Autor Thema: Reinhard Lakomy verstorben  (Gelesen 5014 mal)

Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3421
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Reinhard Lakomy verstorben
« am: 24. März 2013, 09:14:45 »
Ich finde das hat seinen eigenen Thread verdient.

Reinhard Lakomy ist gestern verstorben.

Der Traumzauberbaum hat mich schon in meiner Kindheit begleitet, ich kann alle Lieder mitträllern.

Es ist so Schade.


Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10988
Antw:Reinhard Lakomy verstorben
« Antwort #1 am: 24. März 2013, 09:16:57 »
Das habe ich gestern in den Nachrichten gehört, habe den Namen vorher aber noch nie gehört. Wer war das, was hat er gemacht?
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun


Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3421
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:Reinhard Lakomy verstorben
« Antwort #2 am: 24. März 2013, 09:22:24 »
Der Traumzauberbaum ist sein Meisterwerk.

Das sind Geschichtenlieder...ganz, ganz toll für Kinder. Ich habe das schon geliebt und Lennox jetzt auch.

Mittlerweile gibt es schon 2 Fortsetzungen...Agga Knack und Rosenhuf.


chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7907
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Reinhard Lakomy verstorben
« Antwort #3 am: 24. März 2013, 09:36:26 »
Ich hab gestern auch überlegt, ob ich nen Thread aufmache ;)...aber dann dachte ich mir, so viele "Ossis" sind ja nicht hier, die den vielleicht kennen....

Fand das auch total traurig, als ich das gestern gelesen habe...Der Traumzauberbaum ist meine Kindheit, hab die Kassette davon und die duddelt gerade bei Lara :D



Sally

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2445
Antw:Reinhard Lakomy verstorben
« Antwort #4 am: 24. März 2013, 09:47:39 »
Wir haben auch eine Schallplatte vom Traumzauberbaum. Ich war gestern auch .
Er hat ja Rosenmontag die Diagnose Krebs im Endstadium bekommen. Er hat dann für seine laufende Tournee vom Traumzauberbaum alles vorbereitet, das die Tournee auch ohne ihn weitergehen kann.
Noah hört mittlerweile auch schon den Traumzauberbaum. Er mag ganz sehr den Paule Platsch.

Mit seinen Geschichtenliedern wird er weiterleben.


kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:Reinhard Lakomy verstorben
« Antwort #5 am: 24. März 2013, 10:33:48 »
Das habe ich gestern in den Nachrichten gehört, habe den Namen vorher aber noch nie gehört. Wer war das, was hat er gemacht?

geht mir genauso, mir sagt der Name auch überhaupt nichts.

Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3421
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:Reinhard Lakomy verstorben
« Antwort #6 am: 24. März 2013, 10:39:41 »
Das habe ich gestern in den Nachrichten gehört, habe den Namen vorher aber noch nie gehört. Wer war das, was hat er gemacht?

geht mir genauso, mir sagt der Name auch überhaupt nichts.

ach ich dachte, den kennt man auch über die grenzen des ostens hinaus.

reinhard lakomy war ein liedermacher aus der ehemaligen DDR, dort war er sehr bekannt.

schaut mal bei youtube da sind einige sachen vom traumzauberbaum drin...ist wirklich richtig klasse...so schön für die kinder und sogar für die erwachsenen.  ;)


Sonne1978

  • Gast
Antw:Reinhard Lakomy verstorben
« Antwort #7 am: 24. März 2013, 12:17:04 »
Schade, ja... Wir kennen den Traumzauberbaum auch (obwohl Wessi ;)) und die Kinder lieben die Lieder und Geschichten. Ich würde mal sasgen, das ist der "Rolf Zuckowski" aus dem Osten.

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:Reinhard Lakomy verstorben
« Antwort #8 am: 24. März 2013, 20:37:24 »
Als (Wessi-)Berlinerin kenne ich ihn - Radio Teddy sei "Dank" auch.

Sie spielen auch immer wieder mal was vom Traumzauberbaum aber auch andere Lieder von ihm.

War das Lied von dem Eierbecher auch von ihm? Oder "Jule"?

Ich versuche immer aufzupassen, wenn sie die Lieder ansagen, von wem die sind, aber da gibt es ja auch mittlerweile so viele Kinderliedermacher.
Mir hat sein Sound auch gefallen.

Sehr schade.
 

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2915
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Reinhard Lakomy verstorben
« Antwort #9 am: 24. März 2013, 20:40:51 »
"Die Jule" ist von Gerhard Schöne.

Ich hab das letztens in der ZEitung gelesen, dass er schwer krank ist. Den Traumzauberbaum haben mein Mann und ich schon gehört und die Kinder finden ihn auch klasse. Der Große hört momentan das blaue Ypsylon hoch und runter.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Mathilda

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 142
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:Reinhard Lakomy verstorben
« Antwort #10 am: 24. März 2013, 22:43:40 »
Ich hab gestern auch überlegt, ob ich nen Thread aufmache ;)...aber dann dachte ich mir, so viele "Ossis" sind ja nicht hier, die den vielleicht kennen....

Fand das auch total traurig, als ich das gestern gelesen habe...Der Traumzauberbaum ist meine Kindheit, hab die Kassette davon und die duddelt gerade bei Lara :D

Auch wir Wessis kannten ihn ;-)

Ruhe in Frieden!

Lunacole

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 625
Antw:Reinhard Lakomy verstorben
« Antwort #11 am: 25. März 2013, 13:51:08 »
Ich find es auch sehr schade  :-[ Die Sitmme von ihm war einfach unverwechselbar
Der Traumzauberbaum hat mich in meiner Kindheit begleitet und ich hoffe auch bei Oskar...

Barbia+LuJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2285
  • BAZINGA
Antw:Reinhard Lakomy verstorben
« Antwort #12 am: 25. März 2013, 18:43:07 »
Wir haben alle Traumzauberbaum CD's, mittlerweile sinds ja 4, Josefine, Geschichtenlieder, Schlapps und Schlumbo und Mimmelitt, das Stadtkaninchen.

Mein Großer liebt es. ich bin damit aufgewachsen und mich hat es richtig traurig gemacht, die Nachricht zu lesen, zumal er in meiner Heimatstadt geboren ist.

Bei uns wird er durch seine tollen Geschichtenlieder weiterleben. Aus unseren Kinderzimmern sind seine Lieder nicht wegzudenken.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung