Autor Thema: Roller - Hodura oder LaHobba  (Gelesen 4444 mal)

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14433
Roller - Hodura oder LaHobba
« am: 24. April 2014, 11:17:05 »
Duracellhase möchte gern einen - ich fand es Quatsch .. Kind hat Fahrrad - Inliner - gesunde Beine *g*.

Nun haben 2 Freundinnen einen und immer Abwechseln ist doof.
Habe dann überlegt, beim Rad sage ich oft für kurze Strecken *nein* .. weil ich das anschließen muss .. und bei Treppen schleppen.
Den Roller kann sie alleine tragen ...

Ich mag einen mit großen Rädern .. und da habe ich jetzt Hodura und LaHobba gefunden.

Welchen würde Ihr empfehlen?

LG

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14121
Antw:Roller - Hodura oder LaHobba
« Antwort #1 am: 24. April 2014, 11:38:03 »
LaHobba ist die EIgenmarke von MyToys und wenn ich es richtig beobachtet habe wird diese von Hudora produziert ;)


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41733
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Roller - Hodura oder LaHobba
« Antwort #2 am: 24. April 2014, 11:40:44 »
Wir haben Tecaro - von Hudora ;D

Aber alleine tragen? Also meine schaffen es für wirklich kurze Wegstrecken, ansonsten bin doch ich diejenige, die das Teil trägt. Es ist ja doch recht groß, wenn auch nicht schwer und somit für die Kinder unhandlich bzw. trotz Schultergurt laufen sie damit nicht sooo gut, weil es dauernd gegen die Beine schlägt etc.


Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14433
Antw:Roller - Hodura oder LaHobba
« Antwort #3 am: 24. April 2014, 11:45:10 »
@ Meph: Ahhh das wäre dann also mehr oder weniger egal welche Marke .. muss das Kind nur die Farbe auswählen.

@ Christiane: A. soll ja damit fahren ;) - aber sie könnte den Roller ggf. auch mal die Treppe zur U-Bahn runter tragen .. oder in die Bahn rein heben. Mit dem Rad geht das leider nicht. Und wenn ich dann mit Schlittschuhen und Co. bepackt bin wie ein Esel, dann hab ich oft keine Hand frei fürs Rad.

tweety241

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1140
    • Pucken Anleitung
Antw:Roller - Hodura oder LaHobba
« Antwort #4 am: 24. April 2014, 12:37:45 »
Wir haben auch den Tecaro von Hudora und bei mir ist es genauso wie bei dir, Fahrrad oft zu aufwendig mit der Treppe. Und den Roller trägt Louis kurze Strecken ganz prima, auch wenn er nicht ganz leicht und handlich ist. Den anderen Roller kenne ich nicht, aber wir sind sehr zufrieden mit unserem.

Liebe Grüße,
Tweety
 


pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:Roller - Hodura oder LaHobba
« Antwort #5 am: 24. April 2014, 12:46:50 »
Meine beiden haben einen Hodura Big Weel und ich fahre damit auch sehr gerne!  :)
Viele Grüße Pela


Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6505
  • Pärchenmama :-)
Antw:Roller - Hodura oder LaHobba
« Antwort #6 am: 24. April 2014, 14:37:43 »
Meine hat sich einen Hudora Big Wheel die Woche gekauft. Hat sie ewig hingespart  ;D

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17779
Antw:Roller - Hodura oder LaHobba
« Antwort #7 am: 24. April 2014, 16:02:51 »
Wir haben auch den Hudora big wheel...2X mittlerweile und sind zufrieden....


Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14433
Antw:Roller - Hodura oder LaHobba
« Antwort #8 am: 24. April 2014, 18:22:00 »
Hodura Big Wheel in lila ist bestellt ;)

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6505
  • Pärchenmama :-)
Antw:Roller - Hodura oder LaHobba
« Antwort #9 am: 24. April 2014, 18:34:47 »
Hodura Big Wheel in lila ist bestellt ;)

Guuuuter Geschmack, den hat meine auch  ;D

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung