Autor Thema: Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?  (Gelesen 6859 mal)

sunny+djuli

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 406
  • Wir lieben dich über Alles auf der Welt <3
    • Mail
Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« am: 16. Januar 2012, 12:20:08 »
Hallo ihr Lieben,

kenn sich Jemand von euch gut mit dem Schadensersatzansprüchen und Schmerzensgeld aus?
Thema : Tattoo......

LG
Das funkeln deiner Augen bringt mein Herz zum lachen.
In dein strahlendes Gesicht zu schauen ist das Schönste dieser Welt.


JaJoJoJa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2019
  • *JoJo02*
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #1 am: 16. Januar 2012, 12:24:38 »
Ist die Tätowierung misslungen, haben Betroffene Anspruch auf Schmerzensgeld und Schadensersatz. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Nürnberg hervor, wie die Deutsche Anwaltauskunft in Berlin mitteilt. Selbst wenn der Tätowierer die Haftung ausgeschlossen hat, muss er für fehlerhafte Arbeit bezahlen. (AZ: 3 U 1663/03).

Hilft dir das?
Du bist ein Wunderkind, auch wenn niemand außer mir das sieht, die Leute sind für Wunder blind!Du bist einer aus einer Million, es ist Gott seine Welt, doch es ist deine Version. <3



sunny+djuli

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 406
  • Wir lieben dich über Alles auf der Welt <3
    • Mail
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #2 am: 16. Januar 2012, 12:43:48 »
Danke dir  :-*

Es kommt auch noch auf andere Umstände an habe ich gelesen.

Mein Tattoo entspricht in den Farben nicht der Vorlage.
z.B.  ist das was hell-Orange , knallig Pink, oder ganz hell-Rosa werden sollte : ROT !
Motive die schattiert sein sollten sind komplett ausgemalt.
Ein Motiv ist vernarbt.
Und ich habe das über mein komplettes Dekolleteé  :-X

vielleicht doch noch ein Insider hier ?  :P
Das funkeln deiner Augen bringt mein Herz zum lachen.
In dein strahlendes Gesicht zu schauen ist das Schönste dieser Welt.


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41726
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #3 am: 16. Januar 2012, 12:48:00 »
Darf ich fragen wie alt deine Tattoowierung ist?
Ich habe einen Schmetterling am Fußgelenk, dort sollte ein Bereich auch hellrosa sein und war erstmal rot. Ich war ... mit den Nerven am Ende :P ... und nach einigen Wochen/Monate (ich kann gar nicht mehr sagen wie lange das her ist) hat sich die Farbe verändert und wurde so wie von mir gewünscht.

Ansonsten ist es immer recht schwer einen Tattoowierer zu belangen, gerade wegen Vernarbungen. Die Pflege ist halt das A und O und wird dann als Argumentationslage benutzt.

sunny+djuli

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 406
  • Wir lieben dich über Alles auf der Welt <3
    • Mail
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #4 am: 16. Januar 2012, 13:25:15 »
letzen sommer wurde mit dem tätowieren begonnen. vor 2 wochen war ich das letzte mal da. am 28. habe ich den nächsten termin.
waren schon 6 sitzungen. einige motive sind schon seit ca. 4 monaten farbig. verändert hat sich bis jetzt noch nichts an der farbe und ich denke das kommt auch nimmer  S:D.
Das funkeln deiner Augen bringt mein Herz zum lachen.
In dein strahlendes Gesicht zu schauen ist das Schönste dieser Welt.


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41726
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #5 am: 16. Januar 2012, 13:27:53 »
Puuuuh, ehrlich gesagt glaube ich, so rein vom Bauchgefühl her, dass Du da nicht weit kommen wirst mit Schadensersatz bzw. Schmerzensgeld.

Immerhin gehst Du ja nun schon seit einem halben Jahr dahin, trotz Unzufriedenheit.

Pünktchen

  • Gast
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #6 am: 16. Januar 2012, 13:38:05 »
Ist es ein seriöser Tätowierer zu dem du gehst?

Mein erster Schritt wäre zum verantwortlichen Tätowierer zu gehen und ihn über deine Unzufriedenheit zu sprechen. Vielleicht kann er dir Dinge erklären bzw noch was überarbeiten. danach gehst du in ein zweites Seriöses Studio und lässt dir eine zweite Meinung über die Leistung des Tätowierers geben.

Zwecks Narbenbildung wirst du kaum Chancen haben, da die Narbenbildung aufgrund von falscher Nachbehandlung gelegen haben könnte und diese liegt in deiner Verantwortung.

Bei den falschen Farben und der falschen Schattierung kann ich mir schon vorstellen, dass du da Chancen hast.
« Letzte Änderung: 16. Januar 2012, 20:15:54 von Pünktchen »

sunny+djuli

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 406
  • Wir lieben dich über Alles auf der Welt <3
    • Mail
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #7 am: 16. Januar 2012, 14:45:30 »
ich bin nur schon seit solanger zeit dorf, weil das gesamte tattoo immer noch nicht fertig ist.
gleich beim ersten nicht korrekten farbton auf der haut habe ich sie darauf hingewiesen, dass es so nicht abgesprochen war und mir auch nicht gefällt.
sie meinte dann, dass es noch heller wird und wenn nicht, dass sie dann noch etwas daran ändern kann.
deshalb habe ich abgewartet und ihr ´´vertraut´´.
mehrere freunde und verwandte waren bereits dort zum tätowieren und die ergebnisse waren sehr gut.
es ist ein seriöses studio.
ich habe ihr von anfang an gesagt, dass ich es genauso haben möchte, wie wir es auf der vorlage zusammen gestaltet und auch ausgemalt haben.
das gesamte bild wirkt durch die falschen farben nicht schön. das habe ich ihr beim letzten termin vor 2 wochen auch nochma, gesagt und sie meinte, dass wir wenn alles ´´bunt´´ und soweit fertig ist nochmal an die zu dunklen und nicht korrekten stellen gehen.
DAS WÄRE DAS GESAMTE TATTOO !
beim letzten termin hat sie das letzte motiv hellblau tätowiert ( eine schwalbe ).
das ist auch das einzige, was vernarbt ist.
für den 28. hat sie vorgesehen, nochmal mit helleren farben an die falschen stellen zu gehen.
ich bezweifel nur, dass man das wirklich heller bekommt.
sie selbst wirkte verzweifelt und über sich selbst schockiert, als ich ihr z.b. das rot zeigte, welches eigentlich helles rosa hätte sein sollen.
Das funkeln deiner Augen bringt mein Herz zum lachen.
In dein strahlendes Gesicht zu schauen ist das Schönste dieser Welt.


sunny+djuli

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 406
  • Wir lieben dich über Alles auf der Welt <3
    • Mail
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #8 am: 16. Januar 2012, 14:52:29 »
-die blumen sollten hell orange und nur schattiert sein
-das band, welches über das gesamte tattoo verläuft hell rosa
- das herz sollte ein ganz knalliges pink werden
- die kirschen ein ganz dunkles und sehr knalliges rot
- die eine schwalbe lila schattiert und die andere hellblau
sterne und schleifen in sehr knalligem pink und sehr knalligem türkis.
aber nichts davon stimmt =(

[gelöscht durch Administrator]
Das funkeln deiner Augen bringt mein Herz zum lachen.
In dein strahlendes Gesicht zu schauen ist das Schönste dieser Welt.


sunny+djuli

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 406
  • Wir lieben dich über Alles auf der Welt <3
    • Mail
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #9 am: 16. Januar 2012, 14:59:26 »
da sie mich im liegen tätowiert hat, konnte ich auch nichts sehen..
es waren bis jetzt 6 termine a   4 stunden  :-X
irgendwie scheint kein ende in sicht
Das funkeln deiner Augen bringt mein Herz zum lachen.
In dein strahlendes Gesicht zu schauen ist das Schönste dieser Welt.


some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2250
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #10 am: 16. Januar 2012, 15:37:34 »
 :o :o :o :o :o

Seit wann hast Du so ein riesengroßes Tattoo?
Herrje  :-\

Ganz davon ab, dass ich so Comic-Tattoos nicht mag, sind die Farben und auch Linien echt ziemlich daneben  :-[

Ehrlich gesagt würde ich nicht nochmal zu der Tätowiererin gehen. Wende Dich lieber an ein anderes Studio, bevor sie es völlig verhaut  :-[

Ach Mensch Süße  :'(
« Letzte Änderung: 16. Januar 2012, 16:05:11 von someandleni_:-) »
LG
some




Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6412
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #11 am: 16. Januar 2012, 15:45:02 »
Ui was für ein reisen Tattoo an so einer Stelle... :o

also die Farben sind wirklich nun ja eher Murx.. :P

Aber ich finde auch die Linienführung echt schlecht. Jasmin und und ihr mann sind ja auch etwas größer Tättowiert und die sehen absolut top aus.
Vielleicht fragst du mal babe, ihr Mann tättowiert auch.

Aber für mich sieht das nach keiner guten Arbeit aus, dabei habe ich nur 2 kleinere Tättoowierungen.  :-X


Swallowtail

  • Gast
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #12 am: 16. Januar 2012, 16:02:09 »
hm.. also ich habe einige tattoos und auch einige sehr große.

zuallererst... das tattoo ist echt mies gestochen. aber das kann man ja nun nicht mehr viel machen. ich würde an deiner stelle aber trotzdem sofort ein anderes studio aufsuchen.
mit den anderen farben kann man denke ich mal noch einiges raus holen, ich denke es lässt sich noch ein wenig schöner machen :)

zu dem anderen studio, ich würde versuchen mir mein geld zurück zuholen.
darf ich fragen, was du bisher bezahlt hast?

6x4 stunden??  :o was hat die gute dame denn in der zeit gemacht? däumchen gedreht?

oh man, das tut mir wirklich sehr leid für dich...


ich wollte nur mal so ganz im allgemeinen sagen, dass nicht jede haut, jede farbe gleichgut annimmt... aber bei dir sieht es einfach nur aus, als könnte die gute einfach nicht tattoowieren..

 :-*

Wonderwoman

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 594
  • Ein Herzschlag verändert alles...
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #13 am: 16. Januar 2012, 16:11:04 »
Ich kann mich Swallow nur anschließen, ich habe auch ein Tattoo im Schambeinbereich. Das was du hier gezeigt hast, ist wirklich von der Linienführung schlecht, das ganze Motiv sieht stümperhaft aus, selbst für einen Comic. AUF KEINEN FALL VON DIESEM TÄTOWIERER WEITERSTECHEN LASSEN! Das wird nicht besser, da ist der Karren schon im Dreck. Ich würde auf jeden Fall jemand anderen draufschauen lassen und mir sehr sehr sehr viele Arbeiten von demjenigen anschauen, vor allem in dem von dir gewünschten Stil. Viele sind ja spezialisiert, manch einer kann besser black&grey, manch einer eben diesen Rockabillystil. Es tut mir sehr leid für dich, dass du auch noch so lange dafür leiden musstest, auch das spricht nicht gerade für ihr Können. In der Zeit kannst du locker einen ganzen Rücken "ausmalen".  :-* Hoffentlich kann man da noch was draus machen. Ohje.



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41726
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #14 am: 16. Januar 2012, 17:55:29 »
Ohman, es tut mir echt leid, dass Du damit rumlaufen musst :-[
Es ist wirklich sehr schlecht gestochen. Uff! Du schreibst, dass das Studio eigentlich einen guten Ruf hat und sehr seriös ist, ... ist die Tattoo"künstlerin" vielleicht neu? :-\

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2250
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #15 am: 16. Januar 2012, 18:30:08 »
Süße hast Du die Vorlage noch? Oder hat die nur die Tätowiererin?
LG
some




sunny+djuli

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 406
  • Wir lieben dich über Alles auf der Welt <3
    • Mail
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #16 am: 16. Januar 2012, 19:48:41 »
ich selbst habe 8 tattoos.
die tätowiererin ist nicht neu. ganz im gegenteil. sie hat dort das sagen  ??? :-X :o
mir wurde von jedem empfohlen mich von ihr tätowieren zu lassen...und jetzt sowas  :-[
350 euro habe ich gezahlt.
ich hab mir die ganze zeit gedacht, besser gesagt ich hatte gehofft, dass sie das hinbiegt und das das endergebnis super wird.
ich hätte nieeeeeemals gedacht, dass es so schlecht wird.
habe extra lange gesucht und mich informiert, weil es ja nicht gerade eine unauffällige stelle ist  :'(
die vorlage hat mir soooo gut gefallen, nur leider bleibt es dabei  :-\.
jede der 6 sitzungen war eine unglaubliche qual.meine schmerzgrenze war zu 200% erreicht :-X
ich könnte heulen, wenn ich in den spiegel schaue und weiß, wieviel ich für diesen mist schon gelitten habe.

@ some: schätzelein, die vorlage liegt im studio, aber ich werde sie am 28. gleich mitnehmen, bzw. sie mir schnappen bevor ich mit der tante nochmal klartext rede.

rein theoretisch kann man doch aus rot in der haut kein rosa machen oder?
 :-[
alleine schon bei den outlines könnte ich k*tzen. sie hat sie sage und schreibe schon 4 !!!! mal gestochen und immer noch sind die grotten schlecht.

ich meine, da muss es doch was zu machen geben ? ???
schließlich muss ich wegen ihrer misslungenden arbeit nochmal eine menge geld investieren und habe im endeffekt nichtmal das ergebnis das ich haben wollte. enorme qualen inklusive  :-[
Das funkeln deiner Augen bringt mein Herz zum lachen.
In dein strahlendes Gesicht zu schauen ist das Schönste dieser Welt.


Swallowtail

  • Gast
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #17 am: 16. Januar 2012, 20:17:57 »
boah scheiße, das tut mir so leid :(
und dann bei der größe und stelle...

echt komisch.. die outlines sind krumm und schief und man sieht, dass sich mehrmals verstochen wurde.
das sieht total laienhaft aus  :-(
sowas macht mich echt wütend..

ich würd mich dennoch in einem anderen studio beraten lassen.
auch wenns nochmal geld kostet, dann lieber nochmal investieren, als es so zu lassen.

Pünktchen

  • Gast
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #18 am: 16. Januar 2012, 20:29:26 »
6 mal 4 Stunden und es hat nur 350 € gekostet. Na da kann es mit ihrer Kunst ja nicht so weit sein. Das Ding schaut echt scheiße gestochen aus. Die Linien sind total verfranzt und die Schattierungen stellenweise total falsch gesetzt.

Geh zu einem guten Studio, am besten gleich eines, dass sich mit Tattooretten auskennt.

Mein Tattooartist macht das allerdings garnicht. Er sagt die Leute sind selbst Schuld, wenn sie sich vorher nicht ordentlich erkundigen und beraten lassen.

Ich selbst hab zwei Riesentattoos und zwei verhältnismäßig kleine. Selbst bei dem Kleinsten hab ich 160 € bezahlt. Aber er ist jeden Cent wert!

sunny+djuli

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 406
  • Wir lieben dich über Alles auf der Welt <3
    • Mail
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #19 am: 16. Januar 2012, 20:57:30 »
vorgesehen war eigentlich

1.termin : outlines
2.termin : farbe

und jedes mal zog es sich immer mehr hin.

informiert usw. hatte ich mich ja.
hätte mich sonst nicht dort tätowieren lassen...schon gar nicht so ein großes bild und so eine stelle.
Das funkeln deiner Augen bringt mein Herz zum lachen.
In dein strahlendes Gesicht zu schauen ist das Schönste dieser Welt.


Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3279
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #20 am: 16. Januar 2012, 21:14:10 »
kann es wegen der vernarbung aber nicht auch sein dass es zu tief gestochen wurde statt falscher pflege?
so wars jedenfalls bei mir.

Zelda

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3217
  • Krawall und Remmidemmi!
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #21 am: 16. Januar 2012, 21:15:19 »
Owei, du Arme... :-[
Es tut mir total leid, dass DAS aus deinem Taum geworden ist!
Ich stehe zwar nicht wirklich auf Tattoos ( auch wenn ich selber eins habe...) und kenne mich auch nicht wirklich damit aus. Aber deines ist definitiv Murks, das sieht man auch als Laie.
Ich würde:
Mir die Vorlage aus dem Laden holen, mit einem, oder vielleicht gleich mehreren Tattoowierern reden und mit deren Einschaetzungen zu einem Anwalt. Vielleicht kannst du ja wenigstens die notwendigen Rettungssitzungen von der Versicherung dieser Dame bezahlen lassen!?

Och Mensch. Ich drücke dich und dir die Daumen!
 :-*




-Die glücklichsten Tiere der Welt sind die Hasen. Denn wenn sie hüpfen, dann hüpfen auch ihre Herzen.
Vor Glück nämlich-

sunny+djuli

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 406
  • Wir lieben dich über Alles auf der Welt <3
    • Mail
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #22 am: 16. Januar 2012, 21:19:27 »
also ich weiß, dass ich es definitiv nicht falsch gepflegt habe  ;)

kann aber gut sein, dass das keine rolle spielt vor gericht  :-\.
jedenfalls möchte ich mich von ihr nicht mehr ´´quälen ´´ lassen.
Das funkeln deiner Augen bringt mein Herz zum lachen.
In dein strahlendes Gesicht zu schauen ist das Schönste dieser Welt.


babe

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22073
    • Mail
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #23 am: 17. Januar 2012, 12:30:44 »
 Hmm... Glaubt mir ich habe schon viiiiiel schlimmere Sachen gesehen. Gut die eine Farbe vom Band, Kirschen und Herzen sehen Mist aus. Könnte man aber mit ner dunkleren Farbe nachstechen. Ich frage mich nur was die Tätowierein 24 Stunden gemacht hat  :o :o :o Die anderen haben schon das meiste geschrieben. Wichtig wäre zu wissen ob es Zeugen für deine Aussagen gibt.
Gegen einen Tätowierer vorzugehen ist oft schwer.
Hast du Zeugen die bestätigen können das du es genau wie in der Vorlagen haben möchtest? Das du mehrmals gesagt hast das du unzufrieden bist, das das so und so soll?
Ich würde mir die Vorlage holen und dann erstmalmit einem Anwalt besprechen ob sich der kampf lohnt oder gegebenfalls einen neuen Tätowierer suchen... Hast du schon das komplette Tattoo bezahlt? Üblich ist (bei mehreren Sitzungen) erst eine kleine Anzahlung und wenn es fertig ist (und bei zufriedenheit)den Rest.
Viel Glück dafür.
Achja und viele haben hier gesagt es sieht zu Comicartig aus... Ist meistens so bei solchen Oldscool Tattoos :)

Ach nochwas. Wie hast du es denn gepflegt? Bepanthen zum Beispiel kann die Farben rausziehen.


Leonie 05.04.05
Aimee 04.11.06
Lennox Angel 03.04.08

babe

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22073
    • Mail
Antw:Schadensersatz / Schmerzensgeld, kennt sich jemand aus?
« Antwort #24 am: 17. Januar 2012, 12:32:41 »
Hast du die kleinen Pöttchen gesehen wo die Farben reinkommen? Waren das verschiedene Töne? Normal sucht man mit dem tätowierer zusammen die ganzen Farben aus.


Leonie 05.04.05
Aimee 04.11.06
Lennox Angel 03.04.08

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung