Autor Thema: Schnitzeljagd/Schatzsuche organisieren  (Gelesen 1691 mal)

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Schnitzeljagd/Schatzsuche organisieren
« am: 14. August 2015, 22:59:13 »
Hallo ihr Lieben,

ich brauch Hilfe!! Ich hab meinen Kids für unsere Gartenparty nächstes WE eine Schatzsuche versprochen - nun brüte ich seit Tagen und steh irgendwie voll auf der Leitung. Könnt Ohr mir helfen?? Es sind ungefähr 6-8 Kinder da, die mitmachen werden zwischen 4 und 10 Jahren. Ich finde einfach keinen Ansatz und bin schon einigermaßen verzweifelt.

Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1939



moni

  • Gast
Antw:Schnitzeljagd/Schatzsuche organisieren
« Antwort #3 am: 15. August 2015, 09:47:36 »
ich hänge mich mal drann. wir wollen auch eine schatzsuche machen. mit vielen aufgaben und sachen vergraben und so  :D

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Schnitzeljagd/Schatzsuche organisieren
« Antwort #4 am: 15. August 2015, 18:40:12 »

Die Threads hatte ich auch schon gesehen, aber hmmm... ich finde es so schwierig, was zu finden, das auf die Altersspanne passt. Jetzt sind es sogar 10 Kinder zwischen 3 und 12 Jahren.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27530
Antw:Schnitzeljagd/Schatzsuche organisieren
« Antwort #5 am: 15. August 2015, 20:51:31 »
2 Schatzsuchen.... Oder eine, bei der bei den Aufgaben (in dem Fall Stationen) mal die großen, mal die kleinen im Vorteil sind....



Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4155
Antw:Schnitzeljagd/Schatzsuche organisieren
« Antwort #6 am: 19. August 2015, 10:17:03 »
Und wenn du die Schnitzeljagd gar nicht mit Aufgaben machst?

Es gibt ja auch andere Varianten. Zum Beispiel eine Schatzkarte zeichnen und die Kinder müssen anhand der Karte irgendwohin finden. Ein Spiel- oder Sportplatz ist immer ein nettes Ziel, da kann man dann gleich noch ein paar Spiele machen. Die Schatzkarte kann man auch vorher zerschneiden und den Kindern als Puzzle geben - je nach Alter schneidest du die Karte in mehr oder weniger Teile und jeder bekommt die in einem Briefumschlag überreicht.

Oder ihr markiert den Weg zum Ziel mit Kreide. Die Kinder müssen immer den nächsten Kreidestrich suchen. Natürlich könnt ihr auch einige Irrwege einbauen, die dann ins Nichts führen. Das kann man entweder selber vorbereiten oder ihr macht das am Geburtstag mit den Kids. Dann kann einer mit den älteren losgehen und Wege markieren. Der andere startet dann eine Zeit später mit der Gruppe der kleineren und sie müssen die Großen suchen, dir irgendwo auf einem Spielplatz warten.

TeeJee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 891
Antw:Schnitzeljagd/Schatzsuche organisieren
« Antwort #7 am: 20. August 2015, 09:49:12 »
auf den wegzum ziel vielleicht so eine station machen:


verschiedene gegenstände, die auch schon die kleineren kennen hinlegen und abdecken. wenn die kids da sind, die decke runter nehmen und dann dürfen sie sich eine minute die sachen anschauen und müssen dann aufzählen, was dort lag.

ein spielzeugauto, ein teffy, ein luftballon, eine nudel , eine brille,....so was ...das können bestimmt auch die 3 jährigen in einer gruppe schaffen bzw. lassen sich vielleicht von der begeisterung der großen anstecken  :)

auf einem geburtstag von ben´s freund (auch 3 jährige dort) wurde eine schnitzeljagdt zu einer Pinata gemacht und am ziel wurde diese dann aufgeschlagen.

TeeJee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 891
Antw:Schnitzeljagd/Schatzsuche organisieren
« Antwort #8 am: 20. August 2015, 09:55:31 »
mir ist gerade etwas aus meiner reiter-rallye zeit eingefallen... ;D

puzzeln auf zeit  ;D

oder bei einem kind (oder mehreren -je nach anzahl der puzzle) augen verbinden. so ein holz-puzzle nehmen und ein anderes kind muss erklären, wo die figuren rein gesetzt werden müssen. die kinder können sich doch einigen, wer das machen soll.

und wenn es geschafft wird , dann gibt es einen nächsten hinweis oder so...

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23427
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Schnitzeljagd/Schatzsuche organisieren
« Antwort #9 am: 20. August 2015, 17:12:57 »
Wir haben im Juli eine Schatzsuche mit 16 Kindern durchgeführt. Während mein Mann voraus geflitzt ist und die Hinweise versteckt hat, bin ich mit der Bande durch unseren Ort gezogen.
Einige der Ideen waren:
- Hinweis in einer Flasche im Pool umher treiben oder sogar beschwert sinken lassen
- in einem Baum festbinden
- im Sand verbuddeln
- Mitarbeiter an Tankstelle, Post, Supermarkt einweihen und dort einen Hinweis hinterlassen, den die Kinder erfragen müssen
....
Viel Spaß!  :D
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Schnitzeljagd/Schatzsuche organisieren
« Antwort #10 am: 21. August 2015, 11:04:04 »

Wir haben eine Art Rallye jetzt geplant mit 7 Stationen quer durch den Ort. Wir haben dabei Zungenbrecher sprechen, Blinde Kuh, dann wird an einer Station ein Märchen vorgelesen und die Kinder müssen Fragen beantworten, Gerüche raten, Deckel passend auf Gläser schrauben, Puzzleteile ausbuddeln, zusammensetzen und dort steht dann ein Losungswort drauf, mit dem sie in der Eisdiele ein Eis bekommen, und am Schluss noch Salzbrezeln von einer gespannten Leine "fangen" - und dann müssen sie im Garten halt die Schatzkiste finden, wo für jeden ein kleines Geschenk drin ist).

Zu mehr fehlte mir jetzt einfach der Nerv  :P s-:) Außerdem sind so auch alle Eltern eingespannt und beschäftigt, vorher haben wir Kaffee und Kuchen, danach grillen.

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23427
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Schnitzeljagd/Schatzsuche organisieren
« Antwort #11 am: 23. August 2015, 05:31:36 »
Das klingt toll, Coney.  s-daumenhoch
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11781
Antw:Schnitzeljagd/Schatzsuche organisieren
« Antwort #12 am: 23. August 2015, 08:48:19 »
Das klingt doch super! Wir haben das immer ähnlich gemacht und es kam immer super an. Zusätzlich habe ich das ganze in eine Geschichte eingebunden, das war total schön. Beim Thema Ritter mussten sie die "Drachenschlucht" über queren und die Drachen zum Fauchen bringen. Das war die Überquerung einer Autobahnbrücke und sie sollten so lange winken, bis ein LKW hupt. Die Kinder (und wir) hatten so einen Spaß   ;D



Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Schnitzeljagd/Schatzsuche organisieren
« Antwort #13 am: 25. August 2015, 12:23:01 »
Huhu,

wollte kurz berichten, dass es ganz toll war. Alle Kinder fanden es super, sogar die "Großen" haben begeistert mitgemacht, und nicht mal die eingespannten Eltern waren genervt. Hat echt Spaß gemacht - die Runde dauerte für die einzelnen Gruppen ca. 45 Minuten, das war ideal. Ich hatte ja Bedenken, weil ich wirklich keine "großartigen" Sachen mir ausgedacht hatte, war aber auch gar nicht nötig - das Highlight war die Eisdiele  ;D

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung