Autor Thema: Pille Microgynon - Einnahmeregel?  (Gelesen 11825 mal)

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11309
Pille Microgynon - Einnahmeregel?
« am: 11. Oktober 2011, 18:14:50 »
Ich nehme seit diesem Zyklus die Microgynon, nächste Woche Montag nehme ich die letzte Pille. Nun hab ich mal den Beipackzettel gelesen, weil ich wissen wollte, wie lange die Pause sein soll oder ob man die Pille durchnehmen kann. Aber ich finde auf dem ganzen Zettel nichts richtiges darüber. Es steht nur drin, dass man die Pille nie länger als 7 Tage unterbrechen soll.

Bei meiner Berechnung heisst das, ich nehme die letzte Pille nächsten Montag und fange dann am darauffolgenden Montag wieder an? Dann wären das genau 7 Tage Pause. Oder muss ich bei der Pille gar keine Pause machen und kann sie durchnehmen? Wer kann meine Verwirrung etwas auflösen, ist schon ewig her, dass ich mich damit beschäftigt habe  ;D
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

Sandra77

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1116
Antw:Pille Microgynon - Einnahmeregel?
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2011, 18:41:51 »
Also ich hatte die vor der Spirale und hab, wie bei den anderen Pillen, die 7 Tage Pause gemacht und dann wieder angefangen.

Durchgenommen hab ich sie auch schonmal, wenn wir gerade in Urlaub waren.

Aber grundsätzlich wird die nicht durchgenommen, soweit ich das noch weiß.






Die schlechte Nachricht: "Die Zeit fliegt".
Die gute Nachricht: "DU bist der Pilot".


Lali

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 369
Antw:Pille Microgynon - Einnahmeregel?
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2011, 18:43:29 »
Wollt grade etwas Ähnliches schreiben wie Sandra. Wenn es grad mit den Tagen "nicht passt" kann man die schon mal durch nehmen, aber eigentlich sollte man eine Pause machen, wie Du sie beschrieben hast.

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11309
Antw:Pille Microgynon - Einnahmeregel?
« Antwort #3 am: 11. Oktober 2011, 18:47:53 »
Ok danke, das wollte ich auch nur wissen, weil in der Packungsbeilage nichts eindeutiges stand, außer dass man sie nie länger als 7 Tage aussetzen soll. Normalerweise müsste da doch irgendwo explizit stehen, dass man nach einem Streifen eben diese 7 Tage Pause macht und dann den neuen Streifen anfängt. Da das nirgendwo in so klaren Worten stand, war ich etwas verunsichert. Man will ja nichts falsch machen, könnte ja doch "weitreichende" Folgen haben, die ich im Moment noch ausschließen will  ;D
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3518
Antw:Pille Microgynon - Einnahmeregel?
« Antwort #4 am: 11. Oktober 2011, 20:19:50 »
Laut I-Net ist diese Pile eine Einphasenpille, d.h. jede Tablette hat die gleiche Dosis. Daher kann man diese Pille auch im Langzyklus nehmen, also mehrere Blister hintereinander weg.

Mit welchem Wochentag hast du diesen Zyklus gestartet? Das ist dann auch der Tag, an dem du NACH der Pillenpause wieder anfängst. (Erste Pille Dienstag - letzte Pille Montag - Pause von Dienstag bis Montag - nächste Pille Dienstag). Also immer am selben Wochentag starten.


Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11309
Antw:Pille Microgynon - Einnahmeregel?
« Antwort #5 am: 11. Oktober 2011, 20:30:13 »
Echt, muss ich dann Dienstag wieder anfangen? Das verwirrt mich nämlich auch ein bisschen. Ich hab Dienstag angefangen und nehme die letzte Montag. Zähle ich von Montag bis zum darauffolgenden Dienstag, sind das doch 8 Tage oder täusche ich mich? Und ich soll doch nicht länger als 7 Tage aussetzen. Also dachte ich, spätestens am 7. Tag muss ich wieder eine Pille nehmen, also den darauffolgenden Montag. Oder darf ich 7 Tage aussetzen und nehme die erste dann wieder am 8. Tag? Oh mist, jetzt bin ich komplett durcheinander  ;D
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

nordlicht

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 685
  • Mami sein - ich liebe es!
Antw:Pille Microgynon - Einnahmeregel?
« Antwort #6 am: 11. Oktober 2011, 20:49:49 »
Dann lass Dich doch zur Sicherheit nochmal vom FA beraten...
Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht !

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3518
Antw:Pille Microgynon - Einnahmeregel?
« Antwort #7 am: 11. Oktober 2011, 21:40:27 »
7 Tage aussetzen und am 8. wieder anfangen. Du hast mir ner Pille einen perfekten 28-Tage-Zyklus. 21 Tage Pille einnehmen (drei Wochen), 7 Tage Pause (eine Woche).

Sag mal, auf dem Blister steht doch bei jeder Tablette auch ein Wochentag? Merk dir einfach, jeder Zyklus beginnt mit EINEM fixen Wochentag.


Naddel20.10

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2715
  • 3 (B)Engel für Mami!
Antw:Pille Microgynon - Einnahmeregel?
« Antwort #8 am: 12. Oktober 2011, 08:27:43 »
also ich nehm auch die microgynon und ich nehm die im Langzeitzyklus. Wenn ich dann mal die Pause mache, dann nehme ich Montag die letzte und fange die Woche drauf Dienstag wieder an. So hat es mir mein FA erklärt.

LG Nadine
Unsere Mäuse:

 

hugomaus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2076
  • glücklich kann man jeden Tag sein!
Antw:Pille Microgynon - Einnahmeregel?
« Antwort #9 am: 12. Oktober 2011, 08:40:55 »
Die hat ich vor den Schwangerschaften auch und ich hab selten pillenpause gemacht. Die durfte ich laut FA durchnehmen


Simon 26.4.2007 / Isabelle 09.01.2009

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung