Autor Thema: Reinigung von Kinderspielzeug  (Gelesen 6751 mal)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41920
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Reinigung von Kinderspielzeug
« am: 04. Juni 2012, 16:12:05 »
Wie oft reinigt ihr das Spielzeug eurer Kinder?
Eher regelmäßig oder nur nach Bedarf?

Ich habe irgendwie das Gefühl, dass ich dauernd Spielzeug reinige.
Fast täglich ist Geschirr aus der Kinderküche mit in meiner Spülmaschine, dann wische ich dauernd das Playmobil aus (ok, es steht taktisch unklug halb unter der Fensterbank und die Miez räumt oft die Blumentöpfe aus, so dass die Erde direkt in den Playmobilbauten landet :P), wenn das Duplo viel bespielt wird, dann nehme ich auch oft Steine und Figuren, die mir dreckig erscheinen und schmeiße sie mit in die Spülmaschine. Sind irgendwelche Kisten ausgekippt, dann wische ich sie mal eben schnell aus, ...

Sind meine Kinder so arge Dreckspätze? ???

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #1 am: 04. Juni 2012, 16:20:27 »
Ich reinige das Spielzeug so gut wie nie :P Dazu fehlt mir schlicht die Zeit, ich halte es allerdings auch nicht für besonders notwendig, denn weder essen meine Kinder im Kinderzimmer noch schleppen sie sonstwie groß Dreck rein. Darauf achte ich allerdings ziemlich genau.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.


Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #2 am: 04. Juni 2012, 16:20:30 »
Ähm, was liegt bei dir am Boden, dass die Sachen so schnell und oft schmutzig werden? Wegen den Katzen? Unsere dürfen nicht in den Kinderzimmer, deshalb ist das hier kein Thema. Gereinigt wird auch, aber viel seltener.

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6423
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #3 am: 04. Juni 2012, 16:40:55 »
Die Sachen im Kizi muss ich irgnedwie nie regelmäßig reinigen eher nach Bedarf wenn mal was dreckig ist. Kuscheltiere fiegen nach Bedarf in die Wäsche... die werden aber auch quer durchs Haus und überhaupt gerne irgendwohin mitgeschleppt.

Die Sachen die im Wohnzimmer in der Küche sind die sind öfter schon mal in der Spülmaschine da sie irgendwas aus dem Garten mit reinschleppen zum kochen usw.

Ach und Arni darf auch nicht ins Kizi was ein großer Faktor ist... :) Essen dürfen die Mäuse da schon, aber nur Apfel...keine Kekse oder so etwas.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17859
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #4 am: 04. Juni 2012, 17:15:36 »
ich müsste echt scharf überlegen wann ich das letzte Mal bewusst was gereinigt habe (also Spielzeug)  :o
Abgesehen von Duplobauten, die ich seit Monaten nicht abbauen darf - die werden dann mal abgestaubt  s-:)
Küchenzubehör macht sie selber sauber (beim "spülen")....Ist also nicht staubig (ich war grad vor lauter schlechtem GEwissen schauen  ;D)
Hier darf aber auch im Spielzimmer und Kinderzimmer/Schlafzimmer nicht gegessen oder getrunken werden, wir haben keine Haustieren und sie schleppen nie was mit in den Garten, da es dort extra Spielzeug gibt...
Lediglich die Sachen der Lieblingspuppe und das Bett-Stofftier werden regelmässig gewaschen.. bei allem anderen wüsste ich grad nicht mal was ich da reinigen sollte  ???   ;D
ausser eben bei Bedarf staub wischen oder wenn ich grad eh am wischen bin....

Klar, wenn was schmutzig ist, wird es gereinigt...aber das hält sich in Grenzen....grad sehe ich z.b. dass ihr SPielzeugspiegel voller FIngerabdrücke ist....ich käme NIE auf die Idee den sauber zu machen  ;D wenn es sie stört, darf sie sich gerne einen Lappen holen...aber die fingerabdrücke wären da eh nach 5min wieder genauso drauf.
« Letzte Änderung: 04. Juni 2012, 17:31:00 von lotte81 »


kd74

  • Gast
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #5 am: 04. Juni 2012, 17:52:47 »
nie!


zumindest nicht gezielt. ausser das playmo staub ich mal ab. ansonsten eben was dreckig ist nach bedarf. das kommt aber sehr selten vor.

achso gegessen und getrunken wird nix im kizi. aber ich sehr, sehr stark davon aus das dies bei dir auch der fall ist.

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #6 am: 04. Juni 2012, 17:55:29 »

Das einzige, was ich echt ständig sauber mache ist die Kinderküche nebst Zubehör, da dort mit echten Lebensmitteln hantiert wird, das ist pappt dann einfach alles.

Ansonsten - nee... Ich sauge und wische das KiZi jeden Tag, Tiere sind da keine (außer den Fischen). Lego wird abgebaut und kommt in ne Rollbox mit Deckel. Da passiert nix dran. Nee, also eigentlich wird da nix dreckig.

Samika

  • Gast
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #7 am: 04. Juni 2012, 17:57:59 »
Öh, selten, seeeehr selten.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41920
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #8 am: 04. Juni 2012, 18:28:35 »
Unsere Katzen dürfen in jeden Raum und das Spielzeug ist im Kinderzimmer und Wohnzimmer. Wieso das Playmobil schmutzig ist weiß ich ja, da fällt immer die Blumenerde rein. Lässt sich gut absaugen, aber die Blumen gerade frisch gegossen waren, dann hinterlässt das schon Flecken.

Im Kinderzimmer ist es einfach so, dass sie richtig essen mit ihrem Küchengeschirr. Sprich sie kochen sich etwas (alles aus Stoff, Holz & Plastik), nehmen aber beim Pseudo-Essen die Gabel richtig in den Mund oder lecken den Löffel ab, wenn sie den Pseudo-Kakao umgerührt haben. Speichel dann wieder in und an das Porzellan und das ist potentieller Träger von Dreck dann, klebt halt gut. Dementsprechend landet das alles immer wieder in der Spülmaschine, einfach schon aus hygienischen Gründen.

Genauso muss ich die Kisten abstauben, denn Staub sammelt sich nunmal auf weniger bespielten Kram an und die Kisten bestücken sich gerne mit Katzenhaaren ... Menschenhaaren ... Krimskrams :P

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #9 am: 04. Juni 2012, 18:31:38 »


Kisten abwischen muss ich auch - aber wir haben so gut wie alles in Kisten mit Deckel, daher bleibt der Inhalt i. d. R. sauber.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41920
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #10 am: 04. Juni 2012, 18:38:23 »
Die Duplokisten haben einen Deckel, der hat aber oben einen Eingriff. Und da sammelt sich halt schon Staub und Co drin. Keine Unmengen, aber wenn die Kiste eh mal leer ist und ausgeschüttet, dann wische ich da mal schnell durch, wenn ich es sehe und die Zeit habe. Nicht täglich oder wöchentlich, aber so alle paar Wochen & Monate kommt es schon vor :P

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #11 am: 04. Juni 2012, 18:40:50 »

Wir haben unsere Rollboxen seint einem knappen Jahr - bislang hab ich sie innen noch nicht ausgewischt  s-:)

Sonne1978

  • Gast
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #12 am: 04. Juni 2012, 18:54:06 »
Noch nie. Obwohl... es könnte sein, dass mal eins der Kinder auf irgendein Spielzeug gek*tzt hat, dann natürlich schon. Und ein Kuscheltier, was Kira damals exzessiv beschmust hat, habe ich gelegentlich mal in die Waschmaschine geworfen. Aber Duplo, Playmo oder sowas, nee.

Hubs

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4372
  • Trageberaterin a.D.
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #13 am: 04. Juni 2012, 19:12:58 »
Das einzige Spielzeug, dass hier regelmäßig geputzt wird, sind die beiden Bruder Traktoren mit den Anhängern. Dieses Plastik zieht die Hundehaare an, als ob es sich mit Fell einkleiden möchte.
Hubs mit den beiden Buben *04/2009 *01/2012



How could anyone ever tell you, you were something less than beautiful?
How could anyone ever tell you, you were less than whole?
How could anyone fail to notice, that your loving is a miracle?

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #14 am: 04. Juni 2012, 19:20:16 »

Dieses Plastik zieht die Hundehaare an, als ob es sich mit Fell einkleiden möchte.


 ;D

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14213
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #15 am: 04. Juni 2012, 19:29:45 »
Kinderküchensachen häufiger mal
Die Kisten wisch ich auch aus wenn sie gerade leer sind.
Bausteine werden bei Bedarf bzw. bei Gelegenheit feucht abgewischt. Wenn die Kinder bauen und ich dabei bin reinige ich nebenbei.
Kuscheltiere landen bei bedarf in der maschine...
Playmobil wird auch immer mal nebenbei mit nem feuchten Lappen bearbeitet-
Aber das Kleine Lego? Neeeeee da weiger ich mich! Das sind 3 große Schubladen voll- da vertrau ich drauf, dass der Staub sich unten festsetzt  S:D ;D


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

TiPi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4112
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #16 am: 04. Juni 2012, 19:36:32 »
Sachen aus der Kinderküche und die Kinderküche selbst reinige ich regelmäßig. Eben weil die Sachen oft, auch von Besucherkindern, in den Mund wandern. Und es wird auch mal mit richtigen Lebensmitteln hantiert. Die Küche selber putze ich öfters weil sie in unserer Küche steht. Und die mach ich ja auch regelmäßig sauber mit dem Fett+Staub.

Im Kinderzimmer wische ich, mindestens einmal die Woche den Lernspaßtisch und die Autogarage sauber, mache ich halt beim allgemeinen Staubputzen.

Die ganzen Spielzeugkisten werden so alle 3-4 Monate mal durchgewischt wenn ich Spielzeug aussortiere.

Playmobil wird beim Staubputzen beswiffert :P da darf ich nicht richtig dran, das gibt Ärger, genau wie die Fillys bei der Großen auf der Fensterbank.


Ansonsten halt bei Bedarf oder bevor ich es aussortiere/verkaufen/verschenken will.

*nova*

  • Gast
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #17 am: 04. Juni 2012, 19:58:58 »
Alena spielt so gut wie nie mit ihrem Spielzeug, deshalb habe ich sehr selten was zu reinigen. Wenn was sauber gemacht wird, dann die Kinderküche und das Zubehör.

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #18 am: 04. Juni 2012, 20:01:42 »

Naja, wo ich so drüber nachdenke... Also ich klopfe leere Kisten schon mal aus und das Knetzeugs mach ich auch nach jedem Kneten wieder sauber. Und so drüber wischen - das mach ich glaub ich ganz unbewusst, ich lauf irgendwie immerzu mit einem Lappen rum  s-:)

starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #19 am: 04. Juni 2012, 20:04:21 »
emir spielt ja nur mit 5 autos, 2 schleich hunden und 10 legosteinen, die wir als hundefutter/wasser etc zusammenbauen ;D

das putz ich eigentlich nicht.

früher hatte er auch so kistne, die habe ich regelmäßig gereinigt, weil es so staub anzieht. mag das nicht, in den kisten sind die ecken immer so staubig halt.


Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8794
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #20 am: 04. Juni 2012, 20:09:43 »
ich wasche regelmässig die kuscheltiere, die kuscheltücher, die puppenkleidung und das geschirr der spielküche. das sind die sachen, die täglich auch bespielt werden.

alle anderen sachen werden je nach bedarf abgestaubt und abgewaschen. da playmobil, duplo und co in geschlossenen kisten aufbewahrt wird, wird das nicht schnell schmutzig und staubt auch nicht ein.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17859
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #21 am: 04. Juni 2012, 20:12:27 »
OK, stimmt ihr "benutztes" Besteck schmeisst sie schon mal in die Spülmaschine. Aber definitiv nicht nach jedem Gebrauch .... immer Mal wieder ein paar Teile.... ich habe aber auch das Babyspielzeug der Kinder- das ja quasi nur im Mund war -nur unregelmäßig gereinigt ...und vieles vermutlich NIE wie mir grad auffällt  :P Bauklötze, Duplosteine....alles SAchen die hier eben für sie schon im Babyalter frei zugänglich waren und somit mit Sicherheit mal im Mund landeten... geputzt (also mit Wasser und Reinigungsmittel) hab ich das Zeug aber nie  :o 
Lediglich Beißringe etc. wurden bewusst gereinigt und abgekocht.


peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15894
  • ........
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #22 am: 04. Juni 2012, 21:09:59 »
So alle 2-3 wochen wird das kizi komplett gereinigt, entrümpelt und aus und abgewaschen. Früher such steine (wama) und bilderbücher abwischen etc...
Jetzt fliegen die barbie und puppenkleider in die wama sonst spielt sie mit fast nix....

KoenigRaffzahn

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1132
  • erziehung-online
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #23 am: 04. Juni 2012, 21:18:43 »
kinderspielzeug reinigen? ganz einfach :) , man nehme einen handelsüblichen flammenwerfer, einmal ins kinderzimmer reinhalten, alles sauber :)
nein ehrlich, auf die idee sind wir noch nicht gekommen glaube ich, bestand noch keine veranlassung zu.
mfg die welt liegt uns zu füßen denn wir stehen drauf wir gehen drauf für ein leben voller schall und rauch bevor wir falln falln wir lieber auf

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Reinigung von Kinderspielzeug
« Antwort #24 am: 04. Juni 2012, 21:26:45 »
 ??? für Dich bestand noch keine Veranlassung dazu aber hin und wieder wische ich auch was ab und erinnerst Du Dich noch an die Lego Putzaktion und einweichen des Legos was wir auf dem Flohmarkt gekauft haben. Aber regelmässig mache ich das nicht, wenn mir was auffällt, ja.

Ansonsten seh ich das locker, Das einzige was eben zustaubt sind die Sachen die offen rumstehen. Katzenhaare die sich irgendwo drauflegen  s-:) s-:). Burg und das Parkhaus werden schon mal abgestaubt, also mit einem feuchten Lappen drüber und gut ist. Die Werkbank als sie noch offen rumstand wurde auch abgestaubt, bzw. entflust.

 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung