Autor Thema: Pille Erlibelle  (Gelesen 4745 mal)

Themi

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 303
  • Emil und die Sternenkinder Theo und Maja
Pille Erlibelle
« am: 28. Oktober 2013, 13:18:18 »
Hallo und guten Mittag!

Ich habe mal eine Frage und hoffe, ihr könnt mir weiter helfen..
Also, ich nehme als Pille die Femigoa und war heute beim FA, weil ich ein neues Pillenrezept brauche..und da sagte mir die Sprechstundenhilfe, dass es die Pille Erlibelle gibt, die um einiges günstiger ist als die Femigoa, aber es wäre wohl die selbe Zusammensetzung

Jetzt meine Frage...kennt jemand von euch diese Pille und wenn ja, wie ist die Verträglichkeit...

Ich bin mit der Femigoa immer gut gefahren, aber der Preisunterschied ist schon enorm...
Hab jetzt erstmal das Rezept mitgenommen...FA Termin hab ich erst Ende Januar

 



schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3118
Antw:Pille Erlibelle
« Antwort #1 am: 28. Oktober 2013, 13:55:48 »
speziell mit dieser Pille habe ich keine Erfahrungen, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Verträglichkeit die gleiche ist, solange die Inhaltstoffe wirklich identisch sind. Da kann man ja im Internet nachschauen.
Oft ist bei den teuren Pillen irgendein Schnickschnack dabei, ein Täschchen zum reinschieben, die Wochentage aufgedruckt o. Ä. Wer´s braucht  s-:)
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)


 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung