Autor Thema: NPD bei Facebook  (Gelesen 7240 mal)

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10988
NPD bei Facebook
« am: 30. März 2012, 08:54:13 »
Wie findet Ihr das? Ich meine, es ist ja offiziell eine (noch) nicht verbotene Partei. Auf der anderen Seite geht das für mich gar nicht! Eine meiner "Freunde", eine Mama aus dem KiGa hat heute die Seite der NPD geteilt und ich hab die Seite gemeldet.

Wie steht Ihr dazu, dass eine solche Partei eine Seite auf Facebook hat?
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13877
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #1 am: 30. März 2012, 09:00:29 »
wie du schon geschrieben hast: noch ist die NPD legal
Die Seite rauszunehmen wäre somit Zensur

Meine persönliche Meinung hat da in dem Moment nichts zu suchen, da es schlichtweg um Fakten und nicht um Willkür geht.

Facebook wäre ganz schön klein wenn nur seiten da wären die mir zusagen  S:D ;)




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW


redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10988
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #3 am: 30. März 2012, 09:08:08 »
Meph, aber wie kann es sein, dass kritische Kommentare auf der NPD-Seite direkt gelöscht werden? Das ist auch nicht sehr demokratisch.

Ich finde, es gibt sehr wohl einen Unterschied zwischen Seiten, die mir persönlich missfallen und Seiten die rechtsradikale Inhalte verbreitet. Ob sie das nun auf ihrer Facebook-Seite tun oder andernorts ist für mich erstmal zweitrangig, denn sie tun es definitiv.
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

Cecalein

  • Gast
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #4 am: 30. März 2012, 09:15:00 »
*
« Letzte Änderung: 03. April 2012, 20:20:39 von ʏαмι »

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10988
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #5 am: 30. März 2012, 09:20:48 »
Ich finde, man kann es gar nicht genug betonen, wie gefährlich Rechtsradikalismus ist! Das hat für mich auch nichts mehr mit Nationalismus zu tun, wenn gegen andere Menschen gehetzt wird. Und das tut die NPD definitiv!
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

Cecalein

  • Gast
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #6 am: 30. März 2012, 09:29:02 »
*
« Letzte Änderung: 03. April 2012, 20:20:50 von ʏαмι »

Sweety

  • Gast
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #7 am: 30. März 2012, 09:33:20 »
wie du schon geschrieben hast: noch ist die NPD legal
Die Seite rauszunehmen wäre somit Zensur

Meine persönliche Meinung hat da in dem Moment nichts zu suchen, da es schlichtweg um Fakten und nicht um Willkür geht.

Facebook wäre ganz schön klein wenn nur seiten da wären die mir zusagen  S:D ;)

s-yes

Natürlich sind das gefährliche Individuen, aber sie SIND legal und die Rechtsstaatlichkeit verbietet da eben einen Ausschluss wegen "Kann ich nicht leiden".

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #8 am: 30. März 2012, 09:35:15 »
Zitat
Facebook verspricht auf seinen Hilfeseiten, dass „Pornographie, Hassrede, Bedrohungen, drastische Gewalt, Mobbing und Spam auf Facebook nicht erlaubt“ seien. Weiter heißt es: „Wir entfernen nur Inhalte, die gegen die Facebook-Bedingungen verstoßen.“ Die Mitglieder, die den Aufruf verbreiten, hoffen, dass eine riesige Anzahl von Meldungen das Netzwerk zwingt, die NPD-Seite zu löschen.

Doch der Betreiber hält sich bislang zurück. Facebook-Sprecherin Tina Kulow sagte gegenüber FOCUS Online: „Die NPD ist eine legale Partei in Deutschland. Und obwohl das so ist, haben wir die extrem unter Beobachtung! Wenn da etwas gepostet wird, was gegen unsere Richtlinien oder gegen Deutsche Gesetze verstößt, zum Beispiel ein Hakenkreuz, treten wir sofort in Aktion.“ Facebook toleriere „keine hasserfüllten Inhalte auf Facebook“ und handele so schnell wie möglich, um Inhalte zu löschen, „die gegen unsere Richtlinien verstoßen“. Das Netzwerk arbeite „sehr eng mit Netz gegen Nazis / Laut gegen Nazis zusammen.“ Wie viele Mitglieder beim Flashmob gegen die NPD schon mitgemacht hat, kann sie nicht sagen.

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10988
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #9 am: 30. März 2012, 09:37:09 »
Ok, man kann sie nicht verbieten, aber man kann trotzdem alles tun, um aufzuklären!

Yami, klar die sind ganz friedlich  s-:)

@redheart
Wenn das so ist  s-daumenhoch
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #10 am: 30. März 2012, 09:41:36 »
Wichtig ist doch weniger, was die NPD draus macht, sondern was WIR draus machen.

Würde eine Freundin von mir NPD-Seiten teilen wäre sie (so schnell könnte sie gar nicht schauen) aus meiner Freundesliste verschwunden....
Da gäbe es gar keine Diskussion mehr.

Fakt ist: die NPD ist legal und rechtes Gedankengut, so weh mir das tun mag, ist auch legal. Somit hat sowohl die NPD als auch jeder Rechtsdenkende erst mal das Recht facebook zu nutzen, denn facebook ist keine Bildungsanstallt, kein Moral- oder Politikunterricht usw sondern eine öffentliche Plattform zur persönlichen Selbstdarstellung. Das Recht sich selbst darzustellen hat kann ich keinem verwehren, wie verwerflich ich denjenigen bzw sein handeln auch finde.

Kritisch wird es bei Verfassungswidrigen Aussagen oder Hassreden doch die NPD weiß schon,wie man das anstellt um Dinge legal zu verbreiten und nicht ins illegale abzurutschen.

Ich persönlich finde es schlimm,dass es die NPD bzw derartiges Denken gibt, aber den facebookauftritt anich finde ich nicht schlimm.
Darüber zu schimpfen, dass sie einen facebook-Auftritt haben ist verschwendete Energie weil man kritik am falschen Punkt ansetzt.

Kritisiere ich die NPD, dann ihre Ideologie, denn die ist das schlimme, nicht, dass sie bei facebook vertreten sind....

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10988
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #11 am: 30. März 2012, 10:03:50 »
@scarlet
Ok, das kann ich so nachvollziehen. Rechtlich ist das eine Sache, moralisch für mich eine andere. Ich war nur so empört darüber, dass diese Seite auch noch geteilt wurde. Wobei es sich jetzt wohl so darstellt, dass es eine Art "Flashmob" sein sollte, bei dem die NPD-Seite zugespammt werden sollte und dafür muss man die erstmal "liken".

Ich finde einfach, man sollte, wo immer es geht, aufklären.
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #12 am: 30. März 2012, 10:08:23 »
Ich fand diesen Flashmobb ganz falsch. Grundsätzlich schon falsch, denn inwiefern sollte es der NPD schaden,wenn sie viele Kommentare, likes und vor Allem AUFMERKSAMKEIT bekommt?

Mit jedem "like" wird sie ein Stück verbreitet und wenn auch nur 1 einziger Freund eines likers dadurch aufmerksam wird auf die Sache und sich denkt "hey, ist ja eigentlich ganz stimmig, was die sagen" ist das schon schlimm!

Also nicht liken, nicht zuspammen, nicht verbreiten...

Je weniger Aufmerksamkeit und Verbreitung, desto besser!

Was nicht heißt, dass man sie nicht im Auge behalten soll...aber das geht ja auch ohne Verbreitung durch liken oder auf die Seite posten....


mausebause

  • Gast
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #13 am: 30. März 2012, 10:09:25 »
Scarlet:  s-daumenhoch s-daumenhoch s-daumenhoch

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23320
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #14 am: 30. März 2012, 10:11:57 »
Wie soll ich das finden? Genauso, wie ich die ganze Partei finde. Schrecklich.
Aber ich denke auch, dass jegliche Form von (auch wenn nur negativer) Aufmerksamkeit, sie unnoetig verbreitet.
Ich hoffe Facebook haelt (wirklich) weiterhin zwei Augen auf alles, was da erscheint.
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10988
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #15 am: 30. März 2012, 10:14:04 »
Scarlet, genauso hab ich das auch gesehen. Ich war kurz auf der NPD-Seite drauf und dachte dann, ja klasse, spammen geht nur durch "liken" und habs gelassen. Am meisten hilft nur ignorieren.....
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

mausebause

  • Gast
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #16 am: 30. März 2012, 10:17:09 »
Siehste - mir ist das bis dato nichtmal aufgefallen dass die bei FB sind - und ich würde auch nie auf so eine Seite gehen bzw aktiv danach suchen..

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10988
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #17 am: 30. März 2012, 10:27:32 »
Nee, aktiv gesucht hab ich ja auch nicht, würde ich auch nie machen! Ich hab mich nur gewundert, dass diese Bekannte die Seite geteilt hat und bin dann drauf, weil ich erst dachte, das ist eine NPD-kritische Seite.
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

mausebause

  • Gast
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #18 am: 30. März 2012, 10:29:02 »
Uff-nee da bin ich bei scarlet, die Bekannte wäre dann vermutlich aus meiner Liste geflogen, wenn ich sowas sähe..bin ich rigoros...teilen um zu spammen ist für mich nämlich eher fragwürdig!

Sweety

  • Gast
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #19 am: 30. März 2012, 10:40:47 »
Spamming durch Like?? Wie bescheuert ist das denn? ??? s-nein

Ich hab mal bei dieser Pinnwand-Zuspam-Aktion mitgemacht, aber den Daumen hoch kriegen die sicher nicht von mir :)

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #20 am: 30. März 2012, 10:42:20 »
Man muss doch nicht liken, um eine Seite zu melden ???

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Sweety

  • Gast
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #21 am: 30. März 2012, 10:45:08 »
Nein, die sollte wohl durch übermäßiges Liken crashen. Komische Idee - als ob sie unter zuviel Liebe zusammenbricht ;D

mausebause

  • Gast
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #22 am: 30. März 2012, 10:46:11 »
Nein, die sollte wohl durch übermäßiges Liken crashen. Komische Idee - als ob sie unter zuviel Liebe zusammenbricht ;D

 ;D ;D ;D ;D

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #23 am: 30. März 2012, 10:48:55 »
Zitat
Mehrere Personen hatten über Facebook und Twitter dazu aufgerufen, die Seite der NPD bei den Verantwortlichen des weltgrößten Sozialen Netzwerks zu melden und als Begründung anzugeben: „Enthält Hassreden“. Zahlreiche Internet-Nutzer erklärten, dass sie sich an diesem „Flashmob“ beteiligen wollten.


Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Cecalein

  • Gast
Antw:NPD bei Facebook
« Antwort #24 am: 30. März 2012, 12:10:06 »
*
« Letzte Änderung: 03. April 2012, 20:21:53 von ʏαмι »

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung