :D



Belinda

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6285
    • Mail
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #1 am: 08. Februar 2012, 20:43:39 »
Ohh keiner ne Idee??

Ok dann schreibt ich eben das wir Interesse an der Wohnung hätten und um Rückruf bitten...Könnt ja mal Daumen drücken vielleicht ist es ja DIE Wohnung schlechthin  :D


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27348
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #2 am: 08. Februar 2012, 21:09:12 »
Eine Freundin von uns hat es gemacht.
Der Vermieter bekam unheimlich viele Zuschriften, aber hat sich genau für sie entschieden....

Warum?

Sie hat ausführlich beschrieben wer sie sind, warum sie eine neue Wohnung suchen, wie die finanziellen Verhältnisse sind usw.
Hat glaube ich auch noch ein Foto und einen Gehaltsnachweis dazugepackt.

Der Vermieter war sehr beeindruckt, weil sie sich damit deutlich von den anderen Interessenten unterschieden hat und der Vermieter direkt ein gutes Gefühl hatte und schon wusste bei wem er da anruft....

Ich denke eine Chiffre-Anzeige schaltet man eher als Privatperson, die eben irgendwie "persönlicher" vermieten will....



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #3 am: 08. Februar 2012, 21:11:13 »
Ich hab das gerade gemacht  :). Und ich hab 1,5 Seiten einen richtigen Brief geschrieben. Im Betreff worum es geht, dann normale Anrede und dann hab ich einfach ganz persönlich geschrieben, wer wir sind, warum wir umziehen wollen/müssen und warum gerade DAS wirklich toll für uns wäre .... abschließend wie in einer Bewerbung für eine Stelle blabla und dass ich mich auf eine positive Antwort freue  :).

Ich würde gerade bei einer Chiffre-Anzeige mehr schreiben, weil die ja gerade dadurch schon mal die ernsthaft Interessierten von den halbherzig Interessierten aussortieren wollen und wenn du nur blabla Bitte um Rückruf schreibst, dann würde ich sicherlich nicht rückrufen. Zumindest nicht, wenn z.B. 3 oder 4 andere mehr geschrieben haben über sich davon vielleicht schon jemand in Frage kommt.

Alles Gute  s-daumendruck
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Belinda

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6285
    • Mail
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #4 am: 08. Februar 2012, 21:31:37 »
Ich hab nun auch fertig  :)

Hab auch geschrieben warum wir eine andre Wohnung suchen, wie groß unsere Familie ist, Haustiere, Arbeit und Finanzen im groben usw...
Bin echt gespannt....

Hab auch keinen 08/15 Brief genommen sondern eher was auffälligeres in Blau gehalten. Wollts ja nicht übertreiben denn wir sind ja hier aufn Dorf  ;D

So und nun heißt es WARTEN *arghh*

So vom lesen her wäre sie Super 5 zimmer, EG, Bad mit Dusche und Wanne, Balkon, Garage, Keller....ca.100qm...ruhige Lage.

blondchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15252
  • Alles wird gut............
    • Mail
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #5 am: 08. Februar 2012, 21:33:54 »
 s-daumendruck s-daumendruck s-daumendruck s-daumendruck
Es geht nicht darum, wie schön ein Satz formuliert ist, sondern wie ehrlich er gemeint ist !



Mama von Prinz06 und King89

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6248
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #6 am: 08. Februar 2012, 21:59:37 »
Ich drücke dir die Daumen!  :)



Belinda

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6285
    • Mail
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #7 am: 11. Februar 2012, 09:59:05 »
Wollte mich mal für die ganzen Daumen bedanken  :)

Gebracht hat es aber leider nichts der gute Mann hat utopische Preisvorstellungen  :o :-X


Littlebaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7453
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #8 am: 11. Februar 2012, 14:42:51 »
das ist ja schade.
wie sind denn bei euch die mieten so und was wollte er für wieviel qm haben?!

lg littlebaby



Belinda

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6285
    • Mail
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #9 am: 11. Februar 2012, 15:03:42 »
Ja normale Mieten würde ich sagen  :)

Wir zahlen momentan für ca.95 qm 550 warm..+ Strom extra

Er wollte für 100qm 600 € + 200 € Nebenkosten..Das ist uns einfach zu teuer.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40834
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #10 am: 11. Februar 2012, 15:10:58 »
Also wenn ich hier 95qm für 550€ warm finde, dann ziehe ich direkt um ;D
Wir zahlen für 80qm eine Warmmiete von 635€ (+ Strom) und damit sind wir hier noch am "unteren Limit". Das war ein Schnäppchen, ...


Belinda

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6285
    • Mail
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #11 am: 11. Februar 2012, 15:17:17 »
Ja das kann man ja nicht direkt vergleichen, hier ist eben Dorf  8) ;D

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40834
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #12 am: 11. Februar 2012, 15:28:46 »
Pfff, ihr immer mit eurem Dorf. Ich wohn auch in einem Dorf ;D 8)


Littlebaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7453
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #13 am: 11. Februar 2012, 15:49:13 »
ja gut wir wohnen derzeit auf 70qm für 540 warm inkl garage
ziehen aber nun um auf 92qm eher mehr würde ich sagen und zahlen dort 660 warm. plus strom ;)
jedoch gibts hier auch RIESEN unterschiede und im schnitt ist hier eine kaltmiete von 5€ / qm normal. jedoch gibts hier vieeeeeeel zu vieeeeeeeele 3 zi wohnungen und bei 4 zi wohnungen muss man sich quasi drum kloppen. wir hatten jetzt echt einfach glück, da wir jeder zeit umziehen durften, da unsere wohnung verkauft wird. somit hatten wir glück und sind eben für die neue wohnung ausgewählt worden, weil wir sofort verfügbar sind und KEINE kündigungsfrist einhalten müssen. allerdings ists zeitlich grad spannend, denn die wohnung wird am 29.2. frei , morgen unterschreiben wir den mietvertrag und packen tun wir auch schon *LOL. naja und mein freund ist unter der woche ja nicht da, weil auf montage. ist schon wenig grad die vorbereitungszeit und muss gut geplant sein ;)

lg littlebaby
ps. viel erfolg beim suchen noch :)



Belinda

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6285
    • Mail
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #14 am: 11. Februar 2012, 15:58:49 »
Pfff, ihr immer mit eurem Dorf. Ich wohn auch in einem Dorf ;D 8)

Hahahah  ;D ;D

@Little
Wow das klingt auch toll, ist natürlich klasse wenn man sich ein keine Fristen halten muss!  :D
Und Danke ja wir suchen weiter, haben ja noch Zeit auch mit Baby wirds hier nicht gleich zu eng weil es ja am Anfang eh bei uns schläft  :D

Littlebaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7453
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #15 am: 11. Februar 2012, 16:16:33 »
ja bisher gings bei uns auch, aber leticia entfaltet sich ja nun doch und unser wozi sieht aus wie eine spielhöhle, du bekommst kaum nen fuß an die erde.
und das kizi wird sich ja jedes 2. we zu dritt geteilt, weil da die tochter von meinem schatz kommt. naja und für leticia ist da nicht wirkl. viel platz, denn die beiden mädels meine mit ihren 6 jahren und die große mit 10jahren haben nicht so supi spielsachen für leticia ;).sie stört da immer ein wenig  8). naja und ich sag nur kleinteile.
die beiden großen haben dann einen riesen dachboden und leticia nen süßes kizi auf unserer ebene und ich freu mich soooooo aufs renovieren und einrichten :D



~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53343
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #16 am: 11. Februar 2012, 16:36:01 »
für 600€ (incl. nebenkosten plus strom und gas) kannste hier locker ein 150qm einfamilienhaus mieten  ;)
ich habe auch schon mal auf eine wohnungsanzeige schriftlich geantwortet. und habe es wie bettina gemacht. uns beschrieben, unsere einkommensverhältnisse dazu geschrieben usw...

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #17 am: 11. Februar 2012, 17:17:41 »
@netti
 :o  ehrlich?? Wir werden ja demnächst umziehen und werden für die Verhältnisse hier wirklich superbillig wohnen. Weil Randgruppendorf.  ;D  Die Straße endet nach dem Dorf. Da kommt ein Wald, da gehts nimmer weiter.  ;D

Auf jeden Fall zahlen wir für 120 qm (nach Abzug der Schrägen) 780 Euro warm ohne Strom. Und des ist echt saubillig!



Dann drück ich euch die Daumen für ne andere tolle Wohnung!

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27348
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #18 am: 11. Februar 2012, 19:12:24 »
Auf jeden Fall zahlen wir für 120 qm (nach Abzug der Schrägen) 780 Euro warm ohne Strom. Und des ist echt saubillig!

Und ich erzähle besser nicht was wir aktuell für 82qm zahlen, denn wir toppen Euch alle noch bei weitem und das wo wir eine für hier sogar günstige Miete zahlen....



sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #19 am: 11. Februar 2012, 19:24:49 »
Aber nipa, du wohnst doch in München! Da ist ja klar, dass sauteuer ist!    :-*

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53343
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #20 am: 11. Februar 2012, 20:42:38 »
ich glaube mit münchen kann sonst keine gegend mithalten, oder? ist das nicht das teuerste pflaster in D?

also hier bei uns ist es wirklich so, man kann schon für gute 70-80000€ ein haus kaufen (natürlich kein neubau) und zwischen 480 und 600€ kannst du ein einfamilienhaus mieten. kommt halt immer auf die lage, die größe und das alter des hauses an, ist ja klar.
gas und strom kommt natürlich dazu, aber das kommt es bei einer wohnung ja auch.
« Letzte Änderung: 11. Februar 2012, 20:48:52 von ~Netti~ »

Pedi

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9229
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #21 am: 11. Februar 2012, 20:46:33 »
Hier in HH findest Du für 600 Euro auch kaum eine schöne und große Wohnung.  :P
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Littlebaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7453
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #22 am: 11. Februar 2012, 23:25:29 »
hmm naja bei uns gehen häuser ab 700-800€ los und sehr vieeeeeeel höher aufwärts  8)
man kann wohl auch für 600€ schon gut finanzieren, allerdings frag ich mich immer wie die leute das machen ob die dann schon ein höheres eigenkapital haben.
ne ich denke die neue wohnung hat den ein oder anderen makel, aber ums perfekt zu haben müsste man eben bauen.
gut finde ich halt schon, dass wir nicht im eg wohnen werden, weil ich ja doch recht häufig allein bin und wir eben keinen hund halten können :).
aber wir freuen uns einfach mal :D :D :D

lg littlebaby



Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3351
    • Mail
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #23 am: 11. Februar 2012, 23:39:30 »
Also wenn ich hier 95qm für 550€ warm finde, dann ziehe ich direkt um ;D

das unterschreib ich mal so...
Wir zahlen hier für 90qm 755.- warm plus Strom....

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

dina100

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 729
Antw:Schriftliche Bewerbung für eine Whg.
« Antwort #24 am: 12. Februar 2012, 00:23:46 »
Ich bin auch schon dabei mich in eine andere umgebung zu verlieben. wir zahlen hier für 80 qm 700 warm ohne strom und das ist noch günstig. haben heute eine angeschaut, 86 qm 860+nebenkosten ( ohne strom und stellplatz) und habe nicht mal platz für ne spülmaschine bzw. muss mich entscheiden für spülm. oder Waschma. da es eine einbauküche ist und nicht für alles platz ist.

Aber dafür habe ich halt alles vor der haustüre brauche für nichts ein auto. wir haben für jedes wehwehchen einen arzt, vom Allgemeinm. bis zum Zahnarzt alles da und ca. 6 versch. Geschäfte alles super zu fuß und der bahnhof auch vor der tür( na ja nicht direkt vor der türe  s-:)). Sprit spart man hier schon aber Miete eher nicht. Man kann halt nicht alles haben.


Lukas



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung