Autor Thema: Putztipps für Keramik-Spüle?  (Gelesen 12473 mal)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27519
Putztipps für Keramik-Spüle?
« am: 21. August 2013, 22:57:58 »
Da ich seit EO (danke TaLiMa   :-*) meine Mikrowelle problemlos sauber und rein kriege, dachte ich, ich frag mal...

Wir haben eine beige Blanco-Keramik-Spüle in der Küche.
Eigentlich toll, aaaaber: kurz nachdem wir sie gekauft hatten, hat Blanco seinen Spezialreiniger eingestellt.
Und nun ist dieses Ding oft verfärbt  :-X
Scheuermilch und andere Reiniger helfen nur bedingt...

Hat jemand einen tollen Tipp?



Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #1 am: 22. August 2013, 00:33:22 »
Im Grunde hab ich keine Ahnung - und keine Keramikspüle ;D
Mir kam aber spontan der Backpulver-Gedanke. Damit bekommt man ja Ablagerungen und Verfärbungen aus Kaffee- und Teekannen weg, vielleicht funktioniert das auch bei einer Keramikspüle?
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.


peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15790
  • ........
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #2 am: 22. August 2013, 01:48:09 »
ich habe eine schneeeeeeeweisse keramik spüle von ikea seit 3 oder 4 jahren...und da ist nix verfärbt  ??? obwohl da jeder alles rein schüttet....rotwein,kaffee,tomatensosse -ALLES
putzen tu ich mit nem putzstein  :D

meine tante weicht ihre (ist aber schon uuuralt-also die spüle,net die tante  ;D) ab und an mit heissem wasser und ein esslöffel spülmaschinenpulver/tap ein

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14123
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #3 am: 22. August 2013, 06:28:55 »
hehe gestern dachte ich noch: wird zeit für ne Schüssel essig in der mikrowelle *g*

Mein Geheimtip: dunkelbraune keramikspüle 3:)

neee so gut gefällt mir die nicht wirklich, bmich stört, dass ich nicht wirklich sehe, ob sie nun richtig rein ist


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #4 am: 22. August 2013, 08:33:23 »
Hier auch von mir "Putzstein" .... da putz ich eigentlich fast alles mit  :)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

dinblum

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6376
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #5 am: 22. August 2013, 09:12:33 »
Genau, den Putzstein würd ich auch empfehlen. Allerdings ist unsere so alt, das man sie mit nix mehr sauber bekommt.  :-[

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27519
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #6 am: 22. August 2013, 10:25:02 »
Ich hab den Glaskeramik-Putzstein, aber da muss ich den anderen für kaufen, oder?
Versuch ist es wert, kauf ich ;)

@Satti: Hast Du Porzellan? Das ist was anderes...

@meph: Tja, zu spät ;)



lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #7 am: 22. August 2013, 10:57:50 »
Heißes Wasser und 3-4 Corega Tabs


Oder den Putzstein ;). ... ich wusste gar nicht, dass es da unterschiedliche gibt.






„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 11097
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #8 am: 22. August 2013, 11:04:39 »
Mein "Küchen-Heini" hatte damals gesagt, mit einem Korken drüberrubbeln (wenn ich es noch richtig im Kopf habe, kann aber auch sein, dass trotzdem noch ein Putzmittel nötig ist, so genau weiß ich es nimmer. Meine neue Küche hat kein helles Becken mehr.  :P).


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5456
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #9 am: 22. August 2013, 12:23:45 »
...
« Letzte Änderung: 23. Oktober 2014, 12:15:30 von toki »
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15790
  • ........
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #10 am: 22. August 2013, 13:57:55 »
Ne hab geguckt ist von ikea und keramik

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #11 am: 22. August 2013, 15:32:37 »
Wir haben auch ne weiße Keramikspüle von IKEA - am besten sauber wird sie mit Ceranfeldreiniger und den Microfaser Reinigungsdingern (diese mit Griff) von TCM :)

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53916
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #12 am: 22. August 2013, 15:32:47 »
und ich bin einfach nur mal wieder sprachlos, was für einen aufwand manche betreiben (oder was für eine ... ich bin)
ich putz die einfach mit stinkbanalem putzmittel und was net rausgeht an rändern bleibt drin  S:D ich hab meine schon gute 15 jahre und wirklich reinweiß ist die halt nimmer. kratzer hat sie auch. stört keinen großen geist.  ;)

Susann

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3120
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #13 am: 22. August 2013, 20:18:55 »
Oh da würde ich mich gerne dran hängen.
Ich habe ebenfalls eine Blanko Keramik Spüle in dunkelbraun und ich bekomme die Kalkablagerungen nicht weg.  :-\
Kann ich da mit Antical dran gehen? Essig hilft gar nicht...
Seltsamerweise ist im Becken gar kein Kalk, aber an dem Rand zwischen Spülbecken und kleinem Restbecken.

Und was ist denn ein Putzstein?
LG
Susann




Evchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Echte Liebe kommt aus dem Herzen ♥
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #14 am: 22. August 2013, 22:23:37 »
Ich habe eine anthrazitfarbene Keramikspüle von Franke und benutze zur Reinigung den Franke Twister  :)



Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27519
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #15 am: 23. August 2013, 20:20:10 »
@Netti: Naja, also wie neu muss sie nicht aussehen, aber die Verfärbungen  stören mich schon...

@Susann: Ich mach die Ränder (bei mir ist der Kalk immer am Rand zwischen Arbeitsplatte und Spüle immer mit Essigessenz pur sauber).

@Evchen: Hast Du da mal mehr Details? Hatte gegoogelt, es aber hauptsächlich für Edelstahl gefunden...

Danke!



Zoës Mum

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1600
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #16 am: 23. August 2013, 21:55:01 »
Ich hab eine hellgraue Keramikspüle. Ich lass sie einfach mit Wasser voll laufen und geb dann einen ordentlichen Schuss Danklorix rein. Das lass ich dann eine Weile einwirken und danach sieht sie aus wie neu ..und das ganz ohne schrubben  ;D




Das Leben ist so schön, wenn man das Schöne, was einen umgibt,auch sieht.

Sunshine1980

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 312
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #17 am: 23. August 2013, 22:09:55 »
Habe zwar nur ne edelstahlspüle aber die verfärbt sich auch immer ,schütte da einen schuss danklorix rein bischen abwarten  und dann glänzt es wie neu okne Schrubben.

Lg, Sunshine


~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53916
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #18 am: 23. August 2013, 22:26:59 »
naja mit kalk haben wir hier keinerlei probleme.  ;)

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14759
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #19 am: 24. August 2013, 09:11:14 »
Uih, mit was ihr alles Eure Stein (oder habe ich wieder etwas anders von Blanko?) Spülen behandlt... ich dachte, dass würde dem Material agr nicht gut tun. ;D Bei mir sieht man mittlerweile auch Ablagerungen... ziemlich hartnäckig das Ganze. Was ist denn dieser Twister für ein Teil? Wie funktioniert das und vor allem mit was? Und den Putzstein werde ich in Augenschein nehmen!
Manchmal bin ich einfach
ein bisschen Yabby Dabby
Doom Bling Ding Peng Dush.

Aber sonst geht's mir gut!

Evchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Echte Liebe kommt aus dem Herzen ♥
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #20 am: 25. August 2013, 21:24:44 »
Also der Twister ist einfach ein Döschen mit irgendeinem Reinigungsmittelchen in fester Substanz. Dabei ist halt ein Schwämmchen, welches man befeuchtet und dann in dem Döschen hin und her reibt und anschließend die Spüle damit einreibt. Danach wird die weisliche Substanz dann mit klarem Wasser abgespült und die Oberfläche perlt danach wieder wunderbar ab  :)  (meine Spüle ist aber doch aus Fragranit und nicht Keramik  :P s-:)  also eine sehr raue Oberfläche, die echt schnell fleckig aussieht, da wirkt der Twister wirklich Wunder und ist sehr ergiebig!)



deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14759
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #21 am: 25. August 2013, 21:26:45 »
Genau Granit  :) Danke für den Tipp! Muss ich mal direkt schauen gehen...
Manchmal bin ich einfach
ein bisschen Yabby Dabby
Doom Bling Ding Peng Dush.

Aber sonst geht's mir gut!

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27519
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #22 am: 25. August 2013, 22:02:42 »
Mmh, ob der Twister dann sowas wie ein Putzstein ist? Vom Prinzip hört es sich so an...



Guterzieher

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 1
  • erziehung-online
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #23 am: 18. Oktober 2017, 12:16:04 »
Ich hab eine Granitspüle und mache mich jetzt Gedanken darüber, ob ich unbedingt spezielle Pflegemittel brauche, um es erfolgreich reinigen... was sie da an meiner Stelle machen würden? Oder auf welcher Oberfläche zunächst einmal ein Reinigungsmittel testen?
 
*Werbung entfernt* // Bitte Forenregeln beachten. Danke!
« Letzte Änderung: 18. Oktober 2017, 14:18:37 von jewa »

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27519
Antw:Putztipps für Keramik-Spüle?
« Antwort #24 am: 18. Oktober 2017, 21:54:10 »
Oh, mein alter Thread. Mein Geheimtipp: etwas Spülmaschinenpulver in die Spüle, dann warmes Wasser drauf und einwirken lassen. Wirkt Wunder!



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung