Autor Thema: Mein Backofen stinkt...  (Gelesen 6406 mal)

Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Mein Backofen stinkt...
« am: 14. Mai 2012, 19:18:52 »
nach Maggi-Tüte :-X

Ich hab den erst gereinigt und zwar gründlichst,aber bekomme den Gestank nicht weg,dass ist echt total eklig :-\

Habt Ihr Tipps und Tricks für mich?

LG
Ina

Nic

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1488
Antw:Mein Backofen stinkt...
« Antwort #1 am: 14. Mai 2012, 19:33:40 »
Wie? Was? Ich verstehe gerade deine Frage nicht.

Hast du ein Gericht mit Hilfe einer Maggi-Tuete zubereitet und der Backofen riecht nach dem Garen/Backen immer noch?

Ist irgendwi was eingebrannt? Vielleicht oben an bzw. ueber den Heizstaeben? Evtl. hilft nochmal reinigen. Oder eine Schale mit Wasser und Zitronenscheiben drin zum Kochen bringen, so dass Wasserdampf entsteht. Direkt im Anschluss auswischen!

So reinige ich immer unsere Mikrowelle, die riecht dann anschliessend auch nach nichts mehr.

Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Mein Backofen stinkt...
« Antwort #2 am: 14. Mai 2012, 19:37:06 »
Ich habe das Problem schon ne ganze Weile,mal ist es besser,dann wieder schlimmer und heute wars extrem :P

Ich hab Nudelauflauf gemacht,KEINE Fix-Tüten benutzt und es stinkt richtig nach Maggi-Tüte,meinem Mann fiel das gerade auf,als er sich Essen warm machen wollte.

Oben zwischen den Grillstäben kann ich ja nicht so gut Putzen,da ja weder Nässe noch Reinigungsmittel rankommen sollen :-\

Boah,ich glaub,ich kauf mir nen neuen Ofen inkl. Selbstreinigung :P ;D

Nic

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1488
Antw:Mein Backofen stinkt...
« Antwort #3 am: 14. Mai 2012, 19:41:09 »
Achso, jetzt blicke ich es. Mensch, ich stand irgendwie auf der Leitung. Hm, das hatte ich noch nie.

Ich habe keine Ahnung woran das liegen koennte, meine Oefen waren und sind immer geruchslos. Vielleicht versteckt sich in irgendwelchen Rillen und Ritzen ja noch was Eingebranntes oder restlicher Reiniger und beim Aufheizen stinkt es dann immer wieder.

Bevor du die nen neuen Ofen kaufst probier doch mal das Zitronenwasser-Dingens.

Ina+Finn

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9432
  • Finn+Lennja,mein Leben,ich liebe Euch
Antw:Mein Backofen stinkt...
« Antwort #4 am: 14. Mai 2012, 19:43:55 »
Werd ich ausprobieren,Danke Dir :-*
Aber erst Morgen,heute Abend bin ich dafür zu faul :P

Deswegen schrieb ich ja gründlich ;)
Wir haben letztens erst alles abgeschraubt und durchgeputzt und es stinkt trotzdem so ???

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23679
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Mein Backofen stinkt...
« Antwort #5 am: 14. Mai 2012, 20:08:34 »
Ich wuerde auch sagen Zitronen- oder Essigwasser... vielleicht in ein geeignetes Behaeltnis und im Ofen erwaermen... Meine Mama hat immer einen Tipp, fuer die Mikrowelle... der so aehnlich ist... mensch, ich komme gerade nicht darauf... habe es auch noch nie ausprobiert... Sie sagt immer, ich solle etwas Bestimmtes darin heiss machen... Ich frage sie gleich am Telefon mal. :)

liz

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 1
  • erziehung-online
Antw:Mein Backofen stinkt...
« Antwort #6 am: 09. August 2021, 15:07:35 »
Hallo! :-) Ich habe mich hier angemeldet, da ich aktuell ein ähnliches Problem hatte. Vielleicht kann ich da weiterhelfen. Der Beitrag ist schon älter, aber er wird scheinbar doch noch häufig gegoogelt. ;-)
Der Ofen ist m. E. nicht defekt und es hat auch nichts mit Speiseresten zu tun. Es kann auch bei Neugeräten passieren.
Wenn der Ofen zu wenig hinterlüftet wird, d. h. beispielsweise in einem Hochschrank eingebaut wird, kann es passieren, dass bei Betrieb die Kühlung/Lüftung zu stark in Anspruch genommen wird. Evtl. ist es der Lüftermotor, der sehr stark nach Maggi riecht - meist auch erst im abgekühltem Zustand wahrnehmbar. Es ist wichtig, für eine gute Hinterlüftung zu sorgen. Heutzutage werden die Geräte leider aus optischen Gründen oft "zu dicht" in Küchen eingebaut. Vielleicht reicht die Entfernung des Sockels, eine Sockellüftung (Gitter) oder ein gewisser Abstand zur Wand bereits aus, damit das nicht mehr passiert. Bei uns hat es geholfen. :-)

 

NACH OBEN
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung